Festival Internacional de Cinema Social de Catalunya (17)

Catalonia International Social Film Festival



Fristen

21 Okt 2019
Aufruf zu Einschreibungen

15 Dez 2019
Festival geschlossen

25 Feb 2020
Benachrichtigungsdatum

30 Apr 2020
10 Mai 2020

Adresse

PLAÇA DEL CORO 1,  08270, NAVARCLES-MANRESA, BARCELONA, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 15'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  15'<
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival Internacional de Cinema Social de Catalunya
Photo of Festival Internacional de Cinema Social de Catalunya
Photo of Festival Internacional de Cinema Social de Catalunya
Photo of Festival Internacional de Cinema Social de Catalunya

Spanish
English
German ML


Festival Start: 30 April 2020      Festival Ende: 10 Mai 2020

1. Das CATALONIA INTERNATIONAL SOCIAL FILM FESTIVAL hat als seine grundlegenden Ziele die Verbreitung und Förderung von Filmen, die zum Wissen des Weltkinos Social Film beitragen, über Menschenrechte und Bürgerrechte

BEDINGUNGEN der Teilnahme an der XVII Ausgabe von „CLAM“, KATALONIA INTERNATIONAL SOCIAL FILM FESTIVAL

1. Das CATALONIA INTERNATIONAL SOCIAL FILM FESTIVAL hat als seine grundlegenden Ziele die Verbreitung und Förderung von Filmen, die zum Wissen des Weltkinos Social Film beitragen, über Menschenrechte und Bürgerrechte.

2. Die XVII Ausgabe des INTERNATIONAL SOZIALFILM FESTIVAL KATALONIA findet vom 30. April bis 10. Mai 2020 statt. Das Festival hat zwei Wettbewerbsteile, an denen Produzenten, Regisseure und natürliche oder juristische Personen auf der ganzen Welt teilnehmen können, die die Rechte der eingereichten Werke besitzen.

XVII Ausgabe des Kurzfilmwettbewerbs

VII Ausgabe des Spielfilmwettbewerbs

3. Die für die Teilnahme an AMTLICHE WETTBEWERBUNG (Spiel- und Kurzfilme) registrierten Filme müssen folgende Bedingungen erfüllen:

a) Sie müssen zwischen 2018 und 2019 produziert worden sein und nicht kommerziell in Spanien veröffentlicht worden sein, weder in Kinos, noch auf DVD/Blu-Ray, Video oder Fernsehen.

b) Die maximale Dauer der zum Wettbewerb eingereichten Kurzfilme beträgt 15 Minuten.

c) Sie werden in der Originalfassung mit Untertiteln auf Katalanisch oder Spanisch gezeigt. Wenn Sie ohne diese Anforderung registriert werden, wird die Dialogliste in Katalanisch, Spanisch oder Englisch übersetzt.

4. Das Auswahlkomitee des Festivals wählt unter allen dem Wettbewerb eingereichten Werken, welche während des Festivals gezeigt werden.

5. PREISE UND JURY. Es wird zwei Jurys geben, eine für Spielfilme und eine für Kurzfilme.

Unter allen für die OFFIZIELLE SEKTIONEN ausgewählten Filmen — Spielfilme und Kurzfilme im Wettbewerb — entscheidet eine Jury über die Vergabe folgender Preise:

FIRST AWARD, dotiert mit EUR 1.000 für Spielfilme und EUR 500 für Kurzfilme

SPEZIAL JURY AWARD, ohne Geldpreis

Publikumspreis, ohne Geldpreis

Beide Jurys werden aus Personen mit renommierten Ansehen auf dem Gebiet des nationalen oder internationalen Kinos und der Kultur zusammengesetzt, die keine Verbindung zu den im Wettbewerb teilgenommenen Filmen haben.

Ein Vertreter der Festivalorganisation wird an den Beratungen teilnehmen, ohne an der Abstimmung teilzunehmen, fungiert als Sekretärin und hinterlässt schriftliche Beweise für jede Sitzung.

CLAM wird allen Filmen, die an den offiziellen Sektionen teilnehmen, ein Diplom der Teilnahme geben, das Zeugnis seiner öffentlichen Vorführung auf dem Festival sein wird und zur öffentlichen Förderung der Filme verwendet werden kann.

Die Entscheidungen der beiden Jurys werden während der Abschlussfeier des Festivals bekannt gegeben und endgültig sein.

6. Die Filme müssen den Preis des Internationalen Festivals für Solidary Film Navarcles in allen seinen Plakaten, Werbung und Kopien von Titeln, die in Spanien veröffentlicht werden, entweder in seiner Ausstellung oder seiner Veröffentlichung für inländische Format (DVD, Blu-Ray, etc.) und anderen Plattformen angeben.

7. REGISTRIERUNG: Um am XVII Catalonia International Social Film Festival teilnehmen zu können, müssen die Filme über die folgenden Plattformen registriert werden und sie müssen das für sie angegebene Verfahren befolgen, sowohl für die Registrierung als auch für die Präsentation der Kandidatur für das Festival.

https://festhome.com

Anmeldeschluss: Die Anmeldung endet am 15. Dezember 2019.

Anmeldegebühren: Kurzfilme haben eine Gebühr von 5 Euro und Spielfilme einen von 10 Euro.

8. SCREENING-KOPIEN. Filme, die bereits vom Auswahlausschuss ausgewählt und eingeladen wurden.

Kopien der Filme müssen in Dateien „.mp4" mit H264 Video-Codec eingereicht werden.

Die CLAM-Organisation wird für jeden Film das notwendige Werbematerial (Fotos, Synopsis, Plakate, Pressbook, sowie die Dialogliste für die Untertitelung, falls erforderlich) haben. Hinsichtlich der Spielfilme muss ein maximaler Trailer von 2 Minuten gesendet werden, dessen Online-Vertrieb über den für die Medien reservierten Bereich auf der offiziellen Website des Festivals erfolgt. (www.clamfestival.org)

Versandarten:

FESTIVAL

1) LA CREUETA CENTRUM
KULTURE
Av. Generalitat. 1-3

08270 Navarcles (Barcelona - Spanien)

2) Zu der folgenden E-Mail: produccio@clamfestival.org

Alle ausgewählten Filme und das Werbematerial müssen vor dem 25. Februar 2020 bei der Festivalorganisation eingegangen sein.

9.Die Transportkosten (falls vorhanden), vom Ort der Versendung der Kopie und umgekehrt, werden von der Stelle übernommen, die den Film registriert.

10. Die Produzenten und/oder Eigentümer der öffentlichen Ausstellungsrechte der Filme werden die Genehmigungen während des Festivals ohne Kosten für sich selbst übergeben.

11. Festivalmanagement wird die Reihenfolge und das Datum der Ausstellung jedes Films festlegen. Sobald die Einschreibung eines Films abgeschlossen ist, kann er nicht nach Artikel 4 der Verordnung vor seiner Projektion im Festival entfernt werden. Die Teilnahme impliziert die volle Annahme dieser Verordnung. Die Auslegung der Verordnung erfolgt durch das Management des Festivals.

Navarcles, 1. Oktober 2019.

Erläuterung: Das Catalonia International Social Film Festival wurde mit dem Spitznamen „CLAM“ genannt, was auf Katalanisch Clamor, Beschwerde oder Anspruch bedeutet.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden