Fidé - Festival International Du Documentaire Émergent (13)

International Festival of Emergent Documentary



Fristen

15 Aug 2021
Aufruf zu Einschreibungen

15 Nov 2021
Festival geschlossen

25 Feb 2022
Benachrichtigungsdatum

22 Apr 2022
24 Apr 2022

Adresse

18 rue Riquet,  75018, Paris, idf, France


Festival Beschreibung
Schüler-Dokumentarfilm
Kurzfilmfestival 60'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  60'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
French English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Fidé -  Festival International Du Documentaire Émergent
Photo of Fidé -  Festival International Du Documentaire Émergent
Photo of Fidé -  Festival International Du Documentaire Émergent
Photo of Fidé -  Festival International Du Documentaire Émergent

French
English
German ML


Festival Start: 22 April 2022      Festival Ende: 24 April 2022

Fidé ist ein Festival in Frankreich, das ganz dem internationalen Studentendokumentarfilm gewidmet ist. Es geht um jede gefilmte, klangliche oder multimediale Arbeit, die sich auf die Realität stützt und während des Studiums des Regisseurs realisiert wurde. Universitäten, Schulen, Workshops und Studenten der ganzen Welt nehmen daran teil, für etwa 600 Dokumentarfilme jedes Jahr registriert. Seine Prinzipien sind diejenigen der Förderung und der Feier der Studentenkreationen, mit Ausnahme der üblichen Schaltungen, in denen sie selten ihren Platz finden.

Das Festival hat keine Beschränkungen des Datums der Produktion oder der ursprünglichen Unterstützung, des Themas oder der Länge.

Regisseure aller Nationalitäten sind herzlich eingeladen, ihre Filme einzureichen. Untertitel in französischer oder englischer Sprache werden gefordert.

Die nächste Fidé findet im April 2021 in Pariser Vororten statt.

TEILNAHMEBERECHTIGUNG:
Die im Festival erlaubten Werke müssen alle folgenden Bedingungen erfüllen:

a. Ein Dokumentarfilm oder ein „dokumentarisch orientierter“ Film, Audiodokumentarfilm oder Animationsfilm sein. Corporate oder institutionelle Filme, Reportagen, Magazinthemen oder Medien-Coverages werden nicht akzeptiert. Die Werke der reinen Fiktion sind nicht zugelassen.

b. Seien Sie ein Schöpfungswerk, in dem der Standpunkt und die Behandlungsfragen ebenso angesprochen werden wie die Fragen des Themas. Firmen- oder institutionelle Filme, Berichte, Untersuchungsfilme, Zeitschriftenthemen oder Werbefilme werden nicht akzeptiert.

c. eine Arbeit sein, die während des Studiums des Direktors (Universität, Hochschule, Gymnasium, Workshops) abgeschlossen wurde, oder ein selbstproduziertes Werk.

d. Seien Sie kein Werk, das bereits an die vorherigen Ausgaben des Festivals gesendet wurde.

e. Untertitel: Nicht französischsprachige Filme müssen in französischer oder englischer Sprache untertitelt werden. Achtung: Auch englischsprachige Filme müssen mit Untertiteln versehen sein: vorzugsweise auf Französisch, wenn dies nicht möglich ist, dann auf Englisch. Wenn Ihr Film ausgewählt ist, müssen Sie uns eine Untertiteldatei senden können: z.B. srt, stl, FCP, Premiere oder Avid Sequenz.

f. Es gibt keine Beschränkung des Regiedatums, des Subjekts, der ursprünglichen Unterstützung, der Staatsangehörigkeit des Direktors oder des Produktionslandes. Ein Regisseur kann mehr als einen Dokumentarfilm einreichen.

g. Ausnahmsweise ist die Spielzeit in diesem Jahr auf maximal 60 Minuten begrenzt.



2. Die endgültige Entscheidung über die Auswahl wird auf der Festival-Website veröffentlicht.

3. Die DVD wird nicht zurückgesendet.

4. Die FIDE umfasst neben der Hauptprogrammierung auch Vorführungen an verschiedenen Veranstaltungsorten, insbesondere an Partneruniversitäten.

5. Alle Filme, die für das Festival ausgewählt werden, werden für die Mitglieder des Vereins Les Impatientes zur Verfügung stehen.

6. Das Festival behält sich das Recht vor, Filmauszüge von weniger als 3 Minuten und maximal 10% der gesamten Spielzeit des Films im Internet oder auf andere Weise zu präsentieren und für den Trailer zu verwenden.
7. Informationen über den Film und den Regisseur können auf der Website und auf jedem Dokument veröffentlicht werden, das über das Festival kommuniziert.

8. Rechteinhaber müssen alle Fragen im Zusammenhang mit dem Urheberrecht, den Nebenrechten und dem Urheberrecht von Bildern gelöst haben.

9. Die Einreichung eines Werkes bedeutet die Anerkennung der vorliegenden Regeln.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden