EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL (2)



Fristen

29 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

01 Mär 2025
Letzter Termin

7
Monate

01 Apr 2025
Benachrichtigungsdatum

25 Apr 2025
27 Apr 2025

Adresse

6320 Domingo Rd NE B,  87108, Albuquerque, New Mexico, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL

English
German ML


Festival Start: 25 April 2025      Festival Ende: 27 April 2025

Das Albuquerque Film Festival mit dem Mantra „Everybody is Somebody“ ist ein Leuchtturm digitaler Feierlichkeiten für die Geschichtenerzähler der Welt. Unser Festival im Herzen der pulsierenden Hauptstadt von New Mexico, Albuquerque, öffnet seine Türen weit und heißt ein Kaleidoskop von Filmtalenten aus allen Teilen der Welt willkommen.

Stürzt euch mit euren Meisterwerken ins Getümmel, denn wir rufen dazu auf, Beiträge aus allen Filmgenres einzureichen. Jeder Filmschaffende, unabhängig von seiner Nationalität, steht hier im Rampenlicht. Es ist deine Zeit, zu glänzen und um prestigeträchtige Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien zu kämpfen.

Lasst uns zusammenstehen. Lasst uns basteln. Lasst uns jubeln.

Unser Festival bietet ein Spektrum, das so breit ist wie die Vorstellungskraft selbst, und lädt Sie ein, sich einem angesehenen Kreis anzuschließen, in dem ausgewählte Filme nicht nur gezeigt werden, sondern auch um eine Vielzahl von Auszeichnungen konkurrieren, die sowohl von unserer Expertenjury als auch von der Stimme des Publikums verliehen werden. Seien Sie versichert, dass jeder Beitrag den aufmerksamen Blick erhält, den er verdient. Als erfahrene Filmemacher freuen wir uns über die Hingabe, die in Ihr Handwerk gesteckt wurde. Aus diesem Grund heben wir die offiziell ausgewählten Filme mit einem Dialog ins Rampenlicht — bis zu 10 Minuten intensiver Konversation über deine kreative Reise, die auf unserer offiziellen Website, auf unserem YouTube-Kanal und in allen sozialen Netzwerken geteilt werden.

Unser Komitee ist so vielfältig wie die Filme, die wir feiern. Es besteht aus einer Vielzahl von Fachleuten aus aller Welt — Architekten bis hin zu Unternehmern, Künstlern bis hin zu Filmemachern und VFX-Produzenten —, die jeweils eine einzigartige Perspektive auf die Leinwand bringen. Jede Einreichung wird sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Vision in ihrer Gesamtheit gesehen und gewürdigt wird.

Unsere Ziele:

Um frische, wegweisende Erzählungen und filmische Diskurse aus der ganzen Welt zu übertragen.
Um einen exklusiven Einblick in die Pionierwelt des Neuen Kinos zu bieten.
Um den Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den lebhaften Teilnehmern unserer Veranstaltung zu fördern.
Unser Credo:

Wir sind die Verfechter des filmischen Träumers, die an die Macht der Geschichte glauben. Das Albuquerque Film Festival „Everybody is Somebody“ widmet sich der Präsentation unterschiedlichster Erzählungen. Unsere Mission? Jeden Filmemacher mit einer brennenden Leidenschaft zu stärken, Schöpfer mit dem Publikum zu verbinden und dabei zu helfen, sich im ständig wachsenden Universum des Films einen Namen zu machen.

Wir akzeptieren alle Genres von Fiktion- und Sachfilmen. Alle Altersgruppen werden akzeptiert.

Die eingereichten Projekte müssen die Originalarbeit des Teilnehmers sein. Alle Einreichungen werden nur über Festhome entgegengenommen. Keine Ausnahmen.

Dieser Film-Link darf nicht heruntergeladen werden und muss bis zum Schlusstermin des Festivals aktiv und zugänglich bleiben. Teilnahmeformulare und Zahlungen werden ohne den beigefügten Einreichungslink im akzeptierten Format nicht bearbeitet.

Bitte fügen Sie Ihrem Beitrag ein Filmplakat, zwei Filmstills und einen Headshot des Regisseurs bei. Diese können per E-Mail gesendet oder der Einreichung beigefügt werden.

Für ein (bis zu) 5-minütiges Interview werden dem Filmemacher eine Reihe von Fragen zu dem von ihm ausgewählten Beitrag geschickt. Der Filmemacher ist dann dafür verantwortlich, die Antworten auf die Fragen zu einem hochauflösenden Video zu bearbeiten, das mit unserem Logo überlagert wird. Diese fertig bearbeitete Videodatei muss innerhalb der vom Festivalvertreter mitgeteilten Frist zurückgeschickt werden. Wenn der Filmemacher wünscht, dass das Festival die Bearbeitung übernimmt, wird dafür eine geringe Gebühr erhoben. Wenn das Video nicht innerhalb der festgelegten Zeit im erforderlichen Format eingeht, behält sich das Festival das Recht vor, den Film zu disqualifizieren.

Sie können uns gerne zusätzliches Pressematerial, Biografien von Darstellern und Crew oder andere Informationen zu Ihrem Film zusenden.

Filmemacher mit Studentenausweisen müssen unter Vorlage eines Studentenausweises die richtige Kategorie einreichen.

Filmemacher unter 18 Jahren können ihren Film in der jeweiligen Kategorie einreichen, indem sie einen von der Regierung ausgestellten Altersnachweis vorlegen.

Sie können sich aus allen Ländern als studentischer Filmemacher oder Produzent bewerben. Es gibt keine Einschränkungen.

Wir berücksichtigen Filme in jeder Sprache, aber sie werden nur auf Englisch gezeigt. Sie müssen untertitelt und auf Englisch SYNCHRONISIERT sein, andernfalls wird der Film disqualifiziert.

Das Festival ist nicht verantwortlich für verlorene, gestohlene oder beschädigte Einsendungen.

Ausnahmen von den Festivalbestimmungen müssen vom Festivaldirektor genehmigt werden.

Mehrfache Teilnahmen sind zulässig, jeder Teilnahme muss jedoch ein separates Anmeldeformular und eine separate Gebühr beigefügt sein.

Jede Situation im Zusammenhang mit Musik und Urheberrechten gehört dem Absender.

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, die Trailer und Bilder Ihres Films zu veröffentlichen, und Sie erklären sich damit einverstanden, Ihre Daten für Werbezwecke weiterzugeben.

Zurückgezogene Filme gelten als disqualifiziert und die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

Alle Gebühren sind nicht erstattungsfähig.

Das Einreichen ist keine Garantie dafür, dass Sie programmiert wurden.

Schriftliche Kommentare zur Beschreibung der Einträge sind von Vorteil.

Die Macher sollten uns ermächtigen, den Film unabhängig auf jeder Plattform zu verwenden, da er sonst disqualifiziert wird.

Sobald der Wettbewerb vorbei ist, können die Gewinner ihre Filme nur auf IGTV hochladen, nicht auf ihren YouTube-Kanal.

TEILNAHME/RECHTE

Die eingereichten Filme sollten ein Originalwerk des Teilnehmers sein.

Wir betrachten Filme unabhängig von ihrem Premierenstatus. Beschränkt auf, wenn Ihr Film bereits auf einem anderen Festival an einem physischen Ort oder nur auf dem Festivalgelände uraufgeführt wurde.

Filme, die im Internet verfügbar sind, sind nicht teilnahmeberechtigt.

Wir berücksichtigen Filme, die auf dem in den Regeln und Vorschriften genannten Wettbewerbsprogramm basieren.

Spielfilme, die zuvor von den Filmemachern selbst online vertrieben wurden, können nicht in Spielkategorien berücksichtigt werden.

Es gibt keine zusätzlichen Zulassungskriterien für Kurzfilme. Alle Kurzfilme sind teilnahmeberechtigt!

Alle Screeners müssen bis zum entsprechenden Stichtag hochgeladen werden.

Die Bewerbungsfristen enden um 23:59 Uhr PST.

Wir werden uns mit den Teilnehmern in Verbindung setzen, falls mit der Einreichung etwas nicht in Ordnung ist. In diesem Fall müssen Sie das Problem mit der Einreichung innerhalb der angegebenen Frist beheben. Andernfalls können wir nicht garantieren, dass Ihr Film rechtzeitig angesehen wird.

Die für den Wettbewerb eingereichten Filme verbleiben in den Dateien des Festivals und im Videoarchiv.

Die Werke werden nicht kommerziell verwertet. Vor jeder anderen Verwendung werden die Autoren kontaktiert, um die Zustimmung zu erhalten.

Das Filmfestival hat das Recht, jeden Film vom Festival auszuschließen, der nach eigenem Ermessen als nicht seinem Ethikkodex oder den Bestimmungen des geltenden Rechts entspricht. Im Falle eines Ausschlusses wird die bereits gezahlte Festivalgebühr nicht zurückerstattet. Wir bieten keine Screening-Gebühren an.

Die Festivaljury bestimmt nach eigenem Ermessen auch die Gewinner der Festivalkategorien.

Die Namen der Gewinner werden auf der offiziellen Website des Festivals, auf den Social-Media-Plattformen und an die E-Mail-Adresse der Gewinner bekannt gegeben, die zum Zeitpunkt der Filmeinreichung mitgeteilt wird.

Das Festival behält sich das Recht vor, sich für ein anderes Genre als das zu entscheiden, das der Kandidat ausgewählt und im Einreichungsformular angegeben hat;

Das Festival ist nicht verantwortlich für Rechtschreibfehler oder falsche Informationen in der Bewerbung. Die Titel und Namen der Filmemacher, die in allen Werbematerialien verwendet werden, beziehen sich immer auf die in der Bewerbung angegebenen. Ebenso kann es sein, dass Titeländerungen, die von den Filmemachern nach der Einreichung vorgenommen werden, nicht geändert werden können, da der Antragsteller dies zum Zeitpunkt der Fertigstellung der Einreichung anerkennt.

Die Festivalprogrammierer geben keine Kommentare oder Bewertungen der Festivalauswahlkommission an die Öffentlichkeit oder an die einreichenden Filmemacher weiter. Um allen Filmemachern gegenüber fair zu sein, werden Anträge auf Gebührenbefreiung abgelehnt.

Werbematerialien für ausgewählte Filme gehen in das Eigentum des Filmfestivals über und können zur Werbung für das Festival und die Programme des Festivals in allen Medien verwendet werden.

WIE WIR FÜR ANDERE AUSZEICHNUNGEN PROGRAMMIEREN

Jeder Film wird von mindestens zwei verschiedenen Jurymitgliedern gesehen. Unsere Jury besteht aus Fachleuten wie Architekten, Filmemachern, Künstlern und Unternehmern aus verschiedenen Bereichen. Ihre vielfältigen Lebenserfahrungen und Ansichten sorgen für die richtige Mischung bei der Beurteilung eines Films.

Wenn ein Film nach der ersten Anschauungsrunde zwei oder mehr Empfehlungen erhält, wird er von mehr Programmierern angeschaut und in Diskussionsrunden besprochen.
Die Programmgestalter entscheiden im Rahmen von Diskussionen und Abstimmungen über die Auswahl des Festivals.

Wenn ein Film nach der ersten Zuschauerrunde zwei oder mehr Empfehlungen erhält, wird er von mehr Programmierern angesehen und in Diskussionsrunden besprochen.

Jeder teilnehmende Programmierer hat die gleiche Stimme und außerhalb dieses Prozesses wird keine Festivalauswahl getroffen.

Im Allgemeinen geben wir kein Feedback zum Programm an die Teilnehmer weiter.

Die Entscheidungen der Programmierer/des Auswahlausschusses des Filmfestivals sind endgültig. Nur der Festivaldirektor ist befugt, Entscheidungen außer Kraft zu setzen.

KATEGORIEN

FALLS AKZEPTIERT

Akzeptierte Filmemacher werden NUR per E-Mail benachrichtigt. „Füge festhome.com zu deiner E-Mail hinzu, um zu verhindern, dass es in deinem Spam-Ordner landet!“

Filmemacher müssen ihre Teilnahme bis zum angegebenen Termin bestätigen, da sie sonst ihren Platz im Line-Up verlieren könnten.

Bei der Auswahl werden die Filmemacher dringend gebeten, qualitativ hochwertige digitale Standbilder und Poster zum Film bereitzustellen, falls diese nicht bereits über Festhome erhältlich sind. Wenn diese nicht verfügbar sind, wird der Film disqualifiziert.

Für jedes ausgewählte Filmdrehbuch führen wir alle ausgewählten Filmemacher und Autoren zu einer aussagekräftigen Diskussion über ihren Prozess in einem (bis zu) 10-minütigen Video, das auf der Website und ihrem YouTube-Kanal und anderen Social-Media-Websites ausgestrahlt wird.

Zugelassene Filmemacher müssen die Autoren ihrer eingereichten Arbeiten sein und alle Rechte an ihrem Film und seinen Bestandteilen vor der Vorführung auf dem Filmfestival besitzen.

Im Falle einer Annahme sind die Teilnehmer dafür verantwortlich, ihren Trailer, den Link zum finalen Screener (falls vorhanden), die Pressefotos und die Pressemappe rechtzeitig zu liefern.

ZAHLUNG

Zahlungen müssen in USD-Währung erfolgen.

Die Anmeldegebühr ist nur über Festhome zu zahlen und wird von Visa, MasterCard, American Express, JCB, Discover, Diners Club, Union Pay und PayPal akzeptiert.

Ohne Bezahlung eingereichte Filme WERDEN NICHT AKZEPTIERT und die Einreichung wird gelöscht.

Auf die Einreichungsgebühr kann nicht verzichtet werden. KEINE AUSNAHMEN.

Die Einreichung des Films stellt die Zustimmung zu den hier festgelegten Bestimmungen dar.





  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden