Los Angeles International CINEVERSE Film Festival (4)



Fristen

17 Jul 2023
Aufruf zu Einschreibungen

30 Sep 2023
Frühe Frist

30 Apr 2024
Standard-Frist

31 Mai 2024
Späte Frist

30 Jun 2024
Festival geschlossen

03 Aug 2024
Benachrichtigungsdatum

14 Sep 2024
14 Sep 2024

Adresse

1089 N Oxford Ave,  90029, Los Angeles, CA, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Los Angeles International CINEVERSE Film Festival
Photo of Los Angeles International CINEVERSE Film Festival
Photo of Los Angeles International CINEVERSE Film Festival
Photo of Los Angeles International CINEVERSE Film Festival

English
German ML


Festival Start: 14 September 2024      Festival Ende: 14 September 2024

Es ist Zeit, das CINEVERSE wieder zu betreten!

Willkommen zu Ihrer Gelegenheit, Ihre vielfältigen Visionen auf dem Los Angeles CINEVERSE Film Festival von UZIMA STUDIOS zu teilen.

Dieses Festival beinhaltet den Hollywood CINEVERSE Drehbuchwettbewerb.

CINEVERSE heißt neue Filmemacher willkommen, feiert Vielfalt und fördert das kollektive Erlebnis, das Kino zu genießen. Wir sind ein intimes, intensives Indie-Filmfestival mit jährlichen Vorführungen im Herzen von Los Angeles. Als Teil einer Allianz von Indie-Festivals auf der ganzen Welt ist dies eine großartige Gelegenheit, Ihre Arbeit sowohl in den USA als auch weltweit bekannt zu machen.

Offizielle Auswahlen unseres Festivals werden jedes Jahr an trendigen Veranstaltungsorten in Los Angeles gezeigt. Filmemacher werden ermutigt, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen, um Fragen und Antworten, eine Preisverleihung und die Gelegenheit zu haben, mit einem begeisterten Publikum ins Gespräch zu kommen.

Zusätzlich zu den Vorführmöglichkeiten haben Filme, die für CINEVERSE ausgewählt wurden, die Möglichkeit, eine Vielzahl von Preisen, Auszeichnungen, Vertriebsmöglichkeiten und Preisen zu gewinnen (siehe unten). Unsere Auszeichnungen sind IMDb-zertifiziert!

Wir begrüßen Filme aus der ganzen Welt und aus allen Genres. Wir zeigen Kurzfilme, Webserien und Spielfilme.

Kommen Sie, trinken Sie mit Freunden etwas und schauen Sie sich die neuesten Filme aus L.A. und der ganzen Welt an. Wir sind stolz auf eine vielfältige und offene Community, die Indie-Kino aller Art liebt. Wenn Sie sich für unser Festival bewerben, treten Sie einer lokalen Gemeinschaft von Filmemachern und Filmliebhabern bei.

Treten Sie CINEVERSE bei, reichen Sie Ihren Film ein und machen Sie Ihre Arbeit sichtbar! Hier fängt alles an.

Diese geschützten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind © CINÉCINÉ 2024

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Im Folgenden werden die Regeln und Vorschriften („Regeln und Vorschriften“) für die Einreichung eines Posters, eines verwandten Kunstwerks, eines Kurzfilms, eines Trailers, eines Spielfilms, einer Featurette, eines Musikvideos, einer Webserie, eines Reality-Show-Pilotfilms, einer Demo-Rolle, einer kurzen Animation, eines Sizzle Reel, eines Dokumentarfilms, eines Kurzdrehbuchs, eines Spieldrehbuchs (im Folgenden als das „Projekt“ bezeichnet) für das LOS ANGELES CINEVERSE FILM FESTIVAL 2024 und 2025 (im Folgenden „Projekt“ genannt) erläutert. das „Festival“). Alle in diesem Dokument enthaltenen Informationen ersetzen alle vorherigen Informationen zur Einreichung beim Festival. Durch die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Seite bestätigt die Person, die das Projekt einreicht (im Folgenden der „Antragsteller“ genannt), dass sie die Zustimmung aller Eigentümer, Urheber, Autoren, Produzenten und/oder anderer autorisierter Vertreter des Projekts (im Folgenden die „Projekteigentümer“ genannt) eingeholt hat, deren Zustimmung für die Einreichung des Projekts beim Unternehmen erforderlich ist, und dass sie die unten aufgeführten Regeln und Vorschriften zur Einreichung gelesen und verstanden hat:



AUSWAHLEN:

Es wird viele Beiträge geben, aber nur diejenigen, die ausgewählt oder ausgezeichnet wurden, werden gezeigt. Der Einreicher akzeptiert, dass durch das Einreichen und Bezahlen der Einreichungsgebühr sein Beitrag möglicherweise nicht ausgewählt wird. Sie akzeptieren, dass auf einigen Festivals nur preisgekrönte Filme gezeigt werden. Nach der Einreichung behält sich das Festival das Recht vor, das Werk des Bewerbers bei einer Live-Vorführung und/oder Vorführungen ohne Vorführungsgebühren oder Ticketvergütung für den Antragsteller aufzuführen. Das ist nicht verhandelbar. Es gibt keine Auszahlungen für die Vorführung oder „Vorführgebühren“, bei denen der Antragsteller für die Vorführung seines Films bezahlt wird. Die Beantragung einer Vorführgebühr nach der offiziellen Auswahl führt zur sofortigen Disqualifikation und der Film wird vollständig vom Festival entfernt. Dies ist nicht verhandelbar.

Eingereichte Werke, die die Kriterien nicht erfüllen oder die Richtlinien, Regeln und Vorschriften nicht einhalten, liegen nicht in der Verantwortung des Unternehmens oder des Festivals. Diese Einreichungen können zur automatischen Disqualifikation und zum Verlust der Einreichungsgebühr führen. Um für das Festival berücksichtigt zu werden, muss der Antragsteller seine Bewerbung über Festhome oder ein anderes verwandtes Festivalportal oder auf der Homepage des Festivals einreichen. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Projekte, die nicht über diese Plattform eingereicht wurden, ohne Rückerstattung einiger oder aller zuvor vom Antragsteller erhobenen Einreichungsgebühren zu disqualifizieren.

KONTAKT:

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens für das Festival wird das Festival versuchen, den Antragsteller über die auf dem Einreichungsformular angegebenen Kontaktinformationen zu kontaktieren, um den Antragsteller über den Annahmestatus des Projekts zu informieren. Das Festival lehnt jegliche Verantwortung für das Versäumnis ab, den Antragsteller über die auf dem Einreichungsformular angegebenen Kontaktinformationen zu kontaktieren, und übernimmt keine Verantwortung dafür. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Antragstellers, sicherzustellen, dass die auf dem Einreichungsformular angegebenen Kontaktinformationen während des gesamten Auswahlzeitraums des Festivals korrekt sind. Bewerber müssen sicherstellen, dass sie die E-Mails von Film Freeways abonniert haben, um auf die neuesten Informationen zum Status des Projekts zugreifen zu können.

Alle Einreicher können über Festhome jederzeit auf aktuelle Ergebnisse zugreifen - unabhängig vom E-Mail-Kontakt. Wenn Sie also eine schlechte Bewertung hinterlassen, weil die Bewerber keinen Zugang zu E-Mail-Updates erhalten, bedeutet dies, dass das Projekt disqualifiziert und von jeder Position, die es erreicht hat, entfernt wird, z. B. als Finalist, und es wird als „Nicht ausgewählt“ eingestuft. Die Festhome-Ergebnisse sind gemäß dem Verhaltenskodex von Festhome am Tag der Benachrichtigung verfügbar.

EIGENTUM:

Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Antragstellers, den gesamten Inhalt des Projekts von allen tatsächlichen oder potenziellen Rechtsansprüchen oder Problemen zu befreien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ansprüche, die auf Theorien oder Verleumdung, Verleumdung, Verleumdung, Verletzung der Privatsphäre, Verletzung von Rechten oder Öffentlichkeit, Diebstahl oder Geschäftsgeheimnissen, Vertrauensbruch, Verletzung vertraulicher Beziehungen und Verletzung ausdrücklicher oder stillschweigender Verträge („Anspruch (en) Dritter“) beruhen.

Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verantwortung für die unbefugte Aufnahme markenrechtlich geschützter Inhalte oder Materialien in oder im Zusammenhang mit dem eingereichten Projekt ab, einschließlich aller Inhalte, die die Grundlage für Ansprüche Dritter sind oder werden könnten, die Grundlage für Ansprüche Dritter sind oder werden könnten, die auf einer der oben genannten Rechtstheorien oder anderen basieren. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jedes Projekt, das Gegenstand von Ansprüchen Dritter ist oder werden könnte, zu disqualifizieren, ohne Rückerstattung einiger oder aller Einreichungsgebühren, die zuvor vom Antragsteller erhoben wurden. Für den Fall, dass Ansprüche Dritter von einer natürlichen oder juristischen Person geltend gemacht werden, hat der Antragsteller das Unternehmen, das Festival und jeden ihrer Vertreter und verbundenen Unternehmen von jeglicher Haftung im Zusammenhang damit sowie von allen Gebühren und Ausgaben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren, die ihnen in diesem Zusammenhang entstehen können, schadlos zu halten.

EINREICHUNGEN:

Alle oben genannten Arten von Inhalten werden für die Prüfung berücksichtigt. Wir werden Inhalte aller Art berücksichtigen, sofern es sich nicht um rein pornografische Inhalte handelt. Medien, die Hassreden, Homophobie, Transphobie und andere unkünstlerisch motivierte diskriminierende Inhalte enthalten, werden sofort disqualifiziert. Unnütze Gewalt, vulgäre Sprache und ähnliche Inhalte werden nach eigenem Ermessen überprüft, um festzustellen, ob sie künstlerisch sind und in den Rahmen des Festivals fallen. Wir fördern alle Arten von Kunst und möchten im Rahmen des Zumutbaren von keinem Projekt abraten.
Das Unternehmen behält sich das alleinige und ausschließliche Recht vor, zu entscheiden, welche Werke gezeigt werden, ohne Rückerstattung der zuvor erhobenen Einreichungsgebühren. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Projekte mit einem Einreichungsformular, das aufgrund der Nichtzahlung einiger oder aller Einreichungsgebühren als überfällig angesehen wird, zu disqualifizieren, ohne Rückerstattung der zuvor vom Antragsteller erhobenen Einreichungsgebühren.

WERBUNG:

Mit der Einreichung des Projekts erklärt sich der Antragsteller damit einverstanden, dass das Festival ihm einen Finalisten, eine offizielle Auswahl oder einen Kategoriengewinner verleiht, sodass das Festival, der Dachverband CinéCiné sowie die Umbrella Company The Ziggurat International Media Group Limited 50 Jahre lang Auszüge des Projekts in festivalbezogener Werbung sowohl online als auch in gedruckter Form zeigen können.
Der Antragsteller muss sich darüber im Klaren sein, dass er mit der Einreichung des Projekts alle erforderlichen Rechte an das Festival überträgt, sodass das Festival 50 Jahre lang alle gesetzlichen Rechte hat, Bilder und Auszüge aus dem Projekt für all diese Zwecke zu zeigen. Die Förderung kann Online- und Social-Media-Kampagnen wie Facebook, Instagram, X (Twitter), Vimeo und Youtube, Squarespace-Kampagnen sowie Printkampagnen wie Plakatwerbung oder Printmedienkampagnen umfassen, ist aber nicht darauf beschränkt.

FESTIVALRECHTE:

Das Festival, das Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen behalten sich das alleinige und ausschließliche Recht vor, die Daten und Zeiten der Besichtigung offiziell ausgewählter Projekte oder die Termine des Festivals zu ändern. Der Antragsteller erkennt an und akzeptiert, dass das Unternehmen, das Festival und seine verbundenen Unternehmen keine Kontrolle über Naturkatastrophen, Naturkatastrophen und Notfälle haben, die zu Änderungen von Daten und Zeiten führen könnten. Das Unternehmen, das Festival und seine verbundenen Unternehmen werden sich nach bestem Wissen und Gewissen bemühen, die Antragsteller nach Möglichkeit im Voraus über Änderungen von Datum oder Uhrzeit zu informieren.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, dem Antragsteller oder einem anderen Vertreter des Projekts Kommentare oder Rückmeldungen zu dem eingereichten Projekt, Informationen darüber, wie das Projekt geprüft wird, geprüft wird oder wurde, irgendwelche Ansichten, die das Unternehmen oder Gutachter des Projekts zu dem Projekt haben könnten, irgendwelche Gründe, warum das Projekt, sollte es nicht zur Ausstellung auf dem Festival zugelassen werden, nicht akzeptiert wurde, oder andere Informationen im Zusammenhang mit der Überprüfung durch das Festival zu geben., Abwägungs- und/oder Auswahlverfahren in Bezug auf die Projektspezifisch oder Einreichungen im Allgemeinen, die über die in diesen Regeln und Vorschriften festgelegten Informationen hinausgehen.
Das Unternehmen und das Festival lehnen ausdrücklich jegliche Zusagen von Vertriebsangeboten oder Optionen oder anderen Angeboten von Teilnehmern oder Festivalmitarbeitern ab und übernehmen keine Verantwortung für diese. Das Festival ist lediglich eine Möglichkeit oder ein Kanal für Bewerber, Projekte einzureichen, um das Publikum bekannt zu machen und zu erfreuen.

STREAMEN:

Das Festival behält sich das Recht vor, nur mit Genehmigung zu kompilieren und zu zeigen. Das Festival wird in einigen Jahren eine Sammlung speziell ausgewählter Filme zusammenstellen, die in einer Video-On-Demand- oder Streaming-Compilation abgespielt werden sollen. In all diesen Fällen wird das Festival den Filmemacher um Erlaubnis bitten, bevor der Film des Filmemachers zu dieser Streaming-Zusammenstellung hinzugefügt wird. Dauer und Rücktritt; Das Festival hat das Recht, diese Zusammenstellung für einen mit dem Filmemacher vereinbarten Zeitraum abzuspielen. Der Filmemacher hat das Recht, jederzeit von dieser Zusammenstellung zurückzutreten, nachdem er dem zugestimmt hat. Monetarisierung und Vergütung; Das Festival hat das Recht, die On-Demand-Zusammenstellung zu monetarisieren und Gewinne daraus zu erzielen. Sofern nicht anders vereinbart, schuldet das Festival dem Filmemacher keinerlei Entschädigung oder Vergütung für die Vorführung dieses Werks in der Video-On-Demand-Zusammenstellung.

PREISE:

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Wettbewerb und diese Teilnahmebedingungen im Falle einer Katastrophe, eines Krieges, ziviler oder militärischer Unruhen, höherer Gewalt oder eines tatsächlichen oder erwarteten Verstoßes gegen geltende Gesetze oder Vorschriften oder jedes andere Ereignis, das außerhalb der Kontrolle des Veranstalters liegt, ohne vorherige Ankündigung abzubrechen oder zu ändern. Alle Änderungen am Wettbewerb werden den Teilnehmern so schnell wie möglich vom Veranstalter mitgeteilt. Das Festival ist nicht verantwortlich für ungenaue Preisangaben, die Teilnehmern von Dritten im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb zur Verfügung gestellt werden. Unter keinen Umständen wird eine Barauszahlung zu den Preisen angeboten, dies ist nicht verhandelbar. Die Preise sind nicht übertragbar. Die Preise unterliegen der Verfügbarkeit und das Festival behält sich das Recht vor, jeden Preis ohne vorherige Ankündigung durch einen anderen Preis mit gleichem Wert zu ersetzen. Das Festival wird den Gewinner darüber informieren, wann und wo der Preis abgeholt werden kann. Die Entscheidung des Festivals in Bezug auf alle Fragen im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ist endgültig und es wird keine Korrespondenz geführt.

VERBINDLICH:

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden und erklärt sich damit einverstanden.





  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden