Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón (4)

Fantastic Gijón



Fristen

18 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

31 Jul 2024
Letzter Termin

1
Monat

15 Okt 2024
Benachrichtigungsdatum

14 Okt 2024
20 Okt 2024

Adresse

Tomas y Valiente 5,  33208, Gijón, Asturias, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 59'<
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Juli 2023
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  59'<
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón
Photo of Festival De Cine Fantástico Y De Terror De Gijón

Spanish
English
German ML


Festival Start: 14 Oktober 2024      Festival Ende: 20 Oktober 2024

FantasticGijón wurde mit der Illusion geboren, einen Raum, den wir für leer halten, in Asturien zu füllen, um nationale und internationale Produktionen der Genres Horror, Fantasy und Science Fiction aufzunehmen, die aufgrund des Genres, zu dem sie gehören, weniger Chancen haben, unsere Community im Rahmen der Programme der übrigen regionalen Festivals zu erreichen.

REGELN

IV FANTASTICGIJON 2023
16. bis 20. Oktober 2022

1. Die Regeln gelten für alle Teilnehmer von FANTASTICGIJÓN 2024.

2. Die Anzahl der Werke pro Autor ist unbegrenzt, sofern sie nach dem 1. August 2023 entstanden sind. Und bei Kurzfilmen darf ihre Dauer 60 Minuten nicht überschreiten.

3. Alle für den Wettbewerb eingereichten Arbeiten müssen original sein. Durch die Unterzeichnung dieser Rechtsgrundlagen bestätigen die Teilnehmer, dass sie die Urheberschaft und damit die geistigen Eigentumsrechte (oder die autorisierte Lizenz für die Nutzung des Werkes durch seine Eigentümer) besitzen, sowie die Abtretung des Rechts am Bild der Personen, die darin vorkommen.

4. Im Falle eines Verstoßes gegen die Urheberschaft ist allein und ausschließlich die Person verantwortlich, die den Kurzfilm eingereicht hat, und trägt daher die Konsequenzen, die sich aus jeglichen Ansprüchen oder rechtlichen Schritten ergeben. Folglich ist die Organisation von allen Konflikten ausgenommen, die sich aus der Nichtautorschaft der präsentierten Werke ergeben.

5. Im Rahmen des Festivals werden zwei Sektionen eingerichtet.

5.1. Sektion Offizielle Spielfilme: Wettbewerb für internationale Spielfilme.

5.2. Offizielle Sektion Kurzfilme: Wettbewerb für internationale Kurzfilme.

6. Preise.
Es gibt zwei Hauptpreise.

6.1 FANTASTIC GIJÓN Award für den besten Spielfilm.
Fünfhundert Euro Preis.

6.2 FANTASTIC GIJÓN Award für den besten Kurzfilm.

6.3 Die Jury kann die Preise für nichtig erklären.
Zweihundert Euro Preis

Darüber hinaus behält sich die Organisation das Recht vor, besondere Erwähnungen oder andere von ihr in Betracht gezogene Preise zu vergeben.

7. Die Zusendung der Werke und deren Registrierung können nur über Festhome (www.festhome.com) erfolgen.

8. Arbeiten können bis zum 31. Juli 2024 eingereicht werden.

9. Das Festival wird allen Teilnehmern 2 Wochen vor Beginn des Wettbewerbs die Werke, aus denen die offizielle Auswahl besteht, per E-Mail mitteilen. Die Vorführkopie in digitalem Format wird außerdem für jeden ausgewählten Film per E-Mail angefordert.

10. Das Thema der zu präsentierenden Arbeit ist frei, solange das Thema in das fantastische Genre fällt.

10.1 Die Organisation des Festivals behält sich das Recht vor, Werke zu ignorieren, die nicht den Regeln entsprechen oder kein Mindestmaß an Qualität aufweisen (wir werden rigoros bei Werken vorgehen, die das Format der Zusendung der Werke nicht einhalten oder die für die Dauer der Vorführungen festgelegte Zeit überschreiten).

10.2 Untertitel.
Wenn der Film untertitelt werden muss, muss das Unternehmen, das den Film bereitstellt, das entsprechende Material bereitstellen: Referenzlink, DVD oder Blu-Ray und Liste der Dialoge und/oder Untertitel. Das Festival wird diese Materialien nicht zurückgeben, da sie am Ende des Festivals vernichtet werden. Wenn der Film auf spanischem Gebiet vertrieben wird, muss die Vertriebsgesellschaft dem Festival eine Kopie der OV-Vorführung mit spanischen Untertiteln zur Verfügung stellen.
10.3 Screening-Formate.

Die ausgewählten Werke werden in folgenden Formaten gezeigt:

Spielfilme:
DCP auf physischer Unterstützung (Festplatte) oder digitaler Übertragung. Wenn der Film verschlüsselt ist, übernimmt das Festival keine Verantwortung für die Kosten, die sich aus der Generierung der DKDM oder KDMs ergeben, die für die Vorführung auf dem Festival erforderlich sind.

Kurzfilme:

Digitale Datei mit HD-Qualität (.mov oder .mp4). Bei der bereitgestellten Datei muss es sich um die endgültige, ununtertitelte Version des Films handeln. Untertitel müssen als separate Dateien im.srt-Format bereitgestellt werden. Die Codecs müssen h.264 oder h.265 sein.

10.4 Die für den Wettbewerb eingereichten Exemplare werden von der Festivalorganisation auf unbestimmte Zeit aufbewahrt und sind Teil des Archivmaterials. Sie können für gemeinnützige Zwecke verwendet werden.

10.5 Die Entscheidungen des Auswahlausschusses und der Jury sind endgültig.

10.6 Die Abstimmung und die Entscheidung der Jury sind geheim, persönlich und unwiderruflich. Die Abstimmung erfolgt mit einfacher Mehrheit und wird erst bei der Preisverleihung veröffentlicht. Anschließend wird es auf den verschiedenen Kanälen des Festivals und in anderen Medien veröffentlicht.

11. Die Teilnehmer treten dem Festival die Rechte zur vollständigen oder teilweisen Reproduktion der präsentierten Werke ab, und zwar sowohl im Rahmen des Wettbewerbs als auch in allen Medien, die dieses Festival verwendet, um sich bekannt zu machen und für sich selbst zu werben. Dies bedeutet nicht den Verlust des Urheberrechts durch ihre Eigentümer, sondern die Übertragung dieser Rechte für nichtkommerzielle Zwecke im Zusammenhang mit dem Festival.

11.1. Die Teilnehmer ermächtigen das Festival, ihren Namen sowie die teilnehmenden Werke, die in diesen Stücken enthaltenen Bilder und Standbilder für alle Veranstaltungen, die die Organisation während des Kalenderjahres durchführt, zu verwenden, zu reproduzieren und zu verbreiten, sofern dabei der Grundsatz der Gemeinnützigkeit gewahrt bleibt.

11.2. Alle zusätzlichen Informationen oder Klarstellungen werden per E-Mail zur Verfügung gestellt.

12. Alle Teilnehmer akzeptieren als Teilnehmer diese Regeln in ihrer Gesamtheit sowie die Lösung aller Probleme, die nicht unter diese Regeln fallen, durch die Organisation. Im Zweifelsfall haben die Kriterien der Festivalorganisatoren Vorrang.

13. Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Regeln zu ändern.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden