SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival (4)



Fristen

01 Mär 2024
Aufruf zu Einschreibungen

13 Jun 2024
Frühe Frist

12 Sep 2024
Standard-Frist

14 Nov 2024
Späte Frist

17 Jan 2025
Verlängerte Frist

6
Monate

31 Jan 2025
Benachrichtigungsdatum

20 Feb 2025
20 Feb 2025

Adresse

Calle Sol, 5,  41003, Sevilla, Sevilla, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival
Photo of SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival
Photo of SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival
Photo of SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival

English
German ML


Festival Start: 20 Februar 2025      Festival Ende: 20 Februar 2025

Hallo! Wir sind SEVIFF • Sevilla Indie Film Festival, ein internationales unabhängiges Filmfestival in der Stadt Sevilla in Spanien, und Mitglied des IBERIFF • Iberia Indie Film Festivals, das neue Produktionen und unabhängige Künstler aus der ganzen Welt in Madrid (MADRIFF), Barcelona (BARCIFF), València (VALÈIFF), Sevilla (SEVIFF), Lissabon (LISBIFF) feiert und präsentiert und Montpellier (MONTIFF), dass Sie sie auch hier, in Festhome, finden können!

SEVIFF teilt die Mission ihrer Partnerfestivals, aufstrebende Talente zu unterstützen, künstlerische Erkundungen zu fördern, Netzwerke zu fördern, den kulturellen Austausch zu fördern und die lokale Gemeinschaft einzubeziehen, indem sie eine Plattform für die Präsentation der Arbeiten unabhängiger Filmemacher bieten.

Spielfilme, Animations-, Dokumentar- und Experimentalfilme aller Genres und Themen sind willkommen!

Nachfolgend findest du die Regeln und Bedingungen, die du akzeptierst, wenn du Filme, Videos und andere Materialien für unser Festival einreichst:


Einreichung

1.1 SEVIFF akzeptiert spanische und ausländische Filme mit kastillanischen oder englischen Untertiteln oder ohne Untertitel, wenn die im Film gesprochene Sprache kastilisches Spanisch oder Englisch ist;

1.2 Alle eingereichten Filme werden von SEVIFF angesehen;

1.3 Die Anmeldegebühren müssen zum Zeitpunkt der Präsentation über unsere Registrierungsplattformen bezahlt werden und sind nicht erstattungsfähig (Filme spanischer Regisseure haben in der Kategorie „Spanische Regisseure“ einen Rabatt auf die Anmeldegebühr);

1.4 Es werden mehrere Beiträge desselben Einreichers akzeptiert. Jeder Filmeinsendung muss eine Teilnahmegebühr beiliegen;

1.5 Filme können mehrfach eingereicht werden, sofern sie noch nicht ausgewählt wurden;

1.6 Filme müssen über unsere Registrierungsplattformen eingereicht werden und müssen über diese Plattformen angesehen werden können. Postsendungen werden nicht akzeptiert;

1.7 Wir akzeptieren Werke aus allen Ländern der Welt, die ab dem 1. Januar 2021 produziert wurden;

1.8 SEVIFF versendet keine Ausnahmen, Verzichtscodes oder kostenlose Registrierungen.


Kategorien:

2.1 Alle Filme müssen je nach Dauer in digitaler Form in der richtigen HAUPTKATEGORIE eingereicht werden:

• Supershort: bis zu 5 Minuten;
• Kurzfilm: bis zu 30 Minuten;
• Kurzanimation: bis zu 30 Minuten;
• Kurzdokumentarfilm: bis zu 30 Minuten;
• Featurette: 30 bis 60 Minuten;
• Spielfilm: +60 Minuten;
• Dokumentarfilm: +60 Minuten;
• Musikvideo.

2.2 ZUSÄTZLICHE KATEGORIEN MÜSSEN EINE DER OBEN GENANNTEN HAUPTKATEGORIEN BEGLEITEN. Ein Beitrag, der in den zusätzlichen Kategorien eingereicht wird, ohne die Einreichung in den Hauptkategorien eingereicht zu haben, wird disqualifiziert.


Offizielle Auswahl • Auszeichnungen
3.1 In der letzten Januarwoche wählt die Jury die Gewinner jeder Kategorie sowie die Gewinner der zweiten und dritten Plätze sowie die Auszeichnung „Lobende Erwähnung“ aus;

3.2 Im Februar werden auf der jährlichen Veranstaltung in Sevilla die Gewinner der Kategorien Superkurzfilm, Kurzfilm, Kurzanimation und Kurzdokumentarfilm vorgestellt;

3.3 Alle Gewinnerfilme in den Kategorien Superkurzfilm, Kurzfilm, Kurzanimation, Kurzdokumentarfilm, Spielfilm, abendfüllender Dokumentarfilm und Musikvideo erhalten die SEVIFF-Trophäe; die anderen Kategorien erhalten das SEVIFF-Zertifikat;

3.4 Die Einreichung garantiert nicht, dass Ihr Film als offizielle SEVIFF-Auswahl gilt;

3.5 Die Entscheidung des SEVIFF-Auswahlausschusses und der Jurys ist endgültig. Die Ergebnisse der Anmeldungen werden über unsere Registrierungsplattformen veröffentlicht und es liegt in der Verantwortung des Absenders, den Status seiner Registrierung zu überwachen;

3.6 SEVIFF gibt kein Feedback zu den eingereichten Filmen oder zur Entscheidung der Jury.


Haftung

4.1 Die ausgewählten Filme werden auf der SEVIFF-Website und in sozialen Netzwerken beworben;

4.2 SEVIFF veröffentlicht keine Filme auf seiner Website oder in sozialen Netzwerken;

4.3 SEVIFF zahlt keine Gebühren, Reisekosten oder Vorführrechte;

4.4 SEVIFF kann Bilder Ihrer Filme, den Trailer und das Pressemappenmaterial für Werbezwecke auf seiner Website oder in sozialen Medien verwenden;

4.5 Veröffentlichungen aller Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Musik und Talente, müssen vom Filmemacher eingeholt werden;

4.6 SEVIFF ist nicht verantwortlich für Urheberrechtsverletzungen oder unbefugte Nutzung;

4.7 Mit der Einreichung eines Films erklären Sie sich damit einverstanden, SEVIFF von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Gerichtskosten) schadlos zu halten, die Ihnen aufgrund von Ansprüchen in Bezug auf Urheberrechte, Marken, Quellenangaben, Werbung, Entdeckung und Verlust oder Beschädigung der gesendeten Projektionsvideos entstehen könnten;

4.8 SEVIFF behält sich das Recht vor, bei Bedarf ohne vorherige Ankündigung Änderungen an den Festivaleinstellungen vorzunehmen.


Disqualifikation

5.1 Filme, die in der falschen Kategorie eingereicht wurden, werden automatisch disqualifiziert;

5.2 Die Nichterfüllung der Teilnahmevoraussetzungen oder die Nichtlieferung des von der Organisation angeforderten Materials führt zur Disqualifikation in jeder Phase des Wettbewerbs (Einreichung, Auswahl oder Preisverleihung);

5.3 SEVIFF kann einen ausgewählten Film disqualifizieren und die auf seiner Website und in sozialen Netzwerken beworbenen Inhalte löschen, wenn der registrierte Film in Rechtsstreitigkeiten verwickelt ist oder wenn eine Situation vorliegt, die die Glaubwürdigkeit des Festivals beeinträchtigt;

5.4 Die Disqualifikation berechtigt den Absender nicht zur Rückerstattung der Anmeldegebühr;

5.5 SEVIFF erstattet die Teilnahmegebühr nicht, wenn jemand beschließt, seinen Film vom Festival zurückzuziehen.


Akzeptanz der Grundlagen.

6.1 Die Teilnahme am SEVIFF • Seville Indie Film Festival setzt die Annahme dieser Regeln voraus.
































  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden