Utsav International Film Festival (1)



Fristen

01 Jun 2022
Aufruf zu Einschreibungen

01 Aug 2022
Frühe Frist

15 Sep 2022
Standard-Frist

15 Okt 2022
Späte Frist

05 Nov 2022
Verlängerte Frist

1
Monat

15 Nov 2022
Benachrichtigungsdatum

15 Dez 2022
18 Dez 2022

Adresse

Editorz Squad Media, Bungalow no 2, Devgans,,  400053, Mumbai, Maharashtra, India


Festival Beschreibung
LGBT+
Kurzfilmfestival 40'<
Spielfilmfestival >41'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Spielfilme  >41'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





English
German ML


Festival Start: 15 Dezember 2022      Festival Ende: 18 Dezember 2022

Utsav — Feier oder Festival

Wir haben dieses LGBT+ Filmfestival für Kinoliebhaber gestartet. Dieses Filmfestival wird eine Feier der Kreativität und der Ideen sein.

Das LGBT+-Kino sowohl weltweit als auch in Indien ist zu einem wichtigen Teil der Filmindustrie geworden. OTT-Plattformen haben die Reichweite dieser Filme für ein größeres Publikum erhöht. Natürlich sind diese Wege hauptsächlich für Mainstream-Kino und Filmemacher gedacht. Es gibt viele unabhängige Filmemacher, die auch interessante Geschichten zu präsentieren haben. Wir hoffen, dass dieses Festival eine Plattform für diese unabhängigen Filmemacher und ihre wunderbaren Geschichten sein wird.

Jeder Film hat verschiedene Komponenten - Geschichte, Drehbuch, Kinematografie, Schnitt, Ton, Musik, Schauspiel - um nur einige zu nennen. In diesem Festival möchten wir alle Aspekte des Filmemachens und der Kreativität anerkennen. Daher hoffen wir, dass Filmemacher ermutigt werden, ihre Arbeit einzureichen, um alle Aspekte ihrer Kreativität zu präsentieren.

Nicht alle Filmemacher, insbesondere unabhängige Filmemacher und Studenten, haben den Luxus großer Budgets und wunderbarer Drehorte. Wir schätzen diese Einschränkungen und möchten diesen Filmemachern eine Plattform bieten. Wir möchten zum ersten Mal Filmemacher, die ihre Arbeit präsentieren möchten, ermutigen, sich dem Festival zu unterwerfen.

Es ist auch wichtig, von den Erfahrungen des anderen zu lernen. Während des Festivals hoffen wir auf Podiumsgespräche mit Filmemachern, Schriftstellern, Redakteuren, Toningenieuren, Kameramännern, Musikern und Publikum. Dieser gesunde Austausch wird die Erfahrung bereichern.

Kommen Sie ein Teil dieses 'UTSAV'

Alle Filme sollten LGBT+ thematisch sein oder die Hauptfiguren der Filme sollten LGBT+ sein.
Für die Zwecke dieses Festivals umfasst dies Lesben, Schwul, Bi-sexuell, Transgender, Hijras, Intersex, Pansexual, Nicht-Binär, Gender Fluid und Queer.

Wir werden Filme in diesen Kategorien akzeptieren: Narrative Kurzfilme, Narrative Features, Dokumentarfilme, Experimental, Webserien und Studentenfilme
Narrative Kurzfilme: Die maximale Dauer von Filmen in dieser Kategorie beträgt 40 Minuten.
Narrative Spielfilme: Jeder Film mehr als 40 Minuten wird als Spielfilm für die Zwecke des Festivals angesehen.
Dokumentarfilme: Es sollten Dokumentarfilme beliebiger Länge sein. Wie bereits hervorgehoben, sollte es jedoch LGBT+-Thema sein
Experimentalfilme: Experimentalfilme mit einer maximalen Dauer von 15 Minuten werden in dieser Kategorie berücksichtigt
Webserie: Dies beinhaltet mehr als eine Episode der Serie. Wir haben keine Zeitlimits für jede Episode.
Studentenfilme: Filme, die von aktuellen Filmstudenten eingereicht wurden, werden für diese Kategorie berücksichtigt. Jede Einreichung sollte einen gültigen Personalausweis einer Filmschule enthalten.

Alle Filme sollten auf Englisch untertitelt sein (wenn sie nicht auf Englisch sind)

Wir werden keine pornografischen Filme in das Festival aufnehmen

Gerne können Sie mehr als einen Film für das Festival einreichen. Jeder Film sollte jedoch eine separate Einreichung sein.

Es gibt keine Beschränkungen für frühere Einreichungen oder Herstellungsdatum.

Indem Sie den Film beim Festival einreichen, stimmen Sie den Bedingungen des Festivals zu. Sie erklären sich damit einverstanden, die Organisatoren den Film auf dem Festival zeigen und im Falle eines Hybridfestivals online passwortgeschützt sind. Die Filme werden auf dem physischen Festival oder Online-Festival oder beidem gezeigt.

Mit dem Einreichen beim Festival erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie alle Rechte (einschließlich des Urheberrechts, falls erforderlich) für diese Einreichung haben.

Indem Sie sich beim Festival einreichen, stimmen Sie zu, dass ein Teil Ihres Films (maximal bis zu zwei Minuten) für verwendet werden darf

Jeder ausgewählte Film erhält einen Lorbeer und ein Zertifikat.

Alle ausgewählten Filme sind für Auszeichnungen berechtigt.

Sie erklären sich damit einverstanden, die erforderlichen Einreichungsgebühren für das Festival zu zahlen.

Die Filme müssen über Festhome eingereicht werden.




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden