MonFilmFest (19)



Fristen

08 Mär 2021
Aufruf zu Einschreibungen

25 Jun 2021
Festival geschlossen

25 Jun 2021
Benachrichtigungsdatum

09 Jul 2021
18 Jul 2021

Adresse

Strada Berteu 5,  10020, Casalborgone, TO, Italy


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 150'<
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online Festival
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  150'<
 Spielfilme 
 Sprachen 
Italian
 Untertitel 
Italian
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of MonFilmFest
Photo of MonFilmFest

Photo of MonFilmFest
Photo of MonFilmFest

Italian
German ML


Festival Start: 09 Juli 2021      Festival Ende: 18 Juli 2021

Kinospiele in der Monferrato 18. Ausgabe
RICALDONE (ALESSANDRIA) 3. - 11. Juli 2020

Stellen Sie sich vor, Kulturverband
19. MonfilmFest

Kino ohne Grenzen Spiele vom 9. bis 18. Juli 2021
< This land is my land ><>

REGULIERUNG
Stellen Sie sich vor, es ist der Kulturverein, der das MonfilmFest organisiert, die Gemeinden der Vereinigung der Gemeinden des Val Cerrina Gastgeber es ist.

DIE KINOSPIELE:

1. SIEBEN TAGE FÜR EINEN FILM
Es ist ein Spiel, das die Fähigkeit, einen Film in Seven Days zu produzieren, durch die Gestaltung der Geschichte, der Produktionsplan, bis zu seiner ersten Vorführung für die Öffentlichkeit.

Für 2021 wird das Festival online sein und aus zwei Vorschlägen bestehen:

a) <>< The beautiful country, this land is my land >→ das Spiel ist reserviert
an alle Autoren, die während der Festivalzeit auf italienischem Territorium sind und in der Lage, einen Film in den sieben geplanten Tagen zu drehen. Für
zur Teilnahme eingeladen werden, werden sie einen oder sogar mehrere Filme ihrer jüngsten Produktion senden und die ihrer Meinung nach bedeutend sind. Die
Autoren registrieren, indem Sie das entsprechende Formular ausfüllen. Die Anmeldungen werden am 8. März 2021 eröffnet, wird am 13. Juni 2021 geschlossen und die Einladung zur Teilnahme wird bis zum 25. Juni 2021 mitgeteilt

b) → das Spiel ist für alle Autoren reserviert, die bereits in 7 Tagen für einen Film teilgenommen haben
von 2003 bis 2019, die in der Lage sein werden, ihren Film zu drehen, wo immer sie sind und sich einfach für das Festival registrieren müssen, indem sie
die Verpflichtung, den Film zu den angegebenen Daten zusammen mit dem Anmeldeformular zu machen, das sie von der Website herunterladen können.

Die Anmeldungen werden am 2. März 2021 eröffnet und am 13. Juni 2021 geschlossen und die Teilnahme erfolgt automatisch.

Was die eingeladenen Autoren von Abschnitt a) und Abschnitt b betrifft, so muss jeder Arbeitstag zum Schutz der Richtigkeit der Aufführung von „Sieben Tage für einen Film“ von
einige Backstage-Aufnahmen des Films, die auf den sozialen Kanälen des MonfilmFest geteilt werden. Dies ist ein unbestreitbarer Punkt, um zu beweisen, dass der Film an den angegebenen Tagen gedreht wurde und die

7 Tage Regulierung, Essenz des MonfilmFest in Anwesenheit. Im Falle von Widersprüchen zwischen der Tageszeitung Backstage und dem Film wird die Leitung von MonfilmFest mit den Autoren zur Klärung kommunizieren und wenn der Verstoß unwiederbringlich ist, wird eine Disqualifikation entstehen.

Die eingeladenen Autoren müssen eine E-Mail an monfilmfest@immagina.net senden die folgenden Dokumente, die von der Website heruntergeladen werden können
des Festivals:

● Akzeptanz der Vorschriften
● Veröffentlichung für die Gesetzgebung Covid-19
● Produktionskarte des Films

Die Organisation wird ein Sekretariat zur Verfügung stellen, das im Chat auf sozialen Kanälen oder über die E-Mail monfilmfest@immagina.net vom 16. März 2021 bis 17.

Am Freitag, den 9/07/2021 um 18.00 Uhr findet das organisatorische Treffen zwischen der Crew und den Mitarbeitern per Videokonferenz statt.

Der Start von SEVEN DAYS FOR A FILM ist am 10. Juli um 00.01 Uhr und dauert bis 12.00 Uhr am 17. Juli 2021. Zu diesem Zeitpunkt muss der Film über einen Upload an die Organisation geliefert werden und
privat an die Jury zu sehen.

Die gleichen Filme werden von 8.00 am 18. Juli bis 12.00 am 25. Juli für die Verleihung des Publikumspreises streamen, der völlig symbolisch sein wird, aber die eine Zustimmung zu einem
Online-Probe so umfangreich wie möglich.

Die Union der Gemeinden des Gastgebers Val Cerrina und Immagina, erwerben die Rechte, die Kurzfilme zu verwenden, um das Gebiet, unser Land und die assoziative Tätigkeit ohne
Gewinne oder Werbezwecke dessen, was in dieser Verordnung nicht vorgesehen ist.

Die Organisation legt fest, dass die Annahme der Verordnung als offizielle Freigabe für die Projektion während des letzten Tages und für zukünftige Projektionen oder teilweise Verwendungen der Bilder für die oben genannten Zwecke gültig ist.

2. VITRINE
Die Teilnahme ist kostenlos und Autoren, die Werke nach dem 1. Januar 2018 präsentieren, können eingeladen werden.

Die Werke haben keine Genre- und Zeitbeschränkungen und müssen bis zum 13. Juni 2021 auf der FESTHOME-Plattform, auf der speziellen Seite des MonfilmFestes, zusammen mit dem Anmeldeformular gesendet werden.

Die Einladungen liegen im alleinigen Ermessen der von der Künstlerischen Leitung gebildeten Kommission und werden spätestens am 25. Juni 2021 bekannt gegeben und die Vorführungen der Ausstellung werden an den Tagen organisiert
MonfilmFest, vom 10. bis 17. Juli 2021, nach einem Programm, das bis 2. Juli 2021 bekannt gegeben wird.

ALLGEMEINE REGELN für die Abschnitte 1 und 2
Die eingeladenen Autoren garantieren, dass das vorgestellte Werk kein Plagiat und/oder Fälschung von Werken anderer darstellt und weder ganz noch teilweise gegen die Rechte Dritter jeglicher Art verstößt (Urheberrecht und
geistiges Eigentum, Bild- und Persönlichkeitsrechte usw.); in jedem Fall verpflichtet sie sich, die Organisation unschädlich und entschädigt Anisierung von
Wettbewerb von jeglichen Ansprüchen und Ansprüchen Dritter, aus welchem Grund auch immer, die durch die Nutzung und Projektion des Werkes verursacht werden, unbeschadet des Rechts der Organisation auf Entschädigung
Schaden. Die Regisseure und/oder Produzenten der Filme sind für den Inhalt ihrer Werke verantwortlich und erklären, durch die Registrierung, dass sie alle Verpflichtungen gegenüber Dritten erfüllt haben, die sich aus dem Urheberrecht ergeben, gemäß den Rechtsvorschriften ihres Herkunftslandes und der des Wohnsitzes und der Herstellung des Films.

Die Organisation behält sich das Recht vor, einen Teil der Ankündigung nach Veröffentlichung auf der offiziellen Website www.monfilmfest.eu zu ändern.

Die Arbeiten werden auf folgende Weise versendet und von den Teilnehmern bezahlt:

1. Sieben Tage für einen Film.
Upload über Transferdienste (Wetransfer, Google Drive, Dropbox
und/oder ähnlich, herunterladbar) unter monfilmfest@immagina.net,
zusammen mit dem Anmeldeformular.

2. Vitrine.
Hochladen des Films auf das FESTHOME-Portal

AUSZEICHNUNGEN:
● 1. Preis SIEBEN TAGE FÜR EINEN FILM 3000€
● 2. Preis SIEBEN TAGE FÜR EINEN FILM 1000€
● 1. Preis Haus stellt sich 500€ für die Truppe vor, die in der Lage gewesen sein wird, am besten zeigen
eigene Arbeit, in Übereinstimmung mit den Regeln.
● 1. Preis SHOWCASE 1000€
● 2. Preis SHOWCASE 500€

Es ist anzumerken, dass die Auszahlung der Preise an die Gewinner davon abhängig ist, dass die wesentlichen Bedingungen bestehen, um die tatsächliche Durchführung des Wettbewerbs oder eines seiner Sektionen zu ermöglichen. Das Management behält sich das Recht vor, den Wettbewerb oder einen seiner Abschnitte bis zum 25. Juni zu stornieren, falls diese Bedingungen fehlschlagen.

In diesem Fall können die Teilnehmer keine finanziellen Ansprüche gegen die Organisation des Festivals verlangen.

Die Registrierung für MonfilmFest setzt automatisch die Annahme der Bestimmungen dieser Verordnung voraus.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden