Saci - Children’s Animation and Cinema Week (1)

SACI - Semana de Animação e Cinema Infantil



Fristen

28 Jul 2021
Aufruf zu Einschreibungen

15 Sep 2021
Festival geschlossen

30 Sep 2021
Benachrichtigungsdatum

03 Nov 2021
14 Nov 2021

Adresse

R. Riachuelo, 410 - Centro, Curitiba - PR,  80020-250, Curitiba, Paraná, Brazil


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Portuguese Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Saci - Children’s  Animation and Cinema Week
Photo of Saci - Children’s  Animation and Cinema Week
Photo of Saci - Children’s  Animation and Cinema Week
Photo of Saci - Children’s  Animation and Cinema Week

Portuguese
English
German ML


Festival Start: 03 November 2021      Festival Ende: 14 November 2021

DIE WOCHE DER ANIMATION UND KINDERKINO | SACI richtet sich an alle audiovisuellen Produzenten, national und international, mit kinematographischen Inhalten von kurzen, mittleren und/oder spiellangen Animation, Dokumentarfilm und/oder Fiktion, ohne zeitliche Begrenzung für das Jahr der Produktion und/oder Veröffentlichung, richtet sich an Kinder und Teenager, solange sie Material für die Präsentation auf Festivals haben. Filme müssen in Übereinstimmung mit dem Ratingleitfaden des Justizministeriums eine KOSTENLOSE Bewertung haben. Der Zweck der SACI ist die Ausstellung von pluralen und erfinderischen filmischen Werken, die national und international produziert werden.

REGISTRIERUNGEN

Die Beiträge können kostenlos auf der Website der Veranstaltung gemacht werden*INSERT THE LINK HIER * von 00:00 Uhr am 5. Juli 2021 bis 23:59 Uhr am 20. August 2021.

Die eingereichten Filme müssen in digitaler Form vorliegen und für den Zugriff in einem Link-Format (mit Passwort oder geschlossenem Link) zur Verfügung gestellt werden.

Das Login und das Zugangspasswort müssen den Veranstaltern im Anmeldeformular mitgeteilt oder vom System der Plattform zur Verfügung gestellt werden und bis zum 31.08.2021 Zugang haben.

SACI verlangt nicht, dass die vorgestellten Werke unveröffentlicht werden.

Wenn sie nicht auf Portugiesisch gesprochen werden, müssen die eingereichten Filme Untertitel in Portugiesisch oder Englisch haben.

Das Auswahlkomitee für Veranstaltungen behält sich das Recht vor, Filme einzuladen, die nicht an diesem Auswahlverfahren teilnehmen.

AUSWAHL

Das Ergebnis der Auswahl wird am Tag XX/XX/2021 auf der Website www.saci.art.br bekannt gegeben

Alle registrierten Filme erhalten eine E-Mail, in der sie ihre Teilnahme am Festival bestätigt oder nicht.

Die Vorführkopien der ausgewählten Filme müssen ohne gedruckte Untertitel und in HD 1080p Format (1920×1080), Erweiterung.MOV oder .mp4 und Codec H264 vorliegen und bis XX/2021 an die Eventorganisation geschickt werden.

Die ausgewählten Bieter müssen außerdem ein Werbematerial für das Werk senden, das Folgendes enthält:

Filmplakat-Bild in jpg oder TIFF mit 300 dpi Auflösung;
5 Filmbilder in jpg oder TIFF mit 300 dpi Auflösung;
Film-Trailer im Stream-System mit 30s;
Synopsis des Films, in Portugiesisch oder Englisch, mit maximal 320 Zeichen;
01 Foto in jpg oder tiff, 300 dpi, und Mini-Biographie des Regisseurs;
Datenblatt des Teams und der Hauptbesetzung

SACI wird exklusive Synchronisierung und Untertitelung für das Festival unter der Verantwortung der Organisation selbst gemacht. Aus diesem Grund müssen die ausgewählten Werke später Kopien mit Audios und Untertiteln (einschließlich PT/IN-Untertiteln) verschicken, die mit Zeitcode von der ursprünglichen Dialogliste getrennt sind.

KURATORIN

Die Auswahlkommission wird von Kiko Mistrorigo (TV Pinguim), Fernando Macedo (Spirit Animation Studios) und Marisa Merlo (Olhar de Cinema) gebildet.

URHEBERRECHT

Mit der Registrierung der Arbeiten bei SACI gewährt der Antragsteller der Organisation das Recht, den Film während der Dauer der Veranstaltung und unter den in dieser Verordnung vorgesehenen Bedingungen kostenlos in Kinos auf öffentlichen Plätzen und auf einer digitalen Plattform zu vervielfältigen und auszustellen. Ebenso ermächtigt der Antragsteller bei der Registrierung die Organisation der Veranstaltung oder einen Dritten in seinem Namen oder selbst angestellt, die Bilder zu bearbeiten, zu transkribieren, zu veröffentlichen und auf andere Weise alle oder einen Teil der Bilder zusammen oder nicht mit den anderen zur Verfügung gestellten Daten zu verwenden, um Werbung vorzubereiten und zu erstellen, Werbe-, Handels-, Bildungs-, Profit- oder Non-Profit-Materialien, sowohl auf Papier als auch in elektronischer Form oder in irgendwelchen Medien zum Zwecke der Veröffentlichung der Ausstellung, keine Einschränkung der Anzahl der Male.

Der Antragsteller ermächtigt die SACI-Organisation, selbst oder durch einen Dritten die Synchronisierung und/oder Untertitelung des registrierten Films durchzuführen. Das Copyright an Dubs und Untertiteln, die für die Ausstellung von Filmen für das Festival gemacht werden, wird ausschließlich der Organisation von SACI gehören.

Mit der Registrierung des Films bei SACI garantiert der Antragsteller, dass er unter den in dieser Verordnung festgelegten Bedingungen alle Urheberrechte an dem Werk für die Zwecke der Ausstellung auf Festivals besitzt. Bei der Registrierung muss der Antragsteller für Anmelde- und Verbreitungszwecke die Mitautoren des Werkes angeben. Mit der Registrierung erklärt der Antragsteller unter seiner Verantwortung, dass die Ausstellung und Verbreitung des Films nicht gegen die Rechte Dritter verstößt.


ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Festivalorganisation ist nicht verantwortlich für Rückgaben, Verfehlungen und andere Ausgaben, die sich aus der Einreichung von Anmeldeunterlagen ergeben.

Das Senden von Material für die Registrierung bei SACI impliziert die volle Annahme dieser Verordnung;

Der Befürworter stellt unter ihrer Verantwortung und als Verpflichtung zur Ehre sicher, dass alle zur Verfügung gestellten Informationen, sei es zum Zeitpunkt der Registrierung oder Ergänzung, wahr sind.

Die personenbezogenen Daten, auf die die Festivalorganisation für die Durchführung der Veranstaltung Zugriff haben kann, dürfen nur in Fällen verarbeitet werden, in denen das Gesetz dies zulässt oder wenn es durch den jeweiligen Inhaber autorisiert wird. Die Festivalorganisation kann den Namen und das Bild derjenigen verwenden, die die Registrierung ihrer Filme in den Werbematerialien der Veranstaltung fördern, mit allen Mitteln der Verbreitung, einschließlich der sozialen Medien, die als Rechtsgrundlage ihr berechtigtes Interesse im Sinne des Allgemeinen Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten in Brasilien („LGPD“).

Die Fälle, die von dieser Verordnung nicht vorgesehen sind, werden vom Organisationskomitee des Festivals analysiert, wobei es sich um eine souveräne Entscheidung handelt.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden