Bayelsa International Film Festival (4)



Fristen

01 Jan 2024
Aufruf zu Einschreibungen

03 Mär 2024
Standard-Frist

07 Apr 2024
Späte Frist

26 Mai 2024
Festival geschlossen

07 Jul 2024
Benachrichtigungsdatum

04 Sep 2024
07 Sep 2024

Adresse

Office No. 15, Yola Plaza, Beside Pakis Suites Hotel, Imiringi Road,,  561, Yenagoa, Bayelsa, Nigeria


Festival Beschreibung
Filme über Afrika
Kurzfilmfestival >3' 30'<
Spielfilmfestival >60' 180'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2022
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >3' 30'<
 Spielfilme  >60' 180'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Bayelsa International Film Festival
Photo of Bayelsa International Film Festival

Photo of Bayelsa International Film Festival
Photo of Bayelsa International Film Festival

English
German ML


Festival Start: 04 September 2024      Festival Ende: 07 September 2024

Das Bayelsa International Film Festival - BIFF wurde mit dem Ziel gegründet, Filmemacher, Künstler, Interpreten, Akademiker und Mitglieder der kreativen Gemeinschaft dazu zu bewegen, die Köstlichkeiten der Vielfalt zu entdecken und Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen und Gesellschaften zu finden.. Um ein aufregendes, lehrreiches und informationsorientiertes Filmfestival zu bieten.

Das Bayelsa International Film Festival - BIFF wurde mit dem Ziel gegründet, Filmemacher, Künstler, Interpreten, Akademiker und Mitglieder der kreativen Gemeinschaft dazu zu bewegen, die Köstlichkeiten der Vielfalt zu entdecken und Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen und Gesellschaften zu finden.. Um ein aufregendes, lehrreiches und informationsorientiertes Filmfestival zu bieten.

Das Bayelsa International Film Festival - BIFF wurde mit dem Ziel gegründet, Filmemacher, Künstler, Interpreten, Akademiker und Mitglieder der kreativen Gemeinschaft dazu zu bewegen, die Köstlichkeiten der Vielfalt zu entdecken und Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen und Gesellschaften zu finden.. Um ein aufregendes, lehrreiches und informationsorientiertes Filmfestival zu bieten.

Das BIFF ist als intimes und eloquentes Filmemacherfestival konzipiert, bei dem Filmbegeisterte Einblicke von Regisseuren, Autoren, Schauspielern und Produzenten der Premierenfilme aus erster Hand erhalten können. Mit Engagement wird das BIFF jährlich ein Filmfestival und eine Kunstausstellung veranstalten, um sowohl professionellen als auch Amateurfilmern einen Raum für die Ausstellung und Verbreitung ihrer Werke zu bieten. Gleichzeitig wird das BIFF als Ort für die Welt, an dem junge Talente afrikanischer Filme und Filmemacher entdeckt werden können, stark in den Mittelpunkt gerückt. Die Veranstaltung bietet auch Meisterkurse, Podiumsdiskussionen und Workshops, um dieses vielfältige Programm zu erweitern.

DAS BAYELSA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFF) wird mehr als 100 Filme zeigen. Zwölf der Besten werden am Wettbewerb teilnehmen. Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage von Filmen, die die Auswahlkriterien am besten erfüllen. Es wurden Filmeinreichungen aus der ganzen Welt akzeptiert, wobei der Schwerpunkt auf Kreativität und Neuentdeckungen lag. Es würde auch Musikdarbietungen, Komödien- und Kulturaufführungen, Modenabend, Meisterkurse, Talententwicklung und mehr geben.

Die Einreichungen für diese Ausgabe beginnen am 1. Januar 2023.

AUSWAHLKRITERIEN
Die Welt ist mit einer reichen Kultur und einem Erbe gesegnet, das es wert ist, gefeiert zu werden. Bayelsa und Nigeria insgesamt werden auch von verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen, gesundheitlichen, religiösen, Einwanderungs- und politischen Problemen geplagt, die angegangen werden müssen. Deshalb ermutigen wir die Welt, Filme über die oben genannten Themen zu drehen. Unsere Auswahlkriterien werden auf folgenden Kriterien basieren:

Filme, die die afrikanische Kultur fördern.
Filme, die sich mit Problemen befassen, die die Welt betreffen.
Filme über Geschichte.
Filme über historische Wahrzeichen.
Filme von unabhängigen Filmemachern.
Studenten/Experimentalfilme

ZUSÄTZLICHE EINREICHUNGSVORAUSSETZUNGEN
Bei allen Einreichungen muss es sich um abgeschlossene Arbeiten von 2021 bis 2023 handeln.

Fremdsprachige (nicht englische) Beiträge müssen in ihrer Originalsprache und im Soundtrack mit englischen Untertiteln verfügbar sein.

Das Bayelsa International Film Festival (BIFF) behält sich das Recht vor, die Eignung aller eingereichten Arbeiten zu prüfen.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihre Arbeit vor der Einreichung in einem Standardplayer testen, bevor Sie sie einreichen. Jede Datei, die nicht beneidenswert ist, kann disqualifiziert werden. Das Festival kann versuchen, ist aber nicht verpflichtet, den Antragsteller für ein neues Exemplar zu kontaktieren.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Ich, der bevollmächtigte Vertreter des eingereichten Projekts (im Folgenden der „Film“ genannt), erkläre, dass ich in meinem eigenen Namen und im Namen aller anderen Personen oder Organisationen, die Eigentumsrechte oder Interessen an oder in Bezug auf den Film haben (im Folgenden „Eigentümer des Films“ genannt), ordnungsgemäß ermächtigt bin beim Bayelsa International Film Festival (BIFF) einreichen Ich garantiere und stimme zu, in meinem Namen und im Namen aller Eigentümer des Films, dass der Film freiwillig und ohne Zusagen oder Anreize eingereicht wird und dass die Einreichung des Films keine Verpflichtung oder Verantwortung für den Teil des Bayelsa International Film Festivals (BIFF), um den Film zur Aufnahme in das BIFF anzunehmen, den Film im BIFF auszustellen, die Einreichung des Films zu bestätigen oder die Einreichungskopie des Films oder zugehörige Einreichungsmaterialien an mich oder andere zurückzugeben. Ich stelle BIFF von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und Gerichtskosten) frei und schadlos, die aufgrund von Ansprüchen im Zusammenhang mit Urheberrechten, Marken, Krediten, Publizität, Überprüfung und Verlust von oder Beschädigung der eingegebenen Vorführvideos. Ich habe alle Lizenzgebühren, Ausverkaufsgebühren und sonstigen Verpflichtungen jeglicher Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Ausstellung des Films im oder in Verbindung mit dem BIFF ergeben, vollständig bezahlt und werde diese in voller Höhe bezahlen. Mir ist bewusst, dass sich BIFF das Recht vorbehält, auf die hier aufgeführten Anforderungen zu verzichten oder diese anzupassen. Mir ist bewusst, dass ich keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Schadensersatz jeglicher Art habe, wenn mein Film aufgrund technischer oder betrieblicher Schwierigkeiten nicht gezeigt werden kann oder wenn mein Film aus irgendeinem Grund verschoben, verzögert oder aus dem Programm gestrichen werden muss. Indem ich unten auf den „Einreichungs-Button“ klicke, garantiere ich, dass ich alle oben genannten Bestimmungen und Anforderungen in Bezug auf die Einreichung beim Bayelsa International Film Festival (BIFF) gelesen, verstanden und akzeptiere. Außerdem erteile ich dem Bayelsa International Film Festival (BIFF) die Rechte zur Verwendung von Clips von Ihren Film, Ihr Poster und die Erstellung von Bildern für Werbezwecke.

Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass die Entscheidungen der Jury für dieses Festival endgültig sind und Sie aus keinem Grund Rechtsstreitigkeiten gegen das Festival einleiten können, weil Ihr Film nicht ausgewählt wurde oder keinen Preis gewonnen hat. Das Festival zahlt keine Verleih-/Vorführgebühren für eingereichte Werke.




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden