Celucine (9)



Fristen

07 Mai 2020
Aufruf zu Einschreibungen

07 Jun 2020
Festival geschlossen

07 Aug 2020
Benachrichtigungsdatum

01 Jul 2020
01 Aug 2020

Adresse

Rua Indiana, 101,  22241250, Rio de Janeiro, Rio de Janeiro, Brazil


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 3'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online Festival
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Erforderlich
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  3'<
 Sprachen 
Portuguese
 Untertitel 
Portuguese
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Celucine
Photo of Celucine

Photo of Celucine
Photo of Celucine

Portuguese
English
German ML


Festival Start: 01 Juli 2020      Festival Ende: 01 August 2020

Es ist in der Luft die 8 ˚ Festival Celucine de Micrometragens, von audiovisuellen Inhalten zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten, aufgezeichnet auf digitalen Plattformen wie Kameras von Mobiltelefonen, Tablets, Kameras und Digitalkamera.

1. (1) ANMELDUNGEN/VOM 07 MAI BIS 07 JUNI 2020.

1.1. Filme, die ausschließlich mit digitaler Technologie aufgenommen wurden, können in diesem Jahr 2020 teilnehmen;

1.2. Die Mikroaufnahmen müssen definitionsgemäß mindestens 30 Sekunden betragen und dürfen die Dauer von 3 Minuten nicht überschreiten.

1.3. Die aus dieser Ausgabe ausgewählten Filme erhalten Zertifikate und werden auf der Celucine At Home Special Show gezeigt.

1.4. Die Filme müssen die Gutschriften enthalten, die sich auf den Abschluss des Werkes beziehen, ob Anfangs- oder Endabspann, sofern sie keine Verlängerung auf die Höchstgrenze von 3 Minuten darstellen; daher müssen sie in das Werk selbst aufgenommen werden;

1.5. Jeder Brasilianer, Ausländer mit Wohnsitz in Brasilien oder ausländische Bürger eines portugiesischsprachigen Landes im Alter von 13 Jahren oder älter können teilnehmen.

1.6. Minderjährige unter 18 Jahren müssen zum Zeitpunkt der Registrierung ein gescanntes Autorisierungsdokument, ein Autorisierungsvideo und einen Ausweis der Eltern oder Erziehungsberechtigten vorlegen. Im Video muss der Verantwortliche das ordnungsgemäß ausgefüllte Autorisierungsdokument wie unterschrieben lesen.

1.7. Es gibt keine Begrenzung für Filme, die pro Teilnehmer oder für Abonnenten jeder neuen Ausschreibung eingegeben werden, vorausgesetzt, dass sie ihre eigene Arbeit konfigurieren;

1.8. Für jeden Film muss ein gesonderter Eintrag vorgenommen werden, auch wenn der Autor andere Werke registrieren möchte;

1.9. Die Anmeldung muss über das elektronische Anmeldeformular des Festivals oder über die Festhome-Plattform erfolgen.

1.10. Es wird keine Anmeldegebühr erhoben;

1.11. Mit der Registrierung des Werkes im Festival erklärt sich sein Autor von den Bestimmungen dieser Verordnung bekannt und genehmigt seine Verwendung als Verbreitung und für die Ausstellung auf dem Festival.

(2). INHALT

2.1. Filme behandeln alle Themen, sofern sie keine unangemessenen, abfälligen oder beleidigenden Inhalte enthalten.

2.2. Werke, die institutionelle oder Werbeförderung darstellen, gelten als inapt, ebenso wie Filme, die sich für politisch-parteiische Themen einsetzen. Werke, die als ungeeignet für die öffentliche Ausstellung gelten, werden ebenfalls vom Wettbewerb getrennt, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften des Landes und nach dem gesunden Menschenverstand des Auswahlausschusses.

2.3. Es gibt keine Beschränkung für die Anzahl der eingereichten Filme pro Wettbewerber, sofern sie innerhalb der in dieser Verordnung unter Punkt 1.2 festgelegten Frist und Formatgrenze liegen.

3. (3) SELEKTIONSPROZESS

3.1. Arbeiten, die nach dieser Verordnung keine der geforderten Anforderungen erfüllen, sowie Filme, die gegen das Gesetz verstoßen, sind vom Wettbewerb ausgeschlossen;

3.2. Unter denen, die vom Festival registriert und akzeptiert werden, werden 10 (zehn) Filme durch eine Kuratorschaft ausgewählt. Die Filme werden auf dem Celucine Channel auf YouTube und die Gewinner auf dem Like Channel gezeigt.

3.3. Das Ergebnis wird auf der Celucine Website und Fanpage veröffentlicht und in der Presse veröffentlicht (Print, TV, Radio und Web), und die Autoren und verantwortlich für diese Filme werden vom Organisationskomitee kontaktiert;

4. (4) JURY

4.1. Die offizielle Jury der CELUCINE setzt sich aus 03 (drei) Mitgliedern zusammen, die vom Organisationskomitee ernannt werden und unter Fachleuten und Persönlichkeiten von anerkanntem Verdienst im Kultur-, Audio- und Kommunikationssektor ausgewählt werden.

4.2. Die von der Jury festgelegten Bewertungskriterien berücksichtigen folgende Aspekte: Angemessenheit und Verwertung des Geschlechts, ästhetischer und künstlerischer Wert, technische Qualität und Originalismus;

4.3. Die Institution der Jury wird anerkannt, mit der Organisation, die ihr diese Verordnung gibt, sind versichert: a) die Geheimhaltung der Stimmen; b) die Souveränität der Urteile; c) die Zuständigkeit für das Verfahren von Fällen ausgelassen und nicht von dieser Verordnung abgedeckt.

4.4. Die Entscheidung des Kurators und der offiziellen Jury ist souveräner und es gibt keinen Appell, sie anzufechten.

5. AUSZEICHNUNGEN

5.1. Der Gewinner des CELUCINE Festival of Microfilms wird in einem Live bekannt gegeben, das 1 Woche nach Ende der Registrierung stattfinden wird.

5.2. Die Filme, die durch den Popular Appeal und die Jury-Abstimmung gewonnen wird als Preis erhalten 500 Reais, zusätzlich zu Auszeichnungen von den Projektpartnern, die während des Festivals angeboten werden können.
5.3 Das Gewinnervideo der Kategorie „Soziale Netzwerke“ wird eine ehrenvolle Erwähnung erhalten und sein Direktor wird eingeladen, an einer Aufnahme im Channel Like Studio teilzunehmen.

5.5. Alle eingereichten Filme können gezeigt werden, nach der Auszeichnung, kostenlos, auf der Website, Kanal, Social Networks celucine und Canal Like, sowie in Medienbibliotheken und Bildungsveranstaltungen, im Wege der Verbreitung des Festivals, der Film selbst und der Regisseur.

6. (6) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

6.1. Indiana Produções Cinematográficas, die Rechteinhaber des CELUCINE Festivals, kann, vermarkten, fördern neue Partnerschaften, Sponsoring und Unterstützung für das Festival jederzeit.

6.2. Die Autoren der registrierten Werke übertragen ihre Verwertungsrechte an Indiana Film Productions, zu kommerziellen und/oder Werbezwecken, sowie an die Kanäle und/oder Medien, die für die Verbreitung des Festivals vereinbart werden können, die Rechte zur Verbreitung und Darstellung des Inhalts der registrierten arbeitet, nicht exklusiv und unbegrenzt, kostenlos für Indiana Film Productions und seine Partner.

6.3. Der Teilnehmer ist für alle Genehmigungen für die Verwendung von Bild- und Audiodateien, Lizenzen und anderen Dokumenten verantwortlich, die das geistige Eigentum und/oder die Rechte Dritter, aus denen seine Arbeit besteht, erforderlich sind;

6.4. Die Teilnahme an CELUCINE ist Mitarbeitern, Dienstleistern oder Personen, die ein Arbeitsverhältnis mit Indiana Film Productions oder mit einem der Festivalpartner (Oi Futuro, Canal Brasil und Canal Like) haben, sowie deren Instandhaltungsunternehmen, Tochtergesellschaften und Partnerunternehmen mit Fachleute, die mit einem der Unternehmen oder Partnerunternehmen oder Verwandten bis zum 3. Grad eines Mitglieds der Jury oder der Organisation von CELUCINE verbunden sind.

6.5. Die Autoren und verantwortlich für den registrierten Film ermächtigt die Organisation des Festivals und seine Partner verwenden Auszüge der Arbeit eingegeben zu machen, für die Anzeige im Inhalt der Verbreitung des Festivals, auch in der Celucine Kanal monetarisiert.

6.6. Es ist die alleinige, ausschließliche und uneingeschränkte Verantwortung des Bieters, der das audiovisuelle Werk in Celucine registriert, die Einhaltung und Regularisierung aller Fragen im Zusammenhang mit dem Urheberrecht, verwandten und Bild an dem registrierten Werk beteiligt ist, und es ist allein bis zu dem gleichen, um die ordnungsgemäße Zustimmung zu erhalten das audiovisuelle Werk, das den Namen, das Bild, die Werke und die Interpretationen Dritter enthält, zu verwenden, zu vermitteln und zur Verfügung zu stellen, und muss die geltenden Rechtsvorschriften in vollem Umfang respektieren und gegebenenfalls mit der entsprechenden Zahlung bezahlen.

6.7. Der Bieter, der ein audiovisuelles Werk in Celucine registriert, befreit jetzt Indiana Produções und die Sponsoren oder Partner des Projekts von allen Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit Urheberrecht — Eigentum und Moral — im Zusammenhang mit dem audiovisuellen Werk beteiligt.

6.8. Die ausgelassenen Fälle dieser Verordnungen werden von der Festivalorganisation entschieden.

6.9. Wenn beobachtet die Verwendung von Robotern, um die Likes während der offiziellen Show auf Celucine Channel youtube zu verbessern, wird der Teilnehmer disqualifiziert werden, um für die Abstimmung der Volksjury zu konkurrieren..

6.9. Der Akt der Eintragung in das Festival impliziert die automatische Zustimmung des Bieters mit allen Bestimmungen dieser Verordnung.

6.10. Bei Fragen und etwaigen Erläuterungen zu dieser Regelung und dem Festival ist die Kontakt-E-Mail, die für diesen Zweck verwendet werden soll, festivalcelucine@gmail.com.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden