Festival Internacional De Cine De Gáldar - Fic Gáldar (10)

FIC Gáldar International Film Festival



Fristen

15 Mär 2022
Aufruf zu Einschreibungen

15 Jul 2022
Festival geschlossen

31 Aug 2022
Benachrichtigungsdatum

15 Okt 2022
22 Okt 2022

Adresse

Guayres,  35460, Gáldar, Gran Canaria, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 25'<
Spielfilmfestival >70'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  25'<
 Spielfilme  >70'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional De Cine De Gáldar - Fic Gáldar
Photo of Festival Internacional De Cine De Gáldar - Fic Gáldar

Photo of Festival Internacional De Cine De Gáldar - Fic Gáldar
Photo of Festival Internacional De Cine De Gáldar - Fic Gáldar

Spanish
English
German ML


Festival Start: 15 Oktober 2022      Festival Ende: 22 Oktober 2022

Das Gáldar International Film Festival (FIC Gáldar) ist eines der wichtigsten Filmfestivals auf den Kanarischen Inseln und hat in jeder seiner 9 Ausgaben das Beste des nationalen und internationalen Kinos konzentriert. Dieses seit 2013 vom Stadtrat von Gáldar über seinen Kulturrat organisierte Festival schlägt eine Live-Veranstaltung mit wichtigen Gesundheitsmaßnahmen vor, um vollständige Sicherheit und Komfort zu gewährleisten.

Unsere Veranstaltung wird ab heute zu den ursprünglich vorgesehenen Terminen veranstaltet. Wir befolgen die Regeln und Vorschriften der spanischen Regierung genau, und da wir hoffen, dass Kinos vor unserer Veranstaltung voll ausgelastet werden dürfen, sind wir auch offen, unsere Veranstaltungsorte in begrenzter Kapazität zu eröffnen, wenn dies obligatorisch war. Wenn sich Pläne für unser Live-Event ändern, werden wir alle ausgewählten Filmemacher mit neuen Terminen benachrichtigen.

Das Festival findet im Oktober 2021 in der Stadt Gáldar auf der Insel Gran Canaria statt, und seine Philosophie konzentriert sich auf den Film als einziges und großes Gravitationszentrum, ohne die Schöpfer aus den Augen zu verlieren, die einen parangonischen Respekt für ihre Werke verdienen.

Daher wird dieses Festival keinen Unterschied zwischen Themen, Formaten oder Genres machen. Einreichungen stehen allen Arten von Film- und Kurzfilmen offen. Wir möchten das Beste aus Drama, Comedy, Horror, Sci-Fi/Fantasy, Thrillers/Spannung, Noir sowohl in der Fiktion als auch im Dokumentarfilm präsentieren, sowohl in der Lebensaktion als auch in der Animation. Einreichungen stehen Filmen aus der ganzen Welt offen.

FIC engagiert sich für Kino für Kino, einer wahren Vision, die weder auf soziale noch ideologische noch formelle Saiten reagiert. Es ist im Kern ein Filmfestival ohne Grenzen.

Neben dieser Grundsatzerklärung zur offiziellen Auswahl gibt es auch eine Ehrfurcht vor dem Kino aus der Vergangenheit durch eine Retrospektive zu „Adiós a las armas“ und auch ein Abend mit fantastischem und Horrorkinos wird mit „Die dunkelste Stunde“ vorgeschlagen.

Schließlich wird das Festival auch verschiedenen Persönlichkeiten aus der Filmindustrie huldigen und Workshops und parallele Aktivitäten organisieren.

1. Einreichung.

Das Gáldar International Film Festival eröffnet Aufruf zur Einreichung von Einreichungen für seine 2022 Ausgabe zu Kurzfilmen und Spielfilmen aller Genres (Drama, Comedy, Noir, bizarr, experimentell, Horror, Science Fiction, Fantasy, Thriller...), sowohl Fiktion als auch Dokumentarfilm, sowohl Animation als auch Live-Action. Filme aller Nationalitäten können entweder auf Spanisch oder in Originalsprache mit Untertiteln auf Spanisch eingereicht werden.
Die einzige Möglichkeit, Spielfilme oder Kurzfilme zur Prüfung des Programmierkomitees des Festivals einzureichen, ist die Via Festhome.
-
Die Einreichungsfrist ist am 15. Juli 2022.
Die Einreichung der laufenden Arbeiten wird nicht akzeptiert. Es wird kein Premierenstatus berücksichtigt, um ausgewählt zu werden, aber Filme ohne kommerzielle Premiere in Kinos werden bevorzugt.

2. Bedingungen für die offizielle Sektion des Kurzfilms:

Das Programmkomitee wird nur Kurzfilme berücksichtigen, die die folgenden Bedingungen erfüllen:

- Produktionsdatum: Nur Filme, die nach dem 1. Januar 2021 fertiggestellt wurden. Das Festival kann außerhalb des Wettbewerbs (The Darkest Hour) einen kurzen Genrefilm (fantastisch, Horror, Science-Fiction) planen, der der offiziellen Wettbewerbsabteilung eingereicht wurde.

- Laufzeit: Die maximale Laufzeit für Kurzfilme beträgt 25 Minuten.

-Alle Einreichungen sind endgültig, es sind keine Rückerstattungen verfügbar.

- Format: Um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, erfolgt die Einreichung von Screening-Kopien für das Festival immer in digitalen Formaten wie DCP oder MP4. In bestimmten Fällen können andere Formate akzeptiert werden.

3. Bedingungen für den offiziellen Spielfilmbereich:

- Produktionsdatum: Lange Spielfilme aller Genre, Fiktion und Dokumentarfilm, Animation und Live-Action, die nach dem 1. Januar 2021 abgeschlossen wurden, vorzugsweise (aber nicht notwendig) unveröffentlicht in Spanien, können an diesem Abschnitt teilnehmen.
Das Festival kann außerhalb des Wettbewerbs (The Darkest Hour) einen langen Spielgenrefilm (fantastisch, Horror, Science-Fiction) planen, der der offiziellen Wettbewerbsabteilung eingereicht wurde.
- Laufzeit: Die minimale Laufzeit für lange Spielfilme beträgt 70 Minuten. Es gibt keine Einschränkung in ihrer maximalen Laufzeit. Das Festival behält sich das Recht vor, Ausnahmen von dieser Regel zu machen.
- Format: Um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, erfolgt die Einreichung von Screening-Kopien für das Festival immer in digitalen Formaten wie DCP oder MP4. In bestimmten Fällen können andere Formate akzeptiert werden.

4.Begriffe für die Kanarische Kurzfilme:

Das Programmkomitee wird nur Kurzfilme berücksichtigen, die die folgenden Bedingungen erfüllen:
- Jeder Belletristik-, Animations- oder Dokumentar-Kurzfilm, der von einer auf Kanaren geborenen Person inszeniert wurde oder mindestens 50% auf Kanaren gedreht oder von einer Produktionsfirma auf Kanaren produziert wurde. Kurzfilme in dieser Kategorie sind auch für die offizielle Sektion des Kurzfilms berechtigt.

- Produktionsdatum: Nur Filme, die nach dem 1. Januar 2021 fertiggestellt wurden.

- Laufzeit: Die maximale Laufzeit für Kurzfilme beträgt 25 Minuten.

-Alle Einreichungen sind endgültig, es sind keine Rückerstattungen verfügbar.

- Format: Um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, erfolgt die Einreichung von Screening-Kopien für das Festival immer in digitalen Formaten wie DCP oder MP4. In bestimmten Fällen können andere Formate akzeptiert werden.


5. Teilnahme:

Die ausgewählten Titel erhalten das Anmeldeformular, um ihre Teilnahme am Galdar International Film Festival zu formalisieren.
Das Unternehmen, das den Spielfilm/Kurzfilm ausleiht, muss dem Festival Werbematerial zur Verfügung stellen: Standbilder, Plakate, Pressebücher, Trailer usw., damit das Festival den Film richtig bewerben kann. Um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, muss dieses Material in einem digitalen Format eingereicht werden.
Das Festival behält sich das Recht vor, dieses Material nicht zurückzugeben.
Durch die Einreichung des Kurzfilms oder des langen Spielfilms genehmigen die Produktions- und Vertriebsfirmen, die die Rechte dieser Werke besitzen, dem Festival die Verwendung des Trailers oder eines maximal dreiminütigen Clips der ausgewählten Werke ausschließlich für den Rundfunk in den Medien. Diese Clips werden an die Presseabteilung des Festivals geschickt.
Spanische Untertitel oder das Material, das für die Untertitelung des Films benötigt wird, müssen eingereicht werden: ein Download-Link und eine Liste von Dialogen und/oder eine Untertiteldatei. Wenn der Film bereits in Spanien vertrieben wurde, wird die Vertriebsgesellschaft eine Vorführkopie mit spanischen Untertiteln zur Verfügung stellen.
Die Einreichung des Films in der vierten Ausgabe des Wettbewerbsteils des Festivals bedeutet die vollständige Annahme der Wettbewerbsregeln sowie die Anerkennung der Festivalorganisation zur Lösung aller Umstände, die nicht unter diese Regeln fallen.
Sobald die Auswahl des Films kommuniziert und angekündigt und von der Produktion oder der Vertriebsgesellschaft bestätigt wurde, können die Arbeiten im Wettbewerb nicht auf keinen Fall vom Festival zurückgezogen werden.

6. Ausgewählte Spielfilme und Kurzfilme können an folgenden Abschnitten des Festivals teilnehmen:

- Offizielle Sektion FIC Gáldar Kurzfilm. Im Wettbewerb.
- Offizielle Abteilung FIC Gáldar Spielfilm. Im Wettbewerb.
- FIC Gáldar Kanarische Kurzfilme Sektion. Nicht offiziell, im Wettbewerb.
- Die dunkelste Stunde. Außerhalb des Wettbewerbs.

7. Offizielle Auswahl für Wettbewerb und „Die dunkelste Stunde“:

Das Auswahlkomitee wird die ausgewählten Filme (Kurzfilme und Spielfilme) bekannt geben, um am Wettbewerb der neunten Ausgabe des Festivals vor dem 31. August 2022 teilzunehmen. Das Festival behält sich das Recht vor, dieses Datum zu verlängern.
Die Auswahl eines Spielfilms oder eines Kurzfilms beim Festival in einer der Sektionen impliziert keine Einladung an einen Vertreter der Arbeit (Händler, Filmemacher), am Festival teilzunehmen, aber das Festival wird sein Bestes tun, um jegliche Kosten für Reise, Unterkunft oder Mahlzeiten der Vertreter zu übernehmen der ausgezeichneten Werke.
Das Festival behält sich das Recht vor, jeden Vertreter der ausgewählten Werke zur Teilnahme einzuladen.

8. Versand.

Die ausgewählten Spielfilme und Kurzfilme müssen vor dem 15. September 2022 für die Organisation verfügbar sein.
Um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, wird die Einreichung von Vorführkopien für das Festival immer in digitalen Formaten wie DCP oder MP4 erfolgen.
In bestimmten Fällen können andere Formate akzeptiert werden. Alle Kosten für den Versand und die Versicherung der Kopien und des Werbematerials gehen auf Kosten des Absenders.
Das Festival behält sich das Recht vor, Kopien abzulehnen, die nicht den technischen Anforderungen für das Screening entsprechen. Neue Screening-Kopien können bei den Vertretern des Werkes angefordert werden.
Wenn das Vorführexemplar nicht rechtzeitig zu seiner Ausstellung eintrifft, behält sich das Festival das Recht vor, es durch einen anderen Film zu ersetzen.
Die einzigen Kosten, die das Festival annimmt, sind die Kosten, die sich aus der Rückgabe von Screening-Kopien in physischem Format (Festplatten oder ähnliches) ergeben, die von der Vertriebsgesellschaft bereitgestellt werden. Wäre ein Dritter (ein anderes Festival) an dem ausgewählten Film interessiert, würde die Vertriebsgesellschaft oder dieser Dritte die Versandkosten übernehmen.
Die Screening-Kopien in den akzeptierten Formaten werden nicht sofort zurückgegeben. Die Art und Weise, wie sie zurückgegeben werden, wird zwischen den Parteien vereinbart.

9. Festival-Programm:

Die ausgewählten Filme werden auf der Ausgabe des Gáldar International Film Festival X gezeigt.
Die Organisation des Festivals entscheidet über die Vorführtermine und -zeiten jedes Films und diese könnten sich je nach den Bedürfnissen der Organisation ändern. Im Falle einer Änderung werden das neue Datum und die neuen Zeiten angemessen mitgeteilt.
Das Datum des Festivals kann sich ändern oder die Screening-Tage aufgrund der Programmierung oder aufgrund der Pandemieentwicklung verlängert werden.

10. Auszeichnungen:

Die Auszeichnungen des Internationalen Filmfestivals von Gáldar sind wirtschaftliche oder physische Trophäen.

- Jurypreise. Die Jury wird aus Filmindustrie, darstellenden Künsten oder Kommunikationsexperten bestehen. Sie wählen die Gewinnerfilme der offiziellen Wettbewerbsbereiche aus. Die Jury wird folgende Auszeichnungen überreichen:

-FIC Gáldar Award für den besten Spielfilm. - Siegerpreis von 2000€ + Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten Regisseur in einem Spielfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für beste Schauspielerin in einem Spielfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten Schauspieler in einem Spielfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten Kurzfilm. - 1000€ Siegerpreis +Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten Regisseur in einem Kurzfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für beste Schauspielerin in einem Kurzfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten Schauspieler in einem Kurzfilm. - Physische Trophäe.
-FIC Gáldar Award für den besten kanarischen Kurzfilm. - 1000€ Siegerpreis +Physische Trophäe.

Die Entscheidung der Jury kann keine Berufung einlegen.
Die Jury der verschiedenen Sektionen wird ihre Eindrücke von den ausgewählten Filmen nicht öffentlich äußern. Die Leitung des Festivals kann mit Stimme, aber ohne Stimme an den Beratungen der Jury teilnehmen.
Darüber hinaus behält sich die Jury die Möglichkeit vor, maximal zwei ehrenvolle Erwähnungen zu geben, um die technischen und künstlerischen Aspekte einiger der Filme im Wettbewerb hervorzuheben.
Auszeichnungen könnten ex aequo sein.
- Publikumspreise. Das Publikum der neunten Ausgabe des Gáldar International Film Festivals wird den Publikumspreis an den besten Kurzfilm und den Publikumspreis für den besten Spielfilm durch die Abstimmung einer beliebten Jury vergeben.

11. Gesetzliche Verantwortlichkeiten:

Der Wettbewerber ist der einzige, der für den Kurz-/Spielfilm verantwortlich ist, wie für urheberrechtliche, zivile und/oder strafrechtliche Verbindlichkeiten jeglicher Art oder Gerichtsbarkeit und/oder Verwaltungsordnung, die sich aus seinem Inhalt ergeben.

12. Annahme dieser Regeln:

Die Teilnahme am Internationalen Filmfestival von Gáldar impliziert die völlige Akzeptanz dieser Regeln und möglicher Gehege.
Alle Angelegenheiten, die sich während des Internationalen Filmfestivals von Gáldar ergeben, das nicht unter diese Vorschriften fällt, wird von der Festivalorganisation gemäß den internationalen Regeln entschieden.

13. Sonderregelung aufgrund von Pandemieentwicklung oder höherer Gewalt:
Wenn das Festival aufgrund einer Pandemieentwicklung oder höherer Gewalt nicht vor Ort stattfinden könnte, erfolgt keine Rückerstattung der über die Plattformen gezahlten Einreichungsgebühr. Dies liegt daran, dass diese Zahlung die Kosten des Auswahlverfahrens deckt.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden