International Experimental Film Festival (2)



Fristen

04 Dez 2023
Aufruf zu Einschreibungen

15 Aug 2024
Letzter Termin

2
Monate

15 Okt 2024
Benachrichtigungsdatum

24 Okt 2024
27 Okt 2024

Adresse

Cinema Trianon,  10443, Athens, Attiki, Greece


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Greek
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of International Experimental Film Festival
Photo of International Experimental Film Festival
Photo of International Experimental Film Festival
Photo of International Experimental Film Festival

English
German ML


Festival Start: 24 Oktober 2024      Festival Ende: 27 Oktober 2024

„Ich möchte die festen Grenzen verschwimmen lassen, die wir selbstbewussten Menschen dazu neigen, alles, was wir erreichen können, abzugrenzen.“ - Hannah Höc

Das Internationale Experimentalfilmfestival, organisiert vom Institut für Experimentelle Kunst

Das Internationale Experimentalfilmfestival ist eine internationale Begegnung, die sich der experimentellen Filmkunst widmet, kündigt die Aufforderung zur Einreichung von Einreichungen an. Das Festival wird in Griechenland stattfinden. Das Festival bietet Vorführungen, Installationen, Aufführungen, Konferenzen, Filmkonzerte und Workshops. Das Festival versucht, die Möglichkeiten des Films über traditionelle Formate und Räume hinaus zu erweitern und eine Zone kreativer Ansteckungen zwischen Kino und bildender Kunst, historischen Werken und aktueller Produktion, analogem und digitalem, Filmemachen und kritischem Denken zu schaffen.

Das experimentelle Kino ist ein freies, radikales und zielgerichtetes Kino, das auf das ästhetische, politische oder philosophische Bedürfnis reagiert, filmische Horizonte abseits großer Industrien und hegemonialer Schöpfungsformeln zu sehen und zu erkunden. Durch das experimentelle Kino finden wir authentische Wege, um audiovisuelle Kunst zu schaffen.

Ein Kino, das die erzählerischen und vor allem visuellen Grenzen durchbricht, an die wir gewöhnt sind. Ein Kino, das das Medium Film in vollen Zügen ausschöpft und selbst die extremsten Möglichkeiten einbezieht. John Cage hat es gut ausgedrückt: Eine experimentelle Aktion ist eine, deren Ausgang nicht vorhersehbar ist; das Kino, nach dem wir suchen, ist ein Kino des Unvorhersehbaren.

Das Internationale Experimentalfilmfestival ist der Pionierraum für die Ausstellung experimenteller Inhalte im Kino, der Exzellenz und Innovation in der unabhängigen Produktion der Filmwelt zeigen will. Feiern Sie ästhetische Vielfalt, neue Erzählungen sowie neue Medien und Formate; ein Programm, das die Komplexität sozialer, kultureller und künstlerischer Phänomene aufzeigt. Wir verstehen experimentelles Kino als ein divergentes Kino, das die Grenzen zur Kunst aufhebt und die experimentellen Schaffensweisen betont.

Das Institute for Experimental Arts wurde 2008 in Athen-Griechenland als gemeinnützige Plattform für kreativen Ausdruck und Forschung in den Bereichen Theater, Performancekunst, digitale Medien, Installation, Poesie und Kunsttheorie gegründet. Das Institut setzt sich dafür ein, als offener Treffpunkt für Dichter, Autoren, Regisseure, Schauspieler, Theateringenieuren/-techniker, Performancekünstler, Fotografen, Videokünstler und Autoren zu bestehen, die neue analytische Werkzeuge zu zeitgenössischer Kunst, Medien und Kommunikation entwickeln.

Wir akzeptieren alle Arbeiten, die in die Kategorie Experimentalfilm und all ihre Subgenres passen, wie Found Footage, Essayfilm, Expanded Cinema, experimentelle Animation, abstrakter Film, experimenteller Dokumentarfilm, Videokunst, virtuelle Realität, direkte Animation oder ähnliches.
Es gibt keine Einschränkungen in Bezug auf Genre, Thema oder Länge. Das Internationale Experimentalfilmfestival zeigt Avantgarde- und Experimentalfilme beliebiger Länge.

Das Festival wird die Entwicklung der Filmsprache immer mit kritischem Denken verfolgen, unabhängig von den Begriffen „Kinobranche“ oder unabhängiges Kino. Aus diesem Grund wird das Internationale Experimentalfilmfestival stets einen kritischen Diskurs anbieten, um ihn durch kuratorische Programme, Symposien und öffentliche Vorträge zu beobachten, um das Wissen über die sich ständig verändernde, hochmoderne Kinoästhetik zu erweitern.

Unsere Mission ist es auch, Beziehungen zwischen zeitgenössischer Kunst und Film herzustellen und kulturelle Bereiche von unmittelbarem Interesse hervorzuheben. Unser Ziel ist es, Interesse am experimentellen Kino zu wecken.

Wenn Ihr Film *irgendeine* Dialoge enthält, sind Untertitel in Englisch oder Griechisch erforderlich.

Einsendungen ohne Untertitel werden als unvollständig betrachtet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

+ Alle Filme mit Dialogen müssen ENGLISCHE oder GRIECHISCHE Untertitel haben
+ Eine Einreichung garantiert keine Vorführung
+ OK, wenn dein Film schon einmal gezeigt wurde

Wir glauben an Kultur als pluralistischen und immateriellen Wert. Die von der Jury vergebenen Auszeichnungen sind rein symbolisch. Die ausgewählten Filme werden von einer außergewöhnlichen Jury bewertet und von einem großen Publikum von Filmliebhabern gesehen.

Golden Arrow Bester Film
Golden Arrow Kurzfilm
Golden Arrow Beste Regie
Golden Arrow Bestes Originaldrehbuch
Golden Arrow Beste Musik
Golden Arrow Beste Leistung
Golden Arrow Bester Film

Das Internationale Experimentalfilmfestival behält sich das Recht vor, kleine Portionen und Standbilder akzeptierter Filme für die Werbung für Veranstaltungen zu verwenden.

Frist: Alle Einsendungen müssen bis spätestens 15. August 2024 eingereicht, per E-Mail oder abgestempelt werden

Das IEFF wird die Programmauswahl 2024 im Oktober 2024 bekannt geben.
Das IEFF findet am 24., 25., 26. und 27. Oktober 2024 statt.
Das Internationale Experimentalfilmfestival ist ein Projekt des Instituts für experimentelle Kunst

Wenn Sie Fragen haben: athensfestivalfilm@gmail.com

Gebühr für die Einreichung des Prozesses

Einsendeschluss für alle Einreichungen ist der 15. August 2024
Die Einreichungsgebühr beträgt 25 Euro pro Video- oder Medienprojekt.
NATIONALBANK VON GRIECHENLAND
IBAN GR3701101320000013200441999

E-MAIL-EINSENDUNGEN
Allen E-Mail-Einsendungen muss ein ausgefülltes PDF-Einreichungsformular und der Eingang der Online-Zahlung auf das Bankkonto (Einzelheiten oben) beigefügt sein.
Bitte benennen Sie alle angehängten Dateien in der E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrem Land.
Sie können Ihrer E-Mail gerne weitere Dokumente beifügen, die sich auf Mission oder künstlerisches Statement, Ausstellungsgeschichte, Werbematerial, Pressemappen, Biografien und Lebenslauf beziehen.
Wenn Sie Ihre Teilnahme per E-Mail beim IEFF einreichen möchten, müssen Sie nur EINE E-Mail mit EINER Wetrasfer-Datei senden. Alle Dateien im Wetrasfer müssen Ihren Namen und Ihr Land tragen.
Senden Sie Ihre Einreichung per E-Mail an die folgende Adresse:
athensfestivalfilm@gmail.com

POSTALISCHE EINSENDUNGEN
Wenn Sie Ihr Material veröffentlichen möchten. Sie müssen einen USB-Stick mit allem Material posten, das wir wollen. Ihre Mediendateien, das Antragsformular, Standbilder, der Eingang der Online-Zahlung auf das Bankkonto (Details oben) und alles andere Material, das Sie mit dem Festival teilen möchten. Alle Dateien auf dem USB-Stick müssen Ihren Namen und Ihr Land als Titel haben.
Postanschrift:
DAS INSTITUT FÜR EXPERIMENTELLE KUNST
KREONTOS 159
SEPOLIA
ATHEN 10443
GRIECHENLAND

ALTERNATIVE EINREICHUNGSMETHODEN

Das International Experimental Film Festival freut sich über Beiträge auf Festhome, einer Möglichkeit, an Filmfestivals und kreativen Wettbewerben teilzunehmen.

„In seiner reinsten Form, richtig gemacht, ist das Anschauen eines Experimentalfilms dem Träumen eines anderen Menschen am nächsten. Deshalb bedeutet es, sich einen anzusehen, im Grunde genommen, eine andere Person in Ihren Kopf einzuladen, in der Hoffnung, dass Sie als Spuk davonkommen.“
― Gemma Files, Experimentalfilm

Aufgrund der hohen Kosten von Filmen ist es gefährlich, an einem Film nach dem anderen experimentell zu arbeiten. Aber wir können mit Fernsehen experimentieren. Wir können Dinge tun, die am Rande sind, und Ideen einbringen, die ausgefallen und originell sind.
— Steven Spielberg

Man macht keinen Experimentalfilm, um reich zu werden, also sind die Beteiligten involviert, weil ihnen der kreative Aspekt daran Spaß macht.
— Isabella Rossellini

Jeder ist ein verrückter Wissenschaftler und das Leben ist sein Labor. Wir alle versuchen zu experimentieren, um einen Weg zu finden, zu leben, Probleme zu lösen, Wahnsinn und Chaos abzuwehren. — David Cronenberg

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

+ Alle Filme mit Dialogen müssen englische oder GRIECHISCHE Untertitel haben

+ Eine Einreichung garantiert keine Vorführung

+ OK, wenn dein Film schon einmal gezeigt wurde

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden