Conquering Disabilities With film International Film Festival (2)



Fristen

13 Feb 2020
Aufruf zu Einschreibungen

31 Jan 2021
Frühe Frist

31 Mär 2021
Standard-Frist

31 Mai 2021
Späte Frist

05 Jul 2021
Verlängerte Frist

12
Tage

27 Jul 2021
Benachrichtigungsdatum

26 Jul 2021
01 Aug 2021

Adresse

3540 W Sahara Ave #283 ,  89102, Las Vegas, Nevada, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival 105'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  105'<
 Sprachen 
English
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Conquering Disabilities With film International Film Festival
Photo of Conquering Disabilities With film International Film Festival
Photo of Conquering Disabilities With film International Film Festival
Photo of Conquering Disabilities With film International Film Festival

English
German ML


Festival Start: 26 Juli 2021      Festival Ende: 01 August 2021

In seinem Eröffnungsjahr will das Internationale Filmfestival Conquering Disabilities with Film den psychisch kranken Künstler erkennen, dienen und ehren, der Kunst benutzt, um sich selbst zu heilen. CDWFIFF ist Teil des erfolgreichen AOF Megafest. Jetzt in seinem 16. Jahr wird MegaFEST das Conquering Disabilities with Film International Film Festival ausrichten.

Vegas, ein Touristenziel aus so vielen Gründen, hat jetzt noch eine Veranstaltung, um Sie in sein pulsierendes Nachtleben zu ziehen. Alle Vorführungen und Veranstaltungen finden im Herzen von Las Vegas, NV an verschiedenen Orten statt. Ihre Arbeit wird in hochmodernen Theatern gezeigt, NICHT in Hotel-Meetingräumen, Bars, Sälen, Bibliotheken usw.

Die Direktoren der CDWFIFF haben zusammen mit der AOF MegaFEST ein positives respektvolles Umfeld geschaffen, um den Dialog zu fördern und Wachstum und Verständnis in einer Branche zu fördern, die dafür bekannt ist, in die andere Richtung zu schauen. Bei CDWIFF werden Sie verstanden, willkommen und geliebt. Du bist zu Hause.

CDWFIFF sucht und akzeptiert alle Genres von Filmen, Shorts, Features, Erzählungen, Dokumentationen, geschriebenes Wort, Fotografie, Kunst und Musik. Die Vorschrift ist, dass die Arbeit mit psychischen Erkrankungen umgehen muss. Entweder hat die Crew (Regisseur, DP, Schriftsteller, Talent) eine Person, die mit psychischen Erkrankungen, Depressionen, Angst usw. zu kämpfen hat, oder ein Besatzungsmitglied ist ein Betreuer für eine Person mit psychischen Erkrankungen. Wir werden auch Projekte akzeptieren, bei denen es um mentale Probleme geht. Alle Einreichungen müssen in ihrem Anschreiben angeben, welche Anforderungen das Projekt erfüllt.

CDWFIFF sucht Drehbucheinreichungen aller Länge/aller Genres, die entweder das Thema psychische Erkrankungen abdecken oder die Werke von Drehbuchautoren sind, die sich mit psychischen Erkrankungen befassen. Wir akzeptieren Features, Shorts, TV- und Webserien-Piloten, kurze Shorts und Szenen und Gedichte. Alle Einreichungen müssen in ihrem Anschreiben angeben, welche Anforderungen das Projekt erfüllt.

CDWFIFF will auch musikalische Partituren und Soundtracks, Lieder, Texte, Storyboards und Plakatkunst von Personen, die sich mit psychischen Erkrankungen oder Inhalten zu psychischen Gesundheitsthemen beschäftigen.

CDWFIFF erkennt an, dass Kunst seit jeher ein Mittel der Heilung und Transformation war. Jetzt ist es an der Zeit, den Künstler zu erkennen.

PAL-formatierte Discs werden nicht akzeptiert.

Wir werden KEINE Online-Screener für Ausstellungszwecke akzeptieren.

Screener müssen frei von Geisterbildern oder Logos oder anderen Bildern sein.

Bitte informieren Sie uns per E-Mail über etwaige Adressänderungen.

Die Nichtbereitstellung von Screening-Materialien führt zur Disqualifikation und zum Abziehen des Films.

Bitte beachten Sie, dass MegaFEST und/oder CDWFIFF KEINE Materialien zurückgeben oder an den Absender zurücksenden, sobald das Festival begonnen hat (einschließlich DVDs, Blu-Rays, DCPs, Plakate, Postkarten oder Promo-Materialien)

Alle Einträge sollten eindeutig mit Filmname, Festivalname, Laufzeit, Name des Einsenders und Kontaktinformationen (Handy und E-Mail) gekennzeichnet sein

Einsendungen sollten an folgende Adresse gesendet werden:

EROBERUNG VON BEHINDERUNGEN MIT FILM INTERNATIONALEN FILMFESTIVAL

ATTN: CDWFIFF SCREENERS
218 Kirsche St.
Shepherdsville, KY 40165

Alle akzeptierten Filmemacher, die alle notwendigen Materialien und Filmvorführungen eingereicht haben, werden auf der Website Conquering Disabilites With Film International Film Festival platziert und die Ticketinformationen werden vor der Veranstaltung auf der MegaFEST Website angezeigt. Einreichende Filmemacher erkennen an, dass sie das gesetzliche Recht haben, den Film und die Begleitmaterialien auf der CDWFIFF, die Teil der AOF MegaFEST ist, auszustellen.
CDWFIFF und die Aktion auf Film MegaFEST wird hiermit das Recht eingeräumt, Filmmaterial und Werbematerialien, die vom einreichenden Agenten aus den eingereichten und akzeptierten Filmen, Videos oder Projekten zur Ausstellung auf dem Festival für Werbezwecke zu nutzen. Alle akzeptierten Filmemacher stimmen zu, dass Conquering Disabilites With Film International Film Festival und MegaFEST Filmmaterial aus ihren Projekten verwenden dürfen, um das Festival, ihren Film oder das MegaFEST Event über Print-, Web- und Rundfunkfernsehen zu bewerben. Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu verpflichten, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften. Der Unterzeichnete muss die Aktion On Film International Film Festival, seine Lieferanten, Sponsoren und Unterstützer von und gegen alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Verluste, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und Kosten des Gerichts) freistellen und schadlos halten, die aus Grund jeglicher Ansprüche, die Urheberrechte, Markenzeichen, Credits, Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos betreffen.

Regeln für die Übermittlung von Schriftstücken

Wir akzeptieren derzeit schriftliche Worteinsendungen für Features, Shorts, kurze Shorts, Szenen, Poesie und Prosa.

Alle Genres sind willkommen.

Ein Exemplar eines originalen Spielfilmdrehbuches, das als PDF-Datei hochgeladen wurde, wird akzeptiert. (Nicht mehr als 1 Version enthalten). Wir akzeptieren KEINE Hardcopy-Skripte.

Das Drehbuch sollte im Standard-Industrie-Format vorliegen (12 Punkt Courier).

Nur ein Exemplar, ein Entwurf oder eine Version eines Drehbuchs kann von einem Teilnehmer oder Teilnehmern pro Einreichung eingereicht werden.

Unter keinen Umständen dürfen im Rahmen der ursprünglichen Vorlage entweder korrigierte Seiten oder neue Entwürfe eines Eintrags-Drehbuchs ersetzt werden.

Korrigierte oder bearbeitete Drehbücher müssen als NEUER Eintrag erneut eingereicht werden und erfordern eine gesonderte Einreichungsgebühr.

Mehrteilige Skripte sollten als separate, eigenständige Drehbücher eingereicht werden.

Features, die mehr als 120 Seiten sind, müssen als 2 verschiedene Einträge eingereicht werden.

Die Teilnahmegebühren werden nicht zurückerstattet oder angepasst.

Einreichungen müssen ursprünglich in englischer Sprache verfasst worden sein; Übersetzungen werden nicht akzeptiert.
Die Einreichungen müssen das Originalwerk des/der Teilnehmer sein und dürfen sich nicht ganz oder teilweise auf einem anderen veröffentlichten oder unveröffentlichten, produzierten oder unproduzierten Fiktionsmaterial oder Sachmaterial stützen.
Die Beiträge können jedoch von der ursprünglichen Arbeit des Teilnehmers (oder der Teilnehmer) angepasst werden, die in der auf dem Anmeldeformular erforderlichen Logzeile zu vermerken sind.
Einträge, die keine Logzeile auf dem Anmeldeformular enthalten, werden disqualifiziert.

Wenn das Skript auf einer wahren Geschichte basiert, historisch oder zeitgenössisch, sollte die „basierend auf wahren Geschichten/Ereignissen“ in der Logline notiert werden.

Kollaborative Arbeit von zwei Schriftstellern, die gleichermaßen an ihrer Schöpfung teilhaben, ist förderfähig.

Der Name des Mitarbeiters muss während des Online-Bewerbungsprozesses hinzugefügt werden.

Writer Bio und Headshot empfohlen.

Alle Beiträge müssen bis oder vor Ablauf der verlängerten Frist vom 7.5.2020 eingegangen sein
Nominieren/Gewinner werden auf der Writers Award Show und Dinner bekannt gegeben. Wir versenden keine Auszeichnungen.

Die Teilnahmegebühren werden nicht zurückerstattet oder angepasst.






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden