Toronto International Nollywood Film Festival (8)



Fristen

01 Okt 2023
Aufruf zu Einschreibungen

31 Dez 2023
Frühe Frist

25 Feb 2024
Standard-Frist

16 Jun 2024
Späte Frist

15 Jul 2024
Verlängerte Frist

1
Monat

16 Jul 2024
Benachrichtigungsdatum

08 Sep 2024
15 Sep 2024

Adresse

-,  M3N 2K0, Toronto, ON, Canada


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival >31' 140'<
Script / Pitch projects


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  >31' 140'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Toronto International Nollywood Film Festival
Photo of Toronto International Nollywood Film Festival

Photo of Toronto International Nollywood Film Festival
Photo of Toronto International Nollywood Film Festival

English
German ML


Festival Start: 08 September 2024      Festival Ende: 15 September 2024

Das Toronto International Nollywood Film Festival (TINFF) ist ein Filmfestival, das Vielfalt und Inklusivität fördert! TINFF ist ein für Telefilm Canada und IMDB qualifiziertes Filmfestival. https://www.imdb.com/event/ev0010686/2019/1

Das Toronto International Film Festival (TINFF) lädt Sie ein, die Vielfalt zu genießen, die jedes Jahr lokale und internationale Filme, Filmemacher und Künstler in die wunderschöne Stadt Toronto bringt.

Das Ziel von TINFF ist es, ein bedeutendes Filmfestival in Toronto zu sein, das die Vielfalt feiert, die unsere wunderschöne Stadt ausmacht. Das Hauptziel besteht darin, kreatives, unabhängiges Filmemachen durch Vielfalt, Innovation und Einzigartigkeit voranzutreiben, indem eine Reihe von Bewegungen und Erfahrungen in einem einzigen Film festgehalten werden. Wir unterstützen, zeigen und präsentieren Musik und Filme aus der ganzen Welt, um ihnen zu helfen, ein Publikum zu finden und die Filmindustrie insgesamt zu diversifizieren.

Die Programme und Aktivitäten des Festivals werden Programme initiieren, die sich mit dem Kapazitätsaufbau seiner Organisationsstruktur und seines Personals befassen und gleichzeitig stark in die Entwicklung seiner Interessengruppen investieren und strategische Aktivitäten unterstützen, die sich mit großen Herausforderungen und Chancen befassen.

Zu den diesjährigen Festival- und Veranstaltungsprojekten gehören Konferenzen, Vorführungen mit Fragen und Antworten, Live-Musikdarbietungen, Theaterstücke und Tanz sowie verschiedene Aktivitäten zur Publikumsentwicklung, darunter Workshops, Schulungen und Mentorenprogramme in verschiedenen Kapazitäten, die darauf abzielen, die Belegschaftskapazität zu erhöhen und Vielfalt und Inklusion in den Mittelpunkt des Jahresprogramms und der Jahresziele zu stellen.

Der CBDFM-Gipfel:

Im Rahmen des jährlichen Festivalprogramms wird sich der TINFF-Market, auch bekannt als der „Canada Black & Diversity Film Market“, auf die Geschäftsentwicklung konzentrieren und Organisationen bei Business-to-Business (B2B) -Branchenaktivitäten und Aktivitäten zur Publikumsentwicklung im B2C-Bereich (Business-to-Consumer) unterstützen, die Möglichkeiten für neue Geschäftskontakte, Zusammenarbeit, Verkauf, Vertrieb und Beziehungen bieten.

Unsere Programme und Aktivitäten werden in drei Phasen angeboten, um eine effektive Planung und Durchführung zu gewährleisten:

• Die Festivalprogramme werden unter anderem Vorführungen mit Fragen und Antworten, Interviews, Konferenzen und Seminare beinhalten.
• Workshops und Schulungen, Mentoring und Masterclasses: Die Lücke in Programmen zur Qualifikationsentwicklung schließen
• Akquisitionen, Networking, Zusammenarbeit bei der Produktion, Verhandlungen, Verkäufe, Ausstellungsvorführungen, Treffen (Einzel- oder Gruppentreffen) und Konferenzen sind Teil des Film Market Summit.

Unsere Initiativen als kreatives Zentrum für Filmemacher und Branchenvertreter zielen darauf ab, Möglichkeiten für alle Kanadier und internationalen Filmemacher und Interessengruppen zu entwickeln, wobei der Schwerpunkt auf den marginalisierten Gruppen Black, Indigenous and People of Color (BIPOC) liegt.

Das Toronto International Nollywood Film Festival (TINFF) ist ein ganzjähriger Preiswettbewerb und ein Live-Filmfestival, das jedes Jahr in Toronto stattfindet. Jedes Jahr veranstalten wir eine Festivalveranstaltung und eine Preisverleihung, um die Vielfalt im Film zu feiern. Wir heißen Filmemacher aus der ganzen Welt in Toronto herzlich willkommen.

Nach der Ankündigung und Benachrichtigung über die offiziellen ausgewählten Filme werden wir mit der nächsten Phase des Auswahlverfahrens fortfahren und die Finalisten des TINFF Festivals bekannt geben, die an der Live-Festivalveranstaltung in Toronto teilnehmen werden. Die Namen aller Finalisten werden auf der Website des TINFF-Festivals und auf der TINFF-Facebook-Seite veröffentlicht.

TINFF ist ein Musik- und Filmfestival mit einer Preisverleihung, das Filmemacher ehrt und fördert, indem es Wissen über Gleichheit, soziale Gerechtigkeit, Nichtdiskriminierung, Vielfalt und Multikulturalismus anerkennt, fördert, herausfordert und erweitert.

Regeln und Vorschriften:

• Der Wettbewerb steht Filmen aus Kanada, Nollywood, Bollywood, USA-Hollywood und internationalen Beiträgen offen. Bitte überprüfen Sie die einzelnen Kategorien und reichen Sie passende Kategorien für Ihr Projekt ein.

• Spielfilme sind 30 Minuten lang oder länger. Kurzfilme sind weniger als 30 Minuten lang. Alle nicht englischsprachigen Filme müssen in ihrer Originalversion mit englischen Untertiteln präsentiert werden.

• Alle Beiträge mit oder ohne Vertriebsvertrag sind willkommen.

• Filme, die zuvor auf unserem Festival eingereicht und gezeigt wurden, können in den Folgejahren erneut eingereicht werden.

• Beiträge müssen über unsere Online-Einreichungsplattform für die Vorabvorführung eingereicht werden. Wenn Sie einen sicheren Link verwenden, müssen Sie uns über Passwörter auf dem Laufenden halten.

• In Bearbeitung befindliche Arbeiten werden akzeptiert. Wir können nicht versprechen, dass wir uns überarbeitete Beiträge ansehen können. Bitte reichen Sie laufende Arbeiten nur ein, wenn Sie sie kurz vor Ablauf der letzten Frist einreichen.

• TINFF bestätigt, dass das Festival die Erlaubnis hat, Ihre Filme während des Festivals und/oder bei einer anderen Festivalveranstaltung auszustellen. Die Einreichung eines Werks setzt voraus, dass das Festival Filmausschnitte verwenden und Standbilder zur Ausstellungswerbung reproduzieren kann. Jeder Filmemacher oder Drehbuchautor, der solches Material für die Werbung für das Festival verwendet, wird gewürdigt. Der ursprüngliche Urheberrechtsinhaber behält sich alle Rechte an seiner Arbeit vor.

• Sie können mehrere Beiträge einreichen, müssen jedoch für jeden Beitrag eine Teilnahmegebühr zahlen.

• Wenn der Film Nacktheit oder Sex hat. Der Film sollte eine starke Handlung haben. Wir akzeptieren jedoch grundsätzlich keine Filme über Pornos oder Tierquälerei.

• Um einen Film für das Festival einzureichen, müssen die Antragsteller den Registrierungsprozess auf der Online-Einreichungsplattform abschließen und die erforderliche Gebühr fristgerecht zahlen.

Einsendungen müssen mit einem Poststempel versehen oder online über die Einreichungsplattform eingereicht werden. Eingereichte DVDs dürfen nur eine Version des Films in der Originalsprache der Produktion enthalten, mit englischen Untertiteln, falls die Originalsprache nicht Englisch ist.

• DVDs müssen wie folgt gekennzeichnet sein: Titel. Name, Telefonnummer und Adresse der Produktionsfirma. Name des Regisseurs. Länge in Minuten und Tracking-Nummer der Einreichungsplattform.

• Entscheidet sich der Antragsteller dafür, anstelle eines Online-Screeners eine DVD weiterzuleiten, ist der Antragsteller dafür verantwortlich, dass der eingereichte DVD-Screener vollständig auf einem branchenüblichen DVD-Player abgespielt wird. Wenn TINFF die DVD nicht ansehen kann, ist TINFF nicht verpflichtet, den Antragsteller zu kontaktieren, um eine Ersatz-DVD zu erhalten.

• TINFF überprüft nicht mehrere Versionen eines eingereichten Films. Es kann nur eine Version des Films eingereicht werden. Wenn mehrere Versionen eingereicht werden, zeigt TINFF nur die Version an, die zuerst eingegangen ist.

• Hinweis! DVD-Screener werden nicht zurückgegeben.

• Alle Filme müssen im Voraus bezahlt werden
Versand. TINFF akzeptiert keine Lieferungen per Nachnahme und ist auch nicht für Zölle, Steuern oder Zollabfertigung verantwortlich. Die Gebühren sind dem Absender in Rechnung zu stellen. TINFF ist nicht verantwortlich und akzeptiert keine Sendungen, bei denen Kosten für Terminalgebühren, Zölle, Steuern oder Zollabfertigung anfallen. Versand- und Zollgebühren sind dem Absender in Rechnung zu stellen. Alle bei TINFF anfallenden Versandkosten werden dem Antragsteller in Rechnung gestellt.


















  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden