Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón (2)

Fantastic Gijón



Fristen

30 Mai 2022
Aufruf zu Einschreibungen

31 Aug 2022
Letzter Termin

23
Tage

29 Okt 2022
Benachrichtigungsdatum

28 Okt 2022
31 Okt 2022

Adresse

Tomas y Valiente 5,  33208, Gijón, Asturias, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 August 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón

Spanish
English
German ML


Festival Start: 28 Oktober 2022      Festival Ende: 31 Oktober 2022

FantasticGijón wurde mit der Illusion geboren, einen Raum zu füllen, den wir glauben, dass er in Asturien leer ist, um nationale und internationale Produktionen der Genres Horror, Fantasy und Science Fiction aufzunehmen, die aufgrund des Genres, zu dem sie gehören, weniger Chancen haben, unsere Gemeinschaft innerhalb der Programmierung zu erreichen der übrigen regionalen Feste.

REGELN

FANTASTICGIJON 2022
28. bis 31. Oktober 2022

1. Die Regeln gelten für alle Teilnehmer von FANTASTICGIJÓN 2022.

2. Die Anzahl der Werke pro Autor ist nicht begrenzt, solange sie nach dem 1. August 2021 erstellt wurden. Und bei Kurzfilmen darf ihre Dauer 30 Minuten nicht überschreiten.

3. Alle an den Wettbewerb eingereichten Arbeiten müssen original sein. Die Teilnehmer ratifizieren durch die Unterzeichnung dieser Rechtsgrundlagen, dass sie die Urheberschaft und damit die Rechte des geistigen Eigentums (oder die genehmigte Lizenz für die Verwendung des Stücks durch ihre Eigentümer) sowie die Abtretung des Rechts auf das Bild der darin enthaltenen Personen besitzen.

4. Im Falle eines Verstoßes gegen die Urheberschaft ist die verantwortliche Person ausschließlich und ausschließlich die Person, die den Kurzfilm eingereicht hat, unter der Annahme der Konsequenzen, die sich aus jeglicher Art von Anspruch oder rechtlichen Schritten ergeben. Folglich ist die Organisation von jedem Konflikt befreit, der sich aus der Nichtorschaft der vorgestellten Werke ergibt.

5. Im Rahmen des Festivals werden zwei Abschnitte eingerichtet.

5.1. Offizieller Spielfilm-Sektion: Wettbewerb für internationale Spielfilme.

5.2. Offizieller Kurzfilm-Bereich: Wettbewerb für internationale Kurzfilme.

6. Preise.
Es gibt zwei Hauptpreise.

6.1 FANTASTISCHER GIJÓN Award für den besten Spielfilm.
Fünfhundert Euro Preis.

6.2 FANTASTISCHER GIJÓN Award für den besten Kurzfilm.

6.3 Die Jury kann die Preise für ungültig erklären.
Zweihundert Euro Preis

Darüber hinaus behält sich die Organisation das Recht vor, besondere Erwähnungen oder einen anderen Preis zu vergeben, den sie in Betracht zieht.

7. Das Versenden der Werke und ihre Registrierung können nur über Festhome (www.festhome.com) erfolgen.

8. Arbeiten können bis zum 31. August 2022 eingereicht werden.

9. Das Festival wird allen Teilnehmern die Werke, die die offizielle Auswahl ausmachen, 2 Wochen vor Beginn des Wettbewerbs per E-Mail mitteilen. Die Vorführkopie im digitalen Format wird ebenfalls per E-Mail für jeden ausgewählten Film angefordert.

10. Das Thema der zu präsentierenden Arbeit ist kostenlos, solange das Thema in das fantastische Genre fällt.

10.1 Die Organisation des Festivals behält sich das Recht vor, diejenigen Werke zu ignorieren, die nicht den Regeln entsprechen, kein Minimum an Qualität aufweisen (wir werden mit denen streng sein, die das Format der Versendung der Werke nicht einhalten oder die für die Dauer der Vorführungen festgelegte Zeit überschreiten).

10.2 Untertitel.
Wenn es notwendig ist, den Film zu untertiteln, muss das Unternehmen, das den Film bereitstellt, das entsprechende Material bereitstellen: Referenzlink, DVD oder Blu-Ray und eine Liste der Dialoge und/oder Untertitel. Das Festival wird diese Materialien, die am Ende des Festivals zerstört werden, nicht zurückgeben. Wenn der Film auf spanischem Territorium verteilt wird, muss die Vertriebsgesellschaft dem Festival eine Kopie der OV-Vorführung mit spanischen Untertiteln zur Verfügung stellen.
10.3 Screening-Formate.

Die Theatervorführformate für die ausgewählten Werke werden sein:

Spielfilme:
DCP bei physischer Unterstützung (Festplatte) oder digitaler Übertragung. Wenn der Film verschlüsselt ist, ist das Festival nicht für die Kosten verantwortlich, die sich aus der Erzeugung des DKDM oder KDMs ergeben, die für die Vorführung auf dem Festival erforderlich sind.

Kurzfilme:

Digitale Datei mit HD-Qualität (.mov oder .mp4). Die bereitgestellte Datei muss die endgültige Version des Films ohne Untertitel sein. Untertitel müssen als separate Dateien im .srt-Format bereitgestellt werden. Codecs müssen h.264 oder h.265 sein.

10.4 Die für den Wettbewerb eingereichten Kopien werden von der Festivalorganisation auf unbestimmte Zeit aufbewahrt, sind Teil des Archivmaterials und können für gemeinnützige Zwecke verwendet werden.

10.5 Die Entscheidungen des Auswahlausschusses und der Jury sind endgültig.

10.6 Die Abstimmung und die Entscheidung der Jury sind geheim, persönlich und unwiderruflich. Die Abstimmung erfolgt mit einfacher Mehrheit und wird erst bei der Preisverleihung veröffentlicht. Anschließend wird es über die verschiedenen Kanäle des Festivals und anderer Medien veröffentlicht.

11. Die Teilnehmer treten dem Festival die Rechte zur vollständigen oder teilweisen Reproduktion der präsentierten Werke sowohl im Rahmen des Wettbewerbs als auch durch alle Medien ab, die von diesem Festival verwendet werden, um sich bekannt zu machen und sich selbst zu fördern. Dies bedeutet nicht den Verlust des Urheberrechts durch ihre Eigentümer, sondern die Übertragung dieser Rechte zu nichtkommerziellen Zwecken im Zusammenhang mit dem Festival.

11.1. Die Teilnehmer ermächtigen das Festival, ihren Namen sowie die beteiligten Werke sowie die in diesen Stücken enthaltenen Bilder und Standbilder für jede Veranstaltung zu verwenden, zu reproduzieren und zu verteilen, die die Organisation während des gesamten Kalenderjahres durchführt, solange sie die Essenz der gemeinnützigen Herstellung beibehalten.

11.2. Alle zusätzlichen Informationen oder Klärungen werden per E-Mail zur Verfügung gestellt.

12. Alle Teilnehmer akzeptieren diese Regeln in ihrer Gesamtheit sowie die Lösung aller Probleme, die nicht unter diese Regeln fallen, durch die Organisation. Im Falle möglicher Zweifel werden die Kriterien der Festivalveranstalter Vorrang haben.

13. Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Regeln zu ändern.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden