Menorca Doc Fest (3)

Menorca Doc Fest



Fristen

12 Mai 2021
Aufruf zu Einschreibungen

10 Jul 2021
Standard-Frist

23 Jul 2021
Späte Frist

28 Sep 2021
Festival geschlossen

12 Nov 2021
Benachrichtigungsdatum

21 Okt 2021
01 Nov 2021

Adresse

-,  07740, Es Mercadal, Illes Balears, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2017
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Menorca Doc Fest
Photo of Menorca Doc Fest

Photo of Menorca Doc Fest
Photo of Menorca Doc Fest

Catalan
English
German ML


Festival Start: 21 Oktober 2021      Festival Ende: 01 November 2021

MDF ist ein Dokumentarfilm- und Fotofestival, das darauf abzielt, Aspekte der Gesellschaft zu zeigen, die nicht in Theatern, den Medien oder den üblichen audiovisuellen Vertriebskanälen ausgestrahlt werden.

Es wird nationale oder internationale filmische Werke und dokumentarische Fotografie Berichte zeigen, die als Thema soziales oder politisches Bewusstsein haben, Umweltschutz, journalistische oder historische Forschung, zeigen eine Form von Aktivismus zugunsten der Menschenrechte und Respekt für die Umwelt Oder, Wert positiv menschliche Beziehungen und die Vielfalt der Kulturen.

Veranstaltungstermine
Die MDF-Wettbewerbsteile finden zwischen dem 21. Oktober und dem 1.

ULLASTRE AWARD. BESTE DOKUMENTARISCH KURZ MDF 2021

Teilnehmer:
Produzenten, Regisseure und Distributoren aus jedem Land, die Inhaber aller Rechte der Werke sind, mit denen sie konkurrieren, sowie die Bilder und Audios, aus denen sie bestehen, können teilnehmen.
Bedingungen der Arbeiten im Wettbewerb:
2.1 Bester Kurzfilm MDF 2021
Sie dürfen keine Inhalte enthalten, die gegenüber Personen, Gruppen, Gruppen oder Unternehmen respektlos sind.

Sie können weder Proselytismus noch einen spezifischen politischen oder religiösen Diskurs auslösen.
Die Werke müssen mit mindestens einer Untertitelunterstützung in Katalanisch oder Spanisch präsentiert werden.
Die Dokumentationen werden auf Katalanisch oder in katalanischen Untertiteln ausgestrahlt.
Die Dauer muss maximal 30 Minuten betragen.
Bis zu maximal zwei Werke können von der Jury eine ehrenvolle Erwähnung erhalten.
Die Arbeiten müssen nach 2016 durchgeführt worden sein.
Bis zu fünfzehn audiovisuelle Werke werden für den Wettbewerb ausgewählt.
Jeder Teilnehmer kann maximal zwei Werke präsentieren.
Zwölf finalistische Dokumentarfilme werden ausgewählt.
Für AULA DOC FEST werden auch 4 Dokumentationen aus den ausgewählten Dokumentarfilmen ausgewählt. Diese 4 Filme werden Teil eines Online-Bildungsprojekts für alle interessierten Schulen sein, das aus einer Bildungs- und Didaktikeinheit besteht, um auf Querschnittsthemen im Klassenzimmer durch audiovisuelle und Dokumentarfilme speziell zu arbeiten.

3. MDF-Auszeichnungen 2021
Die Jury setzt sich aus Filmemachern und Dokumentarfilmspezialisten zusammen.
Bester Dokumentarfilm Short Award: 700€
Für die im Wettbewerb MDF 2021 nicht vergebenen und ausgewählten Werke erhalten die Autoren als öffentliche Vorführrechte den Betrag von 50€ pro Kurzfilm.
Die Arbeiten, die die Jury betrachtet, können maximal zwei ehrenvolle Erwähnungen gegeben werden.
Für das AULA DOC FEST werden 4 Finalisten Dokumentarfilme ausgewählt. Diese 4 Filme werden Teil des Online-Bildungsprojekts sein, zwischen 1. Oktober und 16. Dezember, für alle interessierten Schulen, die aus einer Betrachtung und die Lieferung einer didaktischen Einheit von den MDF-Pädagogen durchgeführt besteht transversale Themen im Klassenzimmer durch audiovisuelle und dokumentarische speziell . Sie erhalten eine Entschädigung in Höhe von 80€ für die Teilnahme am DOC FEST CLASSROOM (kumulativ zur Auswahl als Finalist).
Es sollte betont werden, dass eines der Merkmale des MDF Award ist, dass es einen ersten Preis gibt, aber die ausgewählten Shorts sind auch dafür anerkannt, dass sie ausgewählt wurden.
Sammlung des Preises und Auswahl des kurzen Wettbewerbs: Sobald das Urteil der Jury (1. November 2021), der Gewinner der MDF 2021 beste Dokumentarfilm Kurzpreis und die ausgewählten erhalten eine E-Mail mit den Daten, um die Rechnung zu senden und den Preis zu erhalten. Die Verantwortlichen für die für den MDF 2021 PREIS ausgewählten (und nicht vergebenen) Werke müssen die Rechnung zwischen dem 2. und 21. November 2021 senden.

WICHTIGER HINWEIS: Die erwähnten Preise und Ausstellungsrechte sind inklusive Steuern.
4. Voraussetzungen für die Registrierung:
Filme können in jeder Sprache gedreht werden.
Sie werden immer mit Unterstützung von Untertiteln auf Katalanisch oder Spanisch präsentiert.
Die Frist für die Einreichung der Arbeiten endet am 10. Juli 2.021 um 23:59 Uhr.
Veröffentlichung der ausgewählten Werke: 10. September 2021.
Die Registrierung erfolgt durch das Verfahren mit den folgenden zwei Schritten:
1. Festhome, Ausfüllen des Teilnahmeformulars der digitalen Plattform. Wenn eine der Daten fehlt, ist die Teilnahme an der Arbeit nicht gültig.


2. Lieferung der Arbeit. Für WeTransfer oder einen anderen Download-Dienst, der nicht abläuft (Absender: menorcadocfest@gmail.com) in Projektionsqualität im MP4-Format und H264-Komprimierung bei 8 MB oder höher. Der Titel des Werkes, der Name des Autors und die gleiche Kontakt-E-Mail-Adresse wie in der Registrierung müssen in der Zustellungsnachricht angegeben werden.

5. Qualität der Arbeiten:
Die Organisation behält sich das Recht vor, eine Auswahl der präsentierten Werke nach Kriterien der technischen und kreativen Qualität zu treffen.

6. Jury:
Die Jury setzt sich aus Fachleuten aus der Welt der audiovisuellen Medien, Fotografie und Vertretern der Zivilgesellschaft zusammen. Die Preise können für nichtig erklärt werden, wenn die Jury dies für hält.

7. Ausstellung von Werken:
Die ausgewählten Werke werden vom 24. Oktober bis zum 1. November 2021 in öffentlich zugänglichen Sessions gezeigt.
8. Ankündigung und Preisverleihung:
Sonntag, 1. November 2021, in der Abschlusssitzung in Mercadal, um 21.00 Uhr, in der Multifunktionshalle von Es Mercadal (Menorca).


9. Verantwortung:
Die Personen, die die Werke in diesem Wettbewerb präsentieren, sind verantwortlich für alle Ansprüche auf Rechte Dritter an den vorgestellten Werken.

10. Recht auf Änderung der Grundlagen:
Die Organisation behält sich das Recht vor, die Grundlagen oder Aspekte der Ausstellung zu ändern, die ordnungsgemäß informiert werden, wenn es außergewöhnliche Umstände gibt, die dies erfordern.

11. Annahme der Grundlagen: Die Einreichung einer Arbeit an den Wettbewerb impliziert die Akzeptanz aller Punkte dieser Basen.


TRAMUNTANA PREIS. BESTES DOKUMENTARISCHES FOTO-PROJEKT MDF 2021

Teilnehmer:
Fotografen oder Gruppen von Fotografen können einreichen.

Sie dürfen keine Inhalte enthalten, die Personen, Gruppen, Gruppen oder Unternehmen nicht respektieren.

Sie können weder Proselytismus noch einen spezifischen politischen oder religiösen Diskurs auslösen.
Fotografen können bis zu zwei Projekte für die Auszeichnung einreichen.

Die Projekte müssen nach dem 1. Januar 2018 abgeschlossen sein.

Es werden 2 Finalisten-Projekte ausgewählt. Die Gewinner werden in der Lage sein, zum Festival zu reisen, um an den Präsentationen ihrer Werke teilzunehmen.

Voraussetzungen für die Registrierung:
Die Frist für die Einreichung der Arbeiten ist bis zum 10. Juli 2021 um 23:59 Uhr.

Private Kommunikation an die Auserwählten: 10. September 2020.

Die Registrierung erfolgt über das Verfahren, indem Sie das Teilnahmeformular auf der digitalen Plattform FESTHOME ausfüllen und die Verwaltungskosten für jedes eingereichte Werk abdecken. Wenn eine der Daten fehlt, ist die Teilnahme an der Arbeit nicht gültig.
Die Teilnehmer können sich anmelden, indem sie ihre Projekte einreichen:

1. Festhome, Ausfüllen des Teilnahmeformulars der digitalen Plattform. Wenn eine der Daten fehlt, ist die Teilnahme an der Arbeit nicht gültig.

2. Lieferung der Arbeit. Sie müssen durch WeTransfer oder einen nicht ablaufenden Download-Service (Absender: menorcadocfest@gmail.com) das PDF-Dossier zwischen 15 und 30 Fotografien Ihres Fotoprojekts im Wettbewerb in einem PDF-Format Dossier senden. Das Dokument muss den Titel des Werkes, den Namen des Autors, den fotografischen Lehrplan enthalten. Es muss von der gleichen Kontakt-E-Mail gesendet werden wie in der FESTHOME-Registrierung.

Qualität der Arbeiten:
Die Organisation behält sich das Recht vor, eine Auswahl der präsentierten Werke nach Kriterien der technischen und kreativen Qualität zu treffen.
Auszeichnungen:

Die Auszeichnung wird 3 internationale Fotoprojekte ermöglichen. Ein erster Preis für das beste dokumentarische Fotoprojekt und zwei Finalisten.

Erster Preis: Wirtschaftspreis in Höhe von 500€ und eine Fotoausstellung im Rahmen der MDF 2021.

Auswahl von zwei Finalisten: €200 pro Finalist und digitale Projektion der Werke im Rahmen des Festivals.
Die 3 Finalisten sind eingeladen, das Festival zu besuchen.

Jury:
Die Jury setzt sich aus Fachleuten aus der Welt der audiovisuellen Medien, Fotografie und Vertretern der Zivilgesellschaft zusammen. Die Preise können für nichtig erklärt werden, wenn die Jury dies für hält.

Ausstellung von Werken:

Der Preis wird 3 nationale und internationale Fotoprojekte vergeben. Ein erster Preis für das beste Projekt und 2 Finalisten. Die Ausstellung des Siegers und der Finalisten findet in Alaior statt.


ISLA DEL AIRE AWARD. BESTE NATUR DOKUMENTARFILM



Auszeichnung geschaffen, um den Dokumentarfilm über die Natur und die biologische Vielfalt des Planeten zu verbreiten, zusätzlich zu den Fortschritten mit dem Ziel der Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG).

In Zusammenarbeit mit der Marilles-Stiftung, dem Menorca Preservation Fund und dem San Luis Stadtrat wurde dieser einzigartige Preis geschaffen, der aus der Auswahl der Vorführungen mit der Anwesenheit der Verantwortlichen für jeden der 4 ausgewählten Filme besteht.
Darüber hinaus werden die Filme Teil von Online-Sitzungen für Schulen und Institute auf den Balearen sein, begleitet von einem Bildungsprojekt im Rahmen der MDF. Einer der Filme wird der Gewinner des Preises für den besten Dokumentarfilm sein. In dieser Ausgabe (2021) müssen die Filme, die im Wettbewerb stehen, ein Thema im Zusammenhang mit dem Mittelmeer haben und die Meeresumwelt erwähnen.

Teilnehmer:
Produzenten, Regisseure und Distributoren aus jedem Land, die Eigentümer aller Rechte der Werke sind, mit denen sie konkurrieren, und der Bilder und Audios, aus denen sie bestehen, können teilnehmen.

Bedingungen der Arbeiten im Wettbewerb:
Sie dürfen keine Inhalte enthalten, die Personen, Gruppen, Gruppen oder Unternehmen nicht respektieren.
Sie können weder Proselytismus noch einen spezifischen politischen oder religiösen Diskurs auslösen.

Die Dauer muss mindestens 45 Minuten betragen.

In dieser Ausgabe (2021) müssen die Filme, die im Wettbewerb stehen, ein Thema im Zusammenhang mit dem Mittelmeer haben und die Meeresumwelt erwähnen.

4 Finalisten werden für den Wettbewerb ausgewählt.
Die 4 Dokumentationen werden Teil des AULA DOC FEST. Diese 4 Filme werden Teil eines Online-Bildungsprojekts zwischen dem 1. Oktober und 16. Dezember für alle interessierten Schulen sein, das aus einer Betrachtung und Lieferung einer didaktischen Einheit besteht, die von den MDF-Pädagogen durchgeführt wird, um auf Querschnittsthemen im Klassenzimmer durch audiovisuelle und dokumentarische speziell zu arbeiten.

Die Werke müssen mit mindestens einer Untertitelunterstützung in Katalanisch oder Spanisch präsentiert werden.
Die Dokumentationen werden auf Katalanisch oder in katalanischen Untertiteln ausgestrahlt.

Im Rahmen des MDF 2021 werden Werke ausgewählt, die in speziellen Sessions (außer Konkurrenz) im Rahmen desselben Festivals gezeigt werden.

Maximal ein Werk kann eine ehrenvolle Erwähnung erhalten.

3. MDF-Auszeichnungen 2021
Die Jury setzt sich aus Filmemachern und Dokumentarfilmspezialisten zusammen.

BESTER DOKUMENTARFILM IN DER MEERESUMWELT: 900€
Für die im Wettbewerb MDF 2021 nicht vergebenen und ausgewählten Werke erhalten die Autoren als öffentliche Ausstellungsrechte den Betrag von 250€ pro Dokumentarfilm.

Die Arbeiten, die die Jury betrachtet, können ehrenhaft erwähnt werden.

Es sollte betont werden, dass eines der Merkmale des MDF Award ist, dass es einen ersten Preis gibt, aber die ausgewählten Shorts sind auch dafür anerkannt, dass sie ausgewählt wurden.
Sammlung des Preises und Auswahl der Kurzform zum Wettbewerb:

Nach dem Urteil der Jury (24. Oktober 2021) erhalten die ausgewählten Personen eine E-Mail mit den Daten, um die Rechnung zu senden, um die Auszeichnung zu erhalten. Die Verantwortlichen für die für den MDF 2021 PREIS ausgewählten (und nicht vergebenen) Werke müssen die Rechnung zwischen dem 2. und 21. November, 2.021, senden.

WICHTIGER HINWEIS: Die erwähnten Preise und Ausstellungsrechte sind inklusive Steuern.

4. Voraussetzungen für die Registrierung:
Die Frist für die Einreichung der Arbeiten ist der 10. Juli, 2.021 um 23:59 Uhr.

Mitteilung der Auswahl an die Teilnehmer: 10. September 2021.
Die Registrierung erfolgt durch das Verfahren mit den folgenden zwei Schritten:
Filme können in jeder Sprache gedreht werden.

Sie werden immer mit Unterstützung von Untertiteln auf Katalanisch oder Spanisch präsentiert.

Die Frist für die Einreichung der Arbeiten endet am 10. Juli 2.021 um 23:59 Uhr.

Veröffentlichung der ausgewählten Werke: 10. September 2021.

Die Registrierung erfolgt durch das Verfahren mit den folgenden zwei Schritten:

1. Festhome, Ausfüllen des Teilnahmeformulars der digitalen Plattform. Wenn eine der Daten fehlt, ist die Teilnahme an der Arbeit nicht gültig.

2. Lieferung der Arbeit. Durch WeTransfer oder Download-Dienst, der nicht an den Absender (menorcadocfest@gmail.com) als Projektionsqualität im .mp4-Format und H264-Komprimierung bei 8 MB oder höher abläuft. Geben Sie in der sendenden Nachricht den Titel des Werkes, den Namen des Autors und die gleiche Kontakt-E-Mail wie in der Registrierung an.

5. Qualität der Arbeiten:
Die Organisation behält sich das Recht vor, eine Auswahl der besten Werke zu treffen, die nach Kriterien der technischen und kreativen Qualität präsentiert werden.

6. Jury:
Die Jury setzt sich aus Fachleuten aus der Welt der audiovisuellen Medien, Fotografie und Vertretern der Zivilgesellschaft zusammen. Die Preise können für nichtig erklärt werden, wenn die Jury dies für hält.

7. Ausstellung von Werken:
Die ausgewählten Werke werden vom 24. Oktober bis zum 1. November 2021 in öffentlich zugänglichen Sessions gezeigt.

8. Verantwortung
Die Personen, die die Werke in diesem Wettbewerb präsentieren, sind verantwortlich für alle Ansprüche auf Rechte Dritter an den vorgestellten Werken.

9. Recht auf Änderung der Grundlagen:
Die Organisation behält sich das Recht vor, die Grundlagen oder Aspekte der Ausstellung zu ändern, die ordnungsgemäß informiert werden, wenn es außergewöhnliche Umstände gibt, die dies erfordern.

10. Akzeptanz der Basen:
Die Einreichung einer Arbeit an den Wettbewerb impliziert die Akzeptanz aller Punkte dieser Basen.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden