Todos Somos Diferentes - Festival Internacional De Cine/ Chile ()

International Film Festival - We are all different



Fristen

05 Mai 2021
Aufruf zu Einschreibungen

11 Jul 2021
Festival geschlossen

26 Jul 2021
Benachrichtigungsdatum

03 Aug 2021
08 Aug 2021

Adresse

Granaderos 440, oficina 31.,  1240000, Antofagasta, Antofagasta, Chile


Festival Beschreibung
Behinderung
Kurzfilmfestival >1' 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 30'<
 Sprachen 
Spanish
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Todos Somos Diferentes - Festival Internacional De Cine/ Chile
Photo of Todos Somos Diferentes - Festival Internacional De Cine/ Chile

Photo of Todos Somos Diferentes - Festival Internacional De Cine/ Chile
Photo of Todos Somos Diferentes - Festival Internacional De Cine/ Chile

Spanish
English
German ML


Festival Start: 03 August 2021      Festival Ende: 08 August 2021

TODOS SOMOS DIFERENTES (WIR SIND ALLE ANDERS) Es wird als ein internationales Filmfestival konfiguriert, das darauf abzielt, sichtbare audiovisuelle Werke zu machen, die Fragen im Zusammenhang mit verschiedenen Arten von Behinderungen sowie die Rechte von Menschen mit Behinderungen, wie Chancengleichheit, soziale Eingliederung, Partizipation und Zugänglichkeit. In dieser siebten Ausgabe werden aufgrund der globalen Gesundheitsnotfälle sowohl das Festival als auch die verschiedenen Aktivitäten virtuell stattfinden.
Ebenso zielt es darauf ab, die Beteiligung von Organisationen von und für Menschen mit Behinderungen und Bildungseinrichtungen, Künstlern, Arbeitern in der audiovisuellen Welt und Menschen mit Interesse an der Entwicklung von Filmen, die sich um diese Themen dreht, zu fördern und zu fördern.

Arbeiten, die in den Jahren 2019, 2020 und 2021 abgeschlossen wurden, ob Fiktion, Dokumentarfilm, Animation oder Experimental, können teilnehmen. Die Dauer der Kurzfilme muss zwischen 1 und 30 Minuten betragen, in Spanisch gesprochen oder untertitelt.
Die Filme müssen mit dem Thema des Festivals verbunden sein und sich mit Aspekten der Behinderung beschäftigen können, wie zum Beispiel: Schutz und soziale Sicherheit, Gesundheits- und Sanitärversorgung, Bildung, Beschäftigung, Wohnungsbau, Verkehr, einschließlich Kultur, Freizeit und Sport, unter anderem.

Kurzfilme können mit jeder Art von Kamera gefilmt werden (Video, Foto, Handy, Tablet, etc.). Archivmaterial kann verwendet werden.
Es können maximal zwei Werke pro Person oder Organisation teilnehmen.

Sie dürfen kein Material enthalten, das durch Urheberrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum geschützt ist.

Denken Sie daran, dass Sie die ausdrückliche Zustimmung aller haben müssen, die im Kurzfilm erscheinen. Wenn sie Personen unter 18 Jahren sind, müssen sie die Zustimmung der Eltern des Minderjährigen oder ihres Erziehungsberechtigten haben. Wenn der Film für den Offiziellen Wettbewerb ausgewählt wird, werden die unterschriebenen Dokumente um Zusendung gebeten.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden