Festival Internacional de Cortos de la Cuenca del Salado (13)

Cuenca del Salado International Short Film Festival



Fristen

14 Mai 2022
Aufruf zu Einschreibungen

06 Aug 2022
Festival geschlossen

02 Okt 2022
Benachrichtigungsdatum

01 Okt 2022
09 Okt 2022

Adresse

Villa Rauch Cª 7,  7203, Rauch, Buenos Aires, Argentina


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional de Cortos de la Cuenca del Salado
Photo of Festival Internacional de Cortos de la Cuenca del Salado

Photo of Festival Internacional de Cortos de la Cuenca del Salado
Photo of Festival Internacional de Cortos de la Cuenca del Salado

Spanish
English
English
German ML


Festival Start: 01 Oktober 2022      Festival Ende: 09 Oktober 2022

Das 13º Festival International der Kurzfilme der Cuenca del Salado findet vom 1. bis 9. Oktober 2022 in Rauch (Argentinier) statt.

Das Festival wird vom Cineclub El Gabinete von Rauch, der Direktion für Kultur der Gemeinde Rauch, mit Unterstützung der Kunstfakultät von UNICEN (Nationale Universität des Zentrums der Provinz Buenos Aires) organisiert.

Basen des XIII. Internationalen Kurzfilmfestivals des Salado-Beckens

Das XIII. Internationale Kurzfilmfestival der Cuenca del Salado findet vom 1. bis 9. Oktober 2022 in Rauch statt.

Das Festival wird vom Cineclub „El Gabinete“ und der Kulturdirektion der Gemeinde Rauch unter Befürwortung der Kunstfakultät UNICEN organisiert.

BEDINGUNGEN FÜR DIE REGISTRIERUNG
a. Alle Hersteller oder Direktoren, die die Rechte an den von ihnen präsentierten Werken besitzen, können teilnehmen.
b. Jeder Teilnehmer kann die Anzahl der gewünschten Filme präsentieren. Jeder für den Wettbewerb eingereichte Film muss in einem unabhängigen Format und mit einem eigenen Anmeldeformular verschickt werden. Wenn Sie die Registrierung durch Plattform (FESTHOME) fördern, erfüllen Sie die darin enthaltenen Anforderungen.
c. Die Werke werden in ihrer Originalsprache präsentiert. Bei einer anderen Version als Spanisch (Kastilisch) muss sie als wesentliche Voraussetzung für die Zulassung auf Spanisch untertitelt sein.
d. Filme, die in der vorherigen Ausgabe nominiert wurden, werden nicht akzeptiert.
und. Die Kurzfilme müssen auf den Vimeo- oder YouTube-Plattformen sichtbar sein und den entsprechenden Link senden.
KATEGORIEN
VIDEOCLIP
In dieser Kategorie werden nationale Videoclips mit einer Dauer von nicht mehr als 6 Minuten (einschließlich Credits) zugelassen. Jede Art von Musikgenre kann teilnehmen. Es werden drei Kategorien aktiviert:
1. Lokale Videoclips: Videoclips lokaler Filmemacher mit Liedern lokaler Musiker.
2. Regionale Videoclips: Videoclips von Filmemachern aus den Partys von Rauch, Tandil, Ayacucho, Las Flores, Benito Juárez, Balcarce, Azul und Olavarría mit Liedern von Musikern dieser Partys.
3. National Videoclip: Videoclips argentinischer Filmemacher mit musikalischen Themen nationaler Autoren.
Alle Videoclips müssen ein Fertigstellungs- und Produktionsjahr 2021/2022 haben.
NICHT TRADITIONELLE AUDIOVISUELLE FORMATE
In dieser Kategorie werden Produktionen für nicht-traditionelle Plattformen (Youtube, Tich, TikTok, Instagram) im Vodcast-Format mit einer Dauer von nicht mehr als 10 Minuten zugelassen.
Piloten für Shows oder Webserien können eingereicht werden.
Alle Produktionen müssen ein Fertigstellungs- und Produktionsjahr 2021/2022 haben.
Es werden nur nationale Produktionen akzeptiert.
LOKALER WETTBEWERB
Dieser Wettbewerb richtet sich an unabhängige Filmemacher, Grund- und Sekundarschulen des Schulbezirks Rauch und lokale Einrichtungen.
Kurzfilme mit einer maximalen Dauer von 30 Minuten (einschließlich Credits), mit Produktion im Jahr 2021/2022, werden zugelassen.
Die Schüler können mit für die Koordination zuständigen Lehrern aus einer Abteilung oder aus verschiedenen Abteilungen teilnehmen, die zur Durchführung des Projekts integriert sind.
Das Thema soll sich auf den 150. Jahrestag der Gründung der Stadt Rauch beziehen.
Die Arbeiten müssen mit einer Frist vom Freitag, den 5. August 2022 im Rauch House of Culture (Avda. San Martín 151, Rauch), auf der Website www.ficcs.com.ar oder per E-Mail cineclubelgabinete @yahoo .com.ar
Spezielle Erwähnungen und Preise werden an die Gewinnerprojekte vergeben.
Alle Arbeiten werden vom 1. bis 9. Oktober 2022 im Rahmen des XIII. Internationalen Kurzfilmfestivals der Cuenca del Salado ausgestellt.
NACHHILFE
Durch eine Vereinbarung zwischen dem Cineclub „El Gabinete“ und der UNICEN-Fakultät für Kunst werden Tutorials zur Herstellung audiovisueller Kurzfilme bereitgestellt, für die bis zu 10 Projekte von Filmemachern aus der Stadt Rauch Stipendien erhalten.
Die Anmeldung zur Teilnahme an ihnen ist bis zum 5. Juni 2022 geöffnet.
Interessierte sollten ihr Projekt auf die Website www.ficcs.com.ar oder per E-Mail senden cineclubelgabinete@yahoo.com.ar
Es muss die personenbezogenen Daten des Direktors oder der vorgeschlagenen Institution (in diesem Fall mit einer verantwortlichen Person) und eine Zusammenfassung des Projekts enthalten.

FILMSCHULEN WETTBEWERB
Alle Kurzfilme der nationalen Produktion, die im Rahmen von Filmschulprojekten (nur national) in jedem audiovisuellen Format gedreht wurden, werden zum Wettbewerb zugelassen.
Seine Dauer darf 30 Minuten (einschließlich Credits) nicht überschreiten.
Das Produktionsdatum muss nach dem 1. Januar 2021 liegen.

UMWELT-KURZFILM-WETTBEWERB
All diese Kurzfilme nationaler und internationaler Produktion, die in jedem audiovisuellen Format gedreht wurden, mit einem Thema, das sich auf die Pflege der Umwelt konzentriert, werden zum Wettbewerb aufgenommen.
Seine Dauer darf 30 Minuten (einschließlich Credits) nicht überschreiten.
Das Produktionsdatum muss nach dem 1. Januar 2021 liegen.
INTERNATIONALER KURZFILM-WETTBEWERB
All diese Kurzfilme nationaler und internationaler Produktion, die in jedem audiovisuellen Format gedreht wurden, in den Kategorien Fiktion, Animation, Dokumentarfilm und Experimentell werden zum Wettbewerb aufgenommen.
Seine Dauer darf 30 Minuten (einschließlich Credits) nicht überschreiten.
Das Produktionsdatum muss nach dem 1. Januar 2021 liegen.

ANMELDEFORMULAR
Dies geschieht durch Ausfüllen eines Anmeldeformulars und Senden des Films an cineclubelgabinete@yahoo.com.ar
Für den Fall, dass der Film in einer anderen Version als Spanisch (Kastilisch) gedreht wird, muss er mit Ja oder Ja auf Spanisch untertitelt werden.
Um die Registrierung gültig zu machen, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen - das im Voraus angefordert werden muss - und das Video des Kurzfilms auf der ausgewählten Plattform haben. Sie müssen es nicht auf Papier schicken.
Zusammen mit dem ausgewählten Film müssen folgende Informationen beigefügt werden (per E-Mail an cineclubelgabinete@yahoo.com.ar):
- Synopsis (maximal 300 Zeichen einschließlich Leerzeichen).
- Biofilmographie des Regisseurs und/oder der Produktionsfirma (maximal 400 Zeichen einschließlich Leerzeichen).
- Foto des Regisseurs im digitalen Format (1920 x 1080 Pixel).
- Zwei Fotos zur Verbreitung in sozialen Netzwerken (1920 x 1080 Pixel)
Die Teilnehmer ermächtigen die Organisation, Rahmen, Fotos und Auszüge aus den Filmen für ihre Verbreitung in jedem Kommunikations- und Werbemedium zu verwenden, um dieses Festival zu fördern und zu verbreiten. Die Dokumentation und das Material, das von den ausgewählten Werken gesendet wurde, können in allen Werbe- und Werbemedien des Festivals erscheinen.
Die Anmeldefrist endet am 5. August 2022. Alle diese Einreichungen vom 5. August 2022 werden innerhalb der Frist akzeptiert, solange sie per Post unter Angabe des Titels des Films und des Namens des Regisseurs (oder per E-Mail cineclubelgabinete@yahoo.com.ar, über die Festival-Website (www.ficcs.com.ar) vor 23:59 Uhr am 5. August 2022) benachrichtigt werden.
Die Organisation geht davon aus, dass die Personen oder Gruppen, die die Werke registrieren, das Recht haben, sie auszustellen, sowie die Genehmigung, den Preis im Falle einer kollektiven Urheberschaft zu erhalten. In jedem Fall lehnt die Organisation jede Haftung ab, die sich aus der Verletzung dieser Grundlage ergeben kann.
AUSWAHL
Ein Auswahlkomitee, das sich aus Fachleuten aus den Medien und Mitgliedern des Organisationsteams des Festivals zusammensetzt, wird unter allen erhaltenen Filmen für die Vorauswahl zuständig sein.
Ein Fachkomitee wird die Auswahl der Arbeiten treffen, die am Festival teilnehmen werden.
Die angenommenen Entscheidungen werden ab dem 1. Oktober 2022 mitgeteilt


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden