BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFFMUMBAI) (5)



Fristen

03 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

30 Jun 2024
Frühe Frist

31 Aug 2024
Standard-Frist

16 Okt 2024
Späte Frist

30 Nov 2024
Verlängerte Frist

5
Monate

31 Dez 2024
Benachrichtigungsdatum

01 Apr 2024
19 Dez 2024

Adresse

4B, 304, Atharva Chs Ltd, New Mahada Colony, Near Infinity IT Park, Near Filmcity Road, Gorengaon (East),,  400097, Mumbai, Maharashtra, India


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 40'<
Spielfilmfestival >70'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Spielfilme  >70'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFFMUMBAI)
Photo of BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFFMUMBAI)

Photo of BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFFMUMBAI)
Photo of BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (BIFFMUMBAI)

English
German ML


Festival Start: 01 April 2024      Festival Ende: 19 Dezember 2024

Indien ist ein Land der Kunst und des kulturellen Erbes, das in unserer Gesellschaft in verschiedenen Formen verbreitet ist, sei es Tanz, Drama, Musik, Filme, Malerei, Sport usw. Als globales Unternehmen ist das indische Kino (Bollywood) ein bemerkenswertes Beispiel für unsere kulturelle Vielfalt und hat den größten Einfluss auf Indiens nationale Identität. Wir feiern immer unsere Kunst und eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, sind Filmfestivals. In Asien gibt es viele Filmfestivals, auf denen Filmemacher und Filmliebhaber gleichermaßen die Besten und Klügsten feiern können. Wir fügen dem Ganzen noch eine weitere wertvolle Feder hinzu, und das ist das BOLLYWOOD INTERNATIONAL FILMFESTIVAL (BIFF).

Das im Januar 2020 ins Leben gerufene Bollywood International Film Festival — BIFF wurde von einigen der bekanntesten Schauspieler, Regisseure und Filmprofis gegründet. Das BIFF beabsichtigt, einen Ort zu bieten, der Filmliebhaber und Filmemacher auf der ganzen Welt verbindet.

Dieses Filmfestival fördert junge Filmemacher, die Werbung für ihre Filme, den Austausch von Wissen, Informationen und Ideen sowie die Kultur Indiens und anderer Nationen in ihrem sozialen und kulturellen Ethos suchen.

Das Festival wird verschiedene Foren für akademische Interaktionen rund um das Filmemachen und die Wertschätzung des Films wie Seminare, Workshops, Meisterkurse usw. veranstalten, die Filmschaffenden, anspruchsvollen Zuschauern und Studierenden zu einzigartigen Aspekten des Kinos zugute kommen.

Wir laden Filmemacher, Personen aus der Filmbruderschaft, Filmkritiker, Journalisten, anspruchsvolle Cineasten aus der Öffentlichkeit und internationalen und nationalen Filminstituten sowie Vertriebsagenturen/Organisationen ein, den glorreichen Start von BIFF mitzuerleben. Wir hoffen aufrichtig, dass die Filmliebhaber diese Gelegenheit nutzen, um sich als Delegierte anzumelden und das zeitgenössische Weltkino und die Klassiker zu genießen.

Die 5. Ausgabe des Bollywood International Film Festival (BIFF) findet vom 17. bis 19. Dezember 2024 statt. Bitte lesen Sie sich die Richtlinien sorgfältig durch:

- Das Festival steht allen offen, die mit ihrer kreativen Arbeit etwas bewirken, egal ob sie eine berühmte Person aus einer Metropole oder jemand aus einem Dorf sind, denn wir glauben, dass Arbeit spricht. Das ist also deine Plattform ohne Vorurteile in Bezug auf Kaste, Glauben, Kultur oder Status.

- Filme, die nach dem 1. Januar 2019 fertiggestellt wurden, kommen für das Festival in Frage.

- Alle Filme müssen untertitelt werden. Wenn der Film ohne Untertitel ist, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass er disqualifiziert werden kann.

- Es werden mehrere Beiträge akzeptiert, jedoch jeder Beitrag zusammen mit einer separaten Gebühreneinreichung.

-Wir akzeptieren nicht: Amateurvideos, extremistische Inhalte oder Propagandainhalte von religiösen oder politischen Organisationen, politische Projekte, Filme zur Förderung einer politischen Agenda, Pornografie, Filme mit schlechtem Produktionsstandard (schlechter Ton, fehlende Untertitel für nicht-englische Filme, schlechte Auflösung) usw.

- Die Teilnahme wird storniert, wenn der Film gegen Urheberrechte verstoßen hat. Das Filmfestival übernimmt keine Verantwortung für solche Filme.

Die Jury wählt die Gewinner auf der Grundlage der Teilnahmebedingungen aus. Ihre Entscheidung ist endgültig und für alle akzeptabel. Die Gewinner erhalten die Bestätigung per E-Mail.

- Dem Bollywood International Film Festival werden hiermit die Rechte eingeräumt, einen Auszug aus jedem Projekt, das für Werbezwecke des Filmfestivals eingereicht wurde, zu verwenden. Die Person oder das Unternehmen, die das Projekt eingereicht haben, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, das Projekt für eine mögliche Vorführung (privat und/oder öffentlich) zu beauftragen, und dass sie diese Anforderungen, Regeln und Vorschriften versteht und akzeptiert.

- Das Festival behält sich das Recht vor, Einsendungen abzulehnen. Die Jury kann das Projekt jederzeit ohne Angabe von Gründen aus dem Wettbewerb entfernen. Sie erklären sich damit einverstanden, das BIFF von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und Gerichtskosten) schadlos zu halten, die aufgrund von Ansprüchen in Bezug auf Urheberrechte, Marken, Kredite, Werbung, Vorführung und Verlust oder Beschädigung der eingereichten Screening-Videos entstehen können.

- Alle Einreicher verstehen und akzeptieren, dass sie, wenn ihr Projekt zur Präsentation und Vorführung auf dem Filmfestival zugelassen wird, dem BIFF die volle und uneingeschränkte Erlaubnis erteilen, den Film/das Video zu den Zeiten des Festivals zu zeigen.

- Das Bollywood International Film Festival (BIFF) behält sich das uneingeschränkte Recht vor, Änderungen an den Programmdaten und -zeiten vorzunehmen und das Video möglicherweise nicht zu zeigen, obwohl es für die Vorführung ausgewählt wurde.

- Der Direktor des Festivals ist befugt, auf jede der genannten Regeln zu verzichten.

- Die Teilnehmer werden dringend gebeten, die angeforderten Pressemappen/Werbematerialien zur Verfügung zu stellen, darunter:
Zusammenfassung des Films (auf Englisch)
Biographie und Filmografie des Regisseurs
Poster des Films (300 dpi)

- Wenn Sie Filme direkt senden, senden Sie bitte den Link zur Online-Vorführung des Films zusammen mit dem erforderlichen Material an 2021biff@gmail.com. Aus Sicherheitsgründen ist ein Offline-Zugang nicht möglich.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter:
Mob. Nein - 8451980194 | 9967830695
E-Mail - bifffestival2020@gmail.com
Webseite - www.biffmumbai.com

- BIFF erstattet keine Gebühren, wenn Sie nicht in der richtigen Kategorie einreichen.






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden