La Poesia Che Si Vede (1)



Fristen

28 Jan 2021
Aufruf zu Einschreibungen

14 Mär 2021
Festival geschlossen

29 Mai 2021
Benachrichtigungsdatum

08 Jul 2021
13 Jul 2021

Adresse

Banchina Giovanni da Chio, 28,  60121, Ancona, Ancona, Italy


Festival Beschreibung
Video-Poesie
Kurzfilmfestival 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  20'<
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of La Poesia Che Si Vede
Photo of La Poesia Che Si Vede
Photo of La Poesia Che Si Vede
Photo of La Poesia Che Si Vede

Italian
English
German ML


Werke von Autoren mit Wohnsitz oder Wohnsitz in Italien (italienische oder ausländische) oder sogar italienischen Staatsbürgern mit Wohnsitz oder Wohnsitz im Ausland

Festival Start: 08 Juli 2021      Festival Ende: 13 Juli 2021

La Poesia Che Si Vede ist ein Kurzfilmfestival, das sich auf Videopoesie konzentriert. März 2021 in der italienischen Hafenstadt Ancona statt.

Es wird von der Associazione Nie Wiem mit Unterstützung des Stadtrates von Ancona und der Region Marken organisiert.

Es stellt die erste Ausgabe eines eigenständigen Festivals dar, dessen Wurzeln aus dem Poesiefestival La Punta della Lingua und dem Corto Dorico Film Fest stammen, das beide in Ancona veranstaltet und beide von der Associazione Nie Wiem für die letzten zwei Jahrzehnte organisiert wurden.

Teilnahmebedingungen

Jeder Autor kann mit maximal zwei Werken konkurrieren.

Zum Wettbewerb sind Werke von Autoren mit Wohnsitz oder Wohnsitz in Italien (italienische oder ausländische), oder sogar italienischen Staatsbürgern mit Wohnsitz oder Wohnsitz im Ausland (auch mit Werken in einer Fremdsprache) zugelassen. Schließlich können Werke von ausländischen Bürgern, die im Ausland ansässig sind oder ihren Wohnsitz haben, teilnehmen, vorausgesetzt, dass die Werke in der italienischen Originalsprache sind.

Die zum Wettbewerb zugelassenen Werke müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um nicht ausgeschlossen zu werden:

eine Dauer von höchstens 20 „einschließlich Qualifikationen haben;

wurden nach dem 1. Januar 2016 fertiggestellt
keine Werbung oder Industriefilme zu erstellen.

Im Falle eines Ausschlusses aus dem Wettbewerb wegen Nichteinhaltung der Anforderungen a), b) und c) die Anmeldegebühr im Sinne des folgenden Art. 4 wird nicht zurückerstattet.

Die Teilnahme am Wettbewerb erfordert eine Anmeldegebühr von 6€ (sechs Euro/00). Die Gebühr ermöglicht es Ihnen, bis zu 2 (zwei) Videogedichte zu senden und ändert sich nicht, wenn Sie sich entscheiden, nur einen Job zu senden. Wenn ein Produzent und/oder ein Distributor die Video-Poesie (s) sendet, müssen diese so viele Aktien zahlen, wie es eingetragene Werke gibt, wenn es sich um jede von verschiedenen Autoren handelt. Sollte der Produzent und/oder der Verteiler mehr Werke desselben Autors registrieren (unter Beachtung der Höchstgrenze von zwei Werken für jeden einzelnen Autor), so kann er die Zahlung einer einzigen Gebühr pro paar Filme in Anspruch nehmen. Die Arbeiten müssen über die folgende Online-Registrierungsplattform gesendet werden, spätestens am 28. Februar 2021 um 24.00 Uhr.

Bei der Registrierung müssen alle im Formular angegebenen Felder ausgefüllt werden (persönliche Daten, Kontakte, Biografie, Synopsis, Filmfotos, Fotos des Dichters und des Regisseurs).

Akzeptierte Formate: mpg4/Quicktime Apple ProRes HQ/H264. Auflösung: 1920 x 1080 Pixel oder 2048x1080

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden