Noma Azores (1)



Fristen

30 Mär 2021
Aufruf zu Einschreibungen

31 Mai 2021
Festival geschlossen

21 Jun 2021
Benachrichtigungsdatum

27 Jul 2021
31 Jul 2021

Adresse

Rua Manuel da Ponte 23,  9500-085, Ponta Delgada, São Miguel, Portugal


Festival Beschreibung
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Portuguese
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





English
German ML


Festival Start: 27 Juli 2021      Festival Ende: 31 Juli 2021

Die Verteidigung der Menschenrechte wird möglicherweise immer ein unvollendeter Kampf sein. Besonders relevant in schwierigen Zeiten, muss seine Förderung als unzerbrechliches Engagement der modernen Männer und Frauen und der Gesellschaften, die wir aufbauen wollen, dargestellt werden. Kultur wird immer ihre Hauptwaffe sein, als ein wesentliches Werkzeug für die Schaffung von Dialogen und Brücken, die uns mit anderen verbinden können. Außerdem wird es immer ein Prozess der Phantasie und Ehrgeiz für eine so vielfältige wie die Menschheit sein, so kollektiv wie die Natur. Wenn kein Mensch eine isolierte Insel ist (oder sein sollte), wie können Individuen und Gemeinschaften ihre Identität in einer friedlichen, konstruktiven und bereichernden Beziehung zu ihrer Umgebung bewahren? Wie können wir Vielfalt zu unserer kollektiven Stärke machen und nicht zu ihrem Gegenteil? Wie kann jeder Mann und jede Frau in der Lage sein, ihre „Inseln“ zu verlassen und sich miteinander zu verbinden, ohne aufzuhören, wer sie sind? Wie können wir uns heute den Aufbau einer kollektiven Zukunft vorstellen und handeln, in der jeder wirklich seinen Platz hat?

Es ist als Antwort auf diese Fragen, dass NOMA AZORES - International Human Rights Film Festival auftaucht. Ein Raum, in dem das Kino als Treffpunkt für Bewusstsein, Wissen und Handeln dient. NOMA AZORES wird vom Stadtrat von Ponta Delgada organisiert und produziert von Associação Cultural - Silêncio Sonoro.

1 - Das Festival wird seine erste Ausgabe vom 27. Juli bis zum 31. Juli haben und wird zwei Wettbewerbsteile haben: Internationaler Wettbewerb und Nationaler Wettbewerb.

2 - Das Festival akzeptiert Einreichungen von Filmen aus den Jahren 2019, 2020 und 2021, die als Thema Menschenrechte haben und keine kommerzielle Ausstellung in Portugal haben

3 - Die eingereichten Filme müssen den folgenden Anforderungen entsprechen:
Haben als Thema Menschenrechte verwandte Themen
Sei mehr als 60 Minuten lang
Fiktion-, Animations-, Dokumentar- oder experimentelle Spielfilme
Produziert in 2019, 2020 oder 2021

4 - Da es sich um das erste Jahr des Festivals handelt, ist es frei von Eintrittsgeldern.

5 - Filme, die in anderen Sprachen als Portugiesisch gesprochen werden, müssen eine formatierte Dialogliste in Englisch oder Portugiesisch senden
6 - Die Filme werden vom Programmierungsteam des Festivals ausgewählt.

7 - Die Jury des Festivals wird von Persönlichkeiten aus der Welt des Kinos und Persönlichkeiten, die direkt am Kampf der Menschenrechte beteiligt sind, zusammengesetzt.

8 - Die Ankündigung der ausgewählten Filme wird an alle Kandidaten einen Monat vor Beginn des Festivals gemacht.

9 - Wenn Ihr Film ausgewählt ist, müssen Sie Folgendes senden:
Ausstellung Genehmigung
Elektronische Pressemappe
Plakate und andere Werbeinhalte
Exemplar im DCP-Format

10 - Ist der Film Gewinner eines Preises auf dem Festival, kann er in den folgenden 4 Monaten in eine Festivalverlängerung integriert werden.

11 - Die Teilnahme am Festival impliziert die Annahme aller seiner Vorschriften.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden