Flame Firstcut 2021 ()



Fristen

15 Okt 2021
Aufruf zu Einschreibungen

01 Jan 2022
Festival geschlossen

01 Mär 2022
Benachrichtigungsdatum

11 Mär 2022
13 Mär 2022

Adresse

Gat No. 1270, Lavale, Off Pune-Bangalore Highway Pune,  412115, Pune, Maharashtra , India


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  20'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Flame Firstcut 2021
Photo of Flame Firstcut 2021
Photo of Flame Firstcut 2021
Photo of Flame Firstcut 2021

English
German ML


Festival Start: 11 März 2022      Festival Ende: 13 März 2022

Willkommen bei FirstCut, einem der größten internationalen Festivals für Studentenfilme Indiens, organisiert von der FLAME University, Pune! Richten Sie sich ein, um
eine aktive Plattform für junge Filmemacher auf der ganzen Welt, ermutigt FirstCut sie, das Medium Film als potenziellen Agenten des Wandels zu erkunden.

In seiner Ausgabe 2020 erhielt Firstcut mehr als 300 Kurzfilme von Studenten aus über 40 Ländern.

Im Rahmen der Finalveranstaltung von FirstCut am 11., 12. und 13. März werden Werke für ein Live-Publikum und eine bedeutende
Panel aus der Filmindustrie. Vorführungen folgen eine Podiumsdiskussion mit renommierten Filmpersönlichkeiten sowie interessante Vorträge.

Wir glauben, dass Freiheit für jede kreative Arbeit unerlässlich ist und bieten unseren Teilnehmern die volle Freiheit, ihre eigenen Themen zu wählen
und Stile der Arbeit. FirstCut bietet zwar Möglichkeiten im Fiktion- und Dokumentarfilm, aber auch einen einzigartigen „Nano“ -Film, eine Kategorie, die die Kreativität der Schüler herausfordern soll, um super zu machen
Kurzfilme.

Gewinner aus jeder Kategorie erhalten einen Geldpreis.

Einsendungen an FirstCut sind KOSTENLOS und nicht
eine Bearbeitungsgebühr verlangen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist KOSTENLOS und offen für alle interessierten Personen.

ALLGEMEINE REGELN UND RICHTLINIEN.

Ein Student darf nur einen Film in einer Kategorie und/oder jeweils einen Film in jeder Kategorie einreichen. Einreichen einer Kopie der STUDENT-Ausweiskarten
IST ZOLGLICH und eine notwendige Anforderung zum Zeitpunkt der Einreichung.

Alle Personen, die an der Filmschaffung beteiligt sind (Regisseure, Kameramann, Redakteure, Drehbuchautoren, Sounddesigner), die
ihre Bachelor-oder Master-Abschluss oder Abschluss im vergangenen Jahr sind berechtigt, ihre Filme auf das Festival einzureichen.

Schauspieler und andere Besatzungsmitglieder, die in den Film involviert sind, können nicht - Studenten sein. Es gibt keine Beschränkung für die Anzahl der Studierenden, die an einer Institution teilnehmen.

P R O D U C T I O N G U I D E L I N E S

FirstCut glaubt, dass der Inhalt eines Films, Originalität und Innovation Dimensionen des Films eines jungen Menschen sind, die wichtig sind. Daher können Studierende jede Kamera/Technologie nutzen, die ihnen zur Verfügung steht.

Regeln:

Projektionswürdige Bild- und Tonqualität wird bevorzugt.

Filme, die in den vorangegangenen Jahren bei FirstCut eingereicht wurden, können nicht erneut eingereicht werden.
Alle Filme, auch in englischer Sprache, MUSS in englischer Sprache untertitelt werden. Einsendungen ohne Untertitelung werden nicht berücksichtigt.

Während die Schüler völlige Freiheit bei der Auswahl des Themas, der Geschichte, des Ansatzes und des Stils eines Films haben, müssen alle Gesetze des Landes respektiert werden (einschließlich derjenigen, die sich auf Obszönität, Verleumdung, Urheberrecht und Anstiftung zur kommunalen Disharmonie beziehen). Die letzte Aufforderung zum Inhalt wird von den Jurymitgliedern übernommen.

In den Kategorien Belletristik, Sachbücher und Nano werden alle Filme, die am oder nach dem 30. Januar 2021 fertiggestellt wurden, zum Wettbewerb angenommen. Für die Kategorie Animation können alle Filme eingereicht werden, die am oder nach dem 30. Januar 2020 abgeschlossen wurden (zweijährige Akzeptanzfenster).

S U B M I S S I O N G U I D E L I N E S.

Alle Teilnehmer müssen die auf der Festhome-Seite von FirstCut angegebenen Vorgehensweise befolgen. Indische Teilnehmer können ihre Filme auch über das Google-Formular auf der FirstCut Website einreichen. Es ist zwingend erforderlich, dass die Filme als Vimeo- oder Youtube-Links eingereicht werden.



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden