Cineversatil (13)

CINEVERSATIL



Fristen

30 Jul 2022
Aufruf zu Einschreibungen

30 Mai 2023
Letzter Termin

9
Monate

25 Jun 2023
Benachrichtigungsdatum

01 Jul 2023
01 Jul 2023

Adresse

Sarmiento,  1650, Buenos Aires, Buenos Aires, Argentina


Festival Beschreibung
LGBTIQ
Kurzfilmfestival >3' 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >3' 20'<
 Sprachen 
Spanish
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Cineversatil
Photo of Cineversatil

Photo of Cineversatil
Photo of Cineversatil

Spanish
English
German ML


Festival Start: 01 Juli 2023      Festival Ende: 01 Juli 2023

Internationales Kurzfilmfestival über Vielfalt — Argentinien

2023

Ausgabe 13

cineversatil.com

Die 13. Ausgabe wird ein NICHT WETTBEWERBSFÄHIGES PRESENTIAL Sample von Kurzfilmen sein, die dem rosa Dreieck als historische Referenz, Reflexion oder pädagogische Verwendung gewidmet sind.

CINEVERSATIL

Diversity-Kurzfilmfestival - Argentinien
Pinkes Dreieck

EINSENDESCHLUSS DER AUFFORDERUNG: 30. Mai 2023
VERANSTALTUNGSDATUM: Juli 2023

REGELN:

CINEVERSATIL, Internationales Festival of Short Films on Diversity - Argentinien bietet eine Alternative zum Bewusstsein für sexuelle und affektive Vielfalt durch ein Filmfestival, das die nicht wettbewerbsfähige Ausstellung audiovisueller LGBTIQ+-Erzählungen im Kurzfilmformat und neue aktivistische Erfahrungen integriert.

Die spezifischen Ziele für 2023 sind: a) die persönliche Ausstellung von Kurzfilmen, die dem rosa Dreieck gewidmet sind, b) Durchführung von Diskussions- und Reflexionsaktivitäten rund um die Kurzfilme mit Ausnahme der traditionellen Kinodebatte oder des Kinoforums.

Die Dauer der Arbeiten wird sein:
Maximal bis zu 20 Minuten für Kurzfilme einschließlich Credits (Ausnahmen gelten aufgrund von Qualitätskriterien).

Das akzeptierte Ausstellungsformat ist für alle Fälle in digitaler Form. Shorts können über Festhome eingereicht werden
Kurzfilme auf Spanisch oder spanische Untertitel werden vorzugsweise akzeptiert. Kurzfilme in einer anderen Sprache mit ihren jeweiligen Untertiteldateien in Spanisch oder Englisch (.srt-Format) werden ebenfalls akzeptiert.

Es gibt keine Beschränkungen für Produktionsdaten.

Der Abschluss der Aufforderung zur Registrierung und Einreichung der Arbeiten erfolgt in dem Moment, in dem die vorläufige Jury dies als solche betrachtet (30. Mai 2023).

Um an der 13. Ausgabe des Festivals teilnehmen zu können, müssen Regisseur/Produzenten Folgendes einreichen:

-Link der kurzen oder herunterladbaren Version auf der verwendeten Versandplattform herunterladen,
-Frames in guter Auflösung
-Offizielles Poster in guter Auflösung
-Technisches Datenblatt
-Inhaltsangabe
-Trailer (falls du einen hast)
-Foto des Regisseurs
-Soziale Netzwerke des Kurzfilms und des Regisseurs.

Die Registrierung für das Festival setzt die vollständige Akzeptanz dieser Bestimmungen voraus.

Die vorläufige Jury (Festivalkuratorin) wird eine Vorauswahl der eingegangenen Werke auf der Grundlage der Bestimmungen dieser Aufforderung treffen.

Die offizielle Auswahl wird per E-Mail an jeden Gewinner veröffentlicht, sobald die Ausschreibung abgeschlossen ist und die CINEVERSATIL-Vorjury einvernehmlich prüft, welche Werke zur offiziellen Stichprobe gehören.

Durch die Registrierung des Werks sind die FAMICINE FOUNDATION und das AREMIDIAR-Kollektiv berechtigt, es während des Zeitraums auszustellen, der der Feier des Festivals entspricht, und bei früheren Veranstaltungen. Diese Ausstellungen könnten neben dem argentinischen Territorium auch spanisches, venezolanisches und brasilianisches Gebiet umfassen. CINEVERSATIL verpflichtet sich, seine Autoren im Voraus über die genannten Ausstellungen zu informieren.

Der Direktor ermächtigt die FAMICINE FOUNDATION (Organisationseinheit von CINEVERSATIL), bis zu zwei Minuten der Arbeit für die Förderung des Festivals im Fernsehen, Internet und/oder Kino zu verwenden.

Der Direktor ist dafür verantwortlich, das Urheberrecht Dritter nicht zu beeinträchtigen, und befreit die Organisatoren von CINEVERSATIL von jeglicher rechtlicher Verantwortung. Die Verantwortlichen für die Anwendung auf der Plattform sind voll verantwortlich für das Urheberrecht und die Rechte an geistigem Eigentum. Sie erklären gegenüber den Organisatoren von CINEVERSATIL, dass sie allein für jegliche Art von Ansprüchen oder Forderungen in Bezug auf das präsentierte Material verantwortlich sind und dass sie ausdrücklich zustimmen, die Organisatoren für jegliche Art von Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich Ansprüchen auf Urheberrechte und/oder andere Rechte, Kosten für Anwälte, freizustellen. und andere Kosten, die durch diese Umstände entstehen.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie, indem Sie an die E-Mail schreiben info@cineversatil.com

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden