PUNTO FINAL (4)



Fristen

22 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

01 Sep 2024
Letzter Termin

2
Monate

01 Nov 2024
Benachrichtigungsdatum

22 Apr 2024
01 Sep 2024

Adresse

Plaza España, 1,  50770, Quinto, Zaragoza, Spain


Festival Beschreibung
Tod verstanden als das Ende des Lebens.
Kurzfilmfestival 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Nationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  20'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of PUNTO FINAL
Photo of PUNTO FINAL
Photo of PUNTO FINAL
Photo of PUNTO FINAL

Spanish
English
German ML


Festival Start: 22 April 2024      Festival Ende: 01 September 2024

Das Thema des Wettbewerbs ist der Tod, verstanden als das Ende des Lebens. Die Werke müssen den Tod aus Sicht der Urheberschaft der Werke widerspiegeln.

Das Thema des Wettbewerbs ist der Tod, verstanden als das Ende des Lebens. Die Werke müssen den Tod aus Sicht der Urheberschaft der Werke widerspiegeln.

Die Frist für die Einreichung der Arbeiten endet am 8. September 2023 um 14:00 Uhr.

Jede volljährige Person kann unabhängig von ihrer Herkunft teilnehmen.

Die Einstufungsjury wird sich aus Personen aus dem kulturellen Bereich des Stadtrats von Quinto und Personen zusammensetzen, die mit der kinematografischen, fotografischen und literarischen Tätigkeit zu tun haben.

Die Jury hat volle Autonomie, um über die Gewinnerarbeiten zu entscheiden, und ihre Entscheidung ist endgültig. Ebenso kann das Recht vorbehalten werden, den Wettbewerb für nichtig zu erklären, falls die eingereichten Arbeiten nicht die erforderlichen Bedingungen erfüllen oder nicht die ausreichenden Verdienste erfüllen, um ausgezeichnet zu werden.

Sobald die Auszeichnungen verliehen wurden, dürfen die Autoren sie nicht ablehnen und sich auch nicht gegen die Verwendung der von der Organisation vorgestellten Werke für kulturelle, werbliche und gemeinnützige Zwecke aussprechen, wobei stets ihre Urheberschaft angegeben wird.

Die Entscheidung der Jury wird den Teilnehmern per E-Mail mitgeteilt, und die Finalisten jeder Modalität sind verpflichtet, an der Preisverleihung oder gegebenenfalls an der sie vertretenden ordnungsgemäß akkreditierten Person teilzunehmen. Die Organisation trägt die entsprechenden Kosten für Transfer, Unterkunft und Verpflegung der Finalisten für die Teilnahme an der Preisverleihung, für die diese Gebühr erforderlich ist, bis zu einem Höchstbetrag von 100€ pro Person.

Die Nichtteilnahme an der Preisverleihung bedeutet den Verzicht auf den wirtschaftlichen Teil der Preisverleihung. Die Preisverleihung findet am 31. Oktober 2023 um 21:00 Uhr im Museum der Mumien von Quinto statt. (www.momiasdequinto.es)

Die Präsentation der Werke setzt die Akzeptanz der Grundlagen voraus. Teilnahmen, die nach dem angegebenen Datum erfolgen, werden nicht berücksichtigt, ebenso wie solche, die nicht strikt den Regeln dieses Wettbewerbs entsprechen.

Die Organisation ist befugt, alle Eventualitäten zu lösen, die in den Stützpunkten nicht vorgesehen sind, und behält sich das Recht vor, die Grundlagen in Ausnahmefällen zu ändern, die sich aus der Entwicklung der Pandemie oder aus wichtigen Gründen ergeben können.

Kategorienspezifische Grundlagen: Kurzfilme
Pro Autor wird nur ein Kurzfilm zugelassen.

Die Dauer des Kurzfilms wird auf keinen Fall 20 Minuten überschreiten. Einschließlich Credits.

Kurzfilme, die in anderen Sprachen als Spanisch gedreht wurden, müssen spanische Untertitel enthalten.

Die Arbeit wird in elektronischer Form, USB-Stick oder DVD, MP4-Format, per Post an folgende Adresse präsentiert:

Rathaus von Quinto
Wettbewerb „Final Point“
Plaza España, 1, 50770 - Quinto - Saragossa

Beigefügt von Anhang 1 - Modell für die Präsentation von Werken, das den Titel des Werks, Vor- und Nachname, Ausweis, vollständige Adresse, Geburtsdatum und Alter, Nationalität, Handynummer und E-Mail enthält.

Das Poster des Kurzfilms wird im JPG-Format mit einem maximalen Gewicht von 1 MB angehängt. Sowie eine kurze Zusammenfassung der Arbeit.

Der Teilnehmer, der den Kurzfilm registriert, erklärt, der Eigentümer zu sein, den gesamten Inhalt des Films und sein Urheberrecht erworben zu haben oder rechtmäßig zu nutzen. Die Teilnehmer tragen die alleinige Verantwortung für ihren Kurzfilm. Die Festivalorganisation lehnt jegliche Verantwortung für den Kurzfilm und seinen Inhalt (Bilder und Töne anderer Autoren) des Teilnehmers ab.

Preise: (Die Preise unterliegen den entsprechenden Steuereinbehaltungen des Gewinners)

1. Trophäe im Wert von mehr als 700€
2. Trophäe im Wert von mehr als 500€
3. Trophäe im Wert von mehr als 300€

Besonderer Publikumspreis. Ein einziger Preis wird per Volksabstimmung an den Kurzfilm verliehen, der am Wochenende vom 22. und 23. Oktober 2023 vom Publikum am besten bewertet wurde. (Bei vielen eingereichten Arbeiten trifft die Jury eine Vorauswahl mit den Kurzfilmen, die in die Publikumsabstimmungsphase übergehen).

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden