Faith in Film: International Faith Film Festival and Screenwriting Competition (7)



Fristen

07 Jul 2022
Aufruf zu Einschreibungen

06 Jan 2023
Frühe Frist

09 Feb 2023
Standard-Frist

09 Mär 2023
Späte Frist

07 Apr 2023
Verlängerte Frist

3
Monate

21 Apr 2023
Benachrichtigungsdatum

13 Mai 2023
13 Mai 2023

Adresse

-,  85713, Tucson, Arizona, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival
Script / Pitch projects


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Faith in Film: International Faith Film Festival and Screenwriting Competition
Photo of Faith in Film: International Faith Film Festival and Screenwriting Competition
Photo of Faith in Film: International Faith Film Festival and Screenwriting Competition
Photo of Faith in Film: International Faith Film Festival and Screenwriting Competition

English
German ML


Festival Start: 13 Mai 2023      Festival Ende: 13 Mai 2023

Faith in Film ist ein Boutique-Filmfestival und ein Drehbuchwettbewerb, der in der historischen Innenstadt von Tucson stattfindet, einer Gegend, die reich an Geschichte und Kultur ist.

Unser Ziel ist es, ein Filmfestival und einen Drehbuchwettbewerb ins Leben zu rufen, die letztlich die Karrieren von Autoren und Filmemachern aus dem Glauben fördern und etablierten Künstlern den Übergang zu glaubensorientierten Filmen erleichtern; und glaubensorientierte Filme einem breiten Publikum vorzustellen, um ihnen letztendlich dasselbe Multiple zu bieten Veröffentlichungspläne und Einnahmequellen auf Plattformen, die traditionelle Studiofilme und hochwertige Independent-Filme genießen; und um Autoren und Filmemacher aller Glaubensrichtungen zu inspirieren, zu präsentieren, zu unterstützen und weiterzuentwickeln, um glaubensbasierte Filme zu drehen, die andere berühren, bewegen und inspirieren; und Filmemacher und Verleiher ermächtigt, mehr Filme mit einem Element des Glaubens zu drehen und zu vertreiben.

Unser Drehbuchwettbewerb akzeptiert Drehbücher in Spielfilmlänge (bis zu 135 Seiten), Kurzfilmdrehbücher (bis zu 50 Seiten), Theaterstücke, Sitcom-Piloten und dramatische Fernsehpiloten.

Unser Filmfestival akzeptiert Langfilme mit einer Länge von bis zu 140 Minuten und Kurzfilme (bis zu 45 Minuten Länge) in verschiedenen Kategorien. Es ist eine Feier des Filmemachens, die es Künstlern und Branchenfachleuten auf allen Ebenen ermöglicht, sich zu vernetzen und ihre Arbeiten zu präsentieren. Für viele Filmemacher wird es das erste Mal sein, dass jemand ihre Arbeit auf der Leinwand sieht.

Faith in Film ist eine Produktion von Cinema Public House. Wir sind ein in den USA ansässiges unabhängiges Festivalunternehmen, das sowohl Live-Festivals als auch Online-Festivals auf der ganzen Welt produziert.

Die aktuelle vollständige Liste der Regeln finden Sie auf der Website des Wettbewerbs.

Alle Beiträge müssen ein Element des Glaubens oder der Inspiration enthalten. Sie müssen nicht auf Glauben basieren, aber sie müssen ein Element davon haben. Es kann jeder Glaube aus jedem Teil der Welt sein, der von Menschen jeder Nationalität und/oder Ethnie praktiziert wird, solange der Glaube deiner Charaktere sie befähigt, mächtige Entscheidungen für sich selbst, ihre Lieben und ihre Gemeinschaften zu treffen.

Wir akzeptieren keine Beiträge, die andere Religionen herabsetzen oder verunglimpfen und/oder einen Glauben über einen anderen stellen. Wir begrüßen Menschen aller Glaubensrichtungen und dieses Festival feiert nicht nur den Glauben, sondern auch die Vielfalt der spirituellen Wege und die Vielfalt wunderbarer Glaubensrichtungen, die uns alle zu Erlösung und Frieden auf der Erde führen werden.

Wir suchen nach großartigen, auf Glauben beruhenden Geschichten, die in Form von Erzählung (Fiktion), Dokumentarfilm (Sachliteratur) oder Animation vorliegen können.

Unsere private Jury wählt alle Gewinner in privaten Vorführungen aus. Nachdem alle Gewinner ausgewählt wurden, wählen wir die Filme aus, die am Abend des Festivals gezeigt werden.

Die Filme müssen englische Untertitel enthalten (es sei denn, die gesprochene Sprache ist Englisch).

Indem du deinen Film einreichst:
-Sie erklären sich damit einverstanden, einen Teil Ihres Films (einschließlich Trailer/Teaser/Filmposter) für Werbezwecke zu verwenden.
- Die Teilnahmegebühren sind nicht erstattungsfähig. - Du musst alle Rechte an dem Film besitzen und in der Lage sein, alle Musikrechte zu produzieren.
- Sie erklären sich damit einverstanden, dem Festival eine digitale Kopie des Films zu Vorführzwecken zur Verfügung zu stellen, falls Sie dies ausgewählt haben.

Das Festival akzeptiert Folgendes nicht:
1. Extremistische Inhalte oder Propaganda jeglicher Art.
2. Filme mit extremer Nacktheit, Gewalt oder Vulgarität.
3. Filme, die andere Religionen, Kulturen oder Menschen anderer Ethnien verunglimpfen.
4. Filme mit schlechten Produktionsstandards (schlechter Ton, Fehlen von Untertiteln/Bilduntertiteln für nicht englische Filme, Videoauflösung unter 720p HD).


Autoren und Filmemacher behalten sich alle Rechte an ihrem Werk vor.

Einsendungen werden nur elektronisch über unsere Partner-Websites akzeptiert.

Durch die Teilnahme an unserem Wettbewerb ermächtigen Sie uns, alle vertrauenswürdigen Online- und Cloud-basierten Dienste und Datenbanken Dritter für das Hosting, die Verwaltung und/oder die Übertragung Ihrer Beiträge zu verwenden.

Durch das Absenden Ihres Materials erklären Sie sich damit einverstanden, in unsere E-Mail-Liste aufgenommen zu werden. Sie können sich jedoch jederzeit abmelden, indem Sie sich abmelden.

Durch die Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren Sie hiermit diese Wettbewerbsregeln.


Regeln für den Drehbuchwettbewerb:

Die Anzahl der Projekte, die Sie einreichen können, ist unbegrenzt.

Die Drehbücher müssen in englischer Sprache verfasst sein, können aber in jedem Film- oder Fernsehgenre verfasst sein.

Den Teilnehmern ist es untersagt, die Juroren während des Wettbewerbs zu kontaktieren. Jeder Teilnehmer, der versucht, einen Richter zu kontaktieren, wird disqualifiziert und sein Startgeld verfällt. Die Entscheidung der Richter ist endgültig.

Die Teilnahmegebühren für Drehbucheinträge werden auf den Websites unserer Partner veröffentlicht und sind nicht erstattungsfähig.

Mitarbeiter und Familienmitglieder des Filmfestivals sind nicht teilnahmeberechtigt.

Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um am Wettbewerb teilnehmen zu können. Bei falscher Angabe des Alters, sobald sie entdeckt werden, verfallen die Teilnahme und die Gebühren für den Wettbewerb.

Die Beiträge müssen innerhalb oder vor den Fristen eingegangen sein und die Zahlung der Einreichungsgebühr muss zum Zeitpunkt der Einreichung vollständig erfolgen. Alle Teilnahmegebühren sind nicht erstattungsfähig

Alle eingereichten Materialien müssen original sein, und alle Rechte müssen vollständig bei dem/den Autor (en) liegen.

Alle Beiträge müssen das Original und das unveröffentlichte, unproduzierte und nicht optionale Werk des Teilnehmers sein. Der Teilnehmer versichert, dass er oder sie der alleinige Autor des Werkes ist und dass es keine bestehenden Urheberrechte verletzt.

Alle Gewinner sind für ihre eigene Einkommensteuereinbehaltung verantwortlich. Der Wettbewerb ist ungültig, wenn er gesetzlich verboten ist, sei es auf Bundesebene, auf Bundesebene oder auf lokaler Ebene.

Der Wettbewerb, seine Juroren und seine leitenden Angestellten übernehmen keinerlei Haftung für tatsächliche oder vermeintliche Schadensersatzansprüche von Teilnehmern aufgrund ihrer Teilnahme an diesem Wettbewerb.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus aller Welt. Das eingereichte Material muss jedoch in englischer Sprache eingereicht werden.

Alle Materialien, die für andere Wettbewerbe oder Wettbewerbe eingereicht wurden, sind teilnahmeberechtigt.

Teilnahmeberechtigt sind professionelle Autoren, Journalisten, Dichter und frühere Gewinner des Wettbewerbs.

Es gibt keine Anforderungen, wann das Material geschrieben wurde.

Das eingereichte Material darf nicht durch Verpflichtungen oder Optionen Dritter vor der Teilnahme am Wettbewerb belastet werden.

Wir geben kein Feedback, keine Notizen, Noten oder Ranglisten jeglicher Art, es sei denn, die Zahlung erfolgt mit Ihrem Beitrag zum Zeitpunkt der Teilnahme. Wir gehen davon aus, dass Sie bereits wissen, wie man auf professionellem Niveau schreibt, und deshalb nehmen Sie an diesem Wettbewerb teil.

Bitte beachten Sie, dass The Faith in Film Film Festival und Faith in Film Screenwriting Competition, auch bekannt als IFFF, FIF, IFFFF und IFFFFSC, in keiner Weise mit anderen Filmfestivals, Drehbuchwettbewerben, Filmschulen oder filmbezogenen Unternehmen oder Organisationen verbunden sind.

Faith in Film behält sich außerdem das Recht vor, den Anerkennungsstatus jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Dieses Festival wird von Cinema Public House produziert, einem in den USA ansässigen Unternehmen, das Festivals, Veranstaltungen und Wettbewerbe auf der ganzen Welt veranstaltet.

Die gesamte Bewertung erfolgt nach unserem alleinigen Ermessen. Möglicherweise haben wir Beiträge von außen, aber alle Beurteilungen und Entscheidungen werden nach unserem alleinigen Ermessen getroffen. Darüber hinaus verwenden wir keine „prominenten“ Richter oder „Branchenrichter“ und wir werben nicht dafür, dass wir „prominente“ Richter einsetzen. Wir verwenden intelligente Leser mit einer Leidenschaft für das Kino, die gerne lesen. Wir verteilen die Drehbücher unserer Gewinner an Führungskräfte der Branche, die beratend tätig sind, aber diese Führungskräfte beurteilen unsere Wettbewerbe nicht. Um Manipulationen zu verhindern, geben wir die Identität unserer Richter nicht preis. Den Teilnehmern ist es untersagt, die Juroren während des Wettbewerbs zu kontaktieren. Jeder Teilnehmer, der versucht, einen Richter zu kontaktieren, wird disqualifiziert und sein Startgeld verfällt. Die Entscheidung der Richter ist endgültig.

Durch die Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren Sie hiermit diese Wettbewerbsregeln.

Die vollständige Liste der Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf der Festival-Website.









  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden