Mostra Internacional de Cinema Pelos Animais (10)

Mostra Internacional de Cinema pelos Animais



Fristen

02 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

31 Mai 2024
Letzter Termin

12
Tage

01 Jul 2024
Benachrichtigungsdatum

05 Sep 2024
31 Okt 2024

Adresse

-,  -, Curitiba, Paraná, Brazil


Festival Beschreibung
Rechte der Tiere
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Portuguese
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Mostra Internacional de Cinema Pelos Animais
Photo of Mostra Internacional de Cinema Pelos Animais
Photo of Mostra Internacional de Cinema Pelos Animais
Photo of Mostra Internacional de Cinema Pelos Animais

Portuguese
English
German ML


Festival Start: 05 September 2024      Festival Ende: 31 Oktober 2024

Die von der Brazilian Vegetarian Society organisierte Veranstaltung wurde 2009 in der Stadt Curitiba ins Leben gerufen und zielt darauf ab, eine Debatte über Tierrechte und die sozio-ökologischen Auswirkungen anzuregen, die die Interaktion von Menschen mit anderen Tieren haben kann.

Die Filme werden der Öffentlichkeit kostenlos gezeigt, und in früheren Ausgaben kamen renommierte Künstler, Umweltschützer, Aktivisten, Behörden, Schriftsteller und vor allem Bewunderer und Verteidiger von Tieren zusammen.

VERORDNUNG
Internationales Filmfestival für Tiere
TIER ANZEIGEN


DAS EREIGNIS
Das Internationale Filmfestival für Tiere besteht aus der Vorführung einer Auswahl von Filmen (kurz-, mittel- und abendfüllend), die sich mit Fragen der Beziehung zwischen Menschen und nichtmenschlichen Tieren in all ihrem Umfang befassen und dabei unterschiedlichen Standpunkten der Tierrechtsbewegung entsprechen.



ZIELE
Allgemein:

Fördern Sie Respekt und Verantwortung gegenüber anderen Tieren.
Spezifisch:

Sammeln Sie Filme zum Thema Tiere und ihre verschiedenen Aspekte und Sichtweisen;
Förderung von audiovisuellen Produktionen zu Themen, die Tierrechte betreffen, sowohl von Amateuren als auch von professionellen Teilnehmern;
Förderung der Diskussion und Reflexion über die Kulturen der Produktion und des Verzehrs von Lebensmitteln und Nebenprodukten tierischer Herkunft;
Das Publikum mit Informationen über Tierausbeutung und Tierschutz versorgen.


ORGANISATION UND WERBUNG
Das Internationale Filmfestival für Tiere wird von SVB - Brazilian Vegetarian Society, CNPJ-Nummer 05.852.939/0001-06, Ricardo Sérgio Parisi de Laurino, RG-Nummer 15219105-7 und Patricia de Souza Marin, RG-Nummer 8468684-0, organisiert. Die Werbung für die Hauptveranstaltung und die Unterveranstaltungen (Wanderfilmfestival für Tiere und Filmfestival für Tiere — Kinder) kann auf digitalem Wege (soziale Medien) sowie durch Broschüren, Poster und Banner erfolgen.

3.1. PARTNER

SVB - Brazilian Vegetarian Society - kann über ihr Organisationskomitee, Ricardo Sergio Parisi de Laurino und Patricia de Souza Marin, die Durchführung des Internationalen Filmfestivals für die Tiere als Partnerschaft übertragen, wobei die Partner alle Bestimmungen dieses Dokuments und seiner Anlagen einhalten müssen.



PUBLIKUM
Das Internationale Filmfestival für Tiere sowie das Itinerant Film Festival erwarten, Jugendliche und Erwachsene willkommen zu heißen.

Für das Animal Film Festival - Kids werden Zuschauer im Alter von 4 (vier) bis 12 (zwölf) Jahren erwartet..



VERÖFFENTLICHUNG DER NEUEN AUSGABE DES FESTIVALS
Die Veröffentlichung einer neuen Ausgabe des Internationalen Filmfestivals für Tiere findet immer in der Stadt Curitiba im Bundesstaat Paraná, Brasilien, statt. Diese kann mit Genehmigung des Organisationskomitees zusammen mit dem nationalen Veranstaltungsmanagement der SVB - Brazilian Vegetarian Society geändert werden.

5.1 AUSGABEN DER UNTERVERANSTALTUNGEN DES FESTIVALS

Die Veröffentlichung von Unterveranstaltungen des Internationalen Filmfestivals, wie dem Itinerant Film Festival und dem Film Festival — Kids, kann mit Genehmigung des Organisationskomitees zusammen mit der Leitung der SVB - Brazilian Vegetarian Society überall im Land stattfinden.



BEDINGUNGEN DER ANMELDUNG
Teilnehmen können alle Filme, Videos oder Filmclips in beliebigem Format und Länge, die direkt oder indirekt das Thema des Festivals betreffen.



REGISTRIERUNG FÜR FILME
7.1 Die Anmeldung ist kostenlos und kann durch Ausfüllen und Absenden des Online-Anmeldeformulars erfolgen. Das Formular kann bei Bedarf geändert werden und wird auf der offiziellen Website der Veranstaltung veröffentlicht.

7.2 Unverständliche oder unvollständige Anmeldeformulare werden nicht akzeptiert.

7.3 Das Ausstellungsgenehmigungsdokument muss ebenfalls heruntergeladen, ausgefüllt und entweder digital oder physisch unterschrieben werden (mit einem Foto des gedruckten und unterschriebenen Dokuments). Das Dokument kann vorzugsweise bei der Registrierung an die in Punkt 7.9 angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden, gleichzeitig mit dem Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars oder nach Bestätigung der Filmauswahl durch das Kurationskomitee für die Teilnahme am Filmfestival (Punkt 8 dieser Verordnung).

7.4 Für die Auswahl muss neben dem Einreichen des Online-Anmeldeformulars (Punkt 7.1) auch die Filmdatei per E-Mail (Adresse in Punkt 7.9) in digitaler Form zum Herunterladen in MP4 oder MKV (gängige digitale Codecs und Container) gesendet werden. Das folgende virtuelle Werbe- und/oder Werbematerial der angemeldeten Arbeit muss gesendet werden, vorzugsweise im PDF-Format (oder JPG/PNG für Fotos):

Vollständiges technisches Datenblatt;
Werbebilder in JPEG mit einer Mindestauflösung von 300 DPI.
Currículo do proponente ou diretor (quando for profissional da área de cinema e/ou do campo audiovisual).
7.5 Die Anmeldung wird erst bestätigt, nachdem das Material (Filmdatei + Online-Anmeldeformular eingereicht + Werbematerial) an der in Punkt 7.9 dieser Verordnung oder im Anmeldeformular angegebenen E-Mail-Adresse gemäß dem von der Veranstaltungsleitung festgelegten Fälligkeitsdatum eingegangen ist. Das Ausstellungsautorisierungsdokument kann entweder zusammen oder nach Bestätigung der Auswahl gesendet werden.

7.6 Die Teilnehmer müssen sich an den offiziellen Zeitplan halten, der die Eröffnung und Schließung der Anmeldungen für jede Ausgabe festlegt und von der SVB - Brazilian Vegetarian Society (Curitiba Group) festgelegt wird. Daher müssen Anmeldungen, die nach dem Abschluss eingehen, in das Auswahlverfahren für die nächste Ausgabe aufgenommen werden. Ebenso können sich diejenigen, die an einer Teilnahme an zukünftigen Ausgaben interessiert sind, im Voraus auf der offiziellen Website des Festivals anmelden.

7.7 Jeder Filmproduzent kann beliebig viele Filme anmelden, sofern für jeden Film ein Anmeldeformular verwendet wird.

7.8 Die angemeldeten Filme erlauben die Vorführung in jeder ganz oder teilweise wiederholten Ausgabe sowie in einer Auswahl mehrerer Ausgaben, unabhängig davon, ob sie in Brasilien oder im Ausland stattfinden, auch wenn das Festival an anderen Kunst- oder Kulturfestivals und dergleichen teilnimmt. Wird immer von SVB — Brazilian Vegetarian Society und/oder Partnern organisiert.

7.9 E-Mail-Adresse: mostraanimal@svb.org.br.



AUSWAHL
8.1 Die Auswahl der Filme und Videos erfolgt durch ein vom Veranstaltungsmanagement nominiertes Kurationskomitee nach den Kriterien in Punkt 7 dieser Verordnung.

8.2 Das offizielle Ergebnis muss per E-Mail, die im Online-Anmeldeformular des Films angegeben ist, und über die Website des Festivals mitgeteilt werden.

8.3 Die Liste der ausgewählten audiovisuellen Filme für das Internationale Filmfestival für Tiere und der vollständige Spielplan werden vorab auf der Website „www.mostraanimal.com.br“ veröffentlicht.



MOSKAU
Die Auszeichnung mit dem Titel „OSCOW“ hat keine Wettbewerbsbasis. Er wird jedoch als Hommage an die vom Publikum und den Organisatoren ausgewählten Filme verliehen. Der OSCOW-Preis wird nur im Rahmen der Hauptveranstaltung (Internationales Filmfestival für Tiere) verliehen, spätestens jedoch bei der ersten Vorführung jedes Films der Veranstaltung.



ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
10.1 Mit der Anmeldung zum Internationalen Filmfestival für Tiere erkennt der Teilnehmer die folgenden Regeln an:

Das angemeldete und ausgewählte Werk ist berechtigt, im Rahmen der geplanten Veranstaltung gezeigt zu werden. Die SVB — Curitiba Group haftet nicht für urheberrechtliche Fragen und für andere Rechte oder Lizenzen in Bezug auf Soundtracks, Drehort, menschliche Bilder und/oder Stimmen, die in den einzelnen angemeldeten und ausgewählten Filmen vorkommen;
Die Teilnehmer übertragen automatisch die Übertragungsrechte der ausgewählten Filme und Videos für die Werbung für die Veranstaltung an das Organisationskomitee des Internationalen Filmfestivals für Tiere;
Die gesendeten Kopien der Filme auf DVD dürfen nicht zurückgegeben werden und sind Teil der Sammlung des Festivals und werden nicht für kommerzielle Zwecke verwendet;
Die Filme können auf jeder ganz oder teilweise wiederholten Ausgabe des Internationalen Filmfestivals für die Tiere sowie in einer Auswahl mehrerer Ausgaben gezeigt werden, unabhängig davon, ob sie in Brasilien oder im Ausland stattfinden, auch wenn das Festival Teil anderer Kunst- oder Kulturfestivals und ähnlicher Veranstaltungen wird, sofern es von SVB - Brazilian Vegetarian Society und/oder Partnern organisiert wird;
10.2 Die Veranstaltungsleitung kann jederzeit Filme oder Videos aus dem Programm streichen, die nicht den Regeln dieses Vertrags entsprechen.

10.3 Alle hier nicht vorgesehenen Angelegenheiten werden vom Veranstaltungsausschuss gelöst.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden