Lucca Film Festival (20)



Fristen

08 Dez 2023
Aufruf zu Einschreibungen

15 Jan 2024
Frühe Frist

14 Jun 2024
Standard-Frist

15 Jul 2024
Späte Frist

15 Jul 2024
Letzter Termin

31
Tage

16 Sep 2024
Benachrichtigungsdatum

21 Sep 2024
29 Sep 2024

Adresse

via delle Tagliate II° traversa I°, n 64,  55100, Lucca, Toscana, Italy


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 29'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2023
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  29'<
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Italian
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Lucca Film Festival
Photo of Lucca Film Festival

Photo of Lucca Film Festival
Photo of Lucca Film Festival

Italian
English
German ML


Festival Start: 21 September 2024      Festival Ende: 29 September 2024

Das Lucca Film Festival ist eine jährliche Veranstaltung, die die Filmkultur feiert und fördert. Durch Vorführungen, Ausstellungen, Konferenzen und Aufführungen konnte das Festival ein ständig wachsendes Publikum mit einem Programm begeistern, das von Experimentalfilmen bis hin zu Mainstream-Filmen reicht. Im Laufe der Jahre hat sich das Lucca Film Festival eine Nische erarbeitet und hebt sich dank seines mutigen, aber sorgfältig durchdachten Programms von den vielen anderen Festivals ab. Im Laufe der Jahre haben große Namen internationaler Filmemacher und bekannte Prominente als geladene Gäste das Lucca Film Festival besucht; David Lynch, Oliver Stone, Jeremy Irons, Willem Dafoe, George Romero, Terry Gilliam, William Friedkin, Alfonso Cuarón, John Boorman, Rutger Hauer, Joe Dante und Peter Greenaway, um nur einige zu nennen. Gleichzeitig hat das Festival Retrospektiven „alter“ Erfolge gezeigt und gleichzeitig neue Talente entdeckt. Um das Ganze abzurunden, dient das atemberaubende Lucca als atemberaubende Kulisse für eine Veranstaltung, die sich inzwischen fest etabliert hat und zu einem mit Spannung erwarteten und nicht zu versäumenden Termin in Italien und Europa geworden ist: das Lucca Film Festival.

Seit seiner Gründung hat sich das Festival stets der Förderung zeitgenössischer Filme verschrieben.
Daher können Regisseure aus der ganzen Welt ihre Filme im Rahmen der speziellen Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen für den Wettbewerbsteil des Festivals einreichen. Die Ausgabe 2022 des Lucca Film Festivals findet vom 23. September bis 1. Oktober sowohl im Kino als auch online statt.

2023 wird die 8. Ausgabe des Internationalen Spielfilmwettbewerbs des Lucca Film Festival sein. In den vergangenen Ausgaben waren wichtige Persönlichkeiten des Kinos wie Cristi Puiu, Rutger Hauer, Philip Groening und Claudio Giovannesi Teil der internationalen Jury gewesen.

Bei den Filmen, die in diesem Wettbewerb gezeigt wurden, handelt es sich um italienische Premieren, und die letzte Ausgabe wurde von „Yamabuki“ di Juichiro Yamasaki gewonnen.

Es gibt drei Auszeichnungen: den Preis für den besten Spielfilm (3000€), der von einer Jury aus renommierten Gästen aus der Film- und akademischen Welt verliehen wird, und den Preis für den besten Spielfilm — Preis der Universitätsjury (verliehen von einer Universitätsjury), den Preis für den besten Spielfilm — Populäre Jury und den Marcello-Petrozziello-Preis.

Für diejenigen, die an diesem Wettbewerb interessiert sind, ist der letzte Tag für Einreichungen der 14. Juli 2023 bis Mitternacht.

Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich des Genres oder Themas der Filme. Die einzigen Anforderungen sind die folgenden: Die Filme müssen mindestens 60 Minuten lang sein und 2022 produziert worden sein. Darüber hinaus müssen sie italienische Premieren sein, sodass sie nicht auf einem anderen italienischen Festival präsentiert, auf einer offenen Online-Plattform gezeigt oder auf andere Weise in Italien verbreitet worden sein dürfen.

Zum 18. Mal in Folge findet der Wettbewerb für historische Kurzfilme statt, dessen Gewinner einen Preis in Höhe von 500€ erhält. Jedes Jahr erhält die Auswahlkommission dieses Wettbewerbs mehr als 300 Filme zur Bewertung. Unter den Regisseuren, die an früheren Ausgaben teilgenommen haben, befinden sich Prominente wie Adan Jodorowsky, Sohn des berühmten chilenischen Filmemachers.
Auch wenn das „freie Experimentieren“ das A und O der diesjährigen Ausgabe ist, gibt es für die Filme keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Genre und Thema. Die einzige Voraussetzung ist, dass sie nicht länger als 29 Minuten dauern dürfen. Für den Kurzfilmwettbewerb ist der letzte Tag für Einreichungen der 28. Juli 2023 bis Mitternacht.

Das Lucca Film Festival startet für die Ausgabe 2023 den neuen Kurzfilmwettbewerb „Lucca Film Festival for Future“, der dank der Zusammenarbeit mit der Sofidel Group ins Leben gerufen wurde, dem zweitgrößten Produzenten in Europa und dem siebten weltweit für Produktionskapazitäten im Bereich Papier für hygienische und häusliche Zwecke (bekannt insbesondere für die Marke Regina), die Nachhaltigkeit zu einem strategischen Hebel für Entwicklung und verantwortungsbewusstes Wachstum gemacht hat, um die Auswirkungen auf das Naturkapital zu verringern und den Wandel zu fördern hin zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft. Der Preis beträgt 1000€.

Die Liste der ausgewählten Filme wird bis zum 15. September 2023 auf der Website des Festivals veröffentlicht. Während des Festivals werden die Filme in den Kinos gezeigt, die an der Veranstaltung teilnehmen, und auf Abruf online.

Das von Nicola Borrelli koordinierte Lucca Film Festival ist eine der wichtigsten Veranstaltungen, die von der Fondazione Cassa di Risparmio di Lucca organisiert und gesponsert werden.

Die Hauptsponsoren der Veranstaltung sind Banca Generali und Banca Pictet, wobei die Ausstellungen mit Unterstützung der Banca Société Générale produziert werden. Die Organisation des Lucca Film Festivals war auch dank der Finanzierung von Funder35 und der Unterstützung von Gesam Gas & Luce S.p.A., Istituto Luce Cinecittà S.r.l., Fondazione Banca del Monte di Lucca, Baldini Vernici, Lucar S.p.A, Lions Club Lucca Le Mura, Alleanza Assicurazioni S.p.A, Luccaorganizza, Il Civic möglich Occo S.p.A, MiBACT (das italienische Ministerium für Kulturerbe, Aktivitäten und Tourismus), die Region Toskana, die Stadt Lucca, die Provinz Lucca in Zusammenarbeit und Koproduktion mit dem Giglio Theatre in Lucca, Consociazione Nationale Blutspender Fratres, Fondazione Giacomo Puccini e Museo Puccini — Casa Natale, Fondazione Carlo Ludovico Ragghianti, Fondazione Mario Tobino, Università degli Studi di Firenze, Martinelli Luce, CG Entertainment, Fondazione Centro Arti Visive und Fondazione UIBI. Vielen Dank auch an Lucca Comics & Games, Trenitalia Regional Management, Unicoop Firenze und an den Studiengang Darstellende Kunst und Zivilisation, Abteilung für Kommunikation und Wissensformen der Universität Pisa, Photolux Festival und App18 für ihre Zusammenarbeit.

Besuchen Sie das Lucca Film Festival und erleben Sie ein umfassendes 360°-Eintauchen in das Kino und das Herz der Toskana.

INTERNATIONALER LANGFILM-WETTBEWERB

REGELN UND VORSCHRIFTEN:

Die letzte Frist für alle Einreichungen ist der 15. Juli 2024.

Pro Künstler wird nicht mehr als ein Film ausgewählt. Jeder Künstler darf jedoch mehr als einen Film einreichen.

Die Langfilme müssen nicht weniger als 60 Minuten dauern.

Die Filme werden in Italien uraufgeführt. Der Antrag wird abgelehnt, wenn der Film im Internet verfügbar ist, ausgestrahlt wurde oder bereits vor dem Lucca Film Festival 2024 auf einem italienischen Filmfestival präsentiert wurde.

Die Langfilme, mit Ausnahme derjenigen, die nie gezeigt und vertrieben wurden (in Italien und international), dürfen nicht aus den Jahren vor 2023 stammen.

Unvollendete Filme werden nicht akzeptiert: Alle Beiträge müssen vollständig sein.

Wenn der Film nicht auf Italienisch oder mit italienischen Untertiteln verfasst ist, ist es zwingend erforderlich, zusätzlich zu Ihrer Einreichung eine Kopie der Dialoge auf Englisch einzusenden. Dies soll die Untertitelung aller Filme ermöglichen.

Für die Vorschaukopie werden nur private und/oder passwortgeschützte Online-Screener akzeptiert. Öffentliche und andere Arten von Screenern werden nicht berücksichtigt.

Pressemappe und Werbematerial sind nicht verpflichtend, werden aber empfohlen.

Es werden nur DCP- oder Blu-ray-Vorführkopien akzeptiert.

Sollte Ihr Film beim Lucca Film Festival 2024 zugelassen werden, gewähren Sie LFF das Recht, einen Auszug aus jedem Film, der für das Festival eingereicht und zur Ausstellung angenommen wurde, zu Werbezwecken zu verwenden.
Alle akzeptierten Filme werden einmal während des Festivals gezeigt, mit der Option einer zusätzlichen Vorführung für ausgewählte Filme/Kurzfilme. Die ausgewählten Filme werden während des Festivals auch online auf Abruf verfügbar sein. Die gesamte Planung liegt ausschließlich im Ermessen der LFF-Mitarbeiter. LFF zahlt nur für den Rückversand der DCPs. Die Blu-ray-Dateien werden nur auf Anfrage zurückgegeben. Das Lucca Film Festival ZAHLT KEINE VORFÜHRUNGSGEBÜHREN. Mit der Einreichung Ihres Films erkennen Sie an, dass das Festival nicht für die Präsentation Ihrer Arbeit bezahlt.

EINREICHUNG

Die Teilnahmegebühr für jeden Film beträgt 20€ (Frühbucher) bis zum 15. Januar, 30€ bis zum 7. Juni (regulär) und 40€ bis zum 15. Juli (verlängert), 2023.

Nach Einreichung des Antrags erfolgt keine Rückerstattung.

Nach der Registrierung kann der Film bis zum 15. Juli 2024 ohne zusätzliche Gebühr vom Wettbewerb zurückgezogen werden. Nach diesem Datum ist die Rücknahme des Films weiterhin möglich, jedoch nur bis spätestens 26. Juli 2023. In diesem Fall wird eine zusätzliche Zahlung von 700€ als Rückerstattung für die vom Festival geleistete Arbeit erhoben. Anfragen, die nach dem 26. Juli 2024 eingehen, werden ohne Grund akzeptiert.

AUSWAHL

Die Organisation wird die Entscheidungen des Auswahlausschusses den Teilnehmern bis zum 16. September 2024 auf der Festival-Website (www.luccafilmfestival.it) bekannt geben.

Preis der Jury für den besten Langfilm: 3000 Euro
Preis der Studentenjury für den besten Film
Beliebter Jurypreis für den besten Film
Marcello-Petrozziello-Preis


AUTORISIERUNG

- Der Antrag setzt die Annahme der Regeln und Vorschriften in allen ihren Teilen sowie die Genehmigung öffentlicher Vorführungen voraus, für die der Künstler keinen Anspruch auf Tantiemen und Gebühren hat. Der Unterzeichner verpflichtet sich mit diesem Antrag, die Richtigkeit und Richtigkeit aller eingereichten erforderlichen Informationen sicherzustellen.

URHEBERRECHT UND RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Indem Sie Ihren Film für das Lucca Film Festival 2024 einreichen, autorisieren Sie, dass Ihr Werk für die Festivalausstellung freigegeben wird, und übernehmen die volle rechtliche Verantwortung für das darin enthaltene geistige Eigentum. Der Einreicher und alle mit dem Projekt verbundenen Filmemacher verpflichten sich, das Lucca Film Festival, Associazione Vi (s) ta Nova und alle Vertreter oder verbundenen Unternehmen von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten und Gerichtskosten) schadlos zu halten, die aufgrund von Ansprüchen in Bezug auf Urheberrecht, Marken, Kredite, Werbung, Vorführung und Verlust von oder Beschädigung der eingereichten Screening-Videos.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an featurecompetition@luccafilmfestival.it

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

AUFFORDERUNG ZUR EINREICHUNG VON BEITRÄGEN FÜR DEN INTERNATIONALEN KURZFILMWETTBEWERB

- Die Rekrutierung ist bis zum 15. Juli 2024 möglich.
- Jeder Filmemacher darf nicht mehr als 4 Werke und in jedem Fall nicht mehr als jeweils ein Werk anmelden.
- Kurzfilme sollten nicht länger als 29 Minuten dauern.
- Kurzfilme, mit Ausnahme von Filmen, die nie gezeigt und vertrieben wurden (in Italien und/oder international), dürfen nicht aus den Jahren vor 2022 stammen.
-Sobald die Werke und die dazugehörige Ausrüstung für den offiziellen Wettbewerb ausgewählt wurden, können sie in Papierform (Festplatte oder USB-Stick) an die in der Auswahl-E-Mail angegebene Adresse versandt werden.
Andernfalls können sie per Videolink an die folgende E-Mail-Adresse weitergegeben werden: competition@luccafilmfestival.it
- Wenn der Film weder in gesprochener Sprache noch mit italienischen Untertiteln versehen ist, ist es erforderlich, eine englische Transkription der Dialoge als Anlage (in Papierform oder digital) einzureichen, sodass der Film untertitelt werden kann.

EINTRAG
Für die Ausgabe 2024 des Lucca Film Festivals wird eine Teilnahmegebühr für den Internationalen Kurzfilmwettbewerb bestätigt.

- Die Teilnahmegebühr beträgt: 10 Euro für 1 Kurzfilm; 15 Euro für 2 Kurzfilme; 25 Euro für 3 Kurzfilme; 30 Euro für 4 Kurzfilme.
- Die Zahlung kann per Banküberweisung an folgende Adresse erfolgen: MONTE DEI PASCHI DI SIENA IBAN: IT 45 O 01030 13710 000000117654
Oder per Paypal unter: https://www.paypal.me/luccafilmfestival.
In beiden Fällen muss in der Beschreibung der Zahlung Folgendes angegeben werden: „Beitrag zum Kurzfilm-Wettbewerb“.

AUSWAHL DER GEWINNER
Die Organisation verpflichtet sich, die Entscheidungen des Auswahlausschusses den Teilnehmern bis zum 16. September 2024 per Mitteilung auf der Website des Festivals und/oder auf der offiziellen Facebook-Seite des Festivals (www.luccafilmfestival.it, https://www.facebook.com/luccafilmfest/) mitzuteilen.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an competition@luccafilmfestival.it

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

LUCCA FILM FESTIVAL FOR FUTURE — KURZFILMWETTBEWERB

- Die Rekrutierung läuft bis zum 15. Juli 2024.
- Jeder Filmemacher darf nicht mehr als 4 Werke und in jedem Fall nicht mehr als jeweils ein Werk anmelden.
- Kurzfilme sollten nicht länger als 29 Minuten dauern.
- Kurzfilme, mit Ausnahme von Filmen, die nie gezeigt und vertrieben wurden (in Italien und/oder international), dürfen nicht aus den Jahren vor 2022 stammen.
- Kurzfilme, die zur Auswahl eingereicht werden, müssen sich mit grünen Themen im Zusammenhang mit dem Umweltschutz befassen.
-Sobald die Werke und die dazugehörige Ausrüstung für den offiziellen Wettbewerb ausgewählt wurden, können sie in Papierform (Festplatte oder USB-Stick) an die in der Auswahl-E-Mail angegebene Adresse versandt werden.
Andernfalls können sie per Videolink an die folgende E-Mail-Adresse weitergegeben werden: future@luccafilmfestival.it
- Wenn der Film weder in gesprochener Sprache noch mit italienischen Untertiteln versehen ist, ist es erforderlich, eine englische Transkription der Dialoge als Anlage (in Papierform oder digital) einzureichen, sodass der Film untertitelt werden kann.

EINTRAG
Für die Ausgabe 2024 des Lucca Film Festivals wird eine Teilnahmegebühr für den Internationalen Kurzfilmwettbewerb bestätigt.

- Die Teilnahmegebühr beträgt: 10 Euro für 1 Kurzfilm; 15 Euro für 2 Kurzfilme; 25 Euro für 3 Kurzfilme; 30 Euro für 4 Kurzfilme.
- Die Zahlung kann per Banküberweisung an folgende Adresse erfolgen: MONTE DEI PASCHI DI SIENA IBAN: IT 45 O 01030 13710 000000117654
Oder per Paypal unter: https://www.paypal.me/luccafilmfestival.
In beiden Fällen muss in der Beschreibung der Zahlung Folgendes angegeben werden: „Wettbewerbsbeitrag Filme für unsere Zukunft“.

AUSWAHL DER GEWINNER
Die Organisation verpflichtet sich, die Entscheidungen des Auswahlausschusses den Teilnehmern bis zum 16. September 2024 per Mitteilung auf der Website des Festivals und/oder auf der offiziellen Facebook-Seite des Festivals (www.luccafilmfestival.it, https://www.facebook.com/luccafilmfest/) mitzuteilen.

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält einen Preis in Höhe von 1.000€.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an future@luccafilmfestival.it


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden