Competencia Internacional Cortometrajes Nuevos Talentos Latinoamericanos (Festival Cine Zaragoza) (29)

International short film competition for new Latin American talents (FCZ)



Fristen

15 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

10 Aug 2024
Letzter Termin

1
Monat

12 Okt 2024
Benachrichtigungsdatum

21 Nov 2024
30 Nov 2024

Adresse

Valladolid, 4-6ºC,  50007, Zaragoza, Zaragoza, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2023
 Produktionsländer: Erforderlich
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Erforderlich
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Competencia Internacional Cortometrajes Nuevos Talentos Latinoamericanos (Festival Cine Zaragoza)
Photo of Competencia Internacional Cortometrajes Nuevos Talentos Latinoamericanos (Festival Cine Zaragoza)

Photo of Competencia Internacional Cortometrajes Nuevos Talentos Latinoamericanos (Festival Cine Zaragoza)
Photo of Competencia Internacional Cortometrajes Nuevos Talentos Latinoamericanos (Festival Cine Zaragoza)

Spanish
English
German ML


Festival Start: 21 November 2024      Festival Ende: 30 November 2024

Das Zaragoza Film Festival wurde 1995 ins Leben gerufen, um eine filmische Aktivität in der Stadt zu schaffen. Im Prinzip war es die Hauptbezeichnung Young Directors. Ab 2007 wurde sein offizieller Name Saragossa Film Festival.

Festival mit verschiedenen Wettbewerben allgemeiner und nationaler Natur (obwohl einige seiner Wettbewerbe international sind).

Anlässlich unseres silbernen Jubiläums führen wir eine Renovierung und Aktualisierung des Projekts durch.

Ab unserer 28. Ausgabe und in der offiziellen Sektion unseres Festivals wurde dank der Zusammenarbeit mit der Pampa Film Commission aus Argentinien der Kurzfilmwettbewerb für neue lateinamerikanische Talente ins Leben gerufen.

Alle Kurzfilme aus den Bereichen Fiktion, Sachliteratur und Animation, die von Personen über 18 Jahren aus allen lateinamerikanischen Ländern produziert wurden, deren Werke:

• Nach dem 1. Januar 2023 produziert werden.

• Sie haben eine maximale Dauer von 30 Minuten, einschließlich Titeln und Trailern.

• Besitzen Sie Untertitel auf Spanisch, falls die Originalsprache nicht dieselbe ist.

• Full HD-Format 1920x1080 oder höher mit DCP Digital Copy oder Digital Copy. Filme, die nicht die notwendigen technischen Garantien für eine gute öffentliche Vorführung bieten, können abgelehnt werden.

Werke, an denen Personen, Unternehmen und/oder Einrichtungen, die mit der Organisation oder Entwicklung des Festivals in Verbindung stehen, möglicherweise am Wettbewerb teilgenommen haben, dürfen nicht eingereicht werden. Auch nicht diejenigen, die in früheren Ausgaben derselben vorgestellt wurden.

Alle Teilnehmer akzeptieren aufgrund der Tatsache, dass sie es sind, diese Regeln sowie die Lösung aller Probleme, die nicht in ihnen enthalten sind, durch die Organisation.

Personen, die am Festival teilnehmen möchten, müssen dies über das Internet tun, indem sie die entsprechende Registrierung online unter https://festhome.com/festival/concurso-internacional-cortometrajes-nuevos-talentos-latinoamericanos-fcz ausfüllen

Über dieses Portal können die Dateien der Werke in den folgenden Formaten gesendet werden: AVI/MOV/MP4/MPG, zusätzlich zum ergänzenden Material (Trailer - Poster - Zusammenfassung) und zwei Fotos der Arbeit zur Werbung für die Veranstaltung.

Alle Teilnehmer müssen aufgrund der Tatsache, dass sie es sind, diese GRUNDLAGEN sowie die Lösung aller Probleme, die nicht in ihnen enthalten sind und die Organisation für angemessen hält, uneingeschränkt akzeptieren. Das Programm wird ausreichend im Voraus bekannt gegeben.

Die für die letzte Phase ausgewählten Werke werden per E-Mail und auf der Webseite informiert.

Die Entscheidungen des Auswahlausschusses sind endgültig.

Ohne die angegebenen Unterlagen eingereichte Exemplare werden nicht zum Wettbewerb zugelassen. Das rechtzeitige Eintreffen der Dokumentation ohne die entsprechende Kopie in Datei oder DVD bedeutet nicht die Annahme der Werke im Wettbewerb.

Die Festivalorganisation erwirbt die Ausstellungsrechte an den Werken, die an den Tagen des Festivals präsentiert werden, und behält sich auch das Recht vor, einige Werke als Werbematerial zusammenzustellen. Kopien der Werke werden nicht an die Autoren zurückgegeben und werden Teil des Festivalarchivs.

Werke, die ohne die angegebenen Unterlagen präsentiert werden, werden nicht zum Wettbewerb zugelassen.

Das pünktliche Eintreffen der Unterlagen ohne die entsprechende Kopie bedeutet nicht, dass die Werke zum Wettbewerb zugelassen werden.

Das Festival behält sich das Recht vor, eine Ausstellung der während des Festivals präsentierten Werke und die Verwendung der Gewinner in den Folgejahren zu organisieren.

AUSGEWÄHLT

Die Werke werden von einer Auswahlkommission geprüft, die von der Festivalleitung ernannt wird und sie bei der endgültigen Auswahl für den Wettbewerb unterstützt. Den Vorsitz dieser Auswahlkommission führt der Direktor des Festivals.

Die Auswahl der Finalisten wird am 12. Oktober 2024 öffentlich bekannt gegeben. Die Organisation wird die für die Registrierung verantwortliche Person zum Zeitpunkt ihrer Auswahl darüber informieren, wie das ausgewählte Werk zur späteren Überprüfung eingereicht werden soll.

Die Werke, die Finalisten sind, müssen vor dem 30. Oktober 2023 in ihrem Original- oder Projektionsformat an die Organisation geschickt werden, an die Festivalzentrale, deren Adresse der Inhaltsdirektor den verschiedenen Finalisten mitteilt. Jede Änderung an diesem Abschnitt wird vom Inhaltsdirektor des Festivals den Interessierten mitgeteilt.

Das gesamte Programm (einschließlich der Projektionsformate) sowie das, was das Festival den Finalisten bietet, werden ihnen ab dem 30. Oktober 2024 mitgeteilt.

Sobald diese Mitteilung erfolgt ist, müssen diejenigen, die daran interessiert sind, im Rahmen des Festivals anwesend zu sein, ihre Teilnahme vor dem 5. November 2024 der Festivalorganisation mitteilen. Das Festival trägt nur die Reisekosten INNERHALB SPANIENS und die Unterkunft der Gewinner.

Nur die folgenden Projektionsformate werden zur Ausstellung zugelassen und nehmen daher offiziell am Wettbewerb teil. Diese Formate müssen auch beim Ausfüllen des Anmeldeformulars berücksichtigt werden:

• Digital Copy DCP oder Digital Copy (sie werden zum Zeitpunkt des Festivals über den Ort, an dem diese Vorführungen stattfinden werden, die endgültigen Formate bekannt gegeben), im Fall der Kurzfilmwettbewerbe für Fiktion und Animation, Schulungszentren für Kurzfilme, Audiovisuelle Schulungszentren für Kurzfilme.

Alle ausgewählten Werke müssen zu Werbezwecken einen Teaser, einen Trailer oder eine Auswahl von Bildern des Werks einreichen.

Während des Festivals behält sich die Organisation das Recht vor, die ausgewählten Filme in so vielen öffentlichen Veranstaltungen auszustellen, wie sie es für angemessen hält. In diesem Zusammenhang werden die Produktionsfirmen die Rechte für die öffentliche Ausstellung ihrer Filme während der Dauer des Festivals kostenlos auf das Festival übertragen.

Das Festival kann parallel zum offiziellen Teil einen informativen Bereich mit Material einrichten, das nicht ausgewählt wurde und das es für die Vorführung während des Festivals für interessant hält. Die Werke, die in diesem informativen Bereich vorgestellt werden, kommen für keinen der Preise in Frage.

Die Autoren der für den Wettbewerb ausgewählten Werke können ihren Film auf Wunsch vor der Vorführung persönlich vorstellen.

Die Produzenten der ausgewählten Werke genehmigen die Verwendung eines Fragments der Werke, maximal zwei Minuten, zur möglichen Verbreitung in beliebigen Medien.

Die Organisation kann die ausgewählten Werke an den Orten und zu den Zeiten ausstellen, die sie für angemessen hält.

Die Versandkosten des Films (falls vorhanden) werden vom Teilnehmer und die Rücksendekosten vom Festival getragen.

Die Organisation ist nicht verantwortlich für Unfälle und unvorhergesehene Ereignisse, die die Filme erleiden können. Es wird jedoch eine Versicherung abgeschlossen und die notwendigen Vorkehrungen für die Bearbeitung und Rückgabe getroffen.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden