Aryan International Children’s Film Festival of Jaipur - ICFF Jaipur (7)



Fristen

01 Sep 2023
Aufruf zu Einschreibungen

31 Dez 2023
Frühe Frist

28 Feb 2024
Standard-Frist

30 Apr 2022
Späte Frist

30 Jul 2024
Verlängerte Frist

8
Tage

21 Aug 2024
Benachrichtigungsdatum

28 Aug 2024
30 Aug 2024

Adresse

F1, T-138 Narayan Vihar, Near SBI & Bhakhar Paradise. Gopalpura Bypass Road,  302020, Jaipur, Rajasthan, India


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 45'<
Spielfilmfestival >45' 180'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 45'<
 Spielfilme  >45' 180'<
 Sprachen 
English Hindi
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Aryan International Children’s Film Festival of Jaipur - ICFF Jaipur
Photo of Aryan International Children’s Film Festival of Jaipur - ICFF Jaipur
Photo of Aryan International Children’s Film Festival of Jaipur - ICFF Jaipur
Photo of Aryan International Children’s Film Festival of Jaipur - ICFF Jaipur

English
German ML


Festival Start: 28 August 2024      Festival Ende: 30 August 2024

7. Aryan International Children's Film Festival of Jaipur
Aryan ICFF Jaipur INDIEN
28.-30. August 2024, ICFF Jaipur-Indien

IM NAMEN VON UND IN DER LIEBEVOLLEN ERINNERUNG AN ARYAN ROJ
(26. AUGUST 2013 BIS 20. SEPTEMBER 2018)

MIT MACHERN KINDERKINO FEIERN
Organisiert von der Aryan Roj Foundation und dem Jaipur International Film Festival Trust

2023 nahmen rund 46.000 Studierende teil und 2024 werden rund 5.000 Studierende aus Lateinamerika teilnehmen.

ALLE FORMATE, ALLE GENRES, ALLE DAUERN WERDEN VON ALLEN KONTINENTEN AKZEPTIERT

Zulassungsbestimmungen: -

1. Alle Filme/Dokumentarfilme, die zwischen dem 1. Januar 2021 und Juli 2024 innerhalb einer Laufzeit von 30 Sekunden bis 180 Minuten auf Film, Video oder Handy (analoges/digitales Format) gedreht wurden, kommen für das Festival in Frage.

2. Beiträge aller Filme/Dokumentarfilme (im Folgenden zusammen Filme genannt) werden nur im DVD/BLURAY-Format oder ONLINE SCREENER akzeptiert. Bitte senden Sie den Online-Screener per E-Mail an icffjaipur@gmail.com.

3. Wenn der Film eine andere Sprache als Englisch oder Hindi ist, muss er synchronisiert oder auf Englisch untertitelt werden.

4. Filme können von jeder Organisation, Agentur, jedem einzelnen Produzenten oder Regisseur eingereicht werden.

5. Die Auswahl der Filme/Videos für ICFF Jaipur 2024 erfolgt durch ein Komitee, dessen Entscheidung endgültig ist. Die Festivalleitung behält sich jedoch das Recht vor, Filme anzunehmen oder abzulehnen, die geeignet sind, die Gefühle oder Sensibilitäten einer Kaste, Gemeinschaft, Religion oder Sekte zu verletzen oder Rassismus oder schlechten Willen in der Gesellschaft zu fördern.

6. Ein vollständiger Vorführungsplan mit ausgewählten Filmen wird auf der Website des Festivals veröffentlicht: etwa am 21. August 2024.

7. Transport- und Versicherungskosten für DVDs/Blurays, zugehörige Dokumente, Fotos und Werbematerialien vom Ursprungsland zum Festivalbüro gehen zu Lasten des Antragstellers.

8. ICFF Jaipur 2024 darf alle zusammen mit dem Beitrag eingegangenen Fotos und Werbematerialien verwenden und diese werden den Teilnehmern nicht zurückgegeben.

9. Studenten-/ Diplomfilme/ Videos können nicht als Regiedebüt betrachtet werden.

10. Zensur gilt nicht für Filme/Videos, die am Festival eingereicht werden.

11. Die Festivalbehörden werden das Recht haben, in verschiedenen Städten Indiens auf nichtkommerzieller Basis Vorführungen (maximal 5 Vorführungen) durchzuführen.

12. Zu Werbe- und Werbezwecken können Auszüge aus allen im Rahmen des Festivals eingereichten Filmen während der Festivalzeit in allen Fernsehsendern/Internet oder verwandten Medien gezeigt werden.

13. Anmeldeformulare mit falschen/unzureichenden/unleserlichen/mehrdeutigen Angaben werden nicht berücksichtigt.

14. DVDs, die zur Auswahl eingereicht werden, gelten als endgültig und nach der Einreichung werden keine Änderungen vorgenommen. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Antragstellers, DVDs ohne physische oder qualitative Mängel einzureichen.

15. Preis und Zertifikat werden dem/den Regisseur (en) oder Produzenten des Films überreicht.
Alle Zölle, Gebühren und Kosten, die durch den Transport der Trophäe anfallen, werden vom Empfänger übernommen, nicht von den Organisatoren des Festivals.

16. Alle Beiträge, die in die engere Wahl kommen, erhalten ein Zertifikat. (Die Kosten für die Erstellung des Zertifikats und die Kuriergebühren gehen zu Lasten des Einreichers, des Direktors oder des Produzenten)

17. Jeder kann einen oder mehrere Beiträge einreichen. Es gibt kein Limit für die Einreichung.

18. Filme, die einmal ausgewählt und für die Endvorführung eingereicht wurden, können unter keinen Umständen zurückgezogen werden, bis das Festival vorbei ist.

19. Das Festival schlägt vor, maximal 5 Vorführungen pro Film gemäß den FIAPF-Vorschriften für Festivals ohne Wettbewerb und wettbewerbsfähige Fachfestivals, die maximal 5 Vorführungen pro Film zulassen, anzubieten.

20. Die Teilnahme am Festival setzt die Annahme dieser Regeln voraus.

21. Entscheidungen der Festivalbehörden in allen Angelegenheiten, die nicht ausdrücklich in diesen Bestimmungen vorgesehen sind oder die eine Auslegung der oben genannten Klauseln erfordern, sind endgültig und für alle Parteien bindend.

http://jiffindia.org/icffjaipur.php








  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden