Festival Internacional de Cine de Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022 (6)

Pilar de la Horadada International Film Festival - CORTOPILAR | PILAR AWARDS 2022



Fristen

12 Jun 2022
Aufruf zu Einschreibungen

10 Sep 2022
Festival geschlossen

19 Nov 2022
Benachrichtigungsdatum

14 Nov 2022
19 Nov 2022

Adresse

Carretillas, 19,  03190, Pilar de la Horadada, Alicante, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional de Cine de Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022
Photo of Festival Internacional de Cine de Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022

Photo of Festival Internacional de Cine de Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022
Photo of Festival Internacional de Cine de Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022

Spanish
English
German ML


Festival Start: 14 November 2022      Festival Ende: 19 November 2022

6 Internationales Filmfestival Pilar de la Horadada - CORTOPILAR | PREMIOS PILAR 2022

REGELN FÜR DEN AUFRUF ZUM KURZFILM-WETTBEWERB DES 6. FESTIVAL PILAR DE LA HORADADA INTERNATIONAL CINEMA.

VI EDITION „PILAR Awards“ DER VALENCIANISCHEN GEMEINSCHAFT FÜR KURZFILM.

1.- Der Umfang des Wettbewerbs ist international. All diese Produzenten oder Regisseure, die
besitzen die Rechte an den Werken, die sie präsentieren. Jeder Teilnehmer kann so viele Werke präsentieren wie
wollen, in jeder Sprache, wenn es nicht Spanisch ist, müssen sie in dieser Sprache untertitelt werden. Die Registrierung ist kostenlos.

2.- Kurzfilme können ausschließlich aus folgenden Genres präsentiert werden: Fiktion, Animation,
dokumentarisch oder experimentell. Werbung, Werbe-, informative oder informative Genres sind nicht erlaubt informative, „Modefilme“ oder Videoclips. Die Dauer derselben wird 30 Minuten nicht überschreiten, einschließlich Credits.

3.- Kurzfilme, die in den Jahren 2021 und 2022 produziert wurden, werden zugelassen, die nicht zu keiner vorherigen Ausgabe dieses Wettbewerbs eingereicht wurden.

4.- Die dem Wettbewerb eingereichten Kurzfilme dürfen auf keinem Internetportal von
kostenlose Betrachtung.

5.- Der Anruf- und Anmeldezeitraum für Kurzfilme beginnt am 12. Juni 2022 und schließt die
Zulassung von Arbeiten am 1. September desselben Jahres.

6.- Die Lieferung erfolgt online über die Online-Plattform Festhome.

7.- Ein Auswahlkomitee, das sich aus Fachleuten aus den Medien und Mitgliedern des Teams der Organisation zusammensetzt, wird unter allen vorgestellten Kurzfilmen diejenigen auswählen, die an der „OFFIZIELLEN SEKTION“ teilnehmen werden, die um Preise in zwei verschiedenen Kategorien konkurrieren wird, national und international und wird während der Tage des Festivals in dem von der Organisation bestimmten Projektionsraum projiziert.

Das gleiche Auswahlkomitee wird aus allen vorgestellten Kurzfilmen wählen, diejenigen, die Teil des Wettbewerbsabschnitts „ANNULAL SECTION“ sein werden, und wird in den regelmäßigen Sitzungen projiziert, die im Laufe des Jahres 2023 stattfinden werden, eingerahmt im Rahmen der Aktivitäten des Festivals beabsichtigen zu
geben Sie ihm das ganze Jahr über Kontinuität und Aktivität in dem von der Organisation festgelegten Projektionsraum.

Die Entscheidung des Auswahlausschusses ist endgültig. Die Auswahl wird im November 2022 veröffentlicht.

Das Festival wird alle ausgewählten Personen schriftlich über die E-Mail in der
Registrierung, das Ergebnis der Auswahl, mit einem Zeitraum von mindestens drei Wochen vor Beginn des Wettbewerbs, zusätzlich zur Veröffentlichung der Auswahl auf ihrer offiziellen Website, die zuvor in sozialen Netzwerken zu Werbezwecken übertragen werden kann, die ausgewählt wurden, die sie schrittweise an sie mitteilen zur gleichen Zeit der genannten Veröffentlichung.

Das Festival wird den Transport vom nächstgelegenen Zug-, Bus- oder Flughafenbahnhof nach Pilar de la Drilled zum Projektionsraum erleichtern, so dass der Schöpfer oder Vertreter des ausgewählten Werkes am Tag seiner Ausstellung an der Öffentlichkeit an der Präsentation dieser Arbeiten teilnehmen kann.

Die ausgewählten Werke müssen in digitalem Format versandt werden, das für die Projektion geeignet ist, zusammen mit dem restlichen Werbematerial für den Kurzfilm.

8.- Die offizielle Jury besteht aus Fachleuten aus der Welt der Kultur, der audiovisuellen Kunst und des kinematografischen Bereichs und wird auf der offiziellen Website des Festivals bekannt gegeben.

9.- Die nationalen Kurzfilme, die in der OFFIZIELLEN SEKTION enthalten sind, werden um die „PILAR DE LA Awards COMUNIDAD VALENCIANA AL SHORT FILM 2022“ konkurrieren, die internationalen Kurzfilme, die in der OFFIZIELLEN SEKTION enthalten sind, entscheiden sich für den „INTERNATIONAL PILAR AWARD 2022", die Kurzfilme, die in der ANNUAL SECTION enthalten sind konkurriere um den „2022 LUCERNA AWARD“.

Die offizielle Jury wird die folgenden Preise mit vier Nominierungen pro Kategorie vergeben:

„PILAR DE ORO“ FÜR DEN BESTEN KURZFILM, dotiert mit 1.000€ in bar + Statuette.

„SILVER PILAR“ FÜR DEN BESTEN KURZFILM, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„GOLDEN PILLAR“ FÜR DEN BESTEN DIREKTOR, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILLAR“ FÜR DEN BESTEN DIREKTOR, dotiert mit 250€ in bar + Statuette.

„PILAR DE ORO“ FÜR DEN BESTEN BILDSCHIRM, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILAR“ FÜR DEN BESTEN BILDSCHIRM, dotiert mit 250€ in bar + Statuette.

„PILAR DE ORO“ FÜR DIE BESTE ORIGINALMUSIK, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILAR“ FÜR DIE BESTE ORIGINALMUSIK, dotiert mit 250€ in bar + Statuette.

„GOLDENE PILLAR“ FÜR DIE BESTE KUNSTRICHTUNG, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILAR“ FÜR DIE BESTE KUNSTRICHTUNG, dotiert mit 250€ in Bar+Statuette.

„GOLDENE PILLAR“ FÜR DIE BESTE RICHTUNG DER FOTOGRAFIE, dotiert mit 500€ an Ausrüstungsverleihfilmen in der Firma „HARMONICA RENTAL“ + Statuette.

„SILVER PILAR“ FÜR DIE BESTE RICHTUNG DER FOTOGRAFIE, dotiert mit 250€ an Ausrüstungsverleihfilmen in der Firma „HARMONICA RENTAL“ + Statuette.

„GOLDEN PILLAR“ FÜR DEN BESTEN SCHAUSPIELER, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILLAR“ FÜR DEN BESTEN SCHAUSPIELER, dotiert mit 250€ in bar + Statuette.

„GOLDEN PILLAR“ FÜR DIE BESTE SCHAUSPIELERIN, dotiert mit 500€ in bar + Statuette.

„SILVER PILLAR“ FÜR DIE BESTE SCHAUSPIELERIN, dotiert mit 250€ in bar + Statuette.

„PILAR INTERNATIONAL AWARD“ FÜR DEN BESTEN INTERNATIONALEN KURZFILM, ausgestattet mit einer Statuette.

SONDERPREISE (NICHT VON DER OFFIZIELLEN JURY VERGEBEN):

— „LUCERNA AWARD 2022“ für den besten Kurzfilm der ANNUAL SECTION 2021, dotiert mit 400€ in bar + Statuette.

— „PUBLIC AWARD“ für den besten Kurzfilm, dotiert mit 400€ in bar + Statuette.
Die Gewinner werden bei der PILAR 2022 Awards Gala bekannt gegeben, die am 19. November 2022 in Pilar de la Horadada (Alicante) stattfindet.

10.- Die Nominierten für die Preise werden von der Organisation zur Abschlussgala und zur Preisverleihung eingeladen.

Pilar vergibt 2022. Um Ihre Teilnahme zu erleichtern, werden die Kosten für zwei Übernachtungen übernommen (Freitag
18. November und Samstag, 19. November), Vollpension am Samstag, 19. November (Frühstück, Mittag- und Abendessen) und ggf. Transferservice vom nächsten Busbahnhof, Zug oder Flughafen zum
die Feier der Preisverleihung. Es sollte also eine Vertretung des technischen Teams geben
oder künstlerisch, vorzugsweise die nominierte Person, der Kurzfilme, die für einen Preis in Frage kommen, in einer der Kategorien.

11.- Die Entscheidung der Offiziellen Jury ist endgültig. Falls es keine Teilnehmer gab, war die Nachverfolgung niedriger als erwartet, oder die Qualität der Arbeiten war nicht das von der Jury geforderte Minimum, die Preise könnten die Wüste erklären. Wenn einer der Gewinner die in diesen Basen festgelegten Anforderungen nicht erfüllt, könnten die ihnen entsprechenden Preise für ungültig erklärt werden.

12.- Die Übertragung der Ausstellungsrechte erfolgt ausschließlich für die in der
Offizielle und jährliche Sektionen. Alle preisgekrönten Kurzfilme werden bei einer zusätzlichen Sitzung nach dem Festival an einem festzulegenden Termin erneut gezeigt, um die
an die Preisträger. Die Produzenten und Regisseure der Kurzfilme genehmigen durch die Registrierung die Werbeaktionen des Festivals, die die Projektion von maximal drei Minuten ihrer Werke ermöglichen, die zur Verbreitung in jedem Kommunikationsmedium präsentiert werden, mit dem alleinigen Zweck, das Festival zu bewerben
in jeder seiner Ausgaben.

13.- Die preisgekrönten Kurzfilme in jeder Ausgabe können später gezeigt werden, innerhalb
zukünftige Programmierung des Festivals, um sich an frühere Ausgaben in Shows wie dem
genannt „Clásicos de Cortopilar“, immer in Sitzungen mit freiem Eintritt und gemeinnütziger Organisation.

14.- Das Material aus den ausgewählten Kurzfilmen wird im
Zeitungsbibliothek Festival.

15.- Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass die vorgestellten Kurzfilme keinem unterliegen
Rechtsanspruch und unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum. In jedem Fall lehnt die Organisation des Festivals jede Verantwortung für den möglichen illegalen Inhalt der erhaltenen Werke ab.

16.- Die Jury kann jede ehrenvolle Erwähnung vergeben, die nicht in diesen Regeln angegeben ist und nicht
wird jedes Feedback zu den vorgelegten Werken oder deren Entscheidungen mit den Teilnehmern beibehalten, die dadurch die Grundlagen dieses Wettbewerbs voll und ganz akzeptieren.

17.- Das Festival wird Kommunikations-, Werbe- und Werbeaufgaben bestmöglich aller Veranstaltungen, Aktivitäten und Programmierungen über seine offizielle Website durchführen: www.cortopilar.com und soziale Netzwerke, Instagram: @cortopilar, Facebook: www.facebook.com/cortopilar, sowie Werbung auf regionale Medien aus Fernsehen, Radio, Presse usw.

18.- Die Teilnahme am Wettbewerb impliziert die vollständige Akzeptanz aller Abschnitte dieser Regeln, wie z. B. die Lösung aller in ihnen nicht vorhergesehenen Probleme durch die Organisation.

19.- Geldpreise unterliegen den entsprechenden Steuereinbehaltungen.

20.- Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Grundlagen gegebenenfalls zu ändern,
den Teilnehmern relevante Änderungen mitzuteilen. Die Organisation behält sich das Recht vor, die Termine des Festivals zu ändern, wenn sie aus Gründen, die nicht damit zusammenhängen, dazu gezwungen ist.

REGELN FÜR DEN AUFRUF ZUM NATIONALEN SPIELFILM-WETTBEWERB „ÓPERA
PRIMA“, DES 6. INTERNATIONALEN FILMFESTIVALS PILAR DE LA HORADADA.

1.- Der Umfang des Wettbewerbs ist national. Alle diese spanischen Produktionsfirmen oder Direktoren können daran teilnehmen, dass sie die Rechte und die ordnungsgemäße rechtliche Kontrolle über die von ihnen präsentierten Werke besitzen.
All diese Spielfilme spanischer Staatsangehörigkeit, die den ersten Managementjob darstellen. Diejenigen, die allein ihren ersten Spielfilm leiten, können teilnehmen, obwohl sie zuvor an einer Co-Regie teilgenommen haben.

Die Werke werden in ihrer Originalsprache präsentiert, wenn es sich nicht um Spanisch handelt, müssen sie in dieser Sprache untertitelt sein. Die
Die Registrierung ist kostenlos.

2.- Ausschließlich Spielfilme können eingereicht werden. Dokumentarische Genres sind nicht erlaubt,
Werbung, Werbung, informativ oder informativ, „Modefilme“ oder Videoclips. Die Dauer der selbst beträgt mehr als 60 Minuten.

3.- Spielfilme, die in den Jahren 2021 und 2022 produziert wurden, werden zugelassen, die keiner vorherigen Ausgabe dieses Wettbewerbs vorgestellt wurden.

Die registrierten Spielfilme wurden möglicherweise auf anderen Festivals uraufgeführt oder präsentiert, dürfen jedoch in keinem kostenlosen Internetportal veröffentlicht werden.

Pro Regisseur wird nur ein Spielfilm zum Wettbewerb zugelassen. Die Produktionsfirma kann so viele Werke präsentieren
wie du willst.

4.- Die Anrufs- und Anmeldefrist für Spielfilme beginnt am 12. Juni 2022 und schließt die
Zulassung von Arbeiten am 1. September desselben Jahres.

5.- Die Lieferung erfolgt online über die Festhome-Plattform.

6.- Ein Auswahlkomitee, das sich aus Fachleuten aus den Medien und Mitgliedern des Teams der Organisation zusammensetzt, wird unter allen präsentierten Spielfilmen diejenigen auswählen, die an der „SPIELFILME SEKTION 'ÓPERA PRIMA“ teilnehmen werden, die um einen Preis konkurrieren und während der die Feiertage des Festivals im von der Organisation bestimmten Projektionsraum.

Die Entscheidung des Auswahlausschusses ist endgültig. Die Auswahl wird im November 2022 veröffentlicht.

Das Festival wird alle ausgewählten Personen schriftlich über die E-Mail in der
Registrierung, das Ergebnis der Auswahl, mit einem Zeitraum von mindestens drei Wochen vor Beginn des Wettbewerbs, zusätzlich zur Veröffentlichung der Auswahl auf ihrer offiziellen Website, die zuvor in sozialen Netzwerken zu Werbezwecken übertragen werden kann, die ausgewählt wurden, die sie schrittweise an sie mitteilen zur gleichen Zeit der genannten Veröffentlichung.
Das Festival wird den Transport vom nächstgelegenen Zug-, Bus- oder Flughafenbahnhof nach Pilar de la Drilled zum Projektionsraum erleichtern, so dass der Schöpfer oder Vertreter des ausgewählten Werkes am Tag seiner Ausstellung an der Öffentlichkeit an der Präsentation dieser Arbeiten teilnehmen kann.

Die ausgewählten Werke müssen in digitalem Format versandt werden, das für die Projektion geeignet ist, zusammen mit dem restlichen Werbematerial für den Spielfilm.

7.- Die offizielle Jury besteht aus Fachleuten aus der Welt der Kultur, der audiovisuellen Kunst und des kinematografischen Bereichs und wird auf der offiziellen Website des Festivals bekannt gegeben.

8.- Spielfilme in der „SPIELFILMSEKTION 'ÓPERA PRIMA'“ werden um den „BEST PILAR AWARD SPIELFILM 'PERA PRIMA' 2022“ konkurrieren.

Die offizielle Jury wird den folgenden Preis mit drei Nominierungen vergeben:

„PILAR DE ORO“ FÜR DEN BESTEN SPIELFILM 'OPERA PRIMA', dotiert mit 700€ in bar + Statuette.

Der Gewinner wird bei der PILAR 2022 Awards Gala bekannt gegeben, die am 19.
November 2022 in Pilar de la Horadada (Alicante).

9.- Die Nominierten werden von der Organisation zur Preisverleihung der Abschlussgala und Pilar 2022 eingeladen.

Um Ihre Teilnahme zu erleichtern, werden die Kosten für zwei Übernachtungen (Freitag, 18. und Samstag, 19. November), die vollständige Wartung am Samstag, den 19. November (Frühstück, Mittag- und Abendessen) und, falls erforderlich, ein Transferservice vom nächsten Busbahnhof, Zug oder Flughafen zur Feier der Auszeichnungen übernommen Zeremonie. Daher muss es eine Vertretung des technischen Teams oder Künstlers, vorzugsweise der nominierten Person, der Spielfilme geben, die für die Auszeichnung in Frage kommen.

10.- Die Entscheidung der Offiziellen Jury ist endgültig. Falls es keine Teilnehmer gab, war die Nachverfolgung niedriger als erwartet, oder die Qualität der Arbeiten war nicht das von der Jury geforderte Minimum, die Preise könnten die Wüste erklären. Wenn einer der Gewinner die in diesen Basen festgelegten Anforderungen nicht erfüllt, könnten die ihnen entsprechenden Preise für ungültig erklärt werden.

11.- Die Übertragung der Ausstellungsrechte erfolgt ausschließlich für die Projektionen, die in der „Sektion Spielfilme 'Opera Prima'“ enthalten sind. Der siegreiche Spielfilm kann auch in einer zusätzlichen Sitzung nach dem Festival an einem festzulegenden Termin erneut gezeigt werden, um die Preisträger unter der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Produzenten und Regisseure von Spielfilmen genehmigen durch die Registrierung die Werbeaktionen des Festivals, die die Projektion von maximal drei Minuten ihrer Werke ermöglichen, die zur Verbreitung in jedem Kommunikationsmedium präsentiert werden, mit dem alleinigen Zweck, das Festival in einer seiner Ausgaben zu bewerben.

12.- Die preisgekrönten Spielfilme in jeder Ausgabe können später in Zukunft gezeigt werden
Festivalprogrammierung, um vergangene Ausgaben in Shows wie dem
genannt „Clásicos de Cortopilar“, immer in Sitzungen mit freiem Eintritt und gemeinnütziger Organisation.

13.- Das aus den ausgewählten Spielfilmen erhaltene Material wird im
Zeitungsbibliothek Festival.

14.- Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass die präsentierten Spielfilme keinem unterliegen
Rechtsanspruch und unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum. In jedem
Fall lehnt die Organisation des Festivals jegliche Verantwortung für den möglichen illegalen Inhalt des
Werke erhalten.

15.- Die Jury kann jede ehrenvolle Erwähnung vergeben, die nicht in diesen Regeln angegeben ist und nicht
wird jedes Feedback zu den vorgelegten Werken oder deren Entscheidungen mit den Teilnehmern beibehalten, die dadurch die Grundlagen dieses Wettbewerbs voll und ganz akzeptieren.

16.- Das Festival wird Kommunikations-, Werbe- und Werbeaufgaben bestmöglich aller Veranstaltungen, Aktivitäten und Programmierungen über seine offizielle Website durchführen: www.cortopilar.com und soziale Netzwerke, Instagram: @cortopilar, Facebook: www.facebook.com/cortopilar, sowie Werbung auf regionale Medien aus Fernsehen, Radio, Presse usw.

17.- Die Teilnahme am Wettbewerb impliziert die vollständige Akzeptanz aller Abschnitte dieser Regeln, wie z. B. die Lösung aller in ihnen nicht vorhergesehenen Probleme durch die Organisation.

18.- Geldpreise unterliegen den entsprechenden Steuereinbehaltungen.

19.- Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Grundlagen gegebenenfalls zu ändern,
den Teilnehmern relevante Änderungen mitzuteilen. Die Organisation behält sich das Recht vor, die Termine des Festivals zu ändern, wenn sie aus Gründen, die nicht damit zusammenhängen, dazu gezwungen ist.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden