Mercantil En Off Film Festival (2)



Fristen

08 Nov 2022
Aufruf zu Einschreibungen

31 Dez 2022
Frühe Frist

28 Feb 2023
Standard-Frist

31 Mai 2023
Späte Frist

31 Jul 2023
Verlängerte Frist

8
Monate

31 Aug 2023
Benachrichtigungsdatum

07 Okt 2023
07 Okt 2023

Adresse

La Mercantil de Balaguer,  25600, Balaguer, Lleida, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 25'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  25'<
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Mercantil En Off Film Festival
Photo of Mercantil En Off Film Festival
Photo of Mercantil En Off Film Festival
Photo of Mercantil En Off Film Festival

English
German ML


Festival Start: 07 Oktober 2023      Festival Ende: 07 Oktober 2023

Die zweite Ausgabe des La Mercantil in Off Film Festivals findet am 7. Oktober 2023 in Balaguer statt.

EN OFF FILM FESTIVAL ist ein internationales Festival für Fiktion, Animation und dokumentarische Kurzfilme. Das Auswahlverfahren des Programms folgt einer Reihe künstlerischer und technischer Kriterien.


ABSCHNITTE

Das Festival ist in die folgenden Abschnitte unterteilt:

OVC-Sektion (Originalversion auf Katalanisch)
Kurzfilme in Originalversion auf Katalanisch mit englischen oder spanischen Untertiteln.

Internationale Sektion
Kurzfilme, deren Originalversion in einer beliebigen Sprache außer Katalanisch mit englischen oder spanischen Untertiteln ist.

Bereich Musikvideo
In jeder Sprache und/oder jedem Format. Untertitel sind nicht verpflichtend.

Mini-Kurzfilm-Sektion
Kurzfilme mit einer maximalen Dauer von 5 Minuten.

Das EN OFF FILM FESTIVAL steht allen Original-Kurzfilmen offen, die 2020 oder später produziert wurden. Ein Kurzfilm gilt als Original, wenn er nicht zuvor für das Festival ausgewählt wurde und keine öffentliche und offene Version davon im Internet verfügbar ist, mit Ausnahme von Mini-Kurzfilmen und Musikvideos. Letzter Einsendeschluss ist der 31. Juli 2022.


VORFÜHRUNGEN
Die ausgewählten Kurzfilme vom 7. Oktober 2023 werden in den verschiedenen Sektionen von LA MERCANTIL DE BALAGUER gezeigt.
Die Auszeichnungen werden am selben Tag bekannt gegeben.

Das Organisationskomitee des Festivals behält sich das Recht vor, den Veranstaltungsort aufgrund der zu diesem Zeitpunkt herrschenden epidemiologischen Umstände oder aufgrund des großen öffentlichen Interesses, das an dem Programm geweckt wurde, zu ändern.

TECHNISCHE RICHTLINIEN
Eingereichte Kurzfilme können in jedem Format gedreht werden. Das Organisationskomitee fordert ausgewählte Kurzfilme auf, ein qualitativ hochwertiges Exemplar mit englischen oder spanischen Untertiteln einzureichen, mit Ausnahme von Mini-Kurzfilmen und Musikvideos, für die eine Version ohne Untertitel entweder über die Einreichungsplattform oder per E-Mail eingereicht werden kann.

Die Einreichung einer Videodatei muss die folgenden technischen Anforderungen erfüllen:

●Die Dateierweiterung muss .mov oder .mp4 sein.
●Der Videocodec muss Apple Pro Res 422 oder H264/MPEG-4AVC sein.
●Der Audiocodec muss AAC oder PCM sein.
●Die Pixelauflösung muss 1920x1080 (1080p) oder höher sein.
●Bei Mini-Kurzfilmen beträgt die zulässige Mindestauflösung 1280x720 (720p).

Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, die Originalbeiträge neu zu formatieren, um das Bild anzupassen und sicherzustellen, dass die größtmögliche Qualität für das Screening erreicht wird.

Die maximale Dauer für Kurzfilmeinreichungen beträgt 25 Minuten.

ALLGEMEINE RICHTLINIEN
Alle Kurzfilme, die für das Festival eingereicht werden, müssen im Besitz der entsprechenden Genehmigungen und Lizenzen für geistiges Eigentum für jedes bereits existierende Originalmaterial sein, das sie möglicherweise in den Kurzfilm aufgenommen haben.

Durch die Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen die Teilnehmer an und bestätigen, dass der Kurzfilm, den sie präsentieren, keine geistigen, industriellen, ausbeuterischen, ehrenamtlichen Rechte, Datenschutz- oder Bildrechte oder andere Rechte Dritter verletzt und dass er nicht gegen geltendes Recht verstößt.

Das Organisationskomitee haftet nicht für Rechtsverstöße, die durch die eingereichten Kurzfilme begangen werden, weder namentlich noch inhaltlich, die dem Festival präsentiert werden.

Die Filmemacher der eingereichten Kurzfilme verpflichten sich, ihre öffentlichen Vorführrechte während der gesamten Dauer auf das Festival zu übertragen. Darüber hinaus ermächtigen sie das Organisationskomitee, den Namen des Regisseurs, der Schauspieler und der Crew, die an den Kurzfilmen beteiligt sind, über jedes Medium zu verwenden und zu übertragen sowie die vollständige oder teilweise Projektion offizieller Auswahlen, einschließlich Standbilder, zu genehmigen, um Festival und niemals finanziell von ihnen zu profitieren. Das Organisationskomitee behält sich außerdem das Recht vor, von jedem Kurzfilm der offiziellen Auswahl einen Trailer oder ein Fragment mit einer maximalen Dauer von 1 Minute auf der offiziellen Website des Festivals und in den sozialen Medien zu veröffentlichen, um sowohl die Teilnehmer als auch das Festival bekannt zu machen.

Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, alle Probleme zu lösen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht vorgesehen sind, und seine Lösung ist endgültig.

Die Teilnahme am Festival setzt die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden