Message To Man (32)



Fristen

08 Feb 2022
Aufruf zu Einschreibungen

15 Jul 2022
Festival geschlossen

22 Okt 2022
Benachrichtigungsdatum

21 Okt 2022
29 Okt 2022

Adresse

Griboyedov Canal Quay, 27,  191186, Saint-Petersburg, Russia, Russia


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 40'<
Spielfilmfestival 120'<


FIAPF accredited festival logo Akkreditiert
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Message To Man
Photo of Message To Man

Photo of Message To Man
Photo of Message To Man

Russian
English
German ML


Festival Start: 21 Oktober 2022      Festival Ende: 29 Oktober 2022

Das XXXII Internationale Dokumentar-, Kurz- und Animationsfilmfestival Botschaft an den Menschen findet vom 23. September bis 01. Oktober 2022 in St. Petersburg, Russland, statt.

Das Festival wird mit Unterstützung des Kulturministeriums der Russischen Föderation, der Sankt Petersburger Stadtverwaltung, des Kulturkomitees von St. Petersburg, der Russischen Filmemacherunion und der Bundesstiftung für soziale und wirtschaftliche Unterstützung der Nationalen Kinematographie organisiert und findet statt jährlich.

Das Festival findet unter der Aufsicht der nichtkommerziellen Partnerschaft zur Förderung von Kino und Theater BOTSCHAFT AN MAN statt.

FESTIVALPROGRAMM

INTERNATIONALER WETTBEWERB, EINSCHLIESSLICH:

Dokumentarfilme in voller Länge (von 40 bis 120 Minuten)
Kurze Dokumentarfilme (bis zu 40 Minuten)
Kurz- und Animationsfilme (bis zu 30 Minuten)

Alle Filme sollten nach dem 1. Januar 2021 gedreht werden.

Das Produktionsdatum wird durch den im Film oder auf der Videokopie angegebenen Copyright-Hinweis bestimmt. Für alle Filme mit gesprochenem Dialog sind englische Untertitel erforderlich, es sei denn, Englisch ist die Sprache des Films.

NATIONALER WETTBEWERB FÜR DOKUMENTARFILME:

Dokumentarfilme (bis zu 120 Minuten), unter der Regie russischer Filmemacher oder/und von russischen Produzenten produziert (koproduziert), wurden nach dem 1. Januar 2021 fertiggestellt.

Für russischsprachige Filme, die in den Wettbewerb ausgewählt wurden, werden englische Untertitel benötigt. Für Filme in anderen Sprachen sind russische und englische Untertitel erforderlich (nur russische Untertitel, wenn der Film auf Englisch gedreht wird).

IM INTERNATIONALEN SILICO WETTBEWERB VON VERSUCHSFILMEN, EINSCHLIESSLICH:

Kurze Experimentalfilme (nicht länger als 15 Minuten) in jedem Genre, die sich technisch für die Vorführung in einem regulären Kino eignen und nach dem 1. Januar 2021 produziert wurden.

Das Produktionsdatum wird durch den im Film oder auf der Videokopie angegebenen Copyright-Hinweis bestimmt. Für alle Filme mit gesprochenem Dialog sind englische Untertitel erforderlich, es sei denn, Englisch ist die Sprache des Films.

JURY

Ausgewählte Filme für jede Kategorie sollen von der Jury bewertet werden, die aus führenden russischen und ausländischen Kinoexperten — Regisseuren, Produzenten, Kameramännern, Drehbuchautoren, Kinowissenschaftlern und Filmkritikern — mindestens 3 Personen in jeder Jurykategorie besteht.

Während des Festivals arbeiten mehrere Jurys:

Filme, die für folgende Kategorien nominiert sind:

„Bester Feature-Dokumentarfilm“, „Beste Kurzdokumentarfilm“, „Beste Animation“, „Beste Kurzliteratur“, „Bestes Debüt“.

Die Auszeichnungen für diese Kategorien werden von der Internationalen Jury vergeben, die auch den Film auswählt, der den Großen Preis des Festivals erhält.

Filme in der experimentellen Kategorie In Silico, nominiert für „Bester experimenteller Kurzschluss“. Die Auszeichnung für diese Kategorie wird von der Jury des Experimentellen Wettbewerbs vergeben.

Filme, die für den „Besten nationalen Film“ und den Sonderpreis der Jury für den Nationalen Wettbewerb nominiert sind, werden von der Nationalen Wettbewerbsjury ausgewählt.

Jurymitglieder variieren jedes Jahr. Personen, die an der Produktion oder dem kommerziellen Vertrieb eines der Filme im Wettbewerbsprogramm teilgenommen haben, können nicht Teil der Jury werden. Alle Jurymitglieder sind verpflichtet, keine öffentlichen Erklärungen zu Filmen im Wettbewerbsprogramm abzugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Referenzierung und/oder Bereitstellung direkter Links zu Gewinnerfilmen, Veröffentlichung von Verweisen auf die Gewinnerfilme, Rezensionen der Gewinnerfilme und/oder anderer Links, die auf das Gewinnen von Bildern im Freien verweisen Quellen vor der offiziellen Preisverleihung und Ankündigungen der Gewinner.


RICHTLINIEN FÜR DIE EINREICHUNG UND AUSWAHL

Die Einreichungen werden vom 5. Februar 2022 bis zum 15. Juni 2022 angenommen (für Filme, die 2022 fertiggestellt werden sollen, können Rohschnitte zur Auswahl eingereicht werden).

Die Einreichungen zum Nationalen Wettbewerb sind kostenlos.

Die Teilnahmegebühr für die Einreichung bei In Silico Experimental Competition beträgt 5 Eur.

Die Teilnahmegebühren für die Einreichung beim Internationalen Wettbewerb lauten wie folgt:

— 20 Eur für Dokumentarfilme in Spiellänge (40-120 min);
- 10 Eur für Fiction-Shorts (bis zu 30 min);
- 7 Eur für dokumentarische Kurzfilme (bis zu 40 min);
- 7 Eur für animierte Kurzfilme (bis zu 30 min).

Die Gebühr ist über Online-Plattformen zu entrichten. Einreichungen zum Internationalen und In Silico-Wettbewerb sind nicht gültig, bevor die Zahlung eingegangen ist.

MÖGLICHKEITEN, FILME ZUR AUSWAHL EINZUREICHEN

Füllen Sie das Anmeldeformular auf unserer Website aus oder
Über Festhome.

Der Antragsteller trägt alle Postkosten. Gesendete Materialien werden weder ausgewertet noch zurückgegeben.

Die Liste der für das Wettbewerbsprogramm ausgewählten Filme wird 2 (zwei) Wochen vor der Veranstaltung auf unserer Website veröffentlicht.

Die Produzenten und Schöpfer der ausgewählten Filme werden im Voraus per E-Mail benachrichtigt. Die Entscheidungen des Auswahlausschusses sind endgültig und nicht verhandelbar.

VERSAND, RÜCKGABE VON KOPIEN UND VERSICHERUNG

Vorführkopien ausgewählter Filme sollten bis zum 20. August 2022 über das Internet an unser Büro geliefert werden. Um die Ausbreitung der neuen Coronavirus-Infektion COVID-19 zu verhindern, werden 2022 nur digitale Medien für das Screening akzeptiert. Wenn die Kopie bis zu diesem Stichtag nicht eingegangen ist, entfernt das Festival den Film aus dem Programm.

SCREENING-FORMATE

Akzeptierte Screening-Formate: DCP- oder HD-Dateien (Apple ProRes). Die detaillierten technischen Anforderungen und Anweisungen werden den Urheberrechtsinhabern ausgewählter Filme einzeln zugesandt. Die Vorführkopie muss eingebrannte englische Untertitel haben, es sei denn, Englisch ist die Originalsprache des Films.

EINLADUNG ZUM FESTIVAL

Regisseure, deren Filme für das Programm ausgewählt wurden, werden zur Teilnahme am Festival eingeladen. Wenn der Regisseur nicht teilnehmen kann, kann seine Einladung (mit Zustimmung des Organisationskomitees des Festivals) an ein anderes Mitglied der Filmcrew weitergeleitet werden.

Das Festival wird den Vertretern der Wettbewerbsfilme eine Einladung geben, kostenlose Visa und Hotelunterkunft für drei Nächte zu erhalten. Leider kann das Festival in der Regel die Reisekosten der Teilnehmer nicht decken, in einigen Fällen wird diese Möglichkeit jedoch auf individueller Basis berücksichtigt.

Traditionell behält sich das Festival das Recht vor, angesehene Gäste, Teilnehmer an Filmvorführungen, Theater- und anderen Programmen, Workshopleiter, Hauptdarsteller aus Bildern, die auf dem Festival gezeigt wurden, Medienvertreter und Vertreter verschiedener Kulturorganisationen einzuladen.

Unterkunft und Reiseversicherung sind von Fall zu Fall zu besprechen und zu vereinbaren.

AUSZEICHNUNGEN
INTERNATIONALER WETTBEWERB

Golden Centaur Grand Prix und 3.000 USD für den besten Film*
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Dokumentarfilm in voller Länge
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Kurzdokumentarfilm
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Kurzspielfilm
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Kurzanimationsfilm
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Debütfilm**

* Wenn ein Film den Großen Preis von Golden Centaur erhält, wird die beste Filmnominierung in einer angesehenen Kategorie nicht vergeben (wenn beispielsweise eine Animation den Grand Prix erhält, wird der Preis für den besten Animations-Kurzfilm abgesagt).

** Ein Debütfilm ist ein Film, der von einem Regisseur während eines Schülers an einer Filmschule produziert wird, oder der erste oder zweite Film eines Regisseurs, der keine Sonderausbildung erhalten hat.

NATIONALER WETTBEWERB FÜR DOKUMENTARFILME
Centaur Prize und 50 000 Rubel für den besten Film des Nationalen Wettbewerbs
Jurypreis — Centaur-Preis und 30 000 Rubel (mit Motivation)

IM INTERNATIONALEN SILIKO WETTBEWERB VON VERSUCHSFILMEN
Centaur Prize und 1.000 USD für den besten Experimentalfilm
Das Organisationskomitee des Festivals, Partner, Sponsoren und verschiedene soziale Organisationen vergeben ebenfalls Sonderpreise.

VORFÜHRUNGEN BEIM FESTIVAL UND SENDUNGEN IM FERNSEHEN UND IM INTERNET

Das Festival kann Auszüge aus Wettbewerbsfilmen (bis zu 10% der Länge des Films, aber nicht mehr als drei Minuten) verwenden, um das Festival im Fernsehen und im Internet zu bewerben.

Das Festival hat das Recht, einen Film zu zeigen, der während des Festivals bis zu fünfmal in das Programm aufgenommen wurde.

ANNAHME UND BESTÄTIGUNG DER BEDINGUNGEN

Indem Sie Ihren elektronischen Antrag auf Teilnahme am Message to Man Festival (über die Festival-Website oder über eine der genannten Online-Plattformen oder eine andere autorisierte Ressource) senden oder eine Papierkopie des Antrags ausfüllen, bestätigen Sie, dass Sie ein autorisierter Vertreter des Films sind Rechtsinhaber und stimmen den obigen Absätzen dieser Verordnungen vollständig zu.

SPEZIELLE PROGRAMME

Spezielle Programme werden vom Organisationskomitee des Festivals eingerichtet und zusammengestellt. Die Anzahl der Sonderprogramme für jedes Jahr wird vom Organisationskomitee basierend auf den aktuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten des Festivals festgelegt.

Verschiedene Ausstellungen, Theater- und Musikdarbietungen, Meetings und Workshops, die die Möglichkeit bieten, Spielfilme außerhalb der Wettbewerbe zu zeigen, sowie andere kulturelle Veranstaltungen, die ein wesentlicher Bestandteil des Programms des Festivals sind, können im Rahmen des Filmfestivals abgehalten werden.

Die für Sonderprogramme und Sondervorführungen des Festivals ausgewählten Filme sollen vom Kurator des Programms und dem Rechtsinhaber der Filme bearbeitet werden. Die Zahlung der Screening-Gebühren ist vom Festival nach Erhalt der von den Rechteinhabern übermittelten Rechnung zu leisten. Die Screening-Gebühren sind nicht festgelegt und können im Einzelfall variieren.

Der Transport der Exemplare für die Sonderprogramme und Sondervorführungen während des Festivals wird vom Festival abgedeckt. Die Kosten für die Versicherung der Kopie in der Zeit zwischen Erhalt der Kopie und der Rücksendung sowie die Kosten für die Rückgabe der Kopie werden vom Festival übernommen.

Die Rückgabe der Filmkopien an ihre Rechtshändler erfolgt innerhalb von drei Wochen nach dem offiziellen Abschlussdatum des Festivals.

EINLADUNG VON BESONDEREN GÄSTEN

Autoren der Filme, die für Sonderprogramme und Sondervorführungen ausgewählt wurden, sind eingeladen, den Film auf dem Festival zu präsentieren. Das Festival bietet Vertretern der Sonderprogramme und Sondervorführungsfilme für den Zeitraum des Sonderprogramms oder der Sondervorführung im Rahmen des Festivals ein Visum, Flugzeug- oder Bahntickets sowie Hotelunterkunft.

BUSINESS-PROGRAMM

Das Business-Programm des Festivals besteht aus Ausstellungen, Vorträgen, runden Tischen, Workshops und Meisterkursen, die Vorführungen von Spielfilmen außerhalb des Wettbewerbs sowie andere kulturelle Veranstaltungen umfassen können, die Teil des Programms des Festivals sind.

Alle Gäste des Geschäftsprogramms werden vom Festival eingeladen und die Kosten für Transport, Unterkunft und Visaunterstützung werden vom Festival übernommen.

Freuen Sie sich darauf, Sie beim Festival begrüßen zu dürfen!




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden