Festival Internacional de Cine de Ourense ()

Ourense International Film Festival



Fristen

08 Apr 2019
Aufruf zu Einschreibungen

15 Aug 2019
Festival geschlossen

06 Sep 2019
Benachrichtigungsdatum

27 Sep 2019
05 Okt 2019

Adresse

Rúa Progreso, 30,  32004, Ourense, ourense, Spain


Festival Beschreibung
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English French Spanish
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival Internacional de Cine de Ourense
Photo of Festival Internacional de Cine de Ourense
Photo of Festival Internacional de Cine de Ourense
Photo of Festival Internacional de Cine de Ourense

Spanish
English
German ML


Festival Start: 27 September 2019      Festival Ende: 05 Oktober 2019

Die OUFF (ein Akronym für das Ourense Film Festival) präsentiert jährlich eine Auswahl der innovativsten und herausragendsten Filme und audiovisuellen Produktionen in Galicien, Europa, Lateinamerika und dem Rest der Welt. Die OUFF erhält jedes Jahr Werke aus hundert Ländern, deren gemeinsamer Nenner ihre sozial bewussten Themen und ihre innovativen Formen sind.

REGELN UND REGELN DER OURENSE INTERNATIONAL FILM FESTIVAL (OUFF) FÜR den
WETTWETTWETTWETT DER SPIELFILME 24.


OBJECT


Das Internationale Filmfestival Ourense (OUFF), organisiert von Diputación de Ourense in Zusammenarbeit mit der Carlos Velo Foundation, hat als grundlegendes Ziel, ein interkulturelles Forum für die Entwicklung, Förderung und Kenntnis der Weltklasse-Kinematographie zu sein.


2. DATE


Der 24. OUFF findet vom 27. September bis 5. Oktober 2019 statt.


3. Hauptsitz


Ourense International Film Festival (OUFF)
Marcos Valcárcel Kulturzentrum
Rúa Progreso, 30
32003 Ourense (Spanien)
Telefon: + 34 988 317 896
E-Mail: ouff@depourense.es
www.ouff.org


4. ABSCHNITT


Spielfilme werden in der offiziellen Sektion konkurrieren.


5. TEILNEHMER


Der Wettbewerb steht jeder natürlichen oder juristischen Person (Hersteller, Händler...) offen, die die rechtliche Kontrolle über die von ihnen eingereiten Arbeiten haben.


6.


ANFORDERUNGEN Jeder für den Wettbewerb eingereichte Spielfilm muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

● Er muss 2018 oder 2019 produziert worden sein.

● Es kann ein Fiktion, Animations- oder Dokumentarfilm sein.

● Es kann nicht kommerziell gesehen oder in Spanien in öffentlichen Räumen (außer Festivals), Fernsehen, DVD, Video oder Internet mit freiem Zugang aus Spanien vor dem 27. September 2019 veröffentlicht werden.

● Es muss eine Laufzeit von mehr als 60 Minuten haben.


7. WIE EINEN FILM EINEN FILM


Spielfilme, die in der offiziellen Sektion teilnehmen wollen, müssen über die folgenden Kanäle eingereicht werden:

➔ Online-Plattformen: FESTHOME.COM

➔ Festival Webseite: www.ouff.org. Der Einsender muss das Online-Anmeldeformular ausfüllen und einen permanenten Link und ein Passwort angeben, um den Spielfilm anzusehen.

➔ Senden Sie eine Kopie auf DVD oder Blu-Ray an folgende Adresse:

Ourense International Film Festival (OUFF 2019)
Marcos Valcárcel Cultural Center
Rúa Progreso, 30
32003 Ourense (Spanien) Die

Einreichung ist kostenlos.

Die Frist für die Einreichung eines Spielfilms ist der 15. August 2019.
Die Festivalleitung behält sich das Recht vor, nach diesem Zeitpunkt eingereichte Spielfilme anzunehmen.


8. AUSWAHL PROZESS


Eine vom Festivalmanagement ernannte Kommission wählt die endgültigen Spielfilme aus, die in der Offiziellen Sektion konkurrieren werden.


9. SELECTED FILMS


Teilnehmer, deren Filme ausgewählt werden, um in der offiziellen Sektion zu konkurrieren, müssen folgende Bedingungen erfüllen:

● Sie müssen diese Regeln und Vorschriften akzeptieren.

● Sie müssen der Organisation das gewünschte Material zur Verfügung stellen: Poster, Pressebuch, Filmstills, Liste der Dialoge, Trailer usw.

● Sie müssen die Offenlegung dieses Werbematerials (Standbilder, Poster, Trailer, Drehbuchfragmente, Pressebücher usw.) und die Übertragung von bis zu drei Minuten Bilder des oben genannten Films in allen Medien.

● Im Falle eines der Preise, die auf dem Festival vergeben werden, werden die Filme eine schriftliche Referenz dieser Auszeichnung zu Beginn jeder Kopie enthalten, die für die Vorführung in Kinos und/oder Wettbewerben, sowie in allen gedruckten Werbe- und Informationsmaterialien (Pressebücher, Plakate usw.).

● Die Eigentümer übertragen die Rechte für die öffentliche Vorführung ihrer Filme.

● Sie stellen der Organisation eine Kopie für Screening und Sicherungskopie auf Blu-Ray zur Verfügung.

● Die Kopie zur Vorführung muss vor dem 10. September 2019 im Besitz des Festivals sein.

● Sie zahlen die Versandkosten für das Senden der Kopien an Ourense, einschließlich kundenspezifischer Steuern, die von der Person oder Einrichtung bezahlt werden, die den Film eingereicht hat. Das Versandetikett muss folgenden Text enthalten: „Nur für kulturelle Zwecke/Kein kommerzieller Wert“.

● Sobald der Film von der Organisation ausgewählt wurde, kann er weder aus dem Wettbewerb zurückgezogen noch kommerziell in Spanien vor seiner Vorführung in der OUFF gezeigt werden.

● Wenn die Organisation dies anfordert, muss eine Kopie erteilt werden, um in das Festivalarchiv aufgenommen zu werden. Diese Kopie kann nur für kulturelle Zwecke verwendet werden, ohne ein Profitmotiv.

● Die Person oder Einrichtung, die den ausgewählten Film einreicht, stimmt zu, dass Mitglieder des technischen oder künstlerischen Teams das Festival besuchen werden.


10. SCREENING


Die Vorführungen des Spielfilms während des Festivals erfolgen im DCP-System, das der internationalen DCI Norm entspricht, oder in dem vom Festival gewählten Format.

Die Produzenten oder Distributoren, die den Film einreichen, müssen die KDMs für die Server der verschiedenen Veranstaltungsorte des Festivals bereitstellen und die Kosten für die Erzeugung und Versendung der KDMs tragen.
Während des Festivals behält sich die Organisation das Recht vor, die ausgewählten Filme in den Kinos und Veranstaltungsorten, die mit dem Festival verbunden sind, zu sehen. Es wird nicht mehr als vier Vorführungen für jeden Film geben. Die Festivalleitung entscheidet über die Reihenfolge, Datum und Uhrzeit jedes Screenings.

Die Filme müssen im Besitz des Festivals bleiben, bis nach dem Schlusstermin.

Die Siegerfilme werden am Tag nach dem Schlusstermin wieder gezeigt.


11. JURY


Die Preise der offiziellen Sektion - mit Ausnahme des Publikumspreises - werden von einer von der Festivalleitung benannten Jury vergeben. Diese Jury wird von Fachleuten aus der Welt des Kinos, audiovisuellen im Allgemeinen, Medien und Kultur gebildet werden.

Die Jury kann keinen Preis für nichtig oder ex aequo erklären.

Falls dies als zweckmäßig erachtet wird, kann die Jury besondere Erwähnungen vergeben (ohne Preisgeld).

Die Jury kann nur einmal zwei Preise an denselben Film vergeben.
Die Entscheidung des Publikums und der Jury wird endgültig sein.


12. AWARDS


Die Jury der Offiziellen Sektion wählt die folgenden fünf Auszeichnungen:

❖ Calpurnia für den besten Film, vergeben mit 18.000 Euro.

❖ Carlos Velo Award für die beste Regie, verliehen mit 4.000 Euro.

❖ Sonderpreis der Jury, vergeben mit 2.000 Euro.

❖ Bester Drehbuchpreis, vergeben mit 2.000 Euro.

❖ Best Acting Award, mit 2.000 Euro.

Das Festival Management wird zwei weitere Preise vergeben:

❖ Galicia Award, gewährt mit 5.000 Euro, wird an den besten Film im Festival gezeigt, die eine galizische Produktion oder Koproduktion.

❖ Publikumspreis mit 3.000 Euro wird an den Spielfilm in der offiziellen Sektion vergeben, der die höchste Punktzahl von den Zuschauern erhält, die an den Vorführungen teilnehmen.

❖ Eduardo Barreiros Special Award, vergeben mit 2.000 Euro, wird an das beste Debüt gegeben, das eine spanische Produktion ist und zwischen September 2018 und September 2019 veröffentlicht wird.

Die Geldpreise werden an den Verleih oder Produzent vergeben, der den Film einreicht, mit Ausnahme der Auszeichnungen „Best Directing and Acting“, die an den Regisseur und Schauspieler vergeben werden.
In allen Fällen werden Steuereinbehaltungs- und sonstige Ausgaben, die bei der Auslieferung der Geldpreise entstehen, von diesen abgezogen, so dass der endgültige Betrag je nach den von den einzelnen Ländern festgelegten Bedingungen und der Art und Weise der Zahlung variiert.


13.


Alle Preisträger erhalten eine Trophäe vom Festival, solange der Gewinner oder jemand in ihrem Namen an der Abschlussfeier am 5. Oktober teilnimmt. Ihre Teilnahme ist obligatorisch.


14. BEDINGUNGEN UND KONFLIKTS


Alle Zweifel, die sich aus der Auslegung dieser Regeln und Vorschriften ergeben, sowie etwaige Konflikte, die bei ihrer Anwendung in Bezug auf die Verwaltung und den internen Betrieb auftreten, werden von der Festivalleitung gelöst.

Im Falle einer Diskrepanz in der Auslegung dieser Vorschriften gilt die spanische Fassung..

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden