Mostra Competitiva de Cinema Negro Adélia Sampaio (4)

Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio



Fristen

13 Jun 2021
Aufruf zu Einschreibungen

15 Aug 2021
Festival geschlossen

15 Sep 2021
Benachrichtigungsdatum

17 Okt 2021
23 Okt 2021

Adresse

SQS 105, Bloco E.,  70344050, Brasília, Distrito Federal, Brazil


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival >70'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online Festival
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  >70'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Portuguese
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Mostra Competitiva de Cinema Negro Adélia Sampaio
Photo of Mostra Competitiva de Cinema Negro Adélia Sampaio
Photo of Mostra Competitiva de Cinema Negro Adélia Sampaio
Photo of Mostra Competitiva de Cinema Negro Adélia Sampaio

English
German ML


Festival Start: 17 Oktober 2021      Festival Ende: 23 Oktober 2021

Der Zweck der IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio ist es, audiovisuelle Produktionen von Black Women in verschiedenen Teilen der Welt realisiert auszuwählen und zu verbreiten. Die Wettbewerbsausstellung wählt Kurz-, Mittel- und Spielfilme und Telefilme aus, die von schwarzen Regisseurinnen (cis und trans) gedreht wurden. Nach drei Ausgaben nur mit Brasilianerinnen Regisseurinnen, in diesem Jahr wurde die Ausstellung international, mit dem Ziel, die Debatte über Feminin Black Cinema zu erweitern.

IV WETTBEWERBSFÄHIGE AUSSTELLUNG VON SCHWARZEN KINO ADÉLIA SAMPAIO ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG 4/2021

LESEN SIE DIESE VERORDNUNG SORGFÄLTIG

REGULIERUNG

I — DER ZWECK

1.1 — Der Zweck dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist es, audiovisuelle Produktionen von Black Women zur Teilnahme an der IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio zu wählen und zu verbreiten, die im Jahr 2021 stattfinden. Aufgrund der Covid 19 Pandemie wird die diesjährige Ausgabe komplett online sein. Ihr Ziel ist es, den Austausch zwischen schwarzen Regisseurinnen des Weltkinos zu fördern. Die IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio wählt ab Januar 2019 Kurz-, Mittel- und Spielfilme und Telefilme aus, die von schwarzen Regisseurinnen (cis und trans) gedreht wurden. Bei Produktionen, deren Ton nicht auf Portugiesisch aufgenommen wurde, muss der Film auf Portugiesisch untertitelt werden.

II — DIE ORGANISATION

2.1 — Die IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio ist eine Produktion von Sebastiana Mídias e Produções.

III — WETTBEWERBSFÄHIGE AUSSTELLUNG

3.1 — - Das IV Black Film Festival Adélia Sampaio - besteht aus einer wettbewerbsfähigen Vorführung von Filmen in den folgenden Kategorien:
3.2 — Kurzfilm - Für diese Mitteilung werden Kurzfilme als filmische Werke in den Genres betrachtet: Fiktion, Dokumentarfilm, Animation, experimentell, mit einer maximalen Länge von bis zu 29 (dreißig) Minuten, abgeschlossen im digitalen Format .MOV oder MP4, Codec h264 (Inhalt und Credits);
3.3 — Mittlere Länge oder Telefilm - Für diese Mitteilung werden mittellange Filme als filmische Werke in den Genres betrachtet: Fiktion, Dokumentation, Animation, experimentell, mit einer Mindestlaufzeit von 30 (dreißig) bis 69 (neunundsechzig Minuten), fertig im digitalen Format .MOV oder MP4, Codec h264 (Inhalt und Credits) ;
3.4 — Spielfilm - Für diese Mitteilung sind Spielfilme filmische Arbeiten in den Genres: Fiktion, Dokumentarfilm, Animation, experimentell, mit einer Laufzeit von mehr als 70 Minuten, abgeschlossen im digitalen Format .MOV oder .MP4, Codec h264.

IV — ANTRAGSVERFAHREN

4.1 — Die Anwendung erfolgt über die Festhome-Plattform oder das Formular, das auf der Website verfügbar ist (nur für brasilianische Filme).
4.2 — Die für die Registrierung erforderlichen Daten sind:
a) Ausfüllen des Anmeldeformulars;
b) 03 (drei) Fotos/Rahmen des Films in .jpg, 300 dpi Auflösung.
c) 01 Frontfoto des Gesichts des Regisseurs in .jpg, Auflösung 300 dpi.
d) Digitales Plakat des Films in .jpg, mit hoher Auflösung, falls vorhanden.
e) Erklärung der Urheberrechte
f) Kopie des Films zum Betrachten, wenn in einer Fremdsprache, muss er auf Portugiesisch untertitelt werden. g) Teaser oder Trailer des Films, falls vorhanden.
4.3 — Es ist verboten, die Teilnahme - in der
IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio - von Werken, die jede Art von institutionellen oder Corporate Promotion und Inhalt jeglicher Art von Vorurteilen und Diskriminierung charakterisieren können.
4.4 — Filme in anderen Sprachen werden nur akzeptiert, wenn sie auf Portugiesisch untertitelt sind. 4.5- — Die für die Ausgabe 2021 der IV Black Cinema Competitive Exhibition Adélia Sampaio ausgewählten Filme werden online auf einer Plattform ausgestellt, die später bekanntgegeben werden soll. 4.6 — Die ausgewählten Filme werden Teil der Sammlung sein der Ausstellung Adélia Sampaio und kann in Wanderausstellungen in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen gezeigt werden. Die Produktion der Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio verpflichtet sich, die Direktoren über die Teilnahme ihrer Werke an diesen Veranstaltungen zu informieren, unter der Verpflichtung, dass sie nie für Ausstellungen für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
4.7 — Die Registrierung des Werkes wird nur dann validiert, wenn der Film (dessen Link auf dem Anmeldeformular informiert werden muss) während des Auswahlzeitraums eingesehen werden kann. 4.8 - Die Registrierung der Ausstellung ist jedoch kostenlos, da jeder weiß, dass der Kultursektor in Brasilien eines der Segmente ist, die am stärksten von der Pandemie und den Abbau der öffentlichen Politik. In diesem Sinne bitten wir Sie, bei der Registrierung spontan mit beliebigem Betrag beizutragen. Mit dieser Geste werden Sie das schwarze weibliche Kino stärken. Die Beitragsdaten sind auf der Veranstaltungsseite verfügbar.

V — DER AUSWAHLPROZESS

5.1 — Die Auswahl der Filme für die IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio wird von einem Kurator durchgeführt werden, ernannt durch das Organisationsteam der Veranstaltung. 5.2 — Die Koordination der IV Black Cinema Competitive Exhibition Adélia Sampaio wird die ausgewählten Produktionen per E-Mail offenlegen, § 1o — Die E-Mail, über die die Inschrift erfolgt ist, ist der Kommunikationskanal der Organisation der Ausstellung mit den ausgewählten Produktionen. Daher ist die Koordinierung der IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio von jeglicher Verantwortung für Nichterhalten befreit.
5.3 — Die Auswahl der Filme für die IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio impliziert die Ausstellung der gleichen während der Veranstaltung. Dem Befürworter die Möglichkeit verboten zu sein, es aus dem Wettbewerb zurückzuziehen.
5.4 — - Werden Produktionen ab Januar 2019 abgeschlossen akzeptiert.
5.5 - Wird akzeptiert Einträge von Filmen, die nicht in früheren Ausgaben ausgewählt wurden 5.6 — Nach der Auswahl, der Regisseur sollte eine E-Mail senden, identifiziert mit dem Namen der Arbeit an die Adresse cineastaseprodutorasnegras@gmail.com, mit dem Link zum Download des Films, sowie andere Informationen angefordert.

VI — KALENDER

Online Anmeldung: vom 13. Juni bis 31.
Offenlegung der ausgewählten bis 5. September 2021.
Frist für den Versand der E-Mail mit einem Link zum Download des Films bis zum 20. September 2021. Datum der Ausstellung: 17. bis 23. Oktober 2021.

VII — ALLGEMEINE BESCHREIBUNGEN

7.1 — Die Organisation des IV Competitive Black Film Festival Adélia Sampaio - behält sich das Recht vor, auf allen Medien Auszüge der Filme - bis zu 1
Minute von jedem und/oder Trailer - der teilnehmenden Filme zum Zweck der Offenlegung der Ausstellung.
7.2 — Es liegt an der Regisseurin und der Koordination des IV Competitive Black Film Festival Adélia
die Lösung für jeden Fall, der in diesem Aufruf weggelassen wird.
7.3 — Die Teilnahme an der IV Competitive Exhibition of Black Cinema Adélia Sampaio impliziert die volle Akzeptanz dieser Vorschriften.

VIII — ÜBER DIE AUSZEICHNUNGEN

8.1- Die Direktoren der IV Black Cinema Competitive Exhibition Adélia Sampaio werden für die Ernennung der Mitglieder der Award Jury verantwortlich sein.
8.2 - Die ausgewählten Filme werden in folgenden Kategorien konkurrieren:
● Bester Spielfilm
● Bester mittellanger Film oder Telefilm
● Bester Kurzfilm
● Bester Film Populäre Jury
● Beste Richtung
● Beste Kinematographie
● Beste Bearbeitung
● Bestes Drehbuch
● Beste Schauspielerin
● Ehrenvolle Erwähnung
8.3 — Die Award-Jury kann, gesondert, ehrenvolle Erwähnungen gewähren, solange es im Einklang mit der Leitung des IV Black Film Festival Adélia Sampaio Adélia Sampaio, und kann auch von der Gewährung einer Auszeichnung oder Trophäe, wenn sie es für notwendig hält. 8.4 — Die Award Jury kann Trophäen an Gäste vergeben, Personen oder Institutionen, die mit der Veranstaltung verbunden sind.
8.5 — Die Trophäen werden per Post an die Gewinner gesendet.
8.6 — Bei Werken, in denen die Verantwortung eines Teams liegt, wird die Trophäe in allen konkurrierenden Kategorien dieser Ankündigung einzigartig sein, wobei es dem Team obliegt, über seinen Besitz zu entscheiden.
8.7 — Die Liste mit den Gewinnerfilmen in jeder Kategorie, von den Award Jurys gewählt, wird homologiert und bei der Abschlussfeier des IV Competitive Black Film Festival Adélia Sampaio bekannt gegeben und dann in der Community im Großen veröffentlicht, die offizielle Website und soziale Netzwerke.

IX — RECHTSMITTEL

9.1 — Die Auswahl- und Award-Jury ist souveräner, es gibt keine Berufung aus ihrer Entscheidung.
IV Schwarzer Film Wettbewerbsausstellung Adélia Sampaio

Brasília, April 2021.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden