FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE YOPAL (FICY FESTIVAL) (2)

YOPAL INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (FICY FESTIVA)



Fristen

01 Mai 2024
Aufruf zu Einschreibungen

30 Jul 2024
Letzter Termin

1
Monat

15 Sep 2024
Benachrichtigungsdatum

02 Okt 2024
06 Okt 2024

Adresse

CALLE 17 NO 28 - 27,  850001, YOPAL , CASANARE, Colombia


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE YOPAL (FICY FESTIVAL)
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE YOPAL (FICY FESTIVAL)
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE YOPAL (FICY FESTIVAL)
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE YOPAL (FICY FESTIVAL)

Spanish
English
German ML


Festival Start: 02 Oktober 2024      Festival Ende: 06 Oktober 2024

Das F.I.C.Y (International Film Festival of Yopal) ist eine Veranstaltung, die vom 13. bis 16. Oktober 2023 in der Stadt Yopal im Departement Casanare in Kolumbien stattfindet. Das Hauptziel dieses Festivals ist die Förderung der regionalen, nationalen und internationalen Filmproduktion und die Stärkung der Region als Zentrum für die siebte Kunst.

Das Festival zielt darauf ab, die Kreislaufwirtschaft rund um die audiovisuelle Produktion zu fördern und so mehr Beschäftigungsmöglichkeiten und die wirtschaftliche Entwicklung in der Region zu schaffen. Darüber hinaus bietet das F.I.C.Y neue Ausdrucksformen von Kultur und Folklore in der Region an, und zwar durch die Präsentation von Filmen, die sich mit Themen im Zusammenhang mit Identität und kultureller Vielfalt der Region befassen.

Die Veranstaltung bietet ein abwechslungsreiches Programm, das Vorführungen nationaler und internationaler Filme, Kurzfilme, Dokumentarfilme, Konferenzen, Workshops, Diskussionsrunden und kulturelle Aktivitäten im Allgemeinen umfasst. Es wird auch Wettbewerbe unter Filmemachern geben, um die besten audiovisuellen Produktionen auszuzeichnen.

Zusammenfassend ist das F.I.C.Y ein Filmfestival, das die audiovisuelle und kulturelle Produktion in der Region Casanare in Kolumbien fördern und zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung beitragen soll.

Zielsetzung:

Das Hauptziel des Festival Internacional de Cine de Yopal (F.I.C.Y) ist die Förderung der regionalen, nationalen und internationalen Filmproduktion und die Stärkung der Region als Zentrum der siebten Kunst. Darüber hinaus zielt es darauf ab, eine Kreislaufwirtschaft rund um die audiovisuelle Produktion zu fördern und neue kulturelle und folkloristische Ausdrucksformen in der Region zu fördern.

Veranstaltungsort:

Die F.I.C.Y wird in Yopal, Casanare, Kolumbien stattfinden.

Dauer:

Das Festival dauert vier Tage, vom 2. bis 6. Oktober 2024.

Programm:

Das Festivalprogramm umfasst Vorführungen nationaler und internationaler Filme, Kurzfilme, Dokumentarfilme, Konferenzen, Workshops, Diskussionsrunden und andere kulturelle Aktivitäten.

Wettbewerbe:

Unter den Festivalteilnehmern finden Filmwettbewerbe mit dem Ziel statt, die besten audiovisuellen Produktionen auszuzeichnen.

Publikum:

Das Festival richtet sich an die breite Öffentlichkeit ohne Alters- oder Geschlechtsbeschränkungen.

Strategie „Der Weg zum Festival“:

Das Festival wird eine Strategie mit dem Titel „Route to the Festival“ verfolgen, die sich an ländliche Studentengemeinschaften, Religionsgemeinschaften, Gemeinschaften weiblicher Haushaltsvorstände, durch Gewalt Vertriebene und Menschen mit Behinderungen richtet.

Finanzierung:

Das F.I.C.Y wird aus öffentlichen und privaten Mitteln sowie in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen und Institutionen finanziert, die sich dem Projekt anschließen.

Organisation:

Die Organisation des Festivals liegt in den Händen eines interdisziplinären Teams, das sich aus Experten für Film, Kultur und Kulturmanagement zusammensetzt und die Qualität und den Erfolg der Veranstaltung sicherstellt.

Kategorien:

Filmemacher, Produzenten und Regisseure können ihre Arbeiten in den folgenden Kategorien einreichen:

Nationale und internationale Spielfilme
Nationale und internationale Kurzfilme
Nationale und internationale Dokumentarfilme

Anforderungen:

Die Werke müssen nach dem 1. Januar 2020 produziert worden sein.

Filmemacher, Produzenten und Regisseure können mehr als ein Werk einreichen.

Die eingereichten Werke müssen auf Spanisch oder mit spanischen Untertiteln sein.

Filmemacher, Produzenten und Regisseure müssen eine Zusammenfassung und ein technisches Datenblatt der Arbeit vorlegen.

Einreichung:

Die Einreichung erfolgt über die Website des Festivals, indem das Anmeldeformular ausgefüllt und das Werk auf eine Streaming-Plattform hochgeladen wird.

Die Frist für die Einreichung ist der 30. Juli 2024.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Auswahl:

Ein Auswahlausschuss, der sich aus Filmexperten zusammensetzt, wählt die Werke aus, die am Festival teilnehmen werden.

Filmemacher, Produzenten und Regisseure werden bis spätestens September 2024 über die Auswahlergebnisse informiert.

Auszeichnungen:

Geldpreise werden für die besten Arbeiten in jeder Kategorie vergeben.

Besondere Erwähnungen werden auch herausragenden Arbeiten zuteil.

Urheberrecht:

Filmemacher, Produzenten und Regisseure sind dafür verantwortlich, das Urheberrecht an den eingereichten Arbeiten zu haben.

Das Festival ist nicht verantwortlich für Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit dem Urheberrecht der eingereichten Werke.

Akzeptanz der Regeln:

Die Teilnahme am Festival setzt die Annahme aller festgelegten Regeln voraus.






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden