La Pecca. Pequeño Certamen de Cine de Ambiente. Concurso de Cortometrajes de temática LGTB (12)

La Pecca LGTBI Short Film Contest



Fristen

19 Jul 2019
Aufruf zu Einschreibungen

01 Okt 2019
Festival geschlossen

06 Nov 2019
Benachrichtigungsdatum

01 Dez 2019
01 Dez 2019

Adresse

Pacheco y Núñez de Prado 51,  41002, Sevilla, Sevilla, Spain


Festival Beschreibung
LGTB
Kurzfilmfestival 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2017
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  20'<
 Sprachen 
Spanish
 Untertitel 
Spanish
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet




Photo of La Pecca. Pequeño Certamen de Cine de Ambiente. Concurso de Cortometrajes de temática LGTB
Photo of La Pecca. Pequeño Certamen de Cine de Ambiente. Concurso de Cortometrajes de temática LGTB
Photo of La Pecca. Pequeño Certamen de Cine de Ambiente. Concurso de Cortometrajes de temática LGTB
Photo of La Pecca. Pequeño Certamen de Cine de Ambiente. Concurso de Cortometrajes de temática LGTB

Spanish
English
German ML


Festival Start: 01 Dezember 2019      Festival Ende: 01 Dezember 2019

La Pecca wurde als Kulturprojekt im Jahr 2007 von DeFrente Association geboren.

DeFrente ist eine feministische, gemeinnützige Organisation aus Sevilla, die 2006 gegründet wurde, für die Verteidigung von Lesben, Homosexuellen, Trans- und Bisexuellen (LGTB) Rechte, reagiert auf Situationen der Diskriminierung und
Marginalisierung in mehreren Bereichen seines täglichen Lebens.

LA PECCA 2019
XII Edition Rules and Regulations
LGBTI Kurzfilmwettbewerb organisiert von Asociación DeFrente

THEME
Das Haupt- oder Nebenfach der Kurzfilme muss über sexuelle oder geschlechtsspezifische Vielfalt sein: Homosexualität, Bisexualität, Transsexualität, Intersexualität usw.

Teilnehmeranforderungen
Der Wettbewerb ist offen für internationale Filmemacher über 16 Jahre, Profis oder Amateure. Egal ob Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit.
Die Anzahl der Kurzfilme, die von jedem Teilnehmer präsentiert werden, ist unbegrenzt.

SHORT FILM
ANFORDERUNGEN Kurzfilme müssen eine maximale Dauer von 20 Minuten haben, einschließlich Kreditsequenz.
Sie hätten bereits projiziert, ausgewählt oder in anderen Festivals oder Wettbewerben vergeben werden können, außer in anderen Ausgaben von LA PECCA.
Das Herstellungsdatum muss nach dem 1. Januar 2017 liegen.
Kurzfilme müssen auf Spanisch eingereicht oder auf Spanisch untertitelt werden.
Das empfohlene Einreichungsformat ist Ultra HD 3840x2160.

KURZFILM ANZAHT UND DÄHLIG
Die Einsendeschluss ist 1 Oktober 2019, inklusive. Wettbewerb Inschrift ist kostenlos.
Kurzfilme müssen über eine der folgenden Optionen eingereicht werden:
- Digitale Plattformen: Festhome https://filmmakers.festhome.com/festival/1531/Clickforfestivals https://www.clickforfestivals.com/la-pecca-concurso-de-cortometrajes-de-tematica-lgtb
- Mail an Asociación DeFrente (C/ Pacheco y Núñez de Prado 51, 41002 Sevilla (Spanien)).
- E-Mail an cultura@defrente.org mit dem Link und Passwort des Kurzfilms in Streaming-Plattform (Beispiel: vimeo)

SHORT FILM SELECTION
Das Auswahlkomitee überprüft, ob jeder eingereichte Kurzfilm alle Anforderungen des Wettbewerbs erfüllt. Sie können auch die Kurzfilme, die sie als niedrige Qualität betrachten, entlassen.
Unter den ausgewählten Kurzfilmen wird The Contest Jury, die aus audiovisuellen Profis und LGBTI-Aktivisten zusammengesetzt werden, die beste Qualität Kurzfilme bis zu einem Maximum von 10 wählen.
Die Liste mit den Finalisten wird nach dem Urteil von Asociación DeFrente auf www.lapecca.com und auf allen anderen Medien veröffentlicht.
Die Teilnehmer, die einen ausgewählten Kurzfilm hinterlegt haben, müssen der Wettbewerbsorganisation mindestens 10 Tage vor der Projektion ein hochwertiges Exemplar geben.

Auszeichnungen
Es gibt zwei Arten von Auszeichnungen:
- Pecca de Oro (das Goldene Pecca) besteht aus 1000€und eine Trophäe, die von der Jury gegeben wird.
- Pecca de Plata (das Silber Pecca) besteht aus 500€und einer Trophäe, die vom Publikum in der Zeremonie gegeben wird.
Die Prämien unterliegen Quellensteuern und sind nicht kumulativ. Die Auszeichnungen können nicht für nichtig erklärt werden.

KURZFILM SCREENING UND PREISERUNG
Die Finalisten Kurzfilme werden gezeigt und die Preise werden bei einer Zeremonie am Dezember 2019 in Sevilla (Spanien) gegeben werden.
Wenn es keine Person gibt, die die Gewinner Kurzfilme in der Zeremonie vertreten, wird Asociación DeFrente die Auszeichnung so schnell wie möglich ausliefern.

Ansprüche und weitere Informationen
Die eingereichten Kurzfilme dürfen ihre Verbreitungsrechte nicht in irgendeiner Weise vorbehalten sein.
Die Kandidaten haben die Verantwortung, zu überprüfen, ob ihre Kurzfilme nicht an einem Rechtsprozess beteiligt sind. Die
Teilnahme am Wettbewerb bedeutet, dass die oben genannten Bedingungen akzeptiert werden.
Die Entscheidung des Auswahlkomitees, der Jury und des Publikums ist endgültig.
Die Organisatoren werden jeden Zweifel an diesen Regeln und Vorschriften lösen.
Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Bedingungen bei Bedarf zu ändern und informiert die Teilnehmer.

ASOCIACIÓN DEFRENTE LGTB
C/ Pacheco y Núñez de Prado, 51. 41002. Sevilla
Tel.: +34 686756789/+34 693493926
cultura@defrente.org
www.lapecca.com/www.defrente.org

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden