Διεθνές Φεστιβάλ Αρχαιολογικής Ταινίας ΑΓΩΝ (11)

AGON, International Archaeological Film Festival



Fristen

10 Nov 2021
Aufruf zu Einschreibungen

20 Dez 2021
Letzter Termin

22
Tage

11 Feb 2022
Benachrichtigungsdatum

10 Mai 2022
16 Mai 2022

Adresse

5, Anagnostopoulou,  10673, Athens, Attica, Greece


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2016
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Διεθνές Φεστιβάλ Αρχαιολογικής Ταινίας ΑΓΩΝ
Photo of Διεθνές Φεστιβάλ Αρχαιολογικής Ταινίας ΑΓΩΝ
Photo of Διεθνές Φεστιβάλ Αρχαιολογικής Ταινίας ΑΓΩΝ
Photo of Διεθνές Φεστιβάλ Αρχαιολογικής Ταινίας ΑΓΩΝ

English
German ML


Festival Start: 10 Mai 2022      Festival Ende: 16 Mai 2022

Regisseur Memi Spyratou, der das Internationale Archäologische Filmfestival - AGON inspirierte und gründete, und Dimitris Komninos, Art Director des städtischen gemeinnützigen Unternehmens „Odyssey — Cultural Events“, in Zusammenarbeit mit dem Griechischen Filmarchiv und der Hellenischen Abteilung des Internationalen Rates von Museen (ICOM), kündigen das 11. Internationale Archäologische Filmfestival — AGON unter dem thematischen Titel „Ökumenische Gemeinschaft“ an.

Das Thema des Festivals ist Archäologie im weitesten Sinne des Wortes: Antike, Mittelalter, Volkskunst, Traditionen, Industriearchäologie, kulturelles Erbe, die Aufzeichnung jeder Welt, die normalerweise verloren geht, mit anderen Worten, das Heute, das zur Archäologie von morgen wird und in Kontakt kommt Menschen, nicht nur aus Griechenland, sondern auch aus der ganzen Welt, Menschen träumer von einem besseren Leben.

ANFORDERUNGEN AN DIE EINREICHUNG

Für die Einreichung berechtigt sind NUR Filme, die nach dem 1. Januar 2015 produziert wurden.

Digitale Einreichungsdateien müssen enthalten

- Das Anmeldeformular des AGON FILM FESTIVAL ausgefüllt und stumpf unterschrieben sowohl vom Regisseur als auch vom Produzenten des Films.

- Die Videodatei (oder ein Link zum Herunterladen):
Benötigte Formate:
mp4 1024 × 576 Pixel (für die Auswahl)
mov 1920×1080 Pixel Apple ProRes (für das Screening)
- Ein „Wort für Wort“ -Skript/Szenario des Films. Textszenarien müssen ALLE Dialoge, Interviews und Erzählungen beinhalten: Kurz gesagt, muss ALLES Audiomaterial enthalten

- Eine englische oder französische Übersetzung des Textes. Bitte achten Sie besonders auf diese Klausel, da AGON FILM FESTIVAL keine Verantwortung für fehlerhafte Übersetzungen spezieller oder anderer im übersetzten Text enthaltenen Terminologie trägt.

- 4 hochauflösende Fotos — Auszüge aus dem letzten Schnitt des Films — 2 aufrechte und 2 Horizontale

- 2 hochauflösende Fotos des Filmregisseurs — 1 aufrecht und 1 waagerecht
Kurzer Lebenslauf und Filmographie des Regisseurs
α kurzer Trailer
Vollständiges Portfolio an Werbematerial in Englisch (falls verfügbar)

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden