EUREKA Festival Universitario De Cine (7)

EUREKA University Film Festival



Fristen

22 Apr 2022
Aufruf zu Einschreibungen

01 Aug 2022
Festival geschlossen

14 Okt 2022
Benachrichtigungsdatum

13 Okt 2022
20 Okt 2022

Adresse

Carrera 4 # 22-61,  -, Bogotá D.C., Cundinamarca, Colombia


Festival Beschreibung
Studenten-Filme
Kurzfilmfestival >1' 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 20'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of EUREKA Festival Universitario De Cine
Photo of EUREKA Festival Universitario De Cine

Photo of EUREKA Festival Universitario De Cine
Photo of EUREKA Festival Universitario De Cine

Spanish
English
Other
German ML


Festival Start: 13 Oktober 2022      Festival Ende: 20 Oktober 2022

REGELN UND ANRUFBASEN
7. FILMFESTIVAL DER EUREKA UNIVERSITÄT 2022

Die unten beschriebenen Bedingungen entsprechen den Anforderungen, die vom Film Festival der Eureka University und seinem Programmierteam vorgeschlagen wurden. Die Registrierung und Auswahl audiovisueller Stücke von Studenten und Filmemachern, die Teil der offiziellen Programmierung sein möchten, hängt von diesen Anforderungen, Grundlagen und Bedingungen ab.

Das Filmfestival der Eureka University ist eine Veranstaltung, die ursprünglich von Studenten der Universität Jorge Tadeo Lozano in Bogota und Studenten verschiedener Universitäten in Kolumbien organisiert wurde. Das Festival findet vom 13. bis 20. Oktober 2022 in der Stadt Bogotá D.C., Kolumbien, statt.

Der Aufruf zum Festival ist vom 22. April bis zum 1. August 2022 geöffnet. Die einzige Plattform, die wir ermöglichen werden, audiovisuelles Material zu erhalten, ist:

https://festhome.com/festival/eureka-festival-universitario-de-cine

Wir werden keine Kurzfilme über andere Kanäle oder Kanäle erhalten. Das Programmierteam kann jedoch Kurzfilme anfordern, die seiner Meinung nach Teil des Anrufs sein sollten, mittels der offiziellen Post, und das Festival behält sich die Befugnis vor, direkte Einladungen zu herausragenden Werken zu machen.

ANMELDUNG UND TEILNAHME

1. Der Aufruf wird am 22. April 2022 eröffnet und endet am 1. August 2022

2. Wir erhalten audiovisuelle Stücke, die zwischen Januar 2020 und August 2022 produziert wurden

3. Das EUREKA University Film Festival ist ein Festival, das die ästhetischen, erzählerischen und technischen Errungenschaften eines Films fördert und anerkennt. Das Festival wird daher die von der Jury bei den wichtigsten Wettbewerben des Festivals ausgewählten Kurzfilme vergeben: TADEISTA-WETTBEWERB, NATIONALER WETTBEWERB und INTERNATIONALER WETTBEWERB. Sobald der Kurzfilm ausgewählt wurde, kann der Regisseur die Registrierung nicht zurückziehen und muss sich zur Verwendung seines audiovisuellen Stücks auf dem Festival verpflichten.

4. Angesichts des Falls, dass vor den Gewinnerstücken verschiedene Aktivitäten durchgeführt werden, werden die Direktoren der Kurzfilme wahrscheinlich als Q & As und Vorführungen zu diesen Treffen eingeladen.

5. Kurzfilme im nationalen und internationalen Wettbewerb müssen von Studenten eines Universitätsprogramms und/oder einer nationalen oder internationalen Hochschuleinrichtung stammen. Das heißt, Filmemacher können sich bewerben, solange ihr Studentenstatus überprüfbar ist.

6. Registrierte Kurzfilme müssen NICHT unbedingt zu Film- und Fernsehfakultäten oder solchen im Zusammenhang mit bildender Kunst gehören, sie können zu jedem akademischen Programm und auf jeder Ebene des Studiums gehören (Undergraduate, Absolvent, Spezialisierungen, Diplome, unter anderem).

7. Registrierte Kurzfilme wurden möglicherweise außerhalb ihrer akademischen Zeitpläne und Aktivitäten gedreht.

8. Alle Bewerber müssen gemäß den Interessen und internen Entscheidungen des Programmteams in anderen Abschnitten der offiziellen Programmierung verteilt werden, dh jene Kurzfilme, die in keinem der Wettbewerbe ausgewählt werden (TADEISTA, NATIONAL ODER INTERNATIONAL), können in unserer Auswahl gezeigt werden von Panoramen (Fickle Images, Spectral Wakes und Insurgent Mirages), falls zutreffend.

9. Wir erhalten Kurzfilme mit einer maximalen Dauer von zwanzig (20) Minuten, einschließlich Credits.

10. Die formale und narrative Vielfalt der Kurzfilme, die an den Wettbewerben des Festivals teilgenommen haben, wird berücksichtigt: FICTION, DOKUMENTARFILM, EXPERIMENTAL, ANIMATION UND HYBRID.

11. Die Kurzfilme, die den TADEISTA-WETTBEWERB anstreben, müssen Werke sein, die im akademischen Rahmen aus jedem Programm der Jorge Tadeo Lozano University oder, wie oben angegeben, Werke sein, die außerhalb des Zeitplans akademischer Aktivitäten durchgeführt werden, solange der Studentenstatus der Filmemacher überprüft wird. Hochschulabsolventen können sich für den NATIONALEN WETTBEWERB bewerben. Wenn das Programmierteam dies für notwendig hält, wird das EUREKA University Film Festival außerdem versuchen, auf die Liste der audiovisuellen Arbeiten zuzugreifen, die zu den zuvor festgelegten Zeiten des Abschlusses Film und Fernsehen und Kunst an der Jorge Tadeo Lozano University durchgeführt wurden.

12. Wir erhalten Projekte aus Videokunst, Essay-Kunst, Videoinstallation und Modefilmen, solange es sich um Kurzfilme handelt, die dem Genre treu sind. Aus diesem Grund erhalten wir keine Werbearbeiten, Webserien oder Werbespots.

13. Kurzfilme mit Dialogen auf Spanisch müssen englische Untertiteldateien zur Verfügung haben. Ebenso müssen Kurzfilme mit Dialogen in Englisch oder einer anderen Sprache spanische Untertiteldateien zur Verfügung haben. Das Festival ist nicht verantwortlich für die Untertitelung eines aufstrebenden oder ausgewählten Kurzfilms innerhalb der offiziellen Programmierung des Festivals, dies liegt in der Verantwortung der Filmemacher.

14. Pro Regisseur werden maximal zwei (2) Kurzfilme empfangen.

15. Wir sind nicht verantwortlich für das Urheberrecht und das Urheberrecht des Kurzfilms, dies liegt in der Verantwortung der Filmemacher und ihrer jeweiligen rechtlichen Prozesse.

16. Bewerber müssen bedenken, dass die Auswahl innerhalb der offiziellen Programmplanung - falls zutreffend - eine Premiere in der Stadt Bogotá D.C., Kolumbien, voraussetzt.

17. Die ausgewählten Kurzfilme unterzeichnen eine Ausstellungs- und Unterkunftsgenehmigung mit definierten Klauseln, die den Filmemachern zum Zeitpunkt ihrer Auswahl zur Verfügung gestellt werden. Dies wird es dem Eureka University Film Festival ermöglichen, die Kurzfilme auszustellen und zu bewahren, die jedes Jahr Teil des Festivals sind.

18. Kurzfilme, die in früheren Ausgaben des Festivals registriert wurden, werden weder bei der offiziellen Auswahl noch zur Diskussion berücksichtigt.

19. Die ausgewählten Kurzfilme werden vom Filmfestival der Eureka University für ihre unterschiedlichen Kommunikationsabsichten arrangiert. Verwenden Sie Frames und Clips davon, audiovisuelle Stücke zu bauen, die als Kommunikationsbrücke zwischen Publikum und Festival fungieren.

20. Die Kurzfilme werden vom Filmfestival der Eureka University in verschiedenen alternativen Aktivitäten des Festivals gezeigt (die Verwendung der Kurzfilme für alternative Vorführungen wird zuvor kommuniziert).

21. Die ausgewählten Kurzfilme werden auf einem offiziellen Vimeo des Festivals ohne öffentlichen Zugang aufbewahrt. Reserviert für die internen Ausstellungs- und Verteilungsprozesse des Festivals.


TECHNISCHE VORSCHRIFTEN

1. Wir erhalten Kurzfilme, die das Seitenverhältnis kostenlos nutzen, solange sie eine Kopie in Formaten haben können: ProRes 422 oder H264 mit einer Mindestauflösung von Full HD 1920 x 1080px oder höher bei 24 fps.

2. Ton in Mono, Stereo oder 5.1-Surround.

3. Wir akzeptieren audiovisuelle Stücke, die in analogen Formaten gefilmt werden (Super-8, 16 mm, 35 mm, andere); Kurzfilme, die auf Videoband, Handycams oder anderen technischen Ressourcen gedreht wurden, solange sie eine Kopie in hochauflösendem digitalem Format telekinieren und verarbeiten lassen können.

4. Die registrierten Kurzfilme müssen fertige Arbeiten sein, nicht in Arbeit. Diese Kurzfilme haben die Priorität, innerhalb der offiziellen Programmierung berücksichtigt zu werden. Personen, die in Arbeit sind, sind jedoch eingeladen, am Festival Completion Laboratory teilzunehmen.

5. Mit Ausnahme derjenigen Filmemacher, die im Voraus die Anmerkung senden, dass sich ihre Arbeiten im Postproduktionsprozess befinden, können die Kurzfilme in Betracht gezogen werden. Diese Ausnahme unterliegt jedoch den Interessen und Erwägungen des Programmierteams bezüglich der registrierten Arbeit.

6. Die Kurzfilme, die für den Tadeista-Wettbewerb gelten, müssen das Logo der Universität in den ersten oder endgültigen Credits des Kurzfilms enthalten.

7. Die anderen nationalen und internationalen Kurzfilme müssen auch das jeweilige Logo in den ersten oder endgültigen Credits des Werkes enthalten.


MATERIAL UND WERBEARTIKEL

Wenn der Kurzfilm von der Kuratorgruppe ausgewählt wird, müssen die Verantwortlichen für den Kurzfilm einen (1) komprimierten .zip-Ordner mit den folgenden Elementen senden:

1. Zwei (2) Exemplare des Kurzfilms:
• Ein (1) im ProRes 422-Codec, Container .MOV oder .MP4 mit einer Mindestauflösung von Full HD 1920 x 1080px bei 24 fps.
• Ein (1) im H264-Codec-, .MOV- oder .MP4-Container mit einer Mindestauflösung von Full HD 1920 x 1080px bei 24 fps.

2. Ein (1) Foto in .JPG oder .TIFF, 300 dpi Regisseur und Produzent.

3. Wenn Sie für einen der Wettbewerbe ausgewählt werden, fügen Sie eine (1) hochauflösende gescannte Kopie der Hochschulabschlusskarte oder des Zertifikats bei.

4. Hängen Sie eine (1) Datei im PDF-Format mit technischem Datenblatt, Zusammenfassung und Regisseur- und Herstellerprofilen an.

5. Untertiteldateien auf Englisch oder Spanisch, je nach Bedarf oder mit beiden Zeilen, wenn Sie möchten.

6. Fügen Sie eine (1) gescannte Kopie der unterzeichneten Ausstellungsberechtigung mit hoher Auflösung bei.

7. Vier (4) Fotos in .JPG oder .TIFF, 300 dpi des STILL PHOTO des Kurzfilms.

8. Poster im hochauflösenden Export, .JPG oder .TIFF, 300 dpi.

9. Offizieller Trailer mit einer Mindestauflösung von Full HD 1920 x 1080px, bei 24 fps.

10. Senden Sie die grafische Identität der Universität, zu der der Student gehört.

11. Für laufende Arbeiten: Fügen Sie ein (1) Dokument hinzu, das den aktuellen Stand des Kurzfilms kommentiert und welche formalen, bearbeitenden und abschließenden Elemente abgeschlossen werden müssen. Wir erhalten weder Dokumente dieser Werke, die als fertige Werke registriert sind, noch lesen wir sie.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden