Ibizacinefest-Festival Internacional de Cine Independiente de Ibiza (7)

IBIZACINEFEST



Fristen

05 Apr 2022
Aufruf zu Einschreibungen

30 Mai 2022
Frühe Frist

18 Okt 2022
Standard-Frist

27 Dez 2022
Späte Frist

18 Jan 2023
Verlängerte Frist

1
Monat

18 Feb 2023
Benachrichtigungsdatum

17 Feb 2023
03 Mär 2023

Adresse

Venda des pi des catala,  07860, Ibiza, Islas Baleares, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 45'<
Spielfilmfestival >45' 180'<


GOYA Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 45'<
 Spielfilme  >45' 180'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Ibizacinefest-Festival Internacional de Cine Independiente de Ibiza
Photo of Ibizacinefest-Festival Internacional de Cine Independiente de Ibiza

Photo of Ibizacinefest-Festival Internacional de Cine Independiente de Ibiza
Photo of Ibizacinefest-Festival Internacional de Cine Independiente de Ibiza

Spanish
English
German ML


Festival Start: 17 Februar 2023      Festival Ende: 03 März 2023

Nachdem IBZCF22 die Ausgabe 2021 in einem Hybridformat durch Filmin gehalten hatte, mit fast 24.000 Besichtigungen und in Auditorien auf der Insel, wie es die durch Covid-19 verursachten Einschränkungen erlaubten, ist IBZCF22 mit seinen beiden parallelen Zielen, das mutigste und kryptischste Autorenkino auf unsere Insel zu bringen, von Angesicht zu Angesicht zu Angesicht und gleichzeitig, als merklich territoriales Festival, qualitativ hochwertiges, unabhängiges Kino, das kommerzielle Theater auf der Halbinsel erreichen wird, aber nie nach Ibiza.
Wir glauben an engagierte Autorenfilme mit den notwendigen Gesichtspunkten, die sich im Wesentlichen und in Form an den Rand der Normen des kommerziellen Kinos bewegen können, mit völliger kreativer Freiheit.
Die Planung der sechsten Auflage der IBZCF wurde markiert
für die Gesamtrückgabe zur persönlichen Teilnahme und zur Expansion
von seinem Aktionsradius bis zu den 5 Gemeinden Ibizas, der Gesamtheit seines Territoriums und wir haben die kommunale, inselinstitutionelle Unterstützung in Bereichen Kultur, Gleichheit und Tourismus, Regional und Staat vom Ministerium für Kultur Spanien-ICAA.
Die IBZCF ist wieder ein 100% persönliches Festival, aber Filmin ist für uns immer noch unerlässlich und bietet die Möglichkeit, Zuschauer in ganz Spanien zu haben.
Wir bieten nationalen Online-Sichtbarkeit für die Filme, die es wünschen (20 Spielfilme in der Ausgabe 2022), mit verschiedenen Möglichkeiten der Beständigkeit während der 10 Tage des Festivals und bieten sogar 24-Stunden-Premieren an, während wir Insel-Werbevideos enthalten, die fast 5.000 Zuschauer erreicht haben. Filmin verbindet uns auch mit der Branche und unserem Wunsch, an der Verbreitung dieser Filme teilzunehmen und zu helfen, da einige von ihnen, die in IBZCF entdeckt wurden, sogar als Staatspremieren, einen Vertrag erhalten und in den Filmin-Katalog aufgenommen werden.
Unser Vertriebspreis wird in Zusammenarbeit mit #ConUnPack fortgesetzt und der mexikanische Film RICOCHET wird dank seiner Auszeichnung dank seiner Präsenz auf der IBZCF22 in Theatern und Plattformen veröffentlicht. In diesem Sinne heben wir hervor, dass die japanische Produktion WOMAN OF THE PHOTOS, die mit dieser Auszeichnung auf der IBZCF21 ausgezeichnet wurde, bald in Theatern und Plattformen veröffentlicht wird und zeigt, dass diese Auszeichnung und Zusammenarbeit ein Erfolg sind.
Unsere Pitching- und Beratungsbereiche für vier Spielfilmprojekte wurden online unter der Leitung von Ángela Bosch fortgesetzt und wir konnten den Teaser von SORBELTZA, dem siegreichen Kurzfilm unseres Drehbuchwettbewerbs auf der IBZCF21, der in bar verliehen wurde, uraufführen
für die Koproduktion.
Unsere neuen Programme, die ausschließlich Gymnasiasten gewidmet sind, waren eine der Stärken dieser Ausgabe, die Akzeptanz der Schüler zum vorgestellten Programm war eine unserer großen Zufriedenheit, schließlich wird es das zukünftige Publikum des Festivals und der weniger konventionellen und kommerziellen sein Kino, aber
von großer Autorenqualität und sozialem Engagement, das wir anstreben
bei der Programmierung.
Die gleiche Akzeptanz wiederholt sich in unseren ersten CINEKIDS, einem Programm von Animations-Kurzfilmen für die Kleinen und das sie in 4 Gemeinden Ibizas genossen haben
Wir werden in unserer 7. Ausgabe die Absicht fortsetzen, Spielfilme in Spanien zu veröffentlichen und ihnen bei ihrer Verbreitung zu helfen, die 3 kommerziellen Theater auf der Insel zu besetzen, rund 100 Filme von nachgewiesener Qualität zu programmieren, autorisch, unabhängig, mutig, engagiert... und damit kryptisch, was in keinem Fall auf andere Weise würde unsere Insel erreichen und ihnen bei ihrer Verbreitung in Spanien helfen.

SPIELFILME:
Registrierte Spielfilme können an unseren offiziellen Sektionen Panorama, Humans in Focus und NCE (Neues spanisches Kino) teilnehmen.

Ebenso werden sie für unsere parallelen Abschnitte und Aktivitäten bewertet.

Arbeiten, die ab dem 1. Januar 2019 jeder Nationalität hergestellt wurden, können teilnehmen.

Belletristik: + 60 min.
Dokumentarfilme: + 45 min.
Sprachen: Werke werden in jeder Sprache akzeptiert, nur die ausgewählten Spielfilme müssen auf Spanisch oder Katalanisch untertitelt sein, wenn sie nicht Ihr VO sind.

Die Hersteller der SELECTED Werke werden ihre Rechte für die Projektion in unseren Auditorien und die mögliche Aufnahme der Trailer in Werbevideos des Festivals ohne vorherige Unterzeichnung eines Vertrages abtreten.
AUSWAHL: Das IBIZACINEFEST-Auswahlkomitee wählt 35 Spielfilme aus, die auf Ibiza gezeigt werden und in das Online-Programm in Filmin aufgenommen werden und auf Wunsch in ganz Spanien verfügbar sein können.

Alle Fragen zu den Festivalverordnungen werden beantwortet unter: info@ibizacinefest.com

FEM-KINO:
Filme jeder Länge und eines Genres, die nach dem 1. Januar 2019 mit einem Thema produziert wurden, das die Gleichstellung der Geschlechter fördert, werden akzeptiert.

KURZFILME:
Die registrierten Kurzfilme entscheiden sich für die offiziellen nationalen und internationalen Kurzfilmsektionen sowie für unsere parallelen Sektionen und Aktivitäten.

Arbeiten, die ab dem 1. Januar 2020 beliebiger Staatsangehörigkeit hergestellt wurden, können teilnehmen.
Belletristik: max. 30 Minuten.
Dokumentarfilme: max. 45 Minuten
Experimentell: max. 30 Minuten.
Animation: max. 30 Minuten.
Sprachen: Werke werden in jeder Sprache akzeptiert, nur die ausgewählten und gezeigten Kurzfilme müssen auf Katalanisch oder Spanisch untertitelt sein, wenn dies nicht Ihr VO ist.

Die Hersteller der ausgewählten Werke werden ihre Rechte für die Projektion in unsere Auditorien und die mögliche Aufnahme der Trailer in Werbevideos des Festivals ohne vorherige Unterzeichnung eines Vertrages abtreten.

AUSWAHL: Das IBIZACINEFEST SELECTION COMMITTEE wählt 70 Kurzfilme aus, die auf Ibiza gezeigt werden.

INDUSTRIE: IBIZACINEFEST PITCHING-SPANISCHE PROJEKTE
Der Ibizacinefest Pitching wählt 6 Dokumentar- und Spielfilmprojekte der spanischen Produktion aus, die unserer Beraterin Ángela Bosch online vorgestellt werden.
Ibizacinefest ist bestrebt, alle ausgewählten Projekte in unserem RRSS und unseren Newslettern bekannt zu machen und zu fördern.

Ibizacinefest wird einen Bericht vorlegen, der von Ángela Bosch für jedes Projekt erstellt wurde, und später wird sie persönlich in einer Einzelsitzung teilnehmen, um den Rat abzuschließen.
Die maximale Dauer jedes aufgenommenen Pitch beträgt 15 Minuten.

Erste Projekte, fertige Skripte, Projekte in Vorproduktion, laufende Arbeiten und endgültige Kürzungen werden akzeptiert.

REGELN FÜR DIE PRÄSENTATION
Alle Pitch-Aufnahmen müssen auf Spanisch oder Englisch sein.

Zum Zeitpunkt der Registrierung kann jedes Projekt enthalten:

1. Synopsis (maximal 300 Zeichen).
2. Behandlung (maximal 700 Zeichen).
3. Projizieren Sie das Bild in HD (300 dpi).
4. Trailer oder Teaser falls verfügbar.
5. Möglichkeiten und Forderungen nach Finanzierung zum aktuellen Zeitpunkt des Projekts.

Ángela Bosch ist seit 2015 Vorstandsmitglied und Mitglied der European Film Academy (EFA) und vertritt Spanien und Portugal sowie audiovisuelle Expertin am Spanischen Handelsinstitut (ICEX).

Derzeit berät sie unabhängige audiovisuelle Produzenten und junge Talente bei Finanzierung, Koproduktion und Vertrieb.
http://angelabosch.

BRANCHE: IBIZA KURZFILM-SKRIPTFESTIVAL
Das Thema der Skripte ist völlig kostenlos und kann zu jedem Genre gehören.

Alle eingereichten Papiere müssen original sein. Für den Fall, dass der Kandidat einen Roman, eine Geschichte oder einen Text eines anderen Autors als Grundlage des Drehbuchs verwendet, muss der Teilnehmer die entsprechende Genehmigung des Autors des Originalwerks in seine Registrierung aufnehmen.

Alle Skripte müssen auf Spanisch oder Englisch geschrieben sein.

Die Werke müssen in Übereinstimmung mit Industriestandards im Format einer kinematografischen literarischen Schrift präsentiert werden. Skripte, die kein geeignetes Format aufweisen, werden automatisch disqualifiziert.

Storyboards und technische Skripte werden nicht akzeptiert.

Die Skripte müssen eine maximale Länge von 15 Seiten haben, ohne das Cover und die Synopseseite zu zählen.

Es werden nur Dateien im PDF-Format akzeptiert. Das Cover enthält den Titel und den Namen des Autors sowie seine Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Die Zusammenfassung wird eine maximale Länge von 15 Zeilen haben.

Die Kriterien für die Auswertung der registrierten Skripte sind:

1) Professionelles Format.
2) Originalität.
3) Kinematische Visualisierung.
4) Struktur.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig.

Der Autor des Drehbuchs wird immer die Rechte daran haben. Die vorgestellten Drehbücher, sobald das Festival vorbei ist, werden eliminiert.

KOMPETENZ
Von allen vorgestellten Skripten wählt die Organisation 12 Finalisten aus. Diese Finalisten werden eine aufgezeichnete Rede von höchstens 5 Minuten einreichen.

Die Ibizacinefest Jury entscheidet den Gewinner ohne Beschwerde und kann bis zu 2 besondere Erwähnungen vergeben.

PREIS
Der Preis besteht aus einem Zuschuss für die Herstellung des gewinnenden Kurzfilms im Wert von 1.000€ (inklusive Steuern). Darüber hinaus wird der Kurzfilm an einem Wettbewerb in der nächsten Ausgabe des Festivals teilnehmen, bei dem sein Drehbuchautor und Regisseur eingeladen werden, ihn zu präsentieren.

2 Spezielle Erwähnungen werden vergeben, die dem Produzenten des fertigen Kurzfilms die offizielle Auswahl von ihm in der entsprechenden Ausgabe des Ibizacinefest versichern.

Alle Finalistenskripte erhalten eine Gebührenverzichtserklärung für ihre Registrierung beim Ibizacinefest, sobald der Kurzfilm fertig ist.

In einer der oben genannten Möglichkeiten verpflichtet sich der Produzent des Kurzfilms, am Anfang des Films das entsprechende Ibizacinefest-Logo aufzunehmen.
script@ibizacinefest.com

IBZCF VR LABOR
Das Virtual-Reality-Projektlabor in Entwicklung IBZCF VR LAB richtet sich an Ersteller jeder Nationalität von Virtual-Reality-Erlebnissen mit immersiven und vorzugsweise interaktiven Vorschlägen. Der erzählerische, ästhetische und erfahrungsbezogene Wert des Projekts wird vorzugsweise geschätzt. Werke der Fiktion, Dokumentation oder Animation werden in jeder Phase der Entwicklung, des Formats und der Dauer akzeptiert. Ist erforderlich: Konzeptionelle und technische Beschreibung des Projekts. Stand der Entwicklung des Projekts. Beschreibung des technischen Teams, Projektabbild und Prototyp. IBZCF VR LAB wählt 3 Projekte aus, die kostenlose Online-Beratung und Überwachung vom Kakao-Kino erhalten. (www.cacaocinema.com)






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden