BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival (4)



Fristen

01 Sep 2022
Aufruf zu Einschreibungen

17 Nov 2022
Frühe Frist

16 Feb 2023
Standard-Frist

13 Apr 2023
Späte Frist

15 Jun 2023
Verlängerte Frist

4
Monate

07 Jul 2023
Benachrichtigungsdatum

22 Jul 2023
22 Jul 2023

Adresse

Carrer dels Almogàvers, 208,  08018, Barcelona, Catalunya, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival
Photo of BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival
Photo of BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival
Photo of BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival

Spanish
English
German ML


Festival Start: 22 Juli 2023      Festival Ende: 22 Juli 2023

¡Hola! Wir sind BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival, ein internationales Filmfestival mit monatlichen Vorführungen aus dem sonnigen Barcelona, Spanien, verbunden mit MADRIFF • Madrid Indie Film Festival, VALÈIFF • València Indie Film Festival und SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival.

BARCIFF bewirbt die ausgewählten Filme auf seiner offiziellen Website www.iberiff.org und auf Social Media Kanälen. Spielfilme, Animations-, Dokumentar- und Experimentalfilme aller Genres und Themen sind willkommen!

Einreichungen
1.1 ¡Olé! BARCIFF akzeptiert sowohl spanische als auch ausländische Filme mit spanischen oder englischen Untertiteln oder ohne Untertitel, wenn die Sprache des Films kastilisches Spanisch oder Englisch ist;
1.2 Alle eingereichten Filme werden von BARCIFF angesehen;
1.3 Die Teilnahmegebühren müssen zum Zeitpunkt der Einreichung über unsere Einreichungsplattformen bezahlt werden und sind nicht erstattungsfähig (spanische Direktoren zahlen reduzierte Startgebühren);
1.4 Mehrfachbeiträge desselben Einreichers werden akzeptiert. Eine separate Einreichung und eine separate Teilnahmegebühr müssen jedem Beitrag beiliegen;
1.5 Filme können erneut eingereicht werden, falls sie in den vorherigen Ausgaben nicht ausgewählt wurden;
1.6 Filme können nur über unsere Einreichungsplattformen eingereicht werden und müssen über solche Plattformen zur Ansicht verfügbar sein. Es werden keine postalischen Einreichungen akzeptiert;
1.7 Wir akzeptieren Werke aus allen Ländern der Welt, die ab dem 1. Januar 2020 produziert wurden;
1.8 BARCIFF verschickt keine Rabattbefreiungen oder Gratisbeiträge.

Kategorien
2.1 Alle Filme müssen in einem digitalen Format in der richtigen Kategorie unter Berücksichtigung ihrer Länge eingereicht werden:
• Supershort (dokumentarisch, erzählerisch, experimentell): bis zu 5 Minuten;
• Kurzfilm (Fiktion, experimentell): bis zu 30 Minuten;
• Short Docs: bis zu 30 Minuten;
• Kurze Animation: bis zu 30 Minuten;
• Featurette (Animation, Dokumentation, Fiktion): 30 bis 60 Minuten;
• Spielfilm: +60 Minuten;
• Spieldokumentation: +60 Minuten;
• Musikvideo

• Beste Regie (Alle eingereichten Filme konkurrieren in dieser Kategorie ohne zusätzliche Gebühr!)
• Bester Schauspieler (Alle eingereichten Filme konkurrieren in dieser Kategorie ohne zusätzliche Gebühr!)
• Beste Hauptdarstellerin (Alle eingereichten Filme konkurrieren in dieser Kategorie ohne zusätzliche Gebühr!)

Offizielle Auswahl • Auszeichnungen
3.1 JEDEN MONAT werden eine Reihe von Filmen aus jeder Kategorie für den Wettbewerb ausgewählt;
3.2 Unser Team wählt nach eigenem Ermessen (unter den ausgewählten Supershorts, Kurzfilmen, Kurzfilmen, Kurzdokumenten und Musikvideos) die Werke aus, die bei den monatlichen Veranstaltungen gezeigt werden sollen. Featurettes, Feature Films und Feature Docs nehmen am Wettbewerb teil, werden aber nicht in den monatlichen Veranstaltungen gezeigt;
3.3 In der ersten Juliwoche 2023 wird die Jury die Gewinner aus jeder Kategorie auswählen, um Ende Juli an der jährlichen Veranstaltung in Barcelona - Spanien teilzunehmen.
3.4 BARCIFF zahlt keine Screening-Gebühren;
3.5 Alle prämierten Filme erhalten eine BARCIFF AWARD-Trophäe;
3.6 Das Einreichen garantiert nicht, dass Ihr Film eine offizielle Auswahl von BARCIFF ist und eine Auswahl garantiert nicht, dass Ihr Film als Gewinner gilt.
3.7 Die Entscheidung des BARCIFF-Auswahlausschusses und der Jurys ist endgültig, der Status der Einreichungen wird über unsere Einreichungsplattformen bekannt gegeben und es liegt in der vollen Verantwortung des Einreichers, den Status seiner Einreichung zu verfolgen.
3.8 BARCIFF gibt weder Feedback zu den eingereichten Filmen noch zur Entscheidung der Jury.

Haftung
4.1 BARCIFF veröffentlicht KEINE Filme auf seiner Website oder in sozialen Netzwerken;
4.2 BARCIFF zahlt weder Screening-Gebühren noch Reisekosten;
4.3 BARCIFF kann Ihre Filmrahmen, Trailer und Pressepack-Materialien für Werbezwecke auf seiner Website oder in sozialen Medien verwenden und an seine visuelle Identität angepasst werden;
4.4 Die Veröffentlichungen für alle Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Musik und Talent, müssen vom Filmemacher eingeholt werden;
4.5 BARCIFF haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen oder unbefugte Nutzung;
4.6 Mit der Einreichung eines Films erklären Sie sich damit einverstanden, BARCIFF von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und Gerichtskosten) schadlos zu halten, die aufgrund von Ansprüchen in Bezug auf Urheberrechte, Marken, Credits, Werbung, Vorführung und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos;
4.7 BARCIFF behält sich das Recht vor, Änderungen an der Festivalkonfiguration ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen, falls dies erforderlich ist.

Disqualifikation
5.1 Filme, die in der falschen Kategorie eingereicht wurden, werden automatisch disqualifiziert;
5.2 Die Nichteinhaltung der Zulassungsvoraussetzungen oder die Lieferung von Material, das von der Organisation angefordert wird, führt zur Disqualifikation in jeder Phase des Wettbewerbs (Einreichung, Auswahl oder Auszeichnungen).
5.3 BARCIFF kann einen ausgewählten Film disqualifizieren und den beworbenen Inhalt von seiner Website und sozialen Medien löschen, wenn der Einreicher oder Verantwortliche für den Film in rechtliche Fragen bezüglich des eingereichten Films verwickelt ist oder an Handlungen beteiligt ist, die die Glaubwürdigkeit des Festivals beeinträchtigen könnten;
5.4 Die Disqualifikation berechtigt einen Einreicher nicht zur Rückerstattung des Startgeldes;
5.5 Wenn ein Film vom Festival zurückgezogen wird, sind wir nicht verpflichtet, die Teilnahmegebühr zurückzuerstatten.

Akzeptanz der Grundlagen
6.1 Die Teilnahme am BARCIFF • Barcelona Indie Filmmakers Festival setzt die Akzeptanz dieser Regeln voraus.





  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden