Cairo Video Festival (11)



Fristen

15 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

30 Mai 2024
Festival geschlossen

15 Aug 2024
Benachrichtigungsdatum

01 Dez 2024
16 Dez 2024

Adresse

10 Gamal El Din Abou El Mahasen St. Garden City,  11519, Cairo, Cairo, Egypt


Festival Beschreibung
Experimentell
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Cairo Video Festival
Photo of Cairo Video Festival
Photo of Cairo Video Festival
Photo of Cairo Video Festival

English
German ML


Festival Start: 01 Dezember 2024      Festival Ende: 16 Dezember 2024

Medrar for Contemporary Art veröffentlicht seinen Aufruf für die 11. Ausgabe des Cairo Video Festival, das im Dezember 2024 stattfinden wird. Das Festival konzentriert sich weiterhin darauf, eine Plattform für den Austausch und die Diskussion neu produzierter Videokunst und Experimentalfilme zu bieten. Die Programme werden an konventionellen und unkonventionellen Orten, in Theatern und Ausstellungsräumen gezeigt, um die Praxis zu fördern, zu erweitern und ihr Aufmerksamkeit zu schenken.

Die 11. Ausgabe des Cairo Video Festival bildet den Höhepunkt vieler Etappen und Etappen, die unsere Erfahrungen mit Videokunst und Experimentalfilm repräsentieren, und fasst auch unsere wiederkehrenden Fragen über die Beziehung zwischen künstlerischem Ausdruck und der Realität, in der wir leben, die aktuellen Ereignisse und unseren Eifer zusammen, zu experimentieren und mit jeder Ausgabe neue und unterschiedliche Werte hinzuzufügen. Es ist eine Gelegenheit, nach der wir uns bei jeder Ausgabe sehnen, diese Innovationen, Erfahrungen und neuen Konzepte aus der ganzen Welt zu erleben und sie mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Die Ausschreibung richtet sich an Videokünstler und Experimentalfilmer aus verschiedenen technischen Bereichen. Wir ermutigen auch Designer und Entwickler, die in den Bereichen virtuelle Realität, Animation, interaktive Software und künstlerische Spiele über das Internet, Computer oder Smartphones arbeiten, auf den Aufruf zu antworten. Ebenso diejenigen, die den Einsatz des bewegten Bildes in ihren Installationen oder Live-Auftritten betonen. Kuratoren und Institutionen, die an der Produktion und dem Vertrieb von Videokunst und Experimentalfilmen beteiligt sind, werden aufgefordert, ihre Programme einzureichen. Das Programm des Festivals besteht aus einer Reihe von Showcases, begleitet von Vorträgen und Diskussionen mit aktiven Videomachern und Kuratoren, um einige der wichtigsten Themen und Probleme zu behandeln, die in den Arbeiten behandelt werden.

Schauen Sie sich die vorherige Ausgabe an
https://www.cvf.medrar.org/ar/about-cvf10/

OFFENER AUFRUF ZUR EINREICHUNG VON VORSCHLÄGEN
11. Videofestival in Kairo
Videokunst und Experimentalfilm
Einsendeschluss: 30. Mai 2024

Medrar for Contemporary Art veröffentlicht seine Ausschreibung für die 11. Ausgabe des Cairo Video Festival, das im Dezember 2024 stattfinden wird. Das Festival konzentriert sich weiterhin darauf, eine Plattform für den Austausch und die Diskussion neu produzierter Videokunst und Experimentalfilme zu bieten. Die Programme werden an konventionellen und unkonventionellen Orten, in Theatern und Ausstellungsräumen gezeigt, um die Praxis zu fördern, zu erweitern und ihr Aufmerksamkeit zu schenken.

Die 11. Ausgabe des Cairo Video Festival bildet den Höhepunkt vieler Etappen und Etappen, die unsere Erfahrungen mit Videokunst und Experimentalfilm repräsentieren, und fasst auch unsere wiederkehrenden Fragen über die Beziehung zwischen künstlerischem Ausdruck und der Realität, in der wir leben, die aktuellen Ereignisse und unseren Eifer zusammen, zu experimentieren und mit jeder Ausgabe neue und unterschiedliche Werte hinzuzufügen. Es ist eine Gelegenheit, nach der wir uns bei jeder Ausgabe sehnen, diese Innovationen, Erfahrungen und neuen Konzepte aus der ganzen Welt zu erleben und sie mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Die Ausschreibung richtet sich an Videokünstler und Experimentalfilmer aus verschiedenen technischen Bereichen. Wir ermutigen auch Designer und Entwickler, die in den Bereichen virtuelle Realität, Animation, interaktive Software und künstlerische Spiele über das Internet, Computer oder Smartphones arbeiten, auf den Aufruf zu antworten. Ebenso diejenigen, die den Einsatz des bewegten Bildes in ihren Installationen oder Live-Auftritten betonen. Kuratoren und Institutionen, die an der Produktion und dem Vertrieb von Videokunst und Experimentalfilmen beteiligt sind, werden aufgefordert, ihre Programme einzureichen. Das Programm des Festivals besteht aus einer Reihe von Showcases, begleitet von Vorträgen und Diskussionen mit aktiven Videomachern und Kuratoren, um einige der wichtigsten Themen und Probleme zu behandeln, die in den Arbeiten behandelt werden.


Schauen Sie sich die vorherige Ausgabe an
https://www.cvf.medrar.org/ar/about-cvf10/

Richtlinien und Bedingungen
Einzelpersonen, Gruppen, Kuratoren oder Verbände sind zur Teilnahme eingeladen.

Die Anzahl der Beiträge eines Autors ist auf zwei Werke begrenzt. Bitte beachten Sie, dass Sie für jede eingereichte Arbeit ein separates Antragsformular einreichen müssen.

Spielfilme, Dokumentar- oder Werbevideos werden nicht akzeptiert.

Das Werk sollte nach Januar 2021 produziert werden und nicht länger als 30 Minuten dauern.

Fügen Sie für jede eingereichte Arbeit 3 hochauflösende Videostills bei.

Alle Bewegtbildarbeiten in den Kategorien Videokunst und Experimentalfilm, einschließlich neuer Medienkunst wie interaktives Video, VR, CGI usw., sind zugelassen.

Das Festivalteam und das Komitee werden die Auswahl des Programms der 11. Ausgabe treffen.
Alle Bewerber werden im August 2024 per E-Mail über den Status ihrer Bewerbungen informiert. Das Organisationsteam hat das Recht, die Daten der Teilnehmer in allen relevanten Veröffentlichungen und PR-Materialien sowie für Werbezwecke zu verwenden, wobei die Urheberrechte vorbehalten sind.

Alle eingereichten Werke werden in das Videoarchiv des Festivals aufgenommen und können zu retrospektiven Forschungs- und/oder Bildungszwecken (keinesfalls zu kommerziellen) Zwecken in den verschiedenen Vorführungen gezeigt werden. Medrar wird ohne die schriftliche Zustimmung des Produzenten des Videos keine Werke öffentlich zeigen, Kopien an andere Institutionen oder interessierte Privatpersonen verschenken, verkaufen oder vermieten.

Videos mit Erzählungen in anderen Sprachen als Englisch und Arabisch sollten englische oder arabische Untertitel haben.

Videos, bei denen das Antragsformular für das Festival fehlt, werden nicht für die Teilnahme berücksichtigt.

Die Einreichung des Antragsformulars bedeutet die Annahme der Teilnahmebedingungen für das 11. Cairo Video Festival und eine Erklärung, dass der Antragsteller alle Rechte an dem eingereichten Material besitzt oder die Genehmigung des Rechteinhabers der Rechte an dem eingereichten Material (Bilder, Sounds, Texte) besitzt


Online-Einreichungen

Videodateien und Standbilder sollten auf Google Drive (oder andere ähnliche Websites ohne Ablaufdatum für das Herunterladen von Dateien) hochgeladen werden. Bitte fügen Sie die .srt-Datei bei. Ihre Videos dürfen nur als Vorführkopien in der besten verfügbaren Qualität (H.264-Videoformat) eingereicht werden.

Füllen Sie das unten stehende Online-Bewerbungsformular aus und kopieren Sie den Download-Link und fügen Sie ihn dann in das Online-Bewerbungsformular ein (wir empfehlen Ihnen, den Online-Upload-Vorgang zu starten, bevor Sie mit dem Ausfüllen des Bewerbungsformulars fortfahren).

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden