Festival Buenos Aires Rojo Sangre (22)

Buenos Aires Rojo Sangre Film Festival



Fristen

17 Mai 2021
Aufruf zu Einschreibungen

01 Aug 2021
Standard-Frist

01 Aug 2021
Festival geschlossen

03 Dez 2021
Benachrichtigungsdatum

02 Dez 2021
12 Dez 2021

Adresse

Aristobulo del Valle 169,  1640, Martinez, Buenos Aires, Argentina


Festival Beschreibung
HORROR, Science-Fiction und Fantasy
Kurzfilmfestival 60'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  60'<
 Spielfilme  >60'
 Sprachen 
Spanish
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Buenos Aires Rojo Sangre
Photo of Festival Buenos Aires Rojo Sangre

Photo of Festival Buenos Aires Rojo Sangre
Photo of Festival Buenos Aires Rojo Sangre

Spanish
English
German ML


Festival Start: 02 Dezember 2021      Festival Ende: 12 Dezember 2021

Buenos Aires Rojo Sangre (BARS) ist ein internationales Filmfestival, das den Genres HORROR, Science-Fiction und Fantasy gewidmet ist.

Geboren im Jahr 2000, um den Fokus auf unabhängigen Genre-Film zu setzen, und seit 2004 in Form eines Wettbewerbs-Festivals.

22. Buenos Aires Rojo Sangre International Fantastisches, bizarres und Horror-Filmfestival
[Das Material sollte vor dem 1. August 2021 verschickt werden]

Festivalordnung zur Einreichung eines Films (Spielfilm und Kurzfilm):

a) Um einen Film der Auswahl durch das Festival-Organisationskomitee einreichen zu können, müssen Sie:

1.senden-Screener online über die folgende Plattform Festhome.

2.per E-Mail an materialbars@gmail.com senden:
●-das Autorisierungsschreiben, ausgefüllt und gescannt.
●-ein Foto des Films (gescannt bei 300dpi),
●-Synopsis und Technisches Datenblatt
●-Poster (nur Spielfilme)
●-Online-Trailer (nur Spielfilme)
●-Spanische Untertitel oder Dialogliste
3. Das Material sollte vor dem 1. August 2021 versendet werden.
b) Der Versand/Versand muss vom Teilnehmer vollständig bezahlt werden, das gleiche gilt für Steuern, Zollgebühren usw., die während der Lieferung passieren können. Das Festival würde keine Kosten für die Lieferung des Materials zahlen.
c) Die Registrierung für das Festival hat keine Kosten für das in Argentinien produzierte Material, während es einen Wert von 3u$s für das Material hat, das im Rest Lateinamerikas produziert wird, und 6u$s für das Material, das im Rest der Welt produziert wird.
d) Das Festivalkomitee wird nur für Auswahlfilme in Bezug auf folgende Genres berücksichtigen: Horror, bizarr, Science-Fiction und fantastisch. In den Kategorien: Kurzfilme, kleine Spiel- und Spielfilme.
e) Wenn der Film für die Teilnahme am Festival ausgewählt wird, wird das Komitee den Produzenten oder Regisseur kontaktieren, um das Vorführformat zu entscheiden.
Verfügbare Screening-Formate für FEATURE FILMS sind: DCP, Blu-Ray oder 1080p.
Verfügbare Screening-Formate für KURZFILMS sind HD 720p oder 1080p, nur mit folgendem Export:
(Bitte senden Sie kein Menü, ohne Einstellbalken und mit drei Sekunden schwarz)
Codec H.264
Auflösung: 720p oder 1080p
Audiokanäle: 2 (Stereo)
Audio-Abtastrate: 48 kHz
Audio-Bit-Tiefe: 16 oder 24 Bit
f) Die Festival-Sektionen sind:
1. Feature Competitive Abschnitt. Filme müssen nach dem 1. Januar 2020 produziert worden sein.
2. Feature Informative Sektion für Spielfilme: Nicht wettbewerbsfähige Sektion für Filme aus jedem Produktionsjahr.
3. Kurzfilm-Wettbewerbs-Bereich. Filme müssen nach dem 1. Januar 2020 produziert worden sein.
4. Informationsbereich der Kurzfilme: Nicht wettbewerbsfähige Sektion ohne Beschränkungen der Dauer und des Produktionsjahres.
5. Das Festival behält sich das Recht vor, neue Wettbewerbsteile zu organisieren, die nicht unter diese Regeln fallen.
g) Es wird als Spielfilme die Produktionen länger als 60 Minuten betrachtet.
h) Nur können an den Wettbewerbsteilen diejenigen Filme teilnehmen, die keine elektronischen Rundfunk hatten oder die in der Stadt Buenos Aires oder seiner Umgebung in den 90 Tagen vor Beginn des Festivals keine öffentliche Vorführung hatten. Für den Rest der Sektionen wird das Festival ihre beste Rücksicht auf die Programmierung jener Filme nehmen, die in der Stadt Buenos Aires oder seiner Umgebung keine öffentliche Vorführung hatten. Die Filme dürfen nach Bekanntgabe der Auswahl nicht aus dem Festival zurückgezogen werden.
i) Die Festivalveranstalter wählen die Jurymitglieder jeder Sektion aus. Mitglieder können nicht diejenigen sein, die mit der Produktion und/oder Verwertung der Filme im Wettbewerb verbunden sind oder mit besonderem Interesse daran haben. Die Auszeichnungen werden in den folgenden Kategorien vergeben:
1. Bester Spielfilm
2. Bester Feature-Direktor
3. Bester Schauspieler in einem Spielfilm
4. Beste Schauspielerin in einem Spielfilm
5. Drehbuch mit bester Funktion
6. Beste Feature-FX
7. Beste Feature-Kinematographie
8. Bester Kurzfilm
9. Bester argentinischer Kurzfilm
10. Bester Kurzfilmregisseur
11. Publikumspreis für den besten Kurzfilm
12. Bester iberoamerikanischer Spielfilm
13. Bester Iberoamerikanischer Spieldirektor
14. Bester Schauspieler im iberoamerikanischen Spielfilm
15. Publikumspreis für das beste Feature
16. Publikumspreis für das beste bizarre Feature
Filme können nicht mehr als zwei Preise erhalten.
Die Jury kann besondere Erwähnungen geben. Filme können nicht mehr als zwei besondere Erwähnungen erhalten.
j) Das Festival hat das Recht, die Filme auszuwählen, zu bestimmen, in welcher Sektion sein wird, und den Vorführungstag und die Reihenfolge der Ausstellung zu programmieren.
k) Das Festival akzeptiert, die Filme mit nicht mehr als drei (3) Läufen zu sehen.
l) Die Originalsprache muss Spanisch oder mit spanischen Untertiteln sein. Wenn nicht, müssen englische Untertitel, eine Dialogliste in Spanisch oder Englisch zur Übersetzung und Untertitelung eingereicht werden.
m) Mit der Einreichung eines Films beim Festival akzeptiert der Teilnehmer die Regeln und Vorschriften. Die Organisatoren des Festivals werden über jedes Problem entscheiden, das während des Festivals auftreten kann, und ihre Entscheidung wird endgültig sein.
n) Im Falle höherer Gewalt in Bezug auf die Situation mit der COVID-19-Pandemie ist es erwähnenswert, dass es möglich ist, dass die 22. Ausgabe des Buenos Aires Rojo Sangre Festival persönlich, virtuell (durch Plattformen zu benennen) oder kombiniert beide Modalitäten stattfinden wird.

Gehe zum Autorisierungsschreiben



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden