Muestra Cine+video Indígena (18)

Muestra Cine+Video Indígena



Fristen

12 Jan 2024
Aufruf zu Einschreibungen

25 Mär 2024
Letzter Termin

20
Tage

01 Aug 2024
Benachrichtigungsdatum

01 Aug 2024
31 Aug 2024

Adresse

Bandera 361,  8320298, Santiago , Región Metropolitana, Chile


Festival Beschreibung
Thema Indigene Völker Lateinamerikas und Mexikos.
Kurzfilmfestival 40'<
Spielfilmfestival 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Muestra Cine+video Indígena
Photo of Muestra Cine+video Indígena

Photo of Muestra Cine+video Indígena
Photo of Muestra Cine+video Indígena

Spanish
English
German ML


Festival Start: 01 August 2024      Festival Ende: 31 August 2024

332/5000
Ergebnisse der Übersetzung
Das Chilenische Museum für präkolumbianische Kunst und die Videoausstellung Indigener Film + berichten, dass vom 12. Oktober bis 30. Dezember 2021 der Empfang audiovisueller Werke geöffnet sein wird, die die offizielle Auswahl der 16. Indigenen Film + Videoausstellung bilden werden, die 2022 in Chile und anderen Ländern stattfinden wird.

FÜR FILMEMACHER AUS DER GANZEN WELT, DEREN FILME SICH AUF AMERIKANISCHE UREINWOHNER KONZENTRIEREN


18. FILMVORSTELLUNG + INDIGENES VIDEO, CHILE 2024

Die 18. Indigene Cinema + Video Show hat sich zum Ziel gesetzt, den Wert der ursprünglichen Kulturen und den Respekt vor ihnen zu fördern, den Zugang zur Nutzung audiovisueller Medien zu fördern und zur Enthüllung der Realitäten der indigenen Völker Amerikas und der Welt beizutragen.

Anruf und Stützpunkte
Der Aufruf richtet sich an indigene und nicht-indigene audiovisuelle Filmemacher aus der ganzen Welt, deren audiovisuelle Themen sich mit den Völkern der Ersten Welt befassen, wobei der Schwerpunkt auf den indigenen Völkern Amerikas liegt.

Vorrang erhalten audiovisuelle Medien, die in ihrer Produktion die Sichtweise oder den Diskurs der Gemeinschaften wiedergeben und die Originalsprachen retten.

Die Produktionen können sich an die breite Öffentlichkeit oder an Kinder und ihre Familien richten und sich mit Fragen der kulturellen, religiösen, künstlerischen, gesellschaftlichen, sozialen, wirtschaftlichen und/oder politischen Organisation indigener Völker befassen, ohne dass das Thema eine ausschließliche Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Show ist, sondern dass der Wert darauf ausgerichtet ist, dass es sich um ein sehr gutes filmisches Stück handelt.

In der Stichprobe können Kurz- oder Spielfilme sowie Filme aller Genres (Dokumentarfilm, Fiktion, Animation, Experimentalfilm) in den folgenden 3 Kategorien teilnehmen:

KATEGORIEN

1.-Filme, die die Kulturen der indigenen Völker der Welt repräsentieren

2.-Filme, die eine der 9 indigenen Völker des chilenischen Territoriums repräsentieren oder zeigen

3.- Kino und Video für Kinder und ihre Familien.

ANFORDERUNGEN

Bewerbungsvoraussetzungen für Filme mit indigenen Themen:

1.-Audiovisuelle Medien aus dem Jahr 2019 bis heute

2.-Die in den vergangenen Jahren nicht in dieser Stichprobe ausgestellt wurden,

3.-Haben Sie Untertitel auf Spanisch, wenn sie in einer anderen Sprache oder Muttersprache gesprochen werden


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden