American Documentary And Animation Film Festival (AmDocs) (9)



Fristen

09 Apr 2019
Aufruf zu Einschreibungen

16 Jun 2019
Frühe Frist

13 Okt 2019
Standard-Frist

15 Dez 2019
Späte Frist

12 Jan 2020
Verlängerte Frist

1
Monat

28 Mär 2020
Benachrichtigungsdatum

27 Mär 2020
31 Mär 2020

Adresse

1833 S. Araby Drive #2,  92264, Palm Springs, California, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2016
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Sprachen 
English
 Untertitel 
English
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet





Photo of American Documentary And Animation Film Festival (AmDocs)
Photo of American Documentary And Animation Film Festival (AmDocs)

Photo of American Documentary And Animation Film Festival (AmDocs)
Photo of American Documentary And Animation Film Festival (AmDocs)

English
German ML


Festival Start: 27 März 2020      Festival Ende: 31 März 2020

AMDocs ist eines der größten Docs einzigen Festivals in den Vereinigten Staaten. Wir befinden uns im schönen Palm Springs, nicht weit von der Medienhauptstadt Hollywoods entfernt. Wir sind stolz darauf, die beste Betrachtungsumgebung für unser Publikum und Filmemacher zu teilen.



AMDocs ist sehr fortschrittlich im Bildungsbereich, im Marktaustausch und tut alles, was wir können, um unseren Filmemachern dabei zu helfen, ihre Ziele zu verwirklichen.

Das Festival ist offen für alle Kategorien des Dokumentarfilms. Der Film sollte nicht älter als 3 Jahre sein, obwohl unter bestimmten Umständen eine Retrospektive und/oder ein „verstecktes Juwel“ noch nie zuvor von der Öffentlichkeit gesehen werden kann.



Festival soll Filme digital zeigen und daher müssen Sie Film als Mediendatei einreichen, um zu Screening-Zwecken in eine Digital Cinema Projection-Datei übertragen zu werden, wenn Sie noch nicht über eine DCP-Datei zur Ausstellung verfügen. Filmemacher ist verantwortlich für die Datei Digital Cinema Projection. Festival wird alles tun, um vergünstigte Preise für Filmemacher zu verhandeln, wenn sie keine eigene DCP-Datei haben. Der Filmemacher muss auch eine gerenderte Disc ihres Films als Blu-ray-Backup zur Verfügung stellen.



Wenn Sie eine „Work-in-Progress“ senden, beachten Sie bitte, wie lange Sie von der Fertigstellung und ungefähr wann Sie die fertige Version versenden. (Bitte beachten Sie bei ausgefüllter Kopie Ihre ursprüngliche Referenznummer von Festhome.)



Filmemacher werden ermutigt, Festival zu besuchen, wenn ihr Film eingeladen wird. Sie erhalten einen „All Festival“ -Pass, einschließlich Filme und Veranstaltungen. Außerdem ist Wohnraum entweder in Wohnhäusern oder in Hotels in der Nähe von Theatern zu bieten.



Jede Zahlung per Scheck muss erfolgen an:



Palm Springs Kulturzentrum



Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie bei der Übermittlung Ihre Sendungsverfolgungsnummer auf allen relevanten Materialien, d. h. Versandumschlag und Disc (n), notieren. Außerdem muss jede Disc über die Kontaktinformationen des Einreichers verfügen. Das Festival ist nicht verantwortlich für die Rückgabe der eingereichten Materialien. Wir verfügen nicht über eingereichte Materialien, es verbleibt in unserem Festivalarchiv, sofern nicht anders angegeben.



Filmbeiträge dürfen nicht auf anderen Festivals im Umkreis von 70 Meilen von Palm Springs, Kalifornien, gespielt haben.



FILMFUNDSCHEIDUNGEN:

Filmemacher sollten vorsehen, dass ihre Arbeiten in Bearbeitung sind, um Hilfe bei der Finanzierung der Fertigstellung oder den Beginn der Arbeiten zu beginnen:



1. Umriss der Geschichte/Film; 2. Drei (3) Minuten Auszug oder Promo des Films, auch wenn nicht begonnen, wir benötigen diese Promo; 3. Ein Budget des genannten Films, was bezahlt wurde, was für die Fertigstellung Mittel erforderlich ist, dh $2.500 für die Färbung; 4. gegebenenfalls eine frühere abgeschlossene Arbeit des einreichenden Filmemachers;

5. Wenn sie eingeladen werden, müssen die Filmemacher am Pitchwettbewerb des Filmfonds teilnehmen und an diesem Pitch für die Jury sowie potenziell für das Live-Publikum, das am Filmfestival anwesend ist, teilnehmen.



American Documentary Film Fund wird hiermit das Recht eingeräumt, einen Auszug aus jedem Film zu Werbezwecken zu verwenden, der zur Ausstellung am Festival eingereicht und akzeptiert wurde.



Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu begehen, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften.



Der Unterzeichnete schadlos hält American Documentary Film Festival von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Kosten des Gerichts), die aufgrund von Ansprüchen, die Urheberrechte, Marken, Credits, Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos.



American Documentary Film Festival wird hiermit das Recht eingeräumt, einen Auszug aus jedem Film, der für die Ausstellung am Festival eingereicht und akzeptiert wurde, zu Werbezwecken zu verwenden. Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu begehen, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften.



Der Unterzeichnete schadlos hält American Documentary Film Festival von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Kosten des Gerichts), die aufgrund von Ansprüchen, die Urheberrechte, Marken, Credits, Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos. FILM FUND ANMISSIONS: American Documentary Film Fund wird hiermit das Recht eingeräumt, einen Auszug aus jedem Film zu Werbezwecken zu verwenden, der zur Ausstellung am Festival eingereicht und akzeptiert wurde. Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu begehen, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften.Der Unterzeichnete schadlos hält American Documentary Film Festival von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Kosten des Gerichts), die aufgrund von Ansprüchen, die Urheberrechte, Marken, Credits, Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos..



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden