Festival Internacional De Cine Por Los Derechos Humanos -Colombia | FICDEH (11)

INTERNATIONAL FILM FESTIVAL FOR HUMAN RIGHTS -COLOMBIA



Fristen

06 Mär 2024
Aufruf zu Einschreibungen

25 Apr 2024
Letzter Termin

9
Tage

23 Aug 2024
Benachrichtigungsdatum

22 Aug 2024
30 Aug 2024

Adresse

Calle 35#15-67 apt 302,  57, Bogotá, Bogotá, Colombia


Festival Beschreibung
Menschenrechte
Kurzfilmfestival >7' 30'<
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Juli 2022
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >7' 30'<
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional De Cine Por Los Derechos Humanos -Colombia | FICDEH
Photo of Festival Internacional De Cine Por Los Derechos Humanos -Colombia | FICDEH

Photo of Festival Internacional De Cine Por Los Derechos Humanos -Colombia | FICDEH
Photo of Festival Internacional De Cine Por Los Derechos Humanos -Colombia | FICDEH

Spanish
English
German ML


Festival Start: 22 August 2024      Festival Ende: 30 August 2024

Seit 2013 bietet das Internationale Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien den Teilnehmern ein audiovisuelles, kulturelles und akademisches Programm, das zur Publikumsbildung, zur Stärkung der Film- und Kulturindustrie, zur Schaffung von Räumen für den Dialog über das Leben, zur Versöhnung, zur Förderung und Verteidigung der Menschenrechte und zur Entwicklung von Ideen für den Frieden beiträgt.

Das Festival ist der ideale Ort für die Filmgemeinschaft Kolumbiens und der Welt, die auf audiovisuelle Erzählung mit Schwerpunkt Menschenrechte setzt. Aus diesem Grund wird es zur Hauptplattform für die Förderung, Verbreitung, Verteilung und Ausstellung audiovisueller Werke, deren Nachfrage aufgrund ihres nichtkommerziellen Themas begrenzt ist.

Das Festival findet gleichzeitig in den Städten Barranquilla, Medellin, Cali, Bogota, Soacha, Cartagena, Manizales, Pereira und Villavicencio sowie in etwa 10 Gemeinden des Landes statt und wird von der Fundación Impulsos organisiert.

INTERNATIONALES FILMFESTIVAL FÜR MENSCHENRECHTE - KOLUMBIEN//FICDEH
OFFENER AUFRUF ZUR EINREICHUNG VON BEITRÄGEN 2024
REGELN DER DE PARTICIPACIÓN

Die elfte Ausgabe des Internationalen Filmfestivals für Menschenrechte -Kolumbien/FICDEH findet im August 2023 mit Vorführungen vor Ort in den Städten Barranquilla, Medellín, Cali, Bogotá, Soacha, Cartagena, Manizales, Pereira, Villavicencio, Quibdó, Cúcuta und mehr als dreißig Gemeinden in Kolumbien statt.

1. UNSERE ZIELE
Seit 2013 bietet das Internationale Filmfestival für Menschenrechte -Kolumbien/FICDEH ein Film- und Kulturprogramm an, das zur Publikumsbildung, zur Stärkung der audiovisuellen und kulturellen Industrie, zur Schaffung von Räumen für den Dialog über das Leben, zur Versöhnung, zur Förderung und Verteidigung der Menschenrechte und zur Entwicklung von Ideen für den Frieden beiträgt.

2. WER KANN TEILNEHMEN?
Produzenten, Regisseure und Verleiher aus allen Ländern, die geistige Eigentumsrechte und alle anderen Rechte an dem audiovisuellen Werk besitzen, mit dem sie konkurrieren.

2.1 PFLICHTEN DER TEILNEHMER
Die Teilnehmer erklären, dass sie die Rechte an dem audiovisuellen Werk, mit dem sie teilnehmen (einschließlich aller Bilder, Töne und Soundtracks), besitzen und dass sie alle Genehmigungen oder Genehmigungen für die Teilnahme am Festival schriftlich eingeholt haben.

Dies bedeutet, dass sie auch über alle Rechte und entsprechenden Genehmigungen Dritter verfügen, deren Werk oder ein Teil davon in das audiovisuelle Werk aufgenommen wurde, sowie Dritter, deren Bild und/oder Stimme in dem audiovisuellen Werk erscheinen, insbesondere wenn es sich um Minderjährige oder Personen unter Vormundschaft handelt.

Die FICDEH wird die Person oder den gesetzlichen Vertreter der Einrichtung, die ihren Film einreicht, als alleinigen Ansprechpartner für Fragen im Zusammenhang mit der Teilnahme des audiovisuellen Werks am Festival betrachten und die volle Verantwortung gegenüber den Personen oder Unternehmen übernehmen, die an der Produktion des Films beteiligt sind.

Das Festival haftet nicht für Ansprüche, die sich aus der Nichteinhaltung der in diesen Vorschriften festgelegten Bedingungen ergeben. Folglich stellen die Teilnehmer das Festival von allen Ansprüchen, Forderungen, Klagen und gerichtlichen Maßnahmen frei, die Dritte aus welchem Grund auch immer gegen sie ergriffen haben. Ebenso verpflichten sie sich, das Internationale Filmfestival für Menschenrechte -Kolumbien von allen Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren und direkten oder indirekten Schäden sowie einem eventuellen Urteil gegen das Festival oder Zahlungen, die sich aus einer mit dem Kläger unterzeichneten Vereinbarung ergeben, zu garantieren, zu entschädigen und schadlos zu halten.

3. DATEN DER REGISTRIERUNG
Projekte für das Festival können vom 4. März 2024 bis 30. April 2024 um 12:00 Uhr eingereicht werden.

4. ANFORDERUNGEN
Die Registrierung für einen Film für das Internationale Filmfestival für Menschenrechte -Kolumbien/FICDEH muss vor Ablauf der angegebenen Frist über die FestHome-Plattform erfolgen.

Auf jeder Plattform finden Sie Anweisungen zur Registrierung Ihres Films. Bei Problemen mit Ihrer Registrierung empfehlen wir Ihnen, direkt an den Kundendienst der Plattform zu schreiben.

4.1 BEDINGUNGEN
Nur Filme, die nach dem 1. Juni 2022 fertiggestellt wurden, sind berechtigt, am Festival teilzunehmen.
Audiovisuelle Werke in anderen Sprachen als Spanisch müssen spanische Untertitel haben. Andernfalls werden sie nicht für die Auswahl berücksichtigt.

Audiovisuelle Werke, die keinen Bezug zu Menschenrechten haben, werden automatisch disqualifiziert.
Filme, die für frühere Ausgaben eingereicht wurden, werden nicht akzeptiert, auch wenn es sich um eine neue Version des Films handelt.
HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass eine erfolgreich abgeschlossene Einreichung nicht die automatische Aufnahme des Films in das Programm des Festivals bedeutet.

5. KATEGORIEN IM WETTBEWERB
Die Filme müssen sich in ihrer Erzählung auf objektive und konstruktive Weise mit den Menschenrechten auseinandersetzen. Wir suchen Regisseure, die die Denunziation kreativ auf propositive Erzählungen ausdehnen, ihre Protagonisten und ihre Geschichten wiedergeben und als Mittel zur Sensibilisierung, Förderung und Erinnerung in der Gesellschaft angesehen werden können.

5.1 NATIONAL
Nationale Belletristik
Fiktiver Spielfilm
Mindestlänge: 80 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Spielfilm“
Fiktion-Kurzfilm
Länge zwischen 7 und 25 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Kurzfilm“

In dieser Kategorie erhält der beste Film einen Preis in Höhe von 40.000.000 USD (COP) in Form von Mietzuschüssen von HD Cinema.

Nationaler Dokumentarfilm
Dokumentarischer Spielfilm
Mindestlänge: 60 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Dokumentarfilm“
Dokumentarischer Kurzfilm
Länge zwischen 10 und 30 min
PREIS: „Bester kolumbianischer Dokumentar-Kurzfilm“
Nationaler Animationsfilm
Mindestlänge: 5 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Animationsfilm“

Nacional Fiction für Kinder
Fiktiver Spielfilm für Kinder
Mindestlänge: 80 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Spielfilm für Kinder“
Fiktions-Kurzfilm für Kinder
Länge zwischen 7 und 25 Minuten
PREIS: „Bester kolumbianischer Kurzfilm für Kinder“


5.2 INTERNATIONAL
Jede Sprache mit spanischen Untertiteln.
Internationale Belletristik
Fiktiver Spielfilm
Mindestlänge: 80 Minuten
PREIS: „Bester internationaler Spielfilm“
Fiktion-Kurzfilm
Länge zwischen 7 und 26 Minuten
PREIS: „Bester internationaler fiktionaler Kurzfilm“

Internationaler Dokumentarfilm
Dokumentarischer Spielfilm
Mindestlänge: 60 Minuten
AUSZEICHNUNG: „Mejor Largometraje Documental Internacional“

Internationale Animation
Mindestlänge: 5 Minuten
AUSZEICHNUNG: „Bester internationaler Animationsfilm“

Internationale Filme für Kinder
Fiktiver Spielfilm für Kinder
Mindestlänge: 80 Minuten
PREIS: „Bester internationaler Spielfilm für Kinder“
Fiktions-Kurzfilm für Kinder
Länge zwischen 7 und 25 Minuten
PREIS: „Bester internationaler Kurzfilm für Kinder“

6. GEBÜHREN
Nur für internationale Filme wird über die Plattform eine Anmeldegebühr erhoben.
International
Fiktiver Spielfilm - 15 USD
Dokumentarischer Spielfilm $15 USD
Fiktions-Kurzfilm $8 USD
Animationsfilm $10 USD
Film für Kinder $5 USD

7. AUSWAHL
Ein von den Organisatoren des Festivals ernanntes kuratorisches Komitee wählt die Filme aus, die an der offiziellen Auswahl teilnehmen werden.

Die thematischen Inhalte werden im Hinblick auf die Förderung der Menschenrechte und die audiovisuelle technische Qualität bewertet.

Ausgewählte Teilnehmer müssen eine Kopie in digitalem Format oder einen Download-Link mit den folgenden technischen Spezifikationen senden:

VIDEO
- Dateierweiterung: .MOV oder .MP4
- Codec: H264 - MPEG-4 AVC.
- Auflösung: FullHD (1080p) oder höher.
- Seitenverhältnis: 16:9 (1920X1080)
- Bildrate: 24 oder 30 Bilder pro Sekunde

AUDIO-
- Codec: MPEG ACC
- Kanal: Stereo
- Abtastrate: 48000 Hz - 32 Bit

DCP
Wird auf zwei Arten hergestellt: Je nach den Bestimmungen des Verleihers wird es physisch (Festplatte) oder über einen Download-Link für die Projektion im Kino geliefert.

Die technischen Spezifikationen des Materials werden wie folgt lauten:
Auflösung: 2k (2048 X 1080 Pixel)
Audio: Dolby-Stereo, Dolby Digital (5.1 oder AC-3) oder DTS.

Vorgeschlagenes Gewicht: Es wird empfohlen, dass die Videodatei 10 GB nicht überschreitet.
HINWEIS: Es ist wichtig, dass die Werke mit Untertiteln in das Bild eingebettet sind.

Ein (1) Poster oder Werbebild des Films für die Plattform
Erweiterungsdatei: JPG, PNG
Gewicht: maximal 500 kg
Abmessungen: 1920x1080
Auflösung: 150 dpi

Link zum Herunterladen des offiziellen Trailers des Films.
Durch das Senden dieses Materials wird das Festival uneingeschränkt ermächtigt, es für Werbezwecke zu verwenden.


8. JURY
Die Festivalorganisation ernennt die Jury, die sich aus mindestens drei internationalen und zwei nationalen Filmfachleuten zusammensetzt (die sich als Aktivisten oder mit ihren audiovisuellen Werken für den Kampf für Menschenrechte einsetzen). Kein Mitglied der Jury darf in irgendeiner Weise an der Produktion oder dem Vertrieb von Filmen beteiligt sein, die in einer der Kategorien des Internationalen Filmfestivals für Menschenrechte in Kolumbien konkurrieren.

9. VERWENDUNG VON AUSGEWÄHLTEN WERKEN UND WERBEMATERIAL
Sämtliches Werbematerial (Texte, Daten und Fotos), das der Teilnehmer während des Anmeldezeitraums an das Internationale Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien sendet, wird in Online- und physischen Publikationen (Festivalkatalog, Festivalprogramm, Pressemitteilungen und auf der Website des Festivals) kostenlos verwendet, um die ausgewählten Werke der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dieses Material kann vor der Veröffentlichung übersetzt, korrigiert oder bearbeitet werden. Die Teilnehmer genehmigen die Verbreitung von bis zu drei Minuten langen Bildern der eingereichten audiovisuellen Werke in beliebigen Medien. Das Festival kann eine Videomontage mehrerer Fragmente der für das Festival ausgewählten Filme anfertigen und diese in jedem Format zu Werbezwecken im Zusammenhang mit dem Festival in Kolumbien und im Ausland verbreiten.

Das Festival speichert die Filme sowie alle anderen erhaltenen digitalen oder physischen Materialien und kann nach Belieben eingesehen werden. Die Organisation wird keine gesendeten Kopien zurücksenden.

Die vollständige Annahme dieser Bedingungen gewährt dem Internationalen Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien die Ausstellungsrechte. Die ausgewählten audiovisuellen Werke können bei Filmvorführungen außerhalb des Festivals bei Veranstaltungen verwendet werden, die von der Organisation für angemessen erachtet werden.

Gemäß diesen Bestimmungen erteilen die Teilnehmer dem Internationalen Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien die Genehmigung, dieses Material für die oben genannten Zwecke zu veröffentlichen und zu verwenden. Die jeweiligen Credits werden immer vergeben.

11. PROGRAMMIERUNG
Die Programmierung liegt im alleinigen Ermessen des Internationalen Filmfestivals für Menschenrechte in Kolumbien.

12. SCHAUPLÄTZE DES INTERNATIONALEN FILMFESTIVALS FÜR MENSCHENRECHTE -KOLUMBIEN
Das ganze Jahr über veranstaltet das Festival Wanderausstellungen der Filme, die Teil der offiziellen Auswahl jedes Jahres waren, bis die nächste Ausgabe stattfindet.

Jedes der ausgewählten audiovisuellen Werke kann in die Wanderausstellung aufgenommen werden, um die Ziele des Festivals zu verbreiten und ihnen globale Reichweite zu verleihen. Diese Wanderausstellungen können Teil besonderer audiovisueller Veranstaltungen oder Programme sein. Der Zugang zu den Ausstellungen wird kostenlos sein.

13. ORGANISATION
Das Internationale Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien wird von der Impulsos Foundation organisiert.

Es ist als kulturelle und gemeinnützige Veranstaltung konzipiert. Einige Ausstellungsorte des Festivals erheben Eintritt für die Öffentlichkeit, aber diese Sammlung hat nichts mit dem Festival zu tun, das gemeinnützig ist und bleibt und aus diesem Konzept keinen Gewinn erzielt. Daher zahlt die Organisation keinem Teilnehmer Geld für die Teilnahme seiner oder ihrer audiovisuellen Werke am Festival.

Die Registrierung beim Internationalen Filmfestival für Menschenrechte in Kolumbien setzt die uneingeschränkte Akzeptanz dieser Regeln durch alle Teilnehmer, Agenten oder Vertreter voraus. Sobald ein audiovisuelles Werk ausgewählt wurde, kann es nicht mehr aus dem Programm genommen werden.
Das Festival kann zusätzliche Regeln hinzufügen, die es für die bestmögliche Durchführung der Veranstaltung für angemessen hält.

Die Auslegung dieser Regeln, Normen und Vorschriften sowie anderer Aspekte, die in ihnen nicht berücksichtigt werden, liegt in der ausschließlichen Zuständigkeit der Festivalorganisation.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@ficdeh.com






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden