Impacte! Human Rights Film Festival Of Catalonia (Barcelona) (3)

IMPACTE! Festival de Cine y Derechos Humanos de Cataluña



Fristen

05 Sep 2022
Aufruf zu Einschreibungen

08 Jan 2023
Letzter Termin

30
Tage

18 Jan 2023
Benachrichtigungsdatum

03 Mai 2023
21 Mai 2023

Adresse

Carrer de Girona, 175,  08037, Barcelona, Girona, Granollers, Lleida, Reus, La Seu d'Urgell, Barcelona, Girona, Lleida, Tarragona, Spain


Festival Beschreibung
Menschenrechte
Kurzfilmfestival >5' 30'<
Spielfilmfestival >75' 110'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Juni 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >5' 30'<
 Spielfilme  >75' 110'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Impacte! Human Rights Film Festival Of Catalonia (Barcelona)
Photo of Impacte! Human Rights Film Festival Of Catalonia (Barcelona)

Photo of Impacte! Human Rights Film Festival Of Catalonia (Barcelona)
Photo of Impacte! Human Rights Film Festival Of Catalonia (Barcelona)

Catalan
English
German ML


Festival Start: 03 Mai 2023      Festival Ende: 21 Mai 2023

Nach dem Erfolg unserer ersten beiden Ausgaben freuen wir uns, den Aufruf zur Einreichung von Einreichungen für die 3. Ausgabe von IMPACTE bekannt zu geben! Menschenrechtsfilmfestival von Katalonien, das an folgenden Terminen stattfinden wird:

● 16. bis 19. März 2023: persönlich
● 20. März bis 2. April 2023: Online

Das Festival wird seinen Hauptsitz in Barcelona haben und gleichzeitig in anderen Städten Kataloniens stattfinden - Girona, Granollers, Lleida, Reus und La Seu d'Urgell.

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen: vom 5. September bis 18. Dezember 2022.


Filme

Wir suchen nach Geschichten, die sich gegen Ungerechtigkeit und Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt aussprechen, Filme, die strenge Untersuchungen mit erzählerischer und visueller Behandlung verbinden und ein breites Publikum ansprechen können.

Wir interessieren uns für Filme, die die Welt und Situationen der Ungerechtigkeit kritisieren, aber wir schätzen auch Kampfgeist und Ideen für Veränderungen — Unterstützung der Gemeinschaft, Solidarität, Zusammenarbeit.

Jedes Thema wird akzeptiert, solange es mit traditionellen oder sich abzeichnenden Menschenrechten, globaler Gerechtigkeit und Kultur für Frieden zusammenhängt.

Wir möchten auch Filme erhalten, die sich an Kinder und Jugendliche richten.

Andere Themen werden nicht berücksichtigt.

Technische Anforderungen

Die folgenden Formate werden akzeptiert:

● Spielfilme, Mindestlaufzeit von 75 Minuten

● Dokumentarfilme, Mindestlaufzeit von 50 Minuten

● Kurzfilme aller Genres, zwischen 5 und 30 Minuten

Kurzfilme aller Genres werden als Ergänzung zur Vorführung von Spielfilmen in Kinos und zu den parallelen Aktivitäten während der Onsite-Version betrachtet und können während der Online-Version auch auf unserer Website angesehen werden.

Filme müssen nach dem 06.01.2021 gedreht worden sein und weder in Katalonien in Kinos noch im Fernsehen gezeigt worden sein, weder online noch bei VOD oder ähnlichem verfügbar sein.

Filme ohne spanische oder katalanische Version müssen englische oder spanische Untertitel haben, um zur Auswahl berechtigt zu sein.

Das Festival wird alle nicht-spanischsprachigen Filme für die Vorführung in Kinos auf Katalanisch untertiteln.

Die ausgewählten Filme müssen eine Mindestauflösung für die Vorführung von Full HD 1920x1080 gewährleisten.

Filme müssen von demjenigen eingereicht werden, der rechtlich über seine Eigentumsrechte verfügt.

Zusätzlich zu den Ausstellungsrechten werden Rechte zur Vervielfältigung von Videodateien aufgegeben, um DCPs für die Festivalstätten und Videodateien für die Online-Version bereitzustellen sowie Fragmente und Materialien des Films zu Werbezwecken zu bearbeiten und zu verwenden.

Filme werden über die Festival-Online-Plattform Festhome gemäß ihren jeweiligen Formen und Bedingungen eingereicht.


Gebühren für die Einreichung

● 5€ für Kurzfilme (bis zu 30 Minuten)

● 8€ für dokumentarische Spielfilme (mehr als 50 Minuten)

● 10€ für Spielfilme (mehr als 75 Minuten)

Es wird keine Screening-Gebühr gezahlt.

Die ausgewählten Filme werden eine formelle Vereinbarung mit IMPACTE erfüllen! Human Rights Film Festival of Catalonia über die technischen und rechtlichen Details, die in diesen Regeln und anderen angegeben sind.

Die katalanische oder spanische Version der ausgewählten Filme wird Teil der Mediathek von IMPACTE! Human Rights Film Festival of Catalonia für seine mögliche anschließende Ausstellung in Bildung, Pädagogik, Sensibilisierung und Förderung von Menschenrechtsreisen oder Online-Vorführungen in Katalonien, kostenlos für das Publikum und ohne kommerzielle Zwecke.

Wer die Filme einreicht, autorisiert, dass die in der Einreichung angegebenen Daten in die Datenbank der Impacte Association aufgenommen werden. Film und Menschenrechte, die Organisation, die IMPACTE! Menschenrechtsfilmfestival von Katalonien.

Diese Informationen werden vertraulich und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments zum Schutz allgemeiner Daten behandelt.
Die Inhaber personenbezogener Daten können ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und endgültige Löschung der Informationen ausüben, die der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Person oder Organisation zur Verfügung gestellt wurden.

Barcelona, September 2022


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden