CGeOFF - Cittadellageofilmfestival (4)

Cittadella GeoFilmFestival



Fristen

29 Nov 2022
Aufruf zu Einschreibungen

31 Aug 2023
Letzter Termin

9
Monate

31 Okt 2023
Benachrichtigungsdatum

30 Nov 2023
07 Okt 2023

Adresse

Via Belvedere 11 B/2,  35013, Cittadella, Padova, Italy


Festival Beschreibung
Das Thema des Festivals ist die Umwelt und die vier Elemente: Erde, Luft, Feuer und Wasser.
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2015
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Italian
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of CGeOFF - Cittadellageofilmfestival
Photo of CGeOFF - Cittadellageofilmfestival

Photo of CGeOFF - Cittadellageofilmfestival
Photo of CGeOFF - Cittadellageofilmfestival

Italian
English
German ML


Festival Start: 30 November 2023      Festival Ende: 07 Oktober 2023

Der Kulturverein Officina delle Idee beabsichtigt, unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Cittadella (PD), der Region Venetien und der Provinz Padua die dritte Ausgabe des GEOFILMFESTIVALS - Das Kino der Elemente, den Internationalen Filmpreis „Die Goldene Erde“ zu veranstalten, wobei er sich der künstlerischen Regie des Regisseurs und Schauspielers Rocco Cosentino.

Das GEOFILMFESTIVAL möchte sich allen Betreibern, Filmemachern und der breiten Öffentlichkeit als Wettbewerb und Innovation für sein Thema: Die Umwelt anbieten. Erde, Wasser, Feuer, Luft als Ziele bei der Entstehung und Produktion von mittelkurzen Filmen. Also das Kino der Elemente, für das jeder von uns aufgerufen ist, mitzumachen und es zu einem professionellen, sozialen und moralischen Ziel zu machen.

Das Kino, wieder einmal, Vermittler von Nachrichten und Zivilisation. Zusammen mit der kulturellen Verbreitung mit der kinematografischen Projektion lenkt das GEOFILMFESTIVAL — Das Kino der Elemente seine Aufmerksamkeit auf die Umweltprobleme der Welt.

VERORDNUNG E ANTRAGSFORMULAR

Art. 1 Veranstalter DIE GOLDENE ERDE (Internationaler Filmpreis) CittadellageOFilmFestival - Das Kino der Elemente wird vom Kulturverein Officina delle Idee in Zusammenarbeit mit Passaparola Edizioni organisiert, der unter anderem die Förderung der visuellen und multimedialen Kunst verfolgt, zusammen mit die Gemeinde Cittadella (PD) — Kulturministerium der Region Venetien, die ihre Schirmherrschaft gewährt. Die künstlerische Leitung wird vom Regisseur Rocco Cosentino kuratiert.

Art. 2 - Aufführungsort Das oben erwähnte Festival findet in der Gemeinde Cittadella (PD) in Italien statt. Offizielle Austragungsorte der Vorführungen sind der Kinosaal Cinecentrum und der Auditorium Torre di Malta sowie der Ratssaal der Villa Rina. Die Standorte können variieren. Die Vorführungen des Festivals finden an folgenden Terminen statt: Eröffnungsabend am Donnerstag, 31. März 2022, um 20.45 Uhr in der Cinecentrum Cinematographic Hall. Die anderen Termine werden so schnell wie möglich festgelegt. Preisverleihung: Freitag, 15. April 2020, um 20.45 Uhr in der Cinecentrum Cinematographic Hall. Datum und Ort können variieren.

Art. 3 - Teilnahme am Festival Die Zulassung zum Festival muss durch Absenden der Teilnahmeanträge formalisiert werden. Sie können die spezifischen Plattformen auf der Festival-Website verwenden: Festhome.com.
Für traditionelle Post müssen Sie diese Adresse verwenden: Geo Film Festival c/o Rocco Cosentino - Via Belvedere 11b/2 35013 Cittadella (PD) - Italien. Jeder Autor kann n. 01 (ein) Werk einreichen, das frei von jeglichem Urheberrecht sein muss. Die Teilnahme ist nicht kostenlos und die Registrierung muss bis zum 21. Januar 2022 abgeschlossen sein.
Nach Ermessen des künstlerischen Leiters können auch Werke mit dem Titel „Out of Competition“ mit einer Höchstzahl von 5 (fünf) zugelassen werden. Ihre Projektion erfolgt an allen Abenden des geplanten Kalenders, entsprechend den Programmzeiten. Der Preis für diesen Abschnitt wird unabhängig von dem Preis der Auswahlen des Wettbewerbs vergeben. Alle Werke, die ausdrückliche Hinweise auf rassistische und religiöse Diskriminierung jeglicher Art und Form enthalten, werden sofort ausgeschlossen, einschließlich der Hypothese einer Abneigung gegen Menschenrechte, Kinder und alles andere, was nicht ausdrücklich erwähnt wird, sowie der unbestreitbaren Überprüfung durch die Festivaljury. In jedem Fall wird es sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich haftbar sein.

Art. 4 - Per E-Mail zu sendendes Material: Die Dateien müssen unbedingt enthalten: - Das ordnungsgemäß ausgefüllte Antragsformular. - Fotokopie des Dokuments des Autors. - Nr. 01 Kopie des Films im MP4-Format oder ähnlichem. - N. 03 Szenenfotos. - n. 01 Foto des Regisseurs, hohe Auflösung, halbe Länge in eleganter Kleidung, Name und Nachname in der unteren rechten Ecke des Fotos. - Zusammenfassung des Werkes - Biographie des Regisseurs - Mögliche Dialogliste auf Italienisch. - Poster des Films im A3-Format in hoher Auflösung mit dem Titel, dem Namen der Produktion, dem Regisseur und der Besetzung.

Art. 4/1 - Per E-Mail zu sendendes Material: Der Umschlag muss unbedingt enthalten: - Das ordnungsgemäß ausgefüllte Antragsformular. - Fotokopie des Dokuments des Autors. - Nr. 02 (zwei) Kopien des DVD-Films im PAL-VIDEOFORMAT (falls per Post gesendet) - Nr. 01 (eine) Daten-CD-ROM mit Standbildern (jpg), vom Autor, Zusammenfassung, Bio- Filmografie. (falls per Post gesendet) - Mögliche Dialogliste auf Italienisch. - Filmposter mit hoher Auflösung im A3-Format Der Versand erfolgt durch den Absender. Die Organisation haftet nicht für Beschädigungen, Verlust oder Beschädigung des Materials während des Transports. Die Kopien verbleiben im Archiv des Vereins.

Art. 5 - Werke im Wettbewerb Die Werke, die teilnehmen können, müssen eine maximale Dauer von 30 (dreißig) Minuten einschließlich Vorspann und Abspann haben. Das Thema des Festivals ist die Umwelt und die vier Elemente: Erde, Luft, Feuer und Wasser, erneuerbare Energien, technologische Innovationen. Kurzfilme in einer Fremdsprache, einschließlich des Dialekts, müssen auf Italienisch oder Englisch untertitelt sein. Sie müssen jedoch von einer Dialogliste in italienischer Sprache begleitet werden. Die Werke müssen original und frei von Urheberrechten sein.

Art. 6 - Festivaljury Alle eingehenden Werke werden dem Organisationskomitee zur Prüfung vorgelegt. Der Wettbewerb sieht vor, dass die Werke vom Organisationskomitee zur Zulassung ausgewählt werden. Die Popular Jury des Festivals, bestehend aus den im Raum anwesenden Zuschauern, muss VotApp (kostenlose Anwendung) verwenden, um die verschiedenen Filme zu bewerten. Eine weitere unbestreitbare zusätzliche Bewertung, auch durch das Organisationskomitee, könnte in Betracht gezogen werden. Die Abstimmung ist persönlich und wird erst am Ende des Abschlussabends bekannt gegeben. Es ist möglich, und falls es endgültig wäre, dass die Jury des Festivals die „Ex-aequo-Gewinner“ des Sonderpreises „Bester Kurzfilm ohne Finalist“ mit zwei oder mehr Regisseuren und Autoren ausrufen kann.

Art. 7 - Auszeichnungen Das Organisationsmanagement des GEOFILMFESTIVALS sieht für die ausgezeichneten Werke folgende Kategorien für die Vergabe der GOLDENEN ERDE vor: Bester Film, bester italienischer Kurzfilm, Bester internationaler Kurzfilm, Beste Hauptdarstellerin, Beste Nebendarstellerin, Beste Nebendarstellerin, Beste Regie, Beste Regie Drehbuch Bester Animationsfilm Bester Dokumentarfilm Beste Originalpartitur Bester Frauenfilm Natura Madre Für dieselben Kategorien sind die GOLDEN EARTH Mention und der GOLDEN EART-Sonderpreis der Jury vorgesehen.

Art. 8 - Empfangenes Material Das gesamte erhaltene Material (DVDs und Daten-CDs) wird vom Vorstand des Vereins aufbewahrt, der in der Tat Eigentümer wird. Sie behalten sich das Recht vor, Filme in lokalen, nationalen und ausländischen Fernsehsendern zu bewerben, Treffen, Debatten und Themenkonferenzen mit Schulgruppen und der Öffentlichkeit zu organisieren, um die Autoren zu bewerben und soziale Fragen zu erörtern. All dies darf keine Kosten für die Organisation und die Stadtverwaltung haben. Das Material wird unter keinen Umständen zurückgegeben.

Art. 9 - Preise Mietpreise können nicht für alle für dieses Festival geplanten Vorführungen beantragt werden, auch nicht für Vorführungen im Fernsehen oder ähnlichen Sendern.

Art. 10 - Unvereinbarkeit Kein Mitglied der Jury des Festivals, des veranstaltenden Vereins, der künstlerischen Leitung und der Projektionsgemeinde kann als Wettbewerber am Festival teilnehmen. Die Teilnahme ist nur auf ausdrückliche Einladung mit einem Werk möglich, das nicht im Wettbewerb steht.

Art. 11 - Datenverarbeitung Personenbezogene Daten werden mit der nach geltendem Recht vorgeschriebenen Vertraulichkeit verwendet und ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbs verwendet. Daten können auf Anfrage gelöscht oder berichtigt werden.

Art. 12 - Informationen und Kontakte Für weitere Informationen zum Wettbewerb wenden Sie sich bitte an die künstlerische Leitung des Festivals unter 0495973236 - 3384101659, E-Mail: cosentinorocco@yahoo.it.

Art. 13 - Regeln der Regulierung Die Festivalleitung behält sich zusammen mit der Vereinsleitung und der Gemeindeverwaltung das Recht vor, das Festival nicht zu starten, wenn Gründe des öffentlichen Interesses oder besondere Bedürfnisse vorliegen. Selbst die Ungeeignetheit des erhaltenen Filmmaterials könnte zu dieser Auflösung führen. Nur in diesem Fall wird das erhaltene Material auf Kosten der Organisation zurückgegeben.


VERORDNUNG

DIE GOLDENE ERDE - Cittadella International Film Award GeoFilmFestival - Das Kino der Elemente Vierte Ausgabe.

Art. 1 - Präsentation
Der Wettbewerb, der die spezifische künstlerische und kommunikative Form des Kurzfilms fördern soll, wird vom Kulturverein Officina delle Idee mit Sitz in Cittadella (PD) in Zusammenarbeit mit Passaparola Edizioni und unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Cittadella (PD) organisiert - Department alla Cultura, Region Venetien, richtet sich an nationale und internationale audiovisuelle Produktionen mit einer spezifischen Beteiligung im Zusammenhang mit der Präsentation von Kurzfilmen.

Alle Werke wurden möglicherweise bereits veröffentlicht oder sind unveröffentlicht, aber in jedem Fall alle frei von Urheberrechten.

Für alle Werke, die nicht in italienischer Sprache sind, einschließlich der dialektalen Form, ist die Bedingung, dass sie auf Italienisch oder Englisch untertitelt werden müssen.
Das Festival findet vom 31. März 2022 bis 15. April 2022 statt. Die Daten können variieren.

Art. 2 - Fristen
Das für die Teilnahme erforderliche Material muss auf den Webplattformen registriert oder bis spätestens 21. Januar 2022 gesendet werden. Der Poststempel wird gültig sein. Für die Art des Versands bestehen keine Verpflichtungen, die dem Teilnehmer überlassen bleiben. Alle mit dem Versand verbundenen Kosten gehen zu Lasten des Absenders.

Alle Werke, die nach dem 21. Januar 2022 von Hand oder per Post eingehen, gelten als ungültig.
Die Festivalorganisation haftet nicht für Schäden oder Verlust des Pakets auf dem Postweg oder auf andere Weise.

Art. 3 - Teilnahmebedingungen
Die Kurzfilme müssen eine maximale Dauer von 30 (dreißig) Minuten inklusive Vorspann und Abspann haben. Keine Beschränkung der Herkunft oder Art der ursprünglichen Unterstützung.

Das Festival hat Umwelt und Nachhaltigkeit zum Thema. Die Kurzfilme in einer Fremdsprache oder in einer dialektalen Form müssen auf Italienisch oder Englisch betitelt sein und die Dialogliste muss auf Italienisch gesendet werden.

Art. 4 - Filmunterstützung
Die Kurzfilme müssen auf DVD-Unterstützung im PAL VIDEO-Format oder in einer lesbaren Datei gesendet werden.

Art. 5 Anzahl der in Frage kommenden Videos
Jeder Autor kann Nr. 01 (ein) Kurzfilm-Werk einreichen. Alle Werke, die ausdrückliche Hinweise auf Rasse, Religion und Diskriminierung jeglicher Art und Form enthalten, werden sofort ausgeschlossen, einschließlich der Hypothese einer Abneigung gegen Menschenrechte, Kinder und alles andere, was nicht ausdrücklich erwähnt wird, und liegt im Ermessen der Festivaljury. In jedem Fall wird es sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich haftbar sein.

Art. 6 - Antrag auf Registrierung
Dem Kurzfilm müssen das ordnungsgemäß ausgefüllte Antragsformular und das Freigabeformular beiliegen.

- Foto des Regisseurs/Autors (jpg - 300 dpi)
- Foto der Szene
- Zusammenfassung im DOC-Format in Italienisch oder Englisch
- Technisches Datenblatt des Films
- Biographie des Autors
- Mögliche Dialogliste auf Italienisch
- Poster (jpg - 300 dpi)

Das oben genannte Material muss auf eine Daten-CD/DVD gelegt und dem Paket beigefügt werden (falls per Post gesendet) oder in lesbaren Dateien gesendet werden.
Eine Fotokopie eines gültigen Dokuments muss dem Antragsformular und dem Freigabeformular als Faksimile-Anhang beigefügt werden.

Jeder Autor muss alle Anforderungen der Festivalbestimmungen erfüllen, insbesondere diejenigen, die sich auf das Urheberrecht beziehen.

Art. 7 - Versandarten
Das Material muss durch Registrierung auf den Plattformen der Referenzseite gesendet werden: http://www.metricacorto.altervista.org/regolazione-e-scheda-di-partecipazione-rules-and-entry-form.html oder es wird auf Kosten der Teilnehmer ausschließlich per Post an die folgende Adresse mit diesem Hinweis gesendet:
Rocco Cosentino Via Belvedere 11b/2 35013 Cittadella (PD) - Italien.

Art. 8 - Vorauswahl
Die Kurzfilme werden vom Organisationskomitee ausgewählt. Das Urteil der Jury ist unbestreitbar. Die Finalisten werden per E-Mail kontaktiert. Die Ergebnisse der Auswahl werden auf der Website www.metricacorto.altervista.org veröffentlicht

Art. 9 - Festivalkalender
Die Vorführungen des Festivals finden an folgenden Terminen statt: Eröffnungsabend am Donnerstag, 31. März 2022, um 20.45 Uhr in der Cinecentrum Cinematographic Hall. Der Standort kann variieren. Preisverleihung: Freitag, 15. April 2022, um 20.45 Uhr in der Cinecentrum Cinema Hall. Der Standort kann variieren.

Art. 10 - Auszeichnungen
Das Organisationsmanagement vergibt folgende Preise für die ausgezeichneten Arbeiten:
Bester Film

Bester italienischer Kurzfilm

Bester internationaler Kurzfilm

Bester Hauptdarsteller

Beste Hauptdarstellerin

Bester Nebendarsteller

Beste Nebendarstellerin

Beste Regie

Bestes Drehbuch

Bester Animationsfilm

Bester Dokumentarfilm

Beste Originalpartitur

Bester Frauenfilm Natura Madre

Alle Auszeichnungen werden am Ende der letzten Abendvorführungen verliehen. Alle Änderungen des Kalenders werden den Finalisten mitgeteilt.
Die Preise werden direkt an den Gewinner geliefert, sofern er in der Halle anwesend ist oder per Post zugestellt wird, gegen Zahlung des Portos durch den Teilnehmer.

Art. 11 - Allgemeine Informationen.
Alle Neuigkeiten, Informationen, Programme, Arbeiten der Finalisten und alles rund um das Festival werden auf der Website www.metricacorto.altervista.org veröffentlicht
Die Vorführung aller Werke, die nicht im Wettbewerb stehen, findet an den im Kalender vorgesehenen Abenden statt.

Alle eingesandten Werke werden nicht zurückgegeben und bleiben Eigentum des Festivalarchivs des Vereins. Sie können für Werbezwecke verwendet und verbreitet werden, ohne dass eine Zustimmung des Autors erforderlich ist.

Alle Punkte und Artikel der Verordnung und der Ankündigung gelten als akzeptiert, mit der Strafe des Ausschlusses vom Wettbewerb selbst.
Das Festival kann gegebenenfalls Änderungen oder Aussetzungen durch die Organisatoren unterliegen.
Gemäß dem Gesetz 196/03 werden sensible Daten ausschließlich für die organisatorischen Zwecke des Festivals und für die Bestimmungen seiner Regulierung verarbeitet.

Sie können die Stornierung mit einer speziellen Anfrage beantragen, die in der geltenden Gesetzgebung vorgesehen ist.
Die Registrierung für das Festival setzt die persönliche, zivil- und strafrechtliche Haftung des teilnehmenden Autors voraus.

Für alles, was in dieser Ankündigung nicht beschrieben ist, lies bitte die Festivalbestimmungen.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden