Panòptic. Festival de Cine De Mataró (4)

Panòptic. Mataro Film Festival



Fristen

30 Nov 2021
Aufruf zu Einschreibungen

01 Feb 2022
Festival geschlossen

15 Apr 2022
Benachrichtigungsdatum

11 Jun 2022
19 Jun 2022

Adresse

Ronda Odonnell, 51,  08303, Mataró , Barcelona, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Panòptic. Festival de Cine De Mataró
Photo of Panòptic. Festival de Cine De Mataró

Photo of Panòptic. Festival de Cine De Mataró
Photo of Panòptic. Festival de Cine De Mataró

Spanish
English
German ML


Festival Start: 11 Juni 2022      Festival Ende: 19 Juni 2022

PANÒPTISCH. MATARÓ-FILMFESTIVAL
4. Auflage

Das Panòptic ist ein Film- und Bildendes Kunstfestival, das die Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf die Gesellschaft untersucht: die Auswirkungen auf Machtbeziehungen, soziale Kontrolle sowie in den Bereichen Ethik, Freiheiten und Menschenrechte. Durch das Audiovisuelle möchte das Panopticon Reflexion, Debatte und Wissen im Moment der radikalen Transformation erzeugen, in der wir als Gesellschaft im Kontext des digitalen Zeitalters leben.

Die 4. Ausgabe des Festivals findet vom 19. Juni bis 11. Juni 2021 in der Stadt Mataró (Barcelona, Spanien) statt. Die offizielle Auswahl und die Auswahl außerhalb des Wettbewerbs basieren auf künstlerischen, thematischen und technischen Kriterien.

AUFRUF VON KURZFILMEN 2021

Vom 30. November 2021 bis zum 1. Februar 2022

Nehmen Sie teil!

Die Registrierung ist vom 30. November 2021 bis zum 1. Februar 2022 geöffnet.

Die Zulassungen für die offizielle Auswahl und die Auswahl außerhalb des Wettbewerbs werden am 15. April 2022 bekannt gegeben. Wenn Ihr Film ausgewählt ist, müssen Sie die angeforderten Dateien innerhalb einer Woche einreichen.

Die Kurzfilme können aus jedem Land stammen.

Die Kurzfilme müssen nach Januar 2021 produziert worden sein.

Jeder Kurzfilm, der zur Inhaltslinie des Festivals passt, kann vorgestellt werden: digitales Zeitalter, neue Technologien und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Die Kurzfilme können Fiktion, Animation oder Dokumentarfilm sein.
Ein Autor kann mehr als einen Kurzfilm registrieren.

Filme können in jeder Originalsprache vorliegen und müssen auf Katalanisch, Spanisch oder Englisch untertitelt sein.

Filme müssen weniger als 30 Minuten lang sein.

Das Panoptic Film Festival übernimmt keine rechtliche Verantwortung für die dem Festival eingereichten Kurzfilme und deren Inhalte.

Die Autoren der Kurzfilme, die dem Festival vorgelegt wurden, geben die Rechte der öffentlichen Vorführung des Panòptic Festivals für die gesamte Dauer des Festivals auf, einschließlich früherer und späterer Mitteilungen zu Werbezwecken des Festivals und der Filme. Die Autoren werden im Voraus bemerkt.

Das Festival behält sich das Recht vor, den Trailer oder einen 30-Sekunden-Teaser der Filme auf seiner Website oder seinen sozialen Netzwerken zu Werbezwecken zu veröffentlichen.

Die erhaltenen Dokumente werden im Archiv des Festivals aufbewahrt.

REGISTRIERUNGEN

Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2021. Das Festival wird Filme, die nach Ablauf der Frist registriert wurden, nicht berücksichtigen. Das Festival behält sich das Recht vor, die Anmeldefrist zu verlängern.

Die Registrierung und das Material werden online über die folgenden Plattformen eingereicht:

Festhome
https://festhome.com/f/festival-panotpic

Die für die Registrierung erforderlichen Dokumente können auf Katalanisch, Spanisch oder Englisch eingereicht werden. Die Registrierung muss Folgendes beinhalten:

- Link zu einer Online-Screening-Plattform
- Synopse, technische Details und Filmkredite.
- Biografie und Filmographie des Regisseurs.
- E-Mails zur Registrierungsbestätigung werden an alle Teilnehmer gesendet.

AUSWAHLVERFAHREN UND JURY

Die Organisation des Panòptischen Festivals wird eine Jury benennen. Die Mitglieder der Jury werden professionell mit Kino, neuen Technologien, Kultur und sozialen Bewegungen verbunden sein.

Die Organisation des Festivals wird die erhaltenen Vorschläge zeigen und die Kurzfilme für die offizielle Auswahl und Auswahl außerhalb des Wettbewerbs auswählen.

Die Jury wird sich die ausgewählten Filme für die offizielle Auswahl ansehen und den Gewinner des Best Short Film Award und die besonderen Erwähnungen wählen, die sie für angemessen hält. Das Publikum, das an Vorführungen des Festivals teilnimmt, wird abstimmen und den Public Award wählen.

Auszeichnungen

Jurypreis für den besten Kurzfilm: Preis von 300€ + Diplom
Public Award: Preis von 150€ + Diplom
Spezielle Erwähnungen: Diplom

Die Jury hat das Recht, den Preis für null und nichtig zu erklären.

Preise unterliegen Steuern

Alle Kurzfilme, die sowohl von der offiziellen Auswahl als auch von der nicht wettbewerbsfähigen Auswahl ausgewählt werden, haben eine Vergütung von 40€.

AUSGEWÄHLTE FILME

Wenn ein Film für die offizielle Auswahl und die Auswahl außerhalb des Wettbewerbs ausgewählt wird, benötigt die Organisation die folgenden Unterlagen und Materialien. Die Dokumentation wird innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe der ausgewählten Filme per E-Mail an die Organisation des Festivals gesendet:

- HD-Datei des Kurzfilms (Blu-Ray oder digitales Format .mov/.mp4/.avi/.mpeg). Nur Kopien unter korrekten Bedingungen oder ordnungsgemäß für das Screening geeignet sind, werden akzeptiert.
- Zwei Rahmen oder Werbebilder.
- Untertitel in Katalanisch, Spanisch oder Englisch dürfen nicht in den Film integriert (eingebrannt) sein und müssen im Format .srt oder .stl gesendet werden.
- DIN A3 Poster
- Teaser/Trailer (falls vorhanden), um den Film und das Festival über seine Website und soziale Medien zu bewerben.

VORFÜHRUNGEN

Filme werden während des Festivals (vom 11. bis 19. Juni 2022) in verschiedenen Bereichen des Panòptic Festivals in der Stadt Mataró (Barcelona, Spanien) gezeigt.

Die Organisation des Festivals entscheidet über Datum und Uhrzeit (Programmierung) der Vorführung der Filme. Filme werden ohne Zustimmung des Autors nicht öfter als dreimal gezeigt.

ANNAHME DER VERORDNUNG

Der Teilnehmer erklärt Garantien und bestätigt der Associació Cultural Panòptic:

Dass er/sie volljährig ist.

Das ist für diese Aussagen verantwortlich und hält Associació Cultural Panòptic durch Verstoß gegen die Verordnung unversehrt.

Die Teilnehmer akzeptieren alle oben genannten Vorschriften. Die Verordnung wird für ihre Untersuchung zur Verfügung stehen. Der Verstoß gegen eine der Regeln kann die Teilnehmer vom Wettbewerb ausschließen.

Die Teilnahme am Panòptic Festival impliziert die Annahme aller oben genannten Vorschriften. Daher genehmigen die Teilnehmer Festival Panòptic die Veröffentlichung seines Namens und Images auf der Festival-Website und Werbemitteilungen zu informativen und nichtkommerziellen Zwecken.

Mataró, 30. November 2021

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden