Italian Horror Fantasy Fest (7)

(aka) Italian Horror Fest - Italian Horror Film Festival



Fristen

01 Mär 2024
Aufruf zu Einschreibungen

10 Mär 2024
Frühe Frist

31 Mär 2024
Standard-Frist

20 Apr 2024
Späte Frist

30 Apr 2024
Verlängerte Frist

11
Tage

13 Mai 2024
Benachrichtigungsdatum

13 Jun 2024
16 Jun 2024

Adresse

Via di Decima 72,  00144, Roma, Roma, Italy


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 30'<
Spielfilmfestival >60' 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 30'<
 Spielfilme  >60' 120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Italian
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Italian Horror Fantasy Fest
Photo of Italian Horror Fantasy Fest

Photo of Italian Horror Fantasy Fest
Photo of Italian Horror Fantasy Fest

Italian
English
German ML


Festival Start: 13 Juni 2024      Festival Ende: 16 Juni 2024

Das ITALIAN HORROR FANTASY FEST ist eine neue Bezeichnung des von Lu.Pa organisierten Festivals. Film di Roma, der alle Rechte am Titel und am Logo der Veranstaltung besitzt.

Die Namensänderung, die früher als ITALIAN HORROR FEST und ITALIAN HORROR FILM FESTIVAL bekannt war, wurde für die Ausgabe 2024 offiziell bekannt gegeben und öffnet sich dem Fantasy- und Fantasy-Genre in all seinen Zusammenhängen.

Das Festival möchte die besten Ausdrucksformen italienischer und internationaler Horror-, Thriller- und Fantasy-Filme in den Mittelpunkt stellen, um die großen italienischen Meister zu feiern und zu würdigen, deren Werke dazu beigetragen haben, die in Italien hergestellte Kinematographie auf der ganzen Welt bekannt zu machen, aber auch junge Autoren zu fördern, die diese glorreiche künstlerische Tradition fortsetzen. Darüber hinaus möchte das Festival auch ein Treffpunkt und Vergleichspunkt mit Genrefilmen aus anderen Ländern sein.

Dieser Zweck wird durch den künstlerischen Leiter, den Produzenten und Regisseur Luigi Pastore gewährleistet, der mit Hilfe einer von ihm benannten Expertenkommission die Harmonisierung des Programms regelt.

Aufgrund des COVID-19-Notfalls und der geltenden Vorschriften, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Verordnung die öffentliche Aufführung der Veranstaltungen verhindern, behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Festivalprogramm zu ändern. Sollte der Notfall in den nächsten Monaten abnehmen und somit die öffentliche Aufführung der Veranstaltungen ermöglichen, plant die Organisation einen Galaabend, der an einem noch festzulegenden Datum in Rom stattfinden wird.

Die Regeln und das Verhalten des Festivals könnten einige Änderungen und Variationen enthalten, die auf der offiziellen Website und auf Festhome bekannt gegeben werden.

Es wird möglich sein, nationale und internationale Spiel- und Kurzfilme über die Festhome-Website oder über die Festhome-Plattform zu registrieren (wobei diese Bestimmungen in all ihren Artikeln akzeptiert werden). Das Festival akzeptiert alle Kurzfilme und Filme, die von 2018 bis zum letzten Tag der Registrierung produziert wurden, auch im Falle der Teilnahme an anderen Filmfestivals.

Die Autoren und Eigentümer der registrierten Werke akzeptieren nicht nur die Regelung vollständig, sondern ermöglichen es der Organisation auch, ihren registrierten Film über die Streaming-Plattform auf der offiziellen Website öffentlich zu zeigen.

Alle eingereichten Kurz- und Langfilme werden auf die Streaming-Plattform des Festivals hochgeladen, auf der das Logo der Veranstaltung und andere grafische Elemente, die zum Schutz der Werke selbst nützlich sind, eingeblendet werden, ohne dass sie heruntergeladen werden können.

Die für das Festival eingereichten Werke können nur von der akkreditierten Öffentlichkeit, die sich auf der offiziellen Website registriert, kostenlos angesehen werden und bleiben bis zum 30. November 2024 online. Eine erste Jury, die sich aus akkreditierten Zuschauern und einem vom Festival ernannten Präsidenten zusammensetzt, hat die Aufgabe, 10 Kurzfilme und 5 Spielfilme für die offizielle Auswahl abzustimmen.

Es werden alle Horror-, Thriller- und Fantasy-Werke berücksichtigt, die bis zum 31. Juli 2024 in italienischer oder ausländischer Sprache mit Untertiteln in Italienisch oder Englisch eingegangen sind und zum Thema des Festivals passen müssen.

Die Zusendung des Werks setzt die uneingeschränkte und bedingungslose Annahme der Vorschriften für die Auswahl des Werks selbst und seine Aufnahme in das Festivalprogramm voraus. Im Falle von Meinungsverschiedenheiten ist die Entscheidung der künstlerischen Leitung gültig.

Das frei unterschriebene Anmeldeformular gilt als Dokument, das die freie Annahme der Vorschriften durch diejenigen, die den Film eingereicht haben, und ihre Teilnahme an der Veranstaltung belegt.

Optische Medien werden nicht akzeptiert, sondern nur Videodateien in den folgenden Formaten: Mpeg4, H264, ProRes LT mit einer Auflösung von 1920x1080.

Die Videodateien können mit Dateimail (max. 5 GB) oder durch Angabe eines Download-Link im Registrierungsformular auf der Website oder alternativ durch Aktivierung des Downloads über den Vimeo-Link oder auf der Festhome-Plattform gesendet werden.

Untertitel
Zusätzlich zur Videodatei müssen Untertitel im SRT-Format in Englisch für italienische Filme und in Italienisch oder Englisch für internationale Filme bereitgestellt werden.

AUSSER KONKURRENZ
Der künstlerische Leiter hat das Recht, exklusive Filme und Vorschauen einzuladen, die nicht Teil des Wettbewerbs sind.

Alle eingereichten Filme und Kurzfilme werden im Festivalarchiv aufbewahrt.

FORMATE FÜR DIE VORFÜHRUNG
Für den Fall, dass der Galaabend organisiert werden kann, müssen die Spiel- und Kurzfilme der Finalisten bis spätestens 30. November 2024 in einem der folgenden Formate eingehen: DVD, Blu-ray Disc, Datei Mpeg4, H264.

Für Werke der Finalisten in einer Fremdsprache ist eine Kopie mit italienischen Untertiteln erforderlich.

GASTLICHKEIT“
Die Organisatoren des Festivals werden die Regisseure der Finalisten zu dem Galaabend einladen, der die Veranstaltung abschließen wird, wobei nur ihre Hotelübernachtung, ohne Reisekosten, vorgesehen ist.

HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE
Die Inhaber der Rechte an den im Wettbewerb und außerhalb des Wettbewerbs eingereichten Werken müssen das von der Organisation zur öffentlichen Besichtigung im Rahmen der Ausstellungsaktivitäten bereitgestellte Freigabeformular ausfüllen und per E-Mail senden.

Darüber hinaus garantiert und entbindet die Veröffentlichung das Festival von jeglicher Verantwortung im Zusammenhang mit der Verletzung von Urheberrechten an nicht autorisierten Video- und Audioinhalten.


Jeder Teilnehmer erkennt an, dass akkreditierte Zeitungen und andere Medienpartner auf dem Festival anwesend sein werden, die Fernsehberichterstattung, Radiointerviews usw. durchführen können. Mit der Zustimmung zur Teilnahme am Festival und der Unterzeichnung dieser Verordnung erkennt jeder Teilnehmer das Recht der Medienpartner an, jede Art von Dreharbeiten durchzuführen, auch in Anwesenheit von Sponsormarken, und überträgt jedes Recht, alle Dreharbeiten zu übertragen, sodass der Medienpartner diese Dreharbeiten nach seinen Bedürfnissen nutzen kann. Auch mit Unterbrechungen von Werbebotschaften und kann sie eventuell an Dritte weitergeben.

MARKT: FILM UND ONLINE-VERTRIEB
Auf der Festivalplattform wird es einen Bereich geben, der Produzenten und Verleihern gewidmet ist, die Vorführungen auf Einladung organisieren oder den kostenpflichtigen On-Demand-Service nutzen möchten. Die Plattform wird einen Bericht über Aufrufe und Transaktionen versenden, in dem 90% der Einnahmen nach Steuern und Provisionen für Online-Zahlungen ausgewiesen werden. Informationen und Kosten des Dienstes finden Sie auf der offiziellen Website.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden