JSFF Japanese Serbian Film Festival (9)

Jsff Japanese Serbian Film Festival



Fristen

04 Apr 2022
Aufruf zu Einschreibungen

04 Jun 2022
Standard-Frist

04 Jul 2022
Späte Frist

04 Jul 2022
Letzter Termin

2
Tage

05 Nov 2022
Benachrichtigungsdatum

04 Nov 2022
15 Nov 2022

Adresse

Cvijiceva,  11000, Beograd, Serbia, Serbia


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of JSFF Japanese Serbian Film Festival
Photo of JSFF Japanese Serbian Film Festival

Photo of JSFF Japanese Serbian Film Festival
Photo of JSFF Japanese Serbian Film Festival

English
German ML


Festival Start: 04 November 2022      Festival Ende: 15 November 2022

Über JSFF

JSFF ist ein 9-jähriges jährliches Bi-City-Filmfestival, das für seine immersive thematische kulturelle Austauschplattform ausgezeichnet wurde, die in Tokio und Belgrad Premiere feiert. In diesem Jahr ist JSFF Teil des offiziellen Programms EcoC (EU Capital of Culture) bei Novi Sad 2022, das 6 Tage lang kondensiertes Film- und Kollateralkunstprogramm enthält, nach dem die Vorführungen in Tokio und Belgrad durchgeführt werden. Alle Autoren ausgewählter Stücke haben die Möglichkeit, vom 5. bis 10. November unter dem Licht von ecoC in Novi Sad vor einem großen Publikum gezeigt zu werden.

JSFF 2022 THEMA: CULTFRONTATION
„Abstand zwischen zwei Frames“

Es ist nicht falsch zu sagen, dass die Filmindustrie, wie wir sie heute kennen, ohne die gegenseitigen Einflüsse verschiedener Kulturen nicht existieren würde. Nur ein Beispiel für eine solche künstlerische Komplementarität ist in der Arbeit von Fumio Kamei zu sehen, der die im Ausland erworbenen Redaktionstechniken im Format der Haiku-Poesie anwandte und Aufnahmen zwischen dem Werk selbst mehr Bedeutung und Raum räumte.

Im Geiste des traditionellen Konzepts von JSFF als Format des kulturellen Austauschs von Filmvertretern zweier Kulturen will CULTFRONTATION die Ansichten des Autors im Bereich der Programmkategorie „Andere? Europa“. Diese Kategorie bezieht sich auf die „Kultur des Anderen“. Indem wir die dominanten Werte in der europäischen Kultur und Kunst neu untersuchen, kommen wir zur Entdeckung unterschiedlicher, alternativer, marginalisierter, rebellischer Minderheiten-Ausdrücke.

Zum ersten Mal seit seiner Gründung wird JSFF das Programm in 3 Kategorien erweitern, die durch das Thema CULTFRONTATION vereint sind:

1. JSFF - Wird die ursprüngliche Auswahl der in Japan oder Serbien produzierten Filme beibehalten (einschließlich bedingter Ausnahmen bezüglich der Dreharbeiten und des Crew-Hintergrunds), die die Ansichten der Autoren zum Jahresthema CULTFRONTATION, aber auch zeitgenössische soziale Phänomene im Geiste von „Andere? Europa“ -Programmerzählung von NOVI SAD 2022 - ecoC.

2. OSTASIEN - WESTBALKAN - Nach dem Prinzip des traditionellen JSFF-Formats wird EA-WB das Feld der CULTFRONTATION auf die regionale Ebene erweitern, die Arbeiten aus der Gruppe der EA-Länder (Ostasien) (Japan, China, Hongkong, Macao, Mongolei, Nordkorea, Südkorea und Taiwan) sowie die Länder des westlichen Balkans (Serbien, Kroatien, BiH, Montenegro, Slowenien, Nordmazedonien und * Kosovo).

3. JSFF - INTERNATIONAL - Globale Auswahl von Filmen auf der ganzen Welt, die sich mit dem breiteren Aspekt der kulturellen Konfrontation befassen. Einer der Begriffe kultureller Konfrontation bedeutet, die Werte eines anpassungsfähigen kulturellen Umfelds mit einem äußerst schützenden kulturellen Umfeld zu konfrontieren. Auch jede Art von erneuter Untersuchung des Kanons, Verallgemeinerung, Position in der Gesellschaft usw. kann es als eine Art CULTFRONTATION interpretiert werden.

Besonderes Augenmerk auf:
- Premiere (Alle Kategorien)
- Hintergrund des ECOC-Gebiets (Kategorie JSFF INTERNATIONAL): 2023: Elefsina (Griechenland), Veszprém (Ungarn) und Timişoara (Rumänien); 2024: Bad Ischl (Österreich), Tartu (Estland) und Bodø (Norwegen)

GEOGRAFISCHE KRITERIEN:

■ JSFF CORE SELECTION (Herkunftsland: Japan, Serbien)

■ EA - WB SELECTION (Japan, China, Hongkong, Macao, Mongolei, Nordkorea, Südkorea, Taiwan, Serbien, Kroatien, BiH, Montenegro, Slowenien, Nordmazedonien und * Kosovo)

■ INTERNATIONALE AUSWAHL (Global - Keine geografischen Beschränkungen)

* Sonderbehandlung für EcoC-Gastgeber für 2023: Elefsina (Griechenland), Veszprém (Ungarn) und Timişoara (Rumänien); 2024: Bad Ischl (Österreich), Tartu (Estland) und Bodø (Norwegen)

Bedingungen für die Qualifikation

-Spielfilm-Länge: Mindestens 60 Minuten.
-Kurzfilmlänge: Maximal 30 Minuten.
-Genre: Alle Genres
-Jahr der Produktionen: Alle Filme, die nach dem 1. Januar 2020 gemacht wurden.
-Videoformat: h.264 (DCP - bedingt vom Veranstaltungsort)

***
Ich verstehe voll und ganz, dass ich durch die Bewerbung beim japanischen serbischen Filmfestival dem Festival erlaube, meine Arbeit für Vorführungen, Bildung und/oder für Zwecke der Festivalförderung zu nutzen; dass JSFF die Drucke für Zwecke der PR mit größter Sorgfalt und Vorsicht verwenden kann, aber nicht für unvorhersehbare Schäden des Datei während des Versands, der Verwendung, der Vorschau oder des Screenings; JSFF ist auch nicht verantwortlich für Urheberrecht, Warenzeichen, Gutschriften an alle Teilnehmer oder Autorenrechte.

Mit dem Einreichen meiner Arbeit erlaube ich der JSFF-Veranstaltung, meine Arbeit für einen Zeitraum von 12 Monaten in der Aufstellung der Wiederholung des Festivals zu überprüfen.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden